Donnerstag, 23. Juli 2009

Totale Internet-Freiheit in Deutschland

.




Kurzmitteilung



Die alte Domain:


http://politik-global.org



ist wieder in Betrieb




Sollte nochmals eine Regierungsstelle versuchen diese Domain zu schließen – es stehen genügend aktive alternative Domains zur Verfügung !



Dann spielen wir eben das Spiel vom Hasen und vom Igel. So leicht wird niemand die Freiheit der Internet-Medien beschneiden – sogar nicht einmal in Deutschland.





Außerdem werden noch etliche neue Funktionen auf


politik-global.org


eingerichtet. Zwar haben es die staatlichen Stellen geschafft, mich in die Emigration zu treiben, was abgesehen von den Kosten, gar nicht einmal so schlimm ist. Nun ja, es ist akzeptiert - Wahrheit und Freiheit haben ihren Preis.


Sich unter http://politik-global.org zu registrieren – ohne den nötigen Folgeschritt ;-) , führt nicht zur versehentlichen Freischaltung. Vor allen Dingen bleiben die interessanten Teile nach wie vor den Abonnenten vorbehalten. Die Kommentar-Funktion unter dem jeweiligen Artikel ist jedoch ebenso frei, wie bei blogspot.com (Google).


Außerdem bietet Politik-Global jetzt zum Originalpreis (d.h. OHNE Aufschlag) Server in Russland an (lediglich den Bezahlrabatt der Vorauszahlung würde ich als Verwaltungsaufwand rechnen – und Interessierten den ganzen Ärger ersparen, durch den ich erst hindurch mußte), Serverpreise bleiben jedoch Original (gleiches gilt auch für angemieteten Platz auf einem Server – virtueller Server).


Für Überweisungsprobleme besteht inzwischen auch eine Lösung (denn russische Hoster haben keine Währungskonten – Валютный Счет – ) also auch dieses Problem ist gelöst – und für künftige P’s arbeiten wir daran !


Gruß an ALLE


Rumpelstilz

.

Kommentare:

Rumpelstilz hat gesagt…

Anonym hatte von einem "Internierungs-Lager" in oder bei Chemnitz geschrieben. Fotos bitte gerne an:

redaktion@politik-global.org

oder auch an politik-global@mail.ru


Wäre doch interessant zu sehen, daß in der "BRD" ähnliches oder gleiches errichtet wird, wie in den USA mit den FEMA-Lägern.

Anonym hat gesagt…

Medwedew-Passage (laut Übersetzer):
---
Ich bin in keinster Weise neidisch auf das Projekt der Nabucco-Gasleitung,
nur frage ich mich, welches Erdgas damit transportiert werden soll!
---
hähähä !!!
köstlich, einfach nur köstlich




---
Anonym hatte von einem "Internierungs-Lager" in oder bei Chemnitz geschrieben. Fotos bitte gerne an:
Wäre doch interessant zu sehen, daß in der "BRD" ähnliches oder gleiches errichtet wird, wie in den USA mit den FEMA-Lägern.
---

Da die Beschaffung dieser Fotos nicht durch meine Person geschieht, ich auf deren Beschaffungszeitpunkt auch keinen Einfluss habe, kann ich nicht sagen, wann ich sie bekomme. Ich werde diesbezüglich jedoch fortlaufend Druck machen. Auch soll sicher sein: Sowie mir diese Fotos vorliegen, sollt auch Ihr diese per eMail bekommen !!!

Anonym hat gesagt…

Leider ist die Person, die die Fotos machen wollte, durch ihren Unfall immer noch stark eingeschränkt, so dass ich nicht sagen kann, wann ich diese Fotos bekomme.

Deswegen hier die Angaben, die ich von einen meiner Infomanten bekam, falls hier jemand selbst an die Örtlichkeit fahren will:

In der Nähe von Gornau befindet sich das abgelegene Areal, das als Objekt der Wasserwirtschaft getarnt ist. Es handelt sich um das ehemalige Gelände der Sendestelle des MfS-Bezirksverwaltung in Karl Marx Stadt jetzt Chemnitz ! Das Gelände ist nicht zugänglich und wird von der Bundeswehr bewacht !

Anm1.:
Derart getarnt war diese Objekt bereits schon zu DDR-Zeiten.

Anm2.:
Die "BRD" selbst betreibt übrigens schon seit (mindesens) 1998 Internierungslager, zunächst -als Gewöhnung für die Bevölkerung, zunächst nur für Randgruppen (hier für Asylanten), die dann später -wir kennen das ja bereits mit anderen Sachen- auf die ganze Bevölkerung ausgeweitet werden kann !!!

Hier einige Links bezüglich "BRD" und Internierungslager:
http://www.infopartisan.net/archive/trend/trend98/doku/t570598.html
http://www.geocities.com/gruppe_dissident/fliegen.htm
http://www.aktivgegenabschiebung.de/020500aufruf.html


Anm3.:
Ein Schlily sprach sich 2002 zur massenhaften Schaffung derarter Lager aus (wohl Analog Rex84 in den USA, vgl. google Bildersuche), angelich für die hohe zu erwartende Anzahl von Eu-Flüchtlingen !!!

Der wahre Grund dürfte wohl eher u.a. mit dem -immer deutlich sichtbarer werdenden- totalitäeren Eu-Regime stehen, was offensichtlich einen Hitler, Stalin, StaSi, GeStaPo, BND, pp allesamt an Terror übertreffen will !!!