Sonntag, 7. Juni 2009

Der Diktatur-Staat schlägt zu

.



Die DIKTATUR in der "BRD" SCHLÄGT wieder ZU






Liebe Abonnentin, lieber Abonnent!


Nachdem erst im Mai die Domains: http://politik-global.org und .net ausführend vom LKA gesperrt wurden, hat es den Anschein, dass die deutsche Regierung und ihre untergeordneten Stellen Politik-Global zum Staatsfeind N°1 erkoren haben.


In einer Demokratie gibt es doch keine politische Verfolgung. Das erneute Schließen der Domain:

http://politik-global.ch.vu

zeigte jedoch, daß Meinungsfreiheit und Wahrheit in der “BRD“ nicht nur den eigenen Buergern vorenthalten werden soll, sondern auch den Buergern in der Schweiz und Oesterreich – quasi als Vorwegnahme der EU-Diktatur.


Inzwischen funktioniert jedoch auch .ch.vu wieder - und in Kürze auch wieder:


http://politik-global.org + .net und zwei weitere domains und proxy-Adressen. Ich habe noch nie einer Diktatur nachgegeben - auch nicht einer Diktatur eines staatlichen Scheingebildes, also einer Verwaltungsdiktatur, die für die alliierten Besatzer das Gebiet der "BRD" verwaltet.



Je unaufrichtiger und verlogener ein Regime ist, desto mehr fuerchtet es die Wahrheit. Dass die Stellen der “BRD“ sich nun gebaeren, wie Nord-Korea und andere Radikal-Diktaturen und nur noch mit ihrer vielseitigen aber stets gleich ausgerichteten Propaganda das Volk wie eine Hammelherde durch Desinformation zu einheitlichem Handeln bringen wollen – mag dort funktionieren, wo jemand weder Internet noch kritisches Denkvermögen besitzt. Daher hat dieses Rollstuhl fahrende Schäuble derartige Angst, daß sich Bürger frei informieren können.


Bitte verbreiten Sie auch in ihrem Bekanntenkreis, wie Politik-Global stets erreichbar ist. Das Internet kennt keine Buchstaben, eine Domain ist nur ein Name und ein Domain-Provider hält nur die Uebersetzung des Namens in die Internet-Protokoll-Nummer, die IP.



Und die IP für Politik-Global lautet: 89.108.92.69



Moechten Sie auf die Seite von Politik-Global, so geben Sie einfach ein:



http://89.108.92.69



Die alten Domains politik-global.org und .net sind freigegeben und werden in Moskau plaziert sein - also Schäuble kann dann nur noch Filter einsetzen ... aber das auch jedesmal bei Proxy-Servern ?

Beurteilen doch Sie und alle Ihre Bekannte, ob Politik-Global eine so “gefaehrliche“ Internet-Seite ist – oder ob das Bemuehen dahinter steht, mit Wahrheit aufzuklaeren. Oder hätten Sie gedacht, daß es in Deutschland schon wieder ’politisch Verfolgte’ gibt ?

Im III. Reich unter Adolf Hitler wurde “die Weiße Rose“ verfolgt und die Geschwister Scholl vom Regime ermordet – weil sie sich für die Freiheit einsetzten. Der Internet-Name Weiße Rose wurde von einem CDU-Mitglied blockiert. Heute stehen wir vor einer Europa weiten Diktatur – so habe ich denn den Internet-Namen: Politik-Global gewaehlt, denn alle EU-Laender sind von der aufkommenden bzw. in einigen Laendern bereits realisierten Diktatur betroffen.



Und als Herausgeber von Politik-Global werde ich von deutscher Justiz verfolgt. Eindeutiger kann sich eine Diktatur nicht die Maske von der Fratze reißen.


Und … ein bißchen Werbung fuer Politik-Global tut mir als Herausgeber gut, denn die Kosten die durch die Emigration (notgedrungene Auswandern) entstanden sind und auch weiter entstehen sind mit einer sehr begrenzten Anzahl von Lesern zu nur 2 Euro Monatsbeitrag für Studenten und Hartz 4-Bezieher (Arbeitnehmer freiwillig mehr - ab Jahresbeitrag 50,00 Euro / freiwillig auch gerne mehr ) nicht aufzufangen. Je mehr Abonnenten, desto eher traegt sich das Internet-Magazin. Nicht nur die Server-Miete kostet Geld, sondern auch das gesamte 'Drumherum', das mit einer Emigration einhergeht. Und dass ich als Herausgeber von Politik-Global die dem internationalen Finanzkapital unterworfenen CDU-SPD-Junta von das Merkel und Konsorten nicht mit Lobeshymnen ueberschuette, duerfte jedem freiheitlich denkenden Menschen eingehen.


Viele freiheitliche Gruesse sendet Ihnen aus dem meiner Auffassung nach freien Russland


Rumpelstilz

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Aha,
Ihr habt es also schon selber gemerkt.

Mich haben heute div. Leute angerufen, die sagten, dass die PG-Site nicht geht.

Durch Rückfragen kamen insgesamt 27-Leute zusammen.

