Montag, 20. Februar 2012

2012-02-20 Die Eine-Weltregierung und der 3. Weltkrieg

.





Ist Politik-Global “antisemitisch“ ???




Muß denn jede Kritik am System antisemitisch sein, nur weil Israeli auf ihre erhoffte Welt-Alleinherrschaft zusteuern ?

Antisemitisch sowieso nicht ! Wer sind denn Semiten ? Die Nachfolger des Stammes der Sem – und die gibt es kaum noch. “Antisemitismus“ ist ein Kunstwort wie “Holocaust“ und “VerschwörungsTHEORIE“ - Wörter geschaffen um eine nicht-denkende Bevölkerung in die Irre zu führen. Diese nicht-denkende Bevölkerung übernimmt Wörter, deren tieferen Sinn sie nicht versteht – sie plappert bloß nach um den Konsens des anderen Teils der nicht-denkenden Bevölkerung zu erhalten. Eigenständiges Denken ist eine Seltenheit !

Politik-Global kritisiert jedoch heftigst “die Juden“, wobei damit IMMER die ZIONISTEN gemeint sind. Gegen gläubige Thora-Juden hat Politik-Global nichts – wohl aber gegen kriminelle Zionisten wie Netanyahu, Avigdor Liebermann, Ehud Barak und die gesamte Bande der Zionisten, die die USA und die “BRD“unterwandert hat und das ganze zionistische Israel, das nur ein Ziel hat: die Vernichtung der Welt und aller Nicht-Zionisten. Für sie sind Nicht-“Juden“ nur Tiere /d.h. Goyim. Was macht denn die Merkel-Junta ? Sie liefert ein U-Boot nach dem anderen auf “Kredit“ an Israel, U-Boote, die nuklear bestückte Cruise Missiles tragen (also eine reine Angriffswaffe geliefert in das heißeste Krisengebiet der Welt).

Gläubige Juden, d.h. Thora-Juden leben in Frieden unter Moslems (25.000 im islamischen Marokko und ebenso 25.000 im islamischen IRAN !!! So wie Mahmud Ahmadinedschad in der jüdischen Gemeinde in New-York auf das Herzlichste empfangen wurde. Es sind nur die Zionisten, die die Welt-Alleinherrschaft anstreben – mit Propaganda, Lüge, Verleumdung, Diebstahl und Raub, Mord und Völkermord. Und wenn der Reibach für sie noch nicht reicht, dann schneiden sie einem verwundeten Palästinenser eben die Nieren raus um sie zu verkaufen. Die Zionisten halten sich selbst für Menschen – sind es aber nicht. Sie sind besessen. Ihr “Gott“ ist Scheitan, Satan.

Ein ehemaliger Zionist zum Zionismus

Ein Rabbi packt aus

Mit deutschen Untertiteln

Selbst ein Bekannter, gläubiger Christ und vor Jahren noch glühender beschützender Verfechter des Staates Israel – wie oft hatten wir uns deswegen gestritten – heute ist er durch Bibelstudium strengster Ablehner der satanisch-unchristlichen Organisation „Katholische Kirche“, der kriminellen Jesuiten – und oh Wunder – auch der Zionisten. Längst hat er eingesehen, daß Israel nichts mit den biblischen Juden zu tun hat. Heute können wir wieder miteinander reden. Zu bedauern sind nur die Katholiken, die in gutem Glauben ihrer Institution vertrauen aber ihre “Schäflein“ an der Nase herumführt. Jedoch in der Welt regen sich immer mehr echte Juden gegen den kriminellen Zionismus, der es auf einen 3. Weltkrieg anlegt – zwei ihrer geplanten Weltkriege haben wir ja bereits hinter uns – der Dritte steht nun bevor. Nichts ist schlimmer, als Fanatiker, die an ihre Auserwähltheit glauben. Der Jude Henry Kissinger hatte ja für seinen Völkermord mit Millionen an Opfern den “Friedens“nobelpreis erhalten. Die Katastrophe steht bevor, Barack Obama hat als Vorschußlorbeeren zu Beginn seiner Amtszeit den “Friedens“nobelpreis erhalten – wir dürfen zurecht einen Genozid ungeahnten Ausmaßes von ihm erwarten um der Vorschußlorbeeren gerecht zu werden.

Artikel von http://politaia.org

Half Past Human — “False Flag”-Attacke auf

US-Marineschiff am 2. März 2012

By

admin

11. February 2012

Cliff High von Half Past Human sagt False Flag”-Attacke auf US-Marineschiff am 2. März 2012 voraus.

