Donnerstag, 13. August 2009

Internet und Server aus Russland

.



Wir lassen uns die Freiheit nicht nehmen !





Und hier eine mögliche Lösung für ein freies Internet




Die folgenden Seiten befassen sich mit dem Thema Internetzensur und Internetfilter am Beispiel der »Sperrverfügung« der Düsseldorfer Bezirksregierung. Zahlreiche Hintergrundinfos und O-Töne geben einen Einblick in das komplexe gesellschaftspolitische Thema.


Die Regierung plant Tausende ausländische Internet-Seiten zu »sperren« bzw. in Deutschland auszublenden. Die Seiten bleiben weiterhin im Netz, nur soll es Ihnen durch Internet-Filter unmöglich gemacht werden, sich diese anzuschauen. Es handelt sich also nicht um eine Einschränkung der Meinungsfreiheit, sondern um die Einschränkung der Informations- bzw. Rezipientenfreiheit – also dem recht, sich aus allen öffentlichen Quellen ungehindert unterrichten zu dürfen.

Den Medienwächtern vom Rhein, zuständig für die Medienaufsicht in Nordrhein-Westfalen, schwebt ein »reguliertes« Internet vergleichbar mit Rundfunk und Fernsehen vor, in dem alle nach den Vorstellungen der Regulierer »nicht zulässigen« Inhalte ausgeblendet werden. Letztendlich wäre dies das Ende des Internets wie wir es kennen, das Ende vom Traum eines freien Kommunikationsnetzes. Denn die ersten beiden zu sperrenden Seiten sind nur ein Versuchsballon, mit dem die generelle Sperrung »nicht zulässiger« im Ausland publizierter Internet-Inhalte getestet werden soll. Rechtsextremismus kann so nicht bekämpft werden. Der Kampf gegen Rechtsextremisten ist nur ein Vorwand, um die Sperrung tausender weiterer Seiten vorzubereiten und entsprechende »Regulierungsmechanismen« zu etablieren.

Nahezu alle Internet-Experten lehnen die Sperrungsverfügungen in NRW ab. Die Kritik kommt größtenteils aus der politischen Mitte und nicht, wie gelegentlich behauptet, von Rechtsextremisten. Zu den Erstunterzeichnern unserer »Erklärung gegen die Einschränkung der Informationsfreiheit« gehören die »Reporter ohne Grenzen«, der SPD-Bundestagsabgeordnete und medienpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Jörg Tauss, Grietje Bettin, medienpolitische Sprecherin von Bündnis 90 / Die Grünen, Wolfgang Kleinwächter, Professor für internationale Kommunikationspolitik an der University of Aarhus (Dänemark) und Andy Müller-Maguhn, europäischer Vertreter im ICANN-Direktorium.


Davon wurde schon lange genug berichtet – Schäuble verkündete Internetseiten, die der Politik nicht wohl gesonnen sind, herauszufiltern. Das Programm dafür steht bereit und die URLs der “unbequemen“ Seiten werden herausgefiltert. Die Listen liegen den Providern bereits in verschlüsselter Form vor. Server bei Providern innerhalb der EU werden beschlagnahmt. Zur Vereitelung des Zugangs zu freien Informationen über das gerade erst etablierte schnelle Internet per DSL wird damit zum reinen Verblödungs-Net mit reiner Propaganda.



Die einzige Ausnahme wird folgende Lösung sein:


Ausweichen in ein freies Nicht-EU-Land


Und die großen Server



Für Speicherplatz auf virtuellen Servern und Anmietung von dedicated Servern wird Politik-Global in den nächsten Tagen auch die Übersetzung zur Verfügung stellen und auch die Vermittlung übernehmen (Rumpelstilz владеет русским языком – d.h. Rumpelstilz kommt mit Russisch sehr gut zurecht.) und zu assistieren.



Und das Verbreitungsgebiet für das wir einen Provider ausfindig gemacht haben, der die Datenübermittlung ohne Einflußnahme aus EU-Ländern sicherstellen kann:

Das bedeutet, daß der gesamte deutschsprachige Raum durch den Provider abgedeckt wird.


Dies gilt für Deutschland, die Schweiz und Österreich. Laut Auskunft wird dies ab September 2009

ermöglicht.