Merkwürdig ist Reaktion des SeitenAufrufs.
Im Gegensatz zu der "BRD"-Zensur bezüglich der andern PG-Seiten, kommt beim IE-Explorer die Meldung

---
Die Seite kann nicht angezeigt werden.
Die gewünschte Seite ist zurzeit nicht verfügbar. Möglicherweise sind technische Schwierigkeiten aufgetreten oder Sie sollten die Browsereinstellungen überprüfen.



Versuchen Sie Folgendes:

Klicken Sie auf Aktualisieren oder wiederholen Sie den Vorgang später.

Falls Sie die Adresse der Seite manuell in der Adressleiste eingegeben haben, stellen Sie sicher, dass die Adresse keine Tippfehler enthält.

Klicken Sie auf Extras und...blablabla
---



Es kommt also keine ausdrückliche Meldung, dass die PG-Site gesperrt ist !!!

Heimliche "BRD"-Zensur unter dem Deckmantel ggf. technischer Problem ???

Wie es in Schweiz und ÖSterreich aussieht, weiss ich nicht.

Tatsache ist, dass v.g. Fehlermeldung auch über diverse Anamyser kommt !!!

Wenn die die v.g. Fehlermeldung ggf. überall in Europa kommt, handelt es sich -sofern technische Probleme auszuschliessen sind- um grossangelegten Eu-weite ZionsZensur, die damit gleichzeit einen Dammbruch bezüglich deren Totalität einleitet !!!

Wenn dem so ist, ist die Zeit des Schreibens vorbei um gewisse Probleme zu lösen !!!

Diese müssen dann von den tyranisierten Völkern (und jedem, der auch deren Seite steht) anders gelöst werden !!!

Auf dem letzten Bilderbergtreffen wäre dazu eine gute Gelegenheit gewsen...nur ein Marschlugköper....hätte soviel Übel der Welt schlagartig zur Geschichte werden lassen !!!

Es wäre schön, wenn diese Meldung für ALLE lesbar wäre !!!

Anonym hat gesagt…

bezüglich Eures Auszugs von http://89.108.92.69/

---
Der Richter, der die Sperrung von Politik-Global veranlaßt hatte - und das LKA werden ROTIEREN ! Jetzt ist PG wirklich Staatsfeind Nr. 1 !!!
---


I)
Kein Richter hat seit mindestens 18.07.1990 irgendeine Amtshandlung begangen !!!
Ihr meint -folgerichtig- eine sich als Richter ausgebene Person hat irgendwas veranlasst (was ein ganz erheblicher Unterschied ist) !!!

Da Ihr leider nicht geschrieben habt, ob v.g. "BRD"-Personalie einen Beschluss, bezüglich v.g. Sperrung erlassen habt, gehe ich mal davon aus, dass dem so ist !!!
Habt Ihr diesen Schein-Beschluss (den der von einer Rechtssache unmittelbar Betroffene -zwingend vorgeschrieben- erhalten muss ???

Wenn Ihr dieses Papieres habhaft werden könnt, schaut es Euch mal genau an !!!
Ihr werdet dann folgende -rechtlich unüberwindliche- Formmängel feststellten, die die diesem Schmierwerk zu Grunde liegende(n) Handlung(en) -unbeachtlich der Rechtslage einer "BRD"- nur schon allein aus diesem Grund Null und Nichtig macht !!!
1.
Es handelt sich nicht um einen Beschluss, sondern -vorsätzlich rechtswidrig- lediglich um eine Ausfertigung des Selben, so dass die sich als Richter ausgebene Person gegenber dem von der Rechtssache unmittelbar Betroffenen, nicht den Tatbestand Beschluss erfüllt hat !!!
2.
Ist der v.g. Nicht-Beschluss auch nicht seitens der sich als Richter ausgebenen Person (Anm.: weil dieses Satansbrut weiss, dass er eben kein Richter ist !!!) eigenhändig unterchreiben, so dass seitens v.g. Satansburt gegenüber dem von der Rechtssache unmittelbar Betroffenen der Tatbestand eigenhändige Unterschrift ebenfalls nicht erfüllt ist !!!

Damit der Tatbestand Rechtskraftfähigkeit erfüllt ist, müssen u.a. die v.g. beiden Tatbestände erfüllt sein, was -aus guten Grund(!!!)- bei keiner "BRD"-Gerichtsbarkeit (sei es im zivilen Bereich, im Strafrecht, im Arbeitsrecht, im Soizalbereich, oder im Verwaltungsbereich) mehr der Fall ist !!!
D.h. sämtliche "BRD"-Gerichts-Enscheidungen seit 18.07.1990 sind allen wegen -vorsätzlich fortgesetzt- produzierter Formmängel Null und Nichtig !!!
Ruft mal Eure Leser auf, dass sie sich mal ihre "BRD"-Urteile/Beschlüsse/Verfügungen anschauen !!!
Kein einziger Leser wird Euch ein Urteil/Beschluss/Verfügung zeigen können, die dann auch noch von einen Richter unterschrieben ist !!!
Auch nach Jahrzehnten kann das jeweilige Opfer einen Antrag auf Nichtigkeit der dem Urteil/Beschluss/Verfügung zu Grunde liegenden Wirken stellen !!!
Erkennt Ihr die Sprengkraft, diese simpelen Sach ???