Die „Time Monks“ (Zeitmönche) durchkämmen mit Ihrer Software „Halfpasthuman“ das Internet. Sie gehen davon aus, dass wir alle hellseherisch begabt sind, und ihre Software wertet aus, was Menschen rund um den Globus an unbewussten Vorhersagen über den Lauf der Welt äußern. Dabei kommen sie zu oftmals akkuraten und dramatischen Vorhersagen. Den Crash der Finanzmärkte konnten die Zeitmönche schon Wochen zuvor auf den Tag genau erkennen – wie auch den 11. September oder den Tsunami in Asien. Der folgende Artikel von Cliff High erschien am 6. Februar 2012 auf seiner Webseite:

Die letzten Tage Ihres Lebens…

Am 2. März 2012 werden die Zionisten (der israelische Mossad und CIA-Agenten), welche die Handlanger der Zentralbanker sind, ein amerikanisches Marineschiff angreifen (wie sie es schon mit der USS-Liberty gemacht hatten). Sie werden versuchen, das Schiff mit großen Opferzahlen unter den amerikanischen Matrosen zu versenken. Die Agenten werden vorgeben, Iraner zu sein, um den Hass auf den Iran zu schüren. Sie wollen die Bürokratie in den USA, Russland und China dazu aufhetzen, uns alle zu töten. Viele Leute in der Bürokratie (Freimaurer, Illuminaten, Agenten aus Rom (Opus Dei etc.), Zionisten) setzen auf diese Attacke unter falscher Flagge. Ihre glühende Hoffnung auf Krieg soll Euer Leben beenden und das Leben von über einer Milliarde anderer Menschen (Eurer Verwandten auf dem Planeten).

Soviele Leute unter der Menschheit dieses Planeten sind von den Rothschilds/Rockefellers und all den Priestern, Potentaten und anderen Arschlöchern verrückt gemacht worden, während diese sich selbst mit Hilfe von Lug, Betrug und Mord an die Spitze setzten.

Und sie planen noch einen weiteren großen Krieg, um soviele Menschen wie möglich umzubringen.

Wenn sie erfolgreich sind und der Krieg losgeht, dann werde ich keine Steuern mehr an irgend jemand zahlen und keine Gesetze mehr befolgen. Wenn ich das rauchende, nuklear verseuchte Ödland überlebe, und das wird die Westküste der USA und der größte Teil der Erde sein und es gibt noch Zentralbankster und ihre Herscher, die am Leben sind, so schwöre ich, dass ich den Rest meines Lebens damit verbringe, sie zur Rechenschaft zu ziehen…

Meine Botschaft an all die Bürokraten ist einfach… Ihr kennt Angst, weil Ihr von der Angst anderer lebt. Jetzt seid Ihr dran. Fürchtet uns. Wir kennen Eure Namen. Euer Leben ist in unseren Händen.

Milliarden von uns zu töten überzeugt nur den Rest, dass er nichts zu verlieren hat.

Ihr habt uns beigebracht, Euch zu fürchten. Nun ist die Angst weg, was bleibt ist Hass.

Fürchtet Euch, denn wir werden hinter Euch her sein.

Übersetzung von Politaia.org

http://www.halfpasthuman.com/lastdaysofyourlife.html

Interview nit Cliff High und David Icke:

Link to audio: http://timemonkradio.com/latest2.htm


Artikel von http://politaia.org

Russland bereitet sich auf Iran-Angriff der USA und Israels im Jahr 2012 vor

By

admin

18. February 2012

Nikolai Makarow Russland bereitet sich auf Iran Angriff der USA und Israels im Jahr 2012 vor

Moskau (Press TV) – Laut der US-Zeitung “World Tribune” hat der Kreml der russischen Armee befohlen, die Optionen für eine Reaktion Russlands auf jeglichen ausländischen Angriff auf iranische Atomanlagen zu prüfen.

