Montag, 14. Mai 2012

2012-05-14 Die eigenartige Position von Merkel

.

Hat Bundeskanzlerin Merkel den klaren Durchblick verloren ??



 Die Parteinahme von das Merkel für Juliya Timoschenko wegen ihres Hungersteiks gleich die Fußballeuropameisterschaft su boykottieren und Druck auf das Land Ukraine auszuüben - gleichzeitig aber mit keinem Wort bei ihren israelischen Freunden darauf zu Drängen, daß die im Gefängnis sitzenden und ebenfalls durch Hungerstreik vom Torde bedroht sind, läßt darauf schließen, daß das Merkel mit zweierelei Maß mißt. Für Merkel scheint gut zu sein, alles was Israel und die USA tun und alles scheint schlecht zu sein, was den Menschenrechten und dem Frieden dient.

Als damals die US-Vasallenregierung in derr Ukraine durch die von CIA und dem NED inszenierten sogenannten "orangenen Revolution" an die Macht geputscht wurde - (jeder der "Orange -Demonstraaanten" erhielt 500 US-$ für seine Demo-Teilnahme) zu der auch Juliya Timoschenko gehörte, die vom für seine Verbrechen verurteilten Oligarchen Beresowski mit 800 Millionen $ gesponsort wurde, war das Merkel voll auf der israelo-amerikanischen Linie. Ihr Freund, der damalige Präsident des orangenen Putsches erhielt zum Schluß bei den Wahlen gerade einmal 3 % der Stimmen. Die orangene Regierung hatte abgewirtschaftet und niemandd in der Ukraine wollte deren Beitritt zur NATO.

Daß Juliya Timoschenko jetzt auf Hungerstreik und politische 'Gefangenschaft macht, paßt völlig in das US-Konzept die Ukraine doch noch in das NATO-Fahrwasser zu bringen - ebenso wie die von Joseph Biden versprochene "Revolution" in Russland gegen Putin. Die Proteste gegen Putin in Russland gehen eigenartigerweie auf facebook zurück. Die NWO scheint es dehr eilig zu haben mit ihrer "Eine Welt Regierung", die nur das Kennzeichen von GIER in sicht trägt. Es geht nicht um Demokratie sondern nur um Globalisierung ihrer Welt-reGIER ung. Ginge es um Demokratie und Menschenrechte, so müßten sich die USA wie auch die BRD um die 1500 Palästinenser, die sich im Hungerstreik befinden, kümmern.

 

 

Kommentare:

Arnonym hat gesagt…

Ichsachmaso: Kann jemand mit Scheuklappen und geschlossenen Augen, dazu blind und blöd von Geburt an so etwas wie "einen klaren Durchblick" überhaupt verlieren?

Kann er je über so etwas verfügt haben? Sicherlich nicht.

Nein, Marionetten hängen an Fäden. Es reicht, wenn der Puppenspieler sehen kann. Das wissen auch die Marionetten. Nur Kinder sehen nur die Puppets.

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

bin kein robot,-lach.!!(Banane)