II)
PG kann (wie Ihr nun wirklich selber wisst !!!) nicht zum Staatsfeind einer "BRD", auch wenn Ihr Euch noch so viel Mühe gebt ...es geht aus tatsächlichen Gründen nun einmal nicht !!!

Zum Feind eines Staates kann man nur werden, wenn das Objekt der Begierde auch ein Staat ist !!!
Die "BRD" ist ein besatzungsrechtliches Mittel, ein Völkerrechtsverbrecher, der Hausbesetzter des Deutschen Staates, aber ein Staat ist sie nun wirklich nicht !!!

Anonym hat gesagt…

---
Medizinforscher rechnet mit Ausbruch der Schweinegrippe in Russland im November
23. Juni 2009
Laut dem Chef des russischen Forschungsinstitutes für Grippe, Oleg Kisseljow, wird im November dieses Jahres mit einem Ausbruch des Influenzavirus A/H1N1 (Schweinegrippe) in Russland gerechnet.
„Grippe ist eine saisonbedingte Krankheit. Der Sommer ist auf dem russischem Territorium keine günstige Zeit für Grippeviren… Wir werden im November mit der ersten realen Grippewelle konfrontiert“, sagte der Experte am Montag zu Journalisten.
Der Grippeforscher verwies darauf, dass in Russland bislang nur drei Erkrankungsfälle am Virus A/H1N1 bestätigt wurden, das zudem aus anderen Regionen eingeschleppt worden war. Ermittelt wurden auch zwei Verdachtsfälle – in Moskau und Sankt Petersburg.
---
Quelle: http://de.rian.ru/science/20090622/122069193.html
---

Wie?
Ist diese Meldung derart zu verstehen, dass in Russland jetzt auch die v.g. Viruskreation in der Bevölkerung freigesetzt werden soll?
Soll dort dann die ursprüngliche, oder die wesentlich agressivere (den WHO-Vorgaben -bezüglich des weltweiten Bevölkerungsreduktionsprogramms- entgegenkommende) Version freigesetzt werden ???

Die Form der Berichterstattung von RIAN -insbesondere deren zahlreiches Verschweigen, u.a. bezüglich Ursachen und Zusammenhänge der s.g. Schweinegrippe- ist (nicht nur verwunderlich und enttäuschend, sondern) geeignet, derarte Annahmen zu verstärken.
Der aktuelle PG-Beitrag zur s.g. Schweinegrippe ist im v.g. Zusammenhang auch geeignet, die Massen lediglich an derarte Freisetzungen zu gewöhnen.

Wo bleibt der Kampf gegen die NWO-Satanisten, die immer nervöser und panischer werden, da sie zusehends mehr merken, dass ihr NWO-Ziel sich jeden Tag weiter von ihnen entfernt ???
Sitzt Russland doch mit ihnen in ein und dem gleichen Boot und ist der Gegenpol zu diesen Satanisten (u.a. gem. Hegel: teile und herrsche) nur gespielt ???

Anonym hat gesagt…

---
Washington hat den zukünftigen König für den Iran bereits bestimmt
... und es ist nicht Moussavi.
*
*
Reza Pahlevi 48 plant schon seit langem die Rückkehr in den Iran, um den Platz seines Vaters wieder einzunehmen. Jetzt, glaubt Pahlevi, ist seine Chance gekommen, könnte der islamischen Revolutionsregierung tatsächlich die letzte Stunde schlagen:
*
*
Den Begriff „Regimewechsel“ kennen wir ja bereits zur Genüge, damit ist die Installation einer pro-amerikanischen, korrupten Regierung gemeint, die das Land an die westlichen Ölkonzerne ausverkauft, zum Nachteil der Bevölkerung. Dieses dreckige Spiel hatte bereits sein Vater jahrzehntelang praktiziert, nachdem er ebenfalls durch einen „Regime Change“ mit Hilfe der CIA, den demokratisch gewählten Ministerpräsidenten Mossadegh 1953 stürzte, der den „Fehler“ machte die Ölindustrie zu verstaatlichen.
Leider begreifen die jungen Menschen die jetzt im Iran auf die Strasse gehen und einen berechtigte Veränderung fordern nicht wo die Reise hingehen soll, was sie eigentlich mit ihrem Protest möglicherweise mithelfen umzusetzen, eine Rückkehr zu einer Diktatur durch ein Regime, welches von Washington aus gesteuert wird.
*
*
Die Bush-Regierung hat bereits den Sohn des Schah als zukünftigen Führer ausgewählt, genau wie sie Hamid Karzai für Afghanistan, Ahmed Chalabi für den Irak und Micheil Saakaschwili für Georien vorgesehen hatten, alles korrupte Marionetten die nach der Pfeife der USA tanzen.

Hinter Reza Pahlevi stehen Michael Ledeen, Rob Sobhani und Morris Amitay, ehemalige Direktoren der grössten israelischen Lobby-Gruppe der American Israel Public Affairs Committee (AIPAC), die ihre Kräfte mit dem American Enterprise Institute gebündelt hat, welche die Zukunft des Iran bestimmen und einen "Regime Change" wollen. AIPAC hat mehrmals bereits die Unterstützung der Wiederbesteigung des Throns durch Pahlevi angekündigt.