Also laßt den Kopf nicht hängen ! Politik-global erteilt hierzu Auskunft.

politik-global@mail.ru

Euer Rumpelstilz




Die Seite:

http://www.politik-global.org


wird Euch auf dem Laufenden halten, ab wann es ZENSURFREIE Server und ZENSURFREIES Internet geben wird



.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

---
Verbrechen in Palästina:
UNSERE WEGEN ORGANRAUB ERMORDETEN SÖHNE
---
Quelle: http://www.kommunisten-online.de/Kriegstreiber/kriegsverbrechen3.htm


---
Thomas Immanuel Steinberg
Auch palästinensische Journalisten berichten Ausgestopfte Leichen nachts eilig verscharrt Organe entnommen
---
Quelle: http://www.steinbergrecherche.com/09organhandel.htm



Es ist einfach nur ekelhaft !!!

Wann wird diese dreckige -die ganze Welt terrorisierende, auch noch in vielen Völkern wie ein Geschwür sitzende- zionistische Satansbrut, mit dem immer unausweichlicher werdenden operativen Schnitt entfernt ??? ??? ???

Anonym hat gesagt…

---
Das Merkel will an dem nächsten Laternenpfahl aufgehängt werden und ihr ganzes Kabinett gleich mit
---

Das gilt aber nicht nur für ein "BRD"-Merkel-Vasall, sondern das gilt für sämtliche "BRD"-Hochverräter, die zugleich auch noch aller schwerste Serienstraftäter sind !!!

Wer sich das Video unter dem nachfolgenden Link anschaut, der weiss anschliessend sehr genau, warum es (offensichtlich unabdingbar) notwendig ist, diese "BRD"-Satansbrut hinzurichten, die ohnehin unmittelbar nach der kommenden "BRD"-Scheinwahl -wo das Opfer-Volk der Deutschen, diesen Tätern der Fremdherrschaft zynischerweise wieder eine Scheinlegitimität für deren hochgradig kriminelles Wirken verschaffen soll, so dass diese Täter auch noch scheinlegitimiert- den Grad der Verelendung in der Bevölkerung derart erhöhen werden, wie es sich jetzt noch -also wenige Tage davor- weit über 90% der Bevölkerung nicht ansatzweise vorstellen können !!!

Die Schlachtung von "BRD"-Hochverrätern -die zugleich (mindestens seit 18.07.1990) ohnehin schwerste SerienStraftäter sind und auch eine Rechtsordnung mit beseitigt haben, es der Bevölkerung bis heute jedoch strikt verschweigen !!!- stellt im Sinne jedes Strafrechts nicht einmal den Tatbestand Mord dar, da es sich bei der Beseitigung dieser Satansbrut -auch laut Prof. Isensee, mittels seiner Abhandlung über das Widerstandsrecht, was auch im Art20Abs4GG festgeschrieben ist- lediglich um die Beseitigung eines -bereits schon viel zu lange anhaltenden- rechtswidrigen Zustandes handelt, sofern andere Abhilfe nicht möglich ist !!!

Das andere Anhilfe nicht möglich ist, untermauert mittlerweile eine Beweiskette, die in Form von andereinergereihten A4-Blättern von der Erde zum Mond reichen würde !!!

Es ist nicht nur das Recht eines jeden Volkes, sondern gegenüber den Nachfolgegenerationen sogar dessen Pflicht, sich mit allen Mitteln von der Tyranei zu befreien !!!
Da kann es auch keinerlei Bedenken irgendwelcher Art geben, da jegliche dafür erforderliche Massnahme vollends legitim ist !!!

Hier das Video, dass hoffentlich einige Bürger wach werden lässt:
http://www.wahrheiten.org/blog/2009/08/28/organisationsform-einer-modalitaet-der-fremdherrschaft-wir-sind-ja-so-frei/


Der letzte Test -hinsichtlich Abhilfe mit anderen Mitteln- sollte jeder Bürger auf jedem Fall bei der kommenden "BRD"-Scheinwahl machen:
Geht alle zu dieser Scheinwahl hin, steicht alle "BRD"-Parteien durch (macht vorsorglich noch eine grosses Kreuz über den ganzen Zettel) und -ganz wichtig- tragt deutlich lesbar auf dieses "BRD"-Wahlzettel folgenden Satz auf:

Jede "BRD"-Wahl ab 18.07.1990 ist illegal !!!



Wenn sich danach nichts -zum positiven- ändert, hat jeder Bürger selbstständig den Beweis erzeugt, dass andere Abhilfe nicht möglich ist !!!
Empfehlt allen anderen Leuten unbedingt das v.g. Wahlverhalten, sowie dass diese Leute es ebenfalls weiterempfehlen !!!