Das russische Verteidigungsministerium habe eine Einrichtung zur Kontrolle der Lage in Teheran, dem nahen Verbündeten und Handelspartner Russlands, heißt es in dem Zeitungsbericht. Der russische Generalstabschef Nikolai Makarow sagte diesbezüglich: “Mit der Inbetriebnahme eines Kontrollzentrums für die Lage in Iran und im gesamten Mittleren Osten, fokussiert sich der Kreml und das russische Verteidigungsministerium auf Teheran.”
Der internationale Druck auf Iran wegen seines Atomprogramms habe zugenommen und könne zu einem Militärschlag führen, so der russische General.
Die USA und Israel werfen Iran vor, mit seinem Atomprogramm militärische Ziele zu verfolgen und bedrohen Teheran immer wieder mit der “Option Militärschlag” auf iranische Atomanlagen.
Israels Außenminister Avigdor Lieberman drohte Teheran am 9. Februar erneut wegen seines Atomprogramms mit einem Militärangriff.
“Wenn die internationalen Sanktionen scheitern und wir Iran nicht zur Beendigung seines Atomprogramms bringen können, stehen Israel viele Wege offen”, sagte Liebermann vor UN-Vertretern in New York.

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/202809-russland-bereitet-sich-auf-eventuellen-angriff-der-usa-und-israels-auf-iran-im-jahr-2012-vor



Medwedew geht, Putin kommt. Es kann jetzt davon ausgegangen werden, daß vor dem UN-Sicherheitsrat bei einer Abstimmung (wie im Falle Libyens) nicht mehr nur mit einer Enthaltung reagiert wird. Schließlich ist der Iran mit Russland und China eines der ganz wenigen noch freien Länder der Welt – frei im Sinne ohne Tyrannei durch Israel, die israelisch beherrschten USA, Rothschilds, Rockefellers, die Pilgrims-Society, Leute in der Bürokratie (Freimaurer, Illuminaten, Agenten aus Rom (Opus Dei etc.), Zionisten).

Fällt jedoch der Iran, dann ist Russland das nächste Ziel und China folgt sogleich – wie vor einigen Monaten von einem Mitglied der Pilgrims-Society genannt: “China wird sich erkälten“, d.h. China wird von der westlichen “Werte“gemeinschaft mit biochemischen Waffen angegriffen, erst danach soll ein globaler Nuklearkrieg folgen (noch so ein Propaganda-Kunstwort, die westliche “Werte“gemeinschaft hat als “Werte“ nur Versklavung, Überwachung, Raub und Völkermord) Dieser Plan aus der Pilgrims-Society ist bereits einige Monate als (ich hatte über das Interview berichtet, d.h. den Wortlautunter der eigentliche PG-Seite exakt wiedergegeben). Was sich jetzt zeigt, sind die Anstrengungen der westlichen “Werte“gemeinchaft schnellstmöglich mit dem Krieg gegen den Iran zu beginnen. Sie haben Eile, denn sie sind hinter ihrem Zeitplan.

Artikel von http://politaia.org

Update: False Flag und billige Entsorgung? Film mit deutschen Untertiteln

By

admin

6. February 2012

ussx 01 USS Enterp 1551803p Update: False Flag und billige Entsorgung? Film mit deutschen Untertiteln

USS-Enterprise -- Bild: US-Navy

Die USS Enterprise ist ein aktiver Flugzeugträger derUS- Navy. Das 1961 in Dienst gestellte Schiff war der erste Flugzeugträger mit Kernenergieantrieb und zum damaligen Zeitpunkt das größte Kriegsschiff der Welt.

Der Flugzeugträger soll zum Ende des Jahres nach 51 Jahren auf See außer Dienst gestellt werden. Die Abwrackung des Schiffes ist extrem teuer, vor allem wegen der acht Nuklear-Reaktoren, die beim Abwracken enorme Kosten verursachen.

US-Kriegsminister Leon Panetta verkündete am Samstag, den 22. Januar 2012, dass der uralte Flugzeugträger mit seiner Kampfgruppe eingesetzt werde, um im März die Strasse von Hormus passieren. In der Region des Persischen Golfes befinden sich bereits drei Flugzeuträger-Kampfgruppen.

Was ist, wenn die Israelis dann bereits mit ihren Dolphin-U-Booten im Golf lauern, um in einer “False Flag”-Attacke die Enterprise versenken? Übung in “False Flag”-Attacken haben die Israelis mehr als genug.

  • Die Kriegstreiber in Tel Aviv, London und Washington hätten die US-Bevölkerung auf ihrer Seite und könnten endlich gegen den Iran losschlagen, dem man die Versenkung der Enterprise in die Schuhe schiebt.

  • Das Pentagon würde Milliarden sparen und hätte die schwimmende Nuklearanlage günstig “entsorgt”; die Anrainerstaaten hätten mit den unmittelbaren Folgen der Verseuchung zu leben.




Kommentare:

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.