Der Vorsitzende des American Enterprise Institutes, Michael Ledeen, hat sich vehement für einen Regimewechsel eingesetzt und hat das Weisse Haus in dieser Sache beraten. Ledeen und Sobhani gründeten die Coalition for Democracy in Iran (CDI) um diesen Wechsel zu forcieren.

Rob Sobhani kennt Reza Pahlevi schon seit seiner Kindheit. Er ist Spezialist für Energiepolitik, hat seine Finger überall in Washington drin und war Berater für den Bau der Ölpipeline durch Afghanistan. Er hat iranische Vorfahren und mein deshalb er wäre ein Experte, der alles über die Gesellschaft, Politik und Wirtschaft des Iran kennt.
---
Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
---

Es ist schon erstaunlich, dass Russland den USA (brav wie ein Hünchen?) immer mehr das Feld und Energie-Resourcen überlässt, das selbst auch dann, wenn es gesteigerte eigene Interessen, sowie befreundete Länder betrifft !!!

Man kann sich nur wundern, wie stark der Werteverfall (wie z.B. gewisse GrundPrinzipien, wie u.v.a. Rückrad, Anstand, Charakter, Verlässlichkeit, usw.) im Verlauf fortgeschritten ist !!!
Die VorGenerationen -für die diese Werte noch Bedeutung hatten- würden sich im Grabe umdrehen, wenn sie das sehen würden !!!

tmello hat gesagt…

Tja, ich sags mal so:
Warum soll es euch besser gehen als mir?

Ich hatte vor 3 Jahren auch auch einen (kritischen) Blog auf die Beine gestellt, allerdings ist nicht nur die Adresse weg, sondern gleich der gesamte Inhalt. Mh, was mich wundert ist, ich hatte keinen Besuch vom LKA. Was solls, wird eben ein neuer Blog eröffnet, in dem ich mich austoben kann...

Ich wünsche euh auf jeden Fall noch ne gute Nase für das GUTE und drücke uns allen die Daumen, dass dieser Wahnsinn bald ein Ende haben wird - wir arbeiten daran!

Rumpelstilz hat gesagt…

Kurze Antwort auf die letzten drei/vier Vorkommentare:
-------------------------

In Kürze funktionieren auch wieder die alten DOMAINS .org und .net
Das LKA und das AG sind nur darauf hereingefallen und glaubten, mit der Domain auch den Server stillzulegen. April, April, es war schon lange ein eigener Server in Russland angemietet.


Russland rechnet mit dem Ausbrechen der Grippe im Nov. 09
-------------
Durch Reisende werden nun einmal Viren über Ländergrenzen hinweg transportiert, das ist unvermeidbar. Die Kontrollen an den Flughäfen existieren jedoch. Eine heimliche Zusammenarbeit mit der NWO ist DEFINITIV AUSZUSCHLIESSEN !!!

Iran und Russland
-----------------
Die Warnung von Lawrow war eindeutig und unmißverständlich. Noch schärfer wäre einer Kriegserklärung gleichgekommen. Die Demos im Iran sind von England, von Israel und den USA aus organisiert, ganz nach dem Stil von Gene Sharp.
Russland liefert keine S300 Luftabwehrraketen an den Iran, wenn diese anschließend den zionistischen Gangstern in den USA oder in Israel in die Hände fallen.

Kritischer Blog
----------------
Die EU will dieses Loch in der Freiheit stopfen, die Pläne liegen vor.
Aber Politik-Global bereitet sich darauf vor und bietet rechtzeitig Hilfe für alle kritischen Seitenbetreiber. Einzige Ausnahme: Schäuble verließe seinen Rollstuhl und flöge wie ein Aasgeier über dem Himmel des Landes um alle bits und Bytes aus der Luft aufzufangen.

Anonym hat gesagt…

---
Tamedia steht unter der Führung von Der Spiegel, dieser wiederum untersteht dem Verlag Gruner+Jahr und Gruner+Jahr ist in die Bertelsmann-Gruppe eingegliedert. Die Inhaber des Bertelsmann-Verlages (+Stiftung – beteiligt an Putsch-Versuchen) Reinhard und Liz Mohn sind beide Mitglied im Club of Rome, die den Zentralstaat Europa als Diktatur befürworten. Dieses Bestreben äußert sich in Entgleisungen eines Peer Steinbrück und einem sich Einverleiben der Schweiz in die Diktatur der EU.
---

Sehr schön, wie kurz und bündig, die Teile der Zionskette benannt wird.

Leider ist, dass was u.v.a. auch in der Schweiz passiert, das Ergebnis bezüglich der Ausbreitung der zionistischen Fäulnis, die sich geschwürsartig immer weiter ausbreitet !!!

Aus den gleichen Grund, ist dieses Geschwür auch brennend daran interessiert, Russland dazu zu bekommen, dass es atomar abrüstet, sich also selber schwächt, damit es von der Zionsbrut, die ja nicht nur an vielen Ecken, schon vor der Tür von Russland steht, u.v.a. sogar auch gedanklich dessen Resourcen schon aufgeteilt hat, ohne eigenen Schaden zu erlangen, verschluckt werden kann !!!