Schaut Euch das v.g. Vidoe nicht nur an, sondern zieht es Euch auch runter (da man nicht weiss, wie lange es noch eingestellt bleiben wird), verteilt auch den Link und das Vidoe selbst überall !!!



Es wäre schön, wenn dieser Beittrag auf der Hauptseite von PG erscheinen würde, da die Kommentare auf www.politikglobal.blogspot.com/ wahrscheinlich nicht mehr so intensiv gelesen werden.

Anonym hat gesagt…

Wer sich die Freiheit nicht nehmen lassen will, für den ist der nachfolgende Beitrag ganz erheblich wichtg:



---
Wir haben das Recht auf Widerstand gegen die Scheinregierung der sogenannten "BRD"
Dies ist nicht nur die Auffassung von Politik-Global, sondern reflektiert die Aussage des Staatsrechtlers Prof. Dr. Schachtschneider, sowie etlicher anderer Staatsrechtler.
Diesen Widerstand gegen die sogenannte "BRD" auszuüben und gegen ihre Scheinregierung unter der Merkel-Junta empfiehlt es sich, den Widerstand passiv auszuüben - so wie es Gandhi in Indien gegen England erfolgreich praktizierte. Nachem der Bundestag blind gehorsam den Beitritt zur EU und dem Lissabonvertrag durchpeitschte - gegen den Willen der Bevölkerung ! - haben sich die Abgeordneten selbst ad absurdum geführt und als eine gegen das Volk agierende Söldnertruppe unter west-alliierter Fremdherrschaft.
---

Das wichtigtste fehlt im v.g. Zusammenhang, nämlich der Hinweis auf stattfindende Demos gegen die Eu-Diktatur

Weisst bitte im v.g. Zusammenhang -auf der Hauptseite, für ALLE (zeitlos) lesbar- unbedingt darauf hin, dass am Samstag dem 5. September eine Demo gegen das "BRD"-Regime in Berlin stattfindet, weil dieses eben -rücksichtslos gegen jegliches Interesse der Bürger- die Eu-Diktatur überleiten will !!!

Hier ein Link, bezüglich dieser Demo:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/08/anti-lissabon-demo-am-5-september-in.html

Da es aber nicht viel Sinn macht, auf eine Demo zu gehen und dort lediglich gegen Symtome des "BRD"-Regimes zu demonstrieren, ohne die Ursache -nämlich jegliche fehlende Handlungsbefugnis dieser Täterklientel- lautstarkt und unermüdlich auszufrufen, ist es existenziell wichtig, dass die Teilnehmer das "BRD"-Regime auf dessen
fehlende v.g. Befugnis hinweisst, die u.v.a. auch jeglicher Eu-Diktatur-Überleitung unüberwindlich entgegen steht !!!

Da die "BRD"-Brut davon ausgeht, dass die Bevölkerung überhaupt gar nicht weiss, dass jegliche Vertreter einer "BRD" seit 18.07.1990 handlungsunbefugt sind und sie der Bevölkerung seit diesen Datum ein beispielloses Schmieren-Theater vorspielen, kann sich jeder die Wirkung auf diese "BRD"-Täter vorstellen, wenn plotzlich die Demo-Teilnehmer -als Kern ihrer Demonstration(!)- auf die fehlende Handlungsbefugnis von "BRD"-Vertretern hinweisen und -dann erst als daraus resultierende Folge- u.a.
die Unterlassung bezüglich Überleitung Eu-Diktatur fordern !!!

Findet diese Demo nicht in v.g. Form statt, wird sie seitens der "BRD"-Täter zwar noch zu Kenntis, aber ansonten -so wie viele anderen Demos auch, die die v.g. Kern-Botschaft nicht zum Inhalt hatten- nicht weiter ernst genommen werden, so dass die "BRD" so weiter machen, wie bisher !!!


Hier für alle Bürger ein Video, dass das "BRD"-Lügengebilde schonungslos offenlegt:
http://www.wahrheiten.org/blog/2009/08/28/organisationsform-einer-modalitaet-der-fremdherrschaft-wir-sind-ja-so-frei/
http://vimeo.com/5506711


Es ist nicht nur das Recht eines jeden Volkes, sondern gegenüber den Nachfolgegenerationen sogar dessen Pflicht, sich mit allen Mitteln von der Tyranei zu befreien !!!