Wenn Russland diesen Schwachsinn mitmacht, was ja im übrigen auch noch Bestandteil von NWO-Plänen ist, alle Länder schleichend atomar zu entwaffenen, also wehrlos zu machen, um sie allesamt -ohne Widerstand- unter Kontrolle zu beringen, ....na dann gute Nacht !!!

Russland sollte endlich gewisse, unausweichliche Notwendigkeiten, nicht mehr ständig verdrängen,
ggf. auch aus dem Grund, der Verfolgung kurzsichter Ziele, sondern endlich nach ihnen handeln, so lange Russland noch handeln kann, solange es überhaupt noch handlungsfähig ist !!!

Rumpelstilz hat gesagt…

Bei dem Start-Abkommen werden nur die zu alt werdenden Atombomben vernichtet - NIEMAND wird neue moderne Atomwaffen vernichten. Die Abrüstungsverhandlungen sind nur Sand in die Augen der Bürger.

... und Israel wird doch sicher keine einzige Atombombe ausrangieren, die bauen in Dibona eher noch mehr - ISRAELI sind eben die eigentlichen TERRORISTN der Welt.

Deren Gier nach Macht zeigt nur, daß ihre DNA auf das Äußerste geschädigt ist.

Anonym hat gesagt…

---
Nach jahrelangen Verhandlungen haben die Türkei und fünf Staaten der Europäischen Union einen Vertrag zum Bau der Gaspipeline Nabucco unterzeichnet. Durch diese Leitung könnte die EU künftig an Russland vorbei mit Gas versorgt werden - und damit unabhängiger werden
---
Quelle: http://www.ard.de/ (vom 13072009)
---
Auch der Wirtschaftskrieg gegen Russland scheint an allen Fronten weiter zu gehen !!!

Das Russland bei all dem (u.v.a. auch dem frechen immer dichter vor die eigene Haustür rücken) schon seit längerer Zeit tatenlos zu schaut, erscheint immer merkwürdiger, zumal man die Ursachen und Grundübel sehr genau kennt !!!

Auch weiss man dort, dass die dahinter stehenden Leute, nicht von sich aus mit ihrem Treiben aufhören !!!

Sie hören erst auf, wenn sie ihr Ziel erreichen, oder endlich gestoppt werden !!!

Rumpelstilz hat gesagt…

Wenn aber die Pipeline LEER bleibt und bei der Sonneneinstrahlung nur heiße Luft produziert wird, dann war's ein Geschäft für die Röhrenbauer (vermutlich steckt Dick Cheney's Halliburton und KBR dahinter - so wie in Afghanistan - Afghanistan ist das Land, wo die Amis sich eine blutige Nase holen).

Krieg wird heute nicht mehr mit Panzern geführt - obwohl der T90 ein Prachtstück ist - aber die russische Panzerabwehrwaffe hatte sich bei dem angeblich "weltbesten" Panzer, dem israelischen MERKAVA, vollauf und zufriedenstellend bewährt. Darum ging auch der Libanon-Krieg, das heißt dem jüdischen Angriff auf den Libanon so schnell zu Ende, die Juden wurden in ihren Panzern gegrillt.

Krieg spielt sich heute auf einer anderen Ebene ab - q.e.d. in Schweden wird die weltgrößte HAARP-Anlage gebaut.

Dieses Rattenpack von Amerikanern unter der israelischen Führung ist ein widerlicher Kampfpudel, dessen Leine in Jerusalem gehalten wird.

Darf man eigentlich alles erhalten, wofür man bezahlt hat? Für 6 Millionen hat Deutschland bezahlt ...

Anonym hat gesagt…

Ich glaube nicht das etwa 13 Mil. Juden eine derart große Verschwörung geheimhalten können.
Das ist reichlich unrealistisch.
Was ich aber glaube ist, dass Religion schon immer für Machtzwecke benutzt wurde und Israel ist ein kleines abgeschnittenes Land, wo man ziemlich leicht Brainwashing durch die Medien/Glaube betreiben kann.
Deswegen machen Leute Dinge, auf die sie von alleine nicht gekommen wären.
Die meisten dieser Leute glauben tatsächlich eine Rasse/auserwähltes Volk zu sein, weil es ihr Glaube ihnen sagt und für den Rest gilt aufgrund der Antisemitismus-Gehirnwäsche
das auch als Beweis, obwohl jeder der Augen im Kopf hat nichts davon sieht.
Ich denke, die PWZ sind vielleicht aus einem "Gefühl Göttlicher Auserwählung" einiger belesener entstanden und bis heute in die Elite hinein erzogen worden.
Wer meint im Alten Testament geht´s nur um Auge um Auge, der hat noch nicht mal zur Hälfte gelesen. Es würde demnach für Fanatiker keine Rolle spielen, einige oder etwa eine Million ihrer "Schäfchen" zu opfern, wenn es darum geht "die Offenbarung" zu erfüllen. Was man anhand vieler Sekten immer wieder studieren kann.
Der Unterschied zu einer Sekte und einer Religion ist eigentlich nur die Anzahl ihrer Anhänger und der Zeitpunkt ihres Entstehens.