Deswegen sollte auch jeder Bürger zur nächsten Scheinwahl einer "BRD" gehen, alle "BRD"-Abteilungen (die gegenüber dem Bürger absichtlich zu Volks-Parteien verklärt werden, es jedoch zu keinem Zeitpunkt jemals waren) auf diesen "Wahl"-Zettel ankreuzen, den Zettel noch mal im ganzen durchkreuzen und -ganz extrem wichtig, damit die "BRD"-Brut weiss, dass das Volk es weiss- in eine Ecke/oder am Rand des "Wahl"-Zettels, deutlich folgende die Bemerkung anbringen:

Jede "BRD"-Wahl ab 18.07.1990 ist illegal !!!

Anonym hat gesagt…

Die verlogenen Heucheleien anlässlich des 70. Jahrestages vom 01.09.1939 sind wahrlich mehr als nur ekelerregend !!!


Wie ein zionistisch gesteuertes Merkel-Vasall -wie eine läufige, unterwürfige Hündin- sich an den von den Siegermächten initiieren Geschichslügen beteiligt, so dass sie eigentlich jeder Deutsche (mindestens) anspucken müsste !!!
http://www.tagesschau.de/ausland/polen160.html

Wie ein Putin hingegen (wenn er nur sehr selektiv und m.E. nicht deutlich und nachhaltig genug) bezüglich der damaligen Kriegsbeteiligung Russlands, die heute nicht nur von Polen gewünschte für Russland gewünschte Rolle gar nicht mehr spielte, was -ausgerechnet- Polen empört,
http://www.tagesschau.de/ausland/polen150.html


Ausgerechnet Polen deswegen, weil es doch Polen war, die auf ausdrückliche Weisungen Englands, die Deutschen auf -ab 1918 völkerrechtswidrig besetzen- Deutschen Staatsterritorum, wie Vieh abschlachten (Stichwort: Bromberger Blutsonatage), damit Deutschland endlich in den von England mit allen Mitteln gewollten Krieg getrieben wird, um den es überhaupt gar nicht um einen Hitler, sondern ausschliesslich um die Zerschlagung der Deutschen Wirtschaftskraft ging, die für England immer bedrohlicher wurde, was auch der Anlass des ersten Weltkrieges war !!!

Immer dann wenn die Polen sich mit den Deutschen verständigen wollten, wurde der engliche Aussenminister nach Polen geschickt um dort leere Beistandsversprechungen zu machen und systematische Keiltreiberein zu betreiben !!!

Polen -offensichtlich nur um Verklärung und Nährung von Lügen bemüht- hat aus der Geschichte offenbar auch nichts gelernt !!!
Der Dolchstoss in dessen Rücken, kam nicht von Russland (welches bereits schon damals und auch zu Recht Polen als Netzbeschmutzer auf den europäischen Kontinent erkannte), sondern von England, welches seinen zuvor vollmundig gegenüber Polen propagandierten Schutz -den es nie vor hatte, zu geben- nicht gewähte !!!
Heute ist Polen wieder der Netzbeschmutzer, da es sich -statt sich mit den um es herumliegenden Nachbarstaaten zu verbünden- wieder der Speichellecker seiner anglo-amerikanischen -falschen- Feunde ist !!!


Das England einzig der Kriegstreiber war, wird selbst sogar von englischen Wissenschaftlern bestätigt, die auch heraus fanden, dass Deutschland mehrfach einen Friedensvertrag anbot, den England mit allen Mitteln -auch mit skrupellosen Morden bei einer Gruppe Mitwisser beim engl Geheimdienst- verheimlichte !!!
Der Wissenschaftler Martin Ellen fand auch heraus, dass England einen zuvor begrenzten Krieg mit allen Mitteln zu einem Weltkrieg ausweitete und für jeden Toten ab 1941 verantwortlich ist !!!

Wer es noch genauer wissen will, der besorge sich das Video "Die Friedensfalle" (aber die Langfassung) !!!



Das alles wird von den zionistischen Medien natürlich verschwiegen, die lieber die Kriegslügen versuchen am Leben zu halten !!!

Man müsste die Zeit -allerdings mit der Erfahrung von heute- nochmal zurückdrehen können, als Russland und Deutschland (auch als Aufleben aus früheren Jahrhunderten, wo zwischen beiden gut nachbarschaftiche Beziehungen bestanden, die gar derart waren, dass eine Deutsche, die Zarin von Russland wurde und überhaupt erst die Grundlagen für das heutige Russland legte!) verbündet waren und beide an gleichen Strang ziehend, ihre Interessen verfolgten !!!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
frauen aus russland hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.