Anonym hat gesagt…

---
Wenn aber die Pipeline LEER bleibt und bei der Sonneneinstrahlung nur heiße Luft produziert wird, dann war's ein Geschäft für die Röhrenbauer (vermutlich steckt Dick Cheney's Halliburton und KBR dahinter - so wie in Afghanistan - Afghanistan ist das Land, wo die Amis sich eine blutige Nase holen).
---
-->hähähä

---
Darf man eigentlich alles erhalten, wofür man bezahlt hat? Für 6 Millionen hat Deutschland bezahlt ...
---
-->hähähä
Ach ja, diese Zahlen-Thesen: Erst waren es lange Zeit 8-Mill, dann (die besagte Lieblingszahl) waren es sehr lange Zeit 6-Mill, dann (wegen gewisser Druckausübung) musste man diese Zahl auf 4-Mill reduzieren, dann (infolge weiteren Drucks) auf 2-Mill drücken, dann wollte man sich darauf "einigen", dass diese Zahl auf keinem Fall unter 1-Mill liegen darf. Dann kam aber eine Rita Süssmuth, die (anlässlich völlig neuer Sachkenntnisse) mit dem damaligen Spiegelredakteur F.Mayer feststellte, dass eine Zahl über 300.000 (also beinahe NULL, verglichen mit den Vorzahlen) völlig unrealistisch ist !!!

Ein spitzfindiger, bestimmter Herr, stellte daraufhin sofort bei einer "BRD"-Staatsanwaltschaft Strafanzeige, wegen vorsätzlichen Verstoss gegen ein allgemein bestehendes GlaubensDiktat (welches -zumindestens zur Zeit noch- ein derartes Ausmass hat, wie jenes, damaliges, wo die Sonne sich um die Erde drehen wolle und diese eine Scheibe sein wolle) !!!

Die arme "BRD"-Staatsanwaltschaft wurde durch diese Anzeige, deren Existenz nicht vertuscht werden konnte (da sie in weiser Voraussicht seitens des v.g. Herrn, auch im Internet auftauchte), in eine arge Zwichmühle versetzt !!!
Einerseits drufte sie nicht gegen Erkenntnisse (vor allem deren dahinterstehende politische Absicht!) vorgehen, wenn diese aus ganz bestimmten Ecken kommen.
Anderseits drufte sie aber ein Verstoss gegen v.g. GlaubensDiktat (zumindestens öffentlichkeitswirksam) auch nicht zu lassen.

Deswegen ist das Schreiben, mit dem v.g. "BRD"-StA die Sache -wie ein artig und brav dressiertes Hündchen- eingestellt hat, ein unbeschreiblicher Lacher !!!



-----------------------------
Eine ganz andere Sache:
-----------------------------
Mir ist innerhalb der letzten 4-Wochen wiederholt zugetragen worden, dass das "BRD"-Regime intensiv Internierungslager anlegt !!!
Diese befinden sich vermehrt auf dem Territorium einer "DDR", die ja bekanntlich zu keinem Zeitpunkt (rechtswirksam, nicht zu "verwechseln" mit ideologisch!) einer "BRD" beigetreten ist, bzw. es (gem. den damaligen Vorgaben), aus tatsächlichen Gründen, auch gar nicht mehr konnte !!!

Vermehrt werden diese Lager auf den Geländen von ehem. NVA-Kasernen (u.ä.) errichtet !!!
Teilweise sind diese Lager von einem 2-Reihigen hochen Sicherheitszaum umgeben.
Die letzte diesbezüglich Info stammt aus Cottbus.

Auch werden "BRD"-Polizisten, "BRD"-Grenzschutz (u.ä.), bezüglich Vorgehen bei s.g. "Terrorabwehr" bzw. gegen sozialen Unruhen, intensiv und im Schnellverfahren angelernt. Jedes "BRD"-Bundesland muss ein gewisses Kontingent an Peronal, für derarte Übungen stellen.

Es kann als unmöglich angesehen werden, dass der russischen Regierung, diese Vorgänge, auf dem (unbeachtlich des aus 1990 stammenden Fakes: nach wie vor) unter russischer Verwaltung und Kontrolle stehenden Teil des Deutschen Staatsterritoriums, nicht bekannt sind, so dass allermindestens von einer Billigung (eher jedoch von einem ausdrückliches Einverständnis) auszugehen ist !!!

Es sei denn, Russland lässt diese Kreaturen, damit diese sich sicher fühlen, scheinbar gewähren, um dann.....
Damit sollte jedoch nicht mehr allzulange gewartet werden. Ab 2010 sehen die Möglichkeiten (beim Fortschreiten der gegenwärtigen Entwicklung) des Handelns, nämlich auch für Russland (in vielerei Hinsicht) schlechter aus, sofern Russland dem überhaupt entgegen treten will.

Anonym hat gesagt…

Nachtrag:
Bezüglich meines letzten Beitrags hat sich leider ein Hörfehler meinerseits eingeschlichen.
Mein dortiger Satz "Die letzte diesbezüglich Info stammt aus Cottbus." muss deshalb richtig lauten:
Die letzte diesbezüglich Info stammt aus Chemnitz.

Ich hoffe, dass ich bald auch Fotos von diesem Lager bekomme, was den dortigen Anwohnern, auch schon als Massnahme gegen Terror-Abwehr verkauft wurde, sowie allgemein auch eher verharmlost und heruntergespielt wurde, was die Leute allerspätestens an diesem Punkt, zu gewissen Handlungen veranlassen sollte, die (ohne -wie andere- zu lügen) wahrlichst mit TerroristenAbwehr begründbar sind !!!

Anonym hat gesagt…

---
Ebenfalls im unkämpften Süden des Landes ist auf einer NATO-Basis ein Helikopter abgestürzt. Der Hubschrauber habe in Kandahar versucht zu starten und sei dabei verunglückt, hieß es. Hinweise darauf, dass der Helikopter beschossen wurde, gebe es nicht, so eine Militärsprecherin. Mindestens 16 Personen kamen nach NATO-Angaben dabei ums Leben. Es ist bereits der dritte Helikopter-Absturz in Afghanistan in diesem Monat.
---

Was es doch so alles an Zufällen gibt, die gar nicht erst passiert wären, wenn man zu hause geblieben wäre, wenn man also nicht in anderen Ländern den Aggressor spielt und sich dabei -die Öffentlichkeit offensichtlich zum Besten haltend- noch als verlogener Friedensstifter ausgibt !!!

Wie länge würde es wohl dauern, den v.g. Aggressor von der Sinnlosigkeit seitens Vorhabens zu überzeugen, wenn derate -und andere- Zufälle nicht nur 3x im Monat, sondern mindestens 1x täglich passieren ???

Anonym hat gesagt…

---
Der Streit zwischen Israel und den USA über den Bau jüdischer Siedlungen spitzt sich zu. Die US-Regierung forderte, den geplanten Bau von gut 20 Wohneinheiten im arabischen Ostteil von Jerusalem zu stoppen. Israels Ministerpräsident Netanjahu wies dies empört zurück.
---

Wie ist es möglich, dass der Vasall dem Herrn widerspricht?
Ist es ein Aufbegehren und Losreissen vom Herrn, oder ist es nur SchmierenTheater und dient ganz anderen Zwecken ???

Anonym hat gesagt…

---
Falsche Angaben bei Boni-Zahlungen
Carstensen räumt Fehler ein
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Carstensen hat eingeräumt, im Zusammenhang mit den Boni-Zahlungen an den Chef der HSH-Nordbank falsche Angaben gemacht zu haben. Ein offizielles Einverständnis der SPD habe es nicht gegeben. Heute stimmt der Landtag über die Selbstauflösung ab.
---
Ist es nicht süss?
Ist es nicht niedlich?

Einer dieser "BRD"-Hochverräter und SerienStraftäter räumt Fehlerchen ein, die etwa gleiche Bedeutung haben, als wenn gerade Jemand seine Maschinenpistole in einer Menschenansammlung entleerte und anschliessend zugibt, dass er auf dem Nachhauseweg eine rote Ampel überfuhr !!!

Besteht die v.g. Menschenmenge jedoch ausschliesslich aus "BRD"-Vasallen, trifft der v.g. Vergleich natürlich nicht zu.
In diesem Fall wiegt das Verkehrsdelikt natürlich deutlich schwerer als die v.g. Entleerung, da es sich bei dieser, ausschliesslich um die Beseitigung eines -ohnehin schon seit mind. 18.07.1990 bestehenden- rechtswidrigen Zustandes handelt (vgl. u.a. Isensee) !!!

Anonym hat gesagt…

Wer ein Zuschlagen einer "BRD"-Diktatur nachhaltig verhindern will, für dem ist der nachfolgende Beitrag sehr wichtig:


---
Wir haben das Recht auf Widerstand gegen die Scheinregierung der sogenannten "BRD"
Dies ist nicht nur die Auffassung von Politik-Global, sondern reflektiert die Aussage des Staatsrechtlers Prof. Dr. Schachtschneider, sowie etlicher anderer Staatsrechtler.
Diesen Widerstand gegen die sogenannte "BRD" auszuüben und gegen ihre Scheinregierung unter der Merkel-Junta empfiehlt es sich, den Widerstand passiv auszuüben - so wie es Gandhi in Indien gegen England erfolgreich praktizierte. Nachem der Bundestag blind gehorsam den Beitritt zur EU und dem Lissabonvertrag durchpeitschte - gegen den Willen der Bevölkerung ! - haben sich die Abgeordneten selbst ad absurdum geführt und als eine gegen das Volk agierende Söldnertruppe unter west-alliierter Fremdherrschaft.
---
Das wichtigtste fehlt im v.g. Zusammenhang, nämlich der Hinweis auf stattfindende Demos gegen die Eu-Diktatur

Weisst bitte im v.g. Zusammenhang -auf der Hauptseite, für ALLE (zeitlos) lesbar- unbedingt darauf hin, dass am Samstag dem 5. September eine Demo gegen das "BRD"-Regime in Berlin stattfindet, weil dieses eben -rücksichtslos gegen jegliches Interesse der Bürger- die Eu-Diktatur überleiten will !!!

Hier ein Link, bezüglich dieser Demo:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/08/anti-lissabon-demo-am-5-september-in.html

Da es aber nicht viel Sinn macht, auf eine Demo zu gehen und dort lediglich gegen Symtome des "BRD"-Regimes zu demonstrieren, ohne die Ursache -nämlich jegliche fehlende Handlungsbefugnis dieser Täterklientel- lautstarkt und unermüdlich auszufrufen, ist es existenziell wichtig, dass die Teilnehmer das "BRD"-Regime auf dessen
fehlende v.g. Befugnis hinweisst, die u.v.a. auch jeglicher Eu-Diktatur-Überleitung unüberwindlich entgegen steht !!!

Da die "BRD"-Brut davon ausgeht, dass die Bevölkerung überhaupt gar nicht weiss, dass jegliche Vertreter einer "BRD" seit 18.07.1990 handlungsunbefugt sind und sie der Bevölkerung seit diesen Datum ein beispielloses Schmieren-Theater vorspielen, kann sich jeder die Wirkung auf diese "BRD"-Täter vorstellen, wenn plotzlich die Demo-Teilnehmer -als Kern ihrer Demonstration(!)- auf die fehlende Handlungsbefugnis von "BRD"-Vertretern hinweisen und -dann erst als daraus resultierende Folge- u.a.
die Unterlassung bezüglich Überleitung Eu-Diktatur fordern !!!

Findet diese Demo nicht in v.g. Form statt, wird sie seitens der "BRD"-Täter zwar noch zu Kenntis, aber ansonten -so wie viele anderen Demos auch, die die v.g. Kern-Botschaft nicht zum Inhalt hatten- nicht weiter ernst genommen werden, so dass die "BRD" so weiter machen, wie bisher !!!


Hier für alle Bürger ein Video, dass das "BRD"-Lügengebilde schonungslos offenlegt:
http://www.wahrheiten.org/blog/2009/08/28/organisationsform-einer-modalitaet-der-fremdherrschaft-wir-sind-ja-so-frei/
http://vimeo.com/5506711


Es ist nicht nur das Recht eines jeden Volkes, sondern gegenüber den Nachfolgegenerationen sogar dessen Pflicht, sich mit allen Mitteln von der Tyranei zu befreien !!!

Deswegen sollte auch jeder Bürger zur nächsten Scheinwahl einer "BRD" gehen, alle "BRD"-Abteilungen (die gegenüber dem Bürger absichtlich zu Volks-Parteien verklärt werden, es jedoch zu keinem Zeitpunkt jemals waren) auf diesen "Wahl"-Zettel ankreuzen, den Zettel noch mal im ganzen durchkreuzen und -ganz extrem wichtig, damit die "BRD"-Brut weiss, dass das Volk es weiss- in eine Ecke/oder am Rand des "Wahl"-Zettels, deutlich folgende die Bemerkung anbringen:

Jede "BRD"-Wahl ab 18.07.1990 ist illegal !!!

Anonym hat gesagt…

Nachtrag zu @19. Juli 2009 04:33, bezüglich "Eine ganz andere Sache:":

Leider ist die Person, die die Fotos machen wollte, durch ihren Unfall immer noch stark eingeschränkt, so dass ich nicht sagen kann, wann ich diese Fotos bekomme.
Deswegen hier die Angaben, die ich von einen meiner Infomanten bekam, falls hier jemand selbst an die Örtlichkeit fahren will:

In der Nähe von Gornau befindet sich das abgelegene Areal, das als Objekt der Wasserwirtschaft getarnt ist. Es handelt sich um das ehemalige Gelände der Sendestelle des MfS-Bezirksverwaltung in Karl Marx Stadt jetzt Chemnitz ! Das Gelände ist nicht zugänglich und wird von der Bundeswehr bewacht !

Anm1.:
Derart getarnt war diese Objekt bereits schon zu DDR-Zeiten.

Anm2.:
Die "BRD" selbst betreibt übrigens schon seit (mindesens) 1998 Internierungslager, zunächst -als Gewöhnung für die Bevölkerung, zunächst nur für Randgruppen (hier für Asylanten), die dann später -wir kennen das ja bereits mit anderen Sachen- auf die ganze Bevölkerung ausgeweitet werden kann !!!

Hier einige Links bezüglich "BRD" und Internierungslager:
http://www.infopartisan.net/archive/trend/trend98/doku/t570598.html
http://www.geocities.com/gruppe_dissident/fliegen.htm
http://www.aktivgegenabschiebung.de/020500aufruf.html


Anm3.:
Ein Schlily sprach sich 2002 zur massenhaften Schaffung derarter Lager aus (wohl Analog Rex84 in den USA, vgl. google Bildersuche), angelich für die hohe zu erwartende Anzahl von Eu-Flüchtlingen !!!

Der wahre Grund dürfte wohl eher u.a. mit dem -immer deutlich sichtbarer werdenden- totalitäeren Eu-Regime stehen, was offensichtlich einen Hitler, Stalin, StaSi, GeStaPo, BND, pp allesamt an Terror übertreffen will !!!