Freitag, 16. Mai 2008

0805-19 / Hilferuf von der Ehefrau von G.W.Bush

.


Eine alarmierende Nachricht

von Laura Bush



die Authentizität dieser Nachricht kann ich nicht so rasch überprüfen - sollte sie jedoch stimmen, so ist diese Nachircht EILIG !!!


Erhielt soeben diese Nachricht.

Es ,muss davon ausgegangen werden, dass Laura Bush tatsächlich diese Mail an Bellringer geschickt hat. Die Senderadresse stimmt jedenfalls.
Peter


Original Message



From: Laura Bush <laurab@whitehouse.gov>
To: <bellringer@fourwinds10.com>
Sent: Wednesday, May 14, 2008 12:22 PM

Subject: Siterun Contact Request from Linlar Services
Siterun Contact Request from Laura Bush.
[TO PATRICK BELLRINGER]

Sender Message:
I can no longer stand by and watch my husband
[President G.W. Bush] destroy our world. So, I m writing this note to you in the hopes that this will get out. This trip to the Middle East is a complete sham. He is going to Israel to finalize the war with Iran. As soon as my husband and I get back to the US, he will attack and destroy about 80% of the country [of Iran] and it s people. My consciousness to God and my country is telling me something is terribly wrong here. God, I pray that this man I married will not try to kill me or those people. I know that this may sound crazy , but from reading your site, I think you can understand. I realize now that he has gone insane, and I worry for me, my daughters, this country, and the world. Please help me in getting this message out to the world.

Laura Bush



Übersetzt

Von: Laura Bush <laurab@whitehouse.gov>
An: <
bellringer@foruwinds10.com>
Gesendet: Dienstag, 14. Mai 2008, 12:22 Uhr

Betr.: Neben-Kontakt Anforderung von Linlar Diensten
Nebenkontakt Anfrage von Laura Bush
[AN PATRICK BELLRINGER]

Gesandte Nachricht:
Ich kann nicht länger warten und zusehen, wie mein Ehemann [Präsident G.W. Bush] die Welt zerstört. Deshalb schreibe ich Ihnen diese Nachricht in der Hoffnung dies zu verbreiten. Diese Reise in den Mittleren Osten ist eine komplette Schande. Er geht nach Israel um
mit dem Krieg gegen Iran alles klar zu machen. Sowie mein Mann und ich in die USA zurückkehren, wird er angreifen und 80% des Landes [des Irans] und seiner Menschen zerstören. Mein Gewissen vor Gott und meinem Land sagen mir, daß hier etwas furchtbar falsch ist. Gott, ich bete, daß dieser Mann den ich geheiratet habe, nicht versuchen wird mich oder diese Leute umzubringen. Ich weiß, daß dies verrückt klingen mag, aber durch das Lesen ihrer Seite, denke ich daß sie verstehen können. Ich werde mir bewußt, daß er verrückt geworden ist, und ich
sorge mich um mich, meine Töchter, dieses Land und die Welt. Bitte helfen sie mir, diese Nachricht in der Welt zu verbreiten.
Laura Bush


Verbreitet auch von united-mutations

So unwahrscheinlich diese Nachricht erscheinen mag - aber oftmals versuchen Ehefrauen verrückter Politiker noch ihr Umfeld zu alarmieren.

Dies war seiner Zeit auch mit Hannelore Kohl geschehen, sie schrieb an ihr bekannte Politiker, wobei fast!!! alle Briefe abgefangen wurden - eben mit Ausnahme eines Briefes. Von einem befreundeten Journalisten hatte ich davon erfahren und er versicherte mir bei seiner Ehre, daß alles gesagte stimmt.

Frau Hannelore Kohl wurde daraufhin auch jeglicher Sichtkontakt zur Außenwelt untersagt, die Rolläden heruntergelassen und sie blieb bewachte Gefangene im eigenen Haus in Oggersheim. Den Medien gegenüber wurde das dann als Lichtallergie bezeichnet. Es wurde mir versichert, daß Frau Hannelore Kohl dann "geselbstmordet" wurde - von staatlichen Stellen, während ihr Ehemann Helmut Kohl sich dazu auf Reise in die Türkei begab.

Soviel nur zum Thema: das Gewissen der Ehefrauen von zweifelhaften Politikern. Ich selbst hatte Frau Hannelore Kohl für eine ehrenhafte Frau gehalten.


Wegen der Nachricht Laura Bush zwecks maximaler Verbreitung OHNE Copyright.


Rumpelstilz Politik-Global 15-05-2008

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Mein Gewissen vor Gott und meinem Land sagen mir, daß hier etwas furchtbar falsch ist. Gott, ich bete, daß dieser Mann den ich geheiratet habe, nicht versuchen wird mich oder diese Leute umzubringen. Ich weiß, daß dies verrückt klingen mag, aber durch das Lesen ihrer Seite, denke ich daß sie verstehen können. Ich werde mir bewußt, daß er verrückt geworden ist, und ich
sorge mich um mich, meine Töchter, dieses Land und die Welt. Bitte helfen sie mir, diese Nachricht in der Welt zu verbreiten.
Laura Bush"

man muss davon ausgehen, nur weil die Adresse stimmt, oder wie? Ach herje ...

>> Mir kommen gleich die Tränen vor Lachen! Sorry, aber selten so einen Schmarrn gelesen ... man kann ohne Probleme im Internet ne Menge Bilder von ihr finden, auf denen sie mit dicken fetten Satanszeichen und nem breiten (teuflischen) Lächeln durch die Gegend läuft, also bitte! >> Frau Bush ist genau so wenig gottesgläubig wie Franz Beckenbauer Germany's Next Top Model werden kann ....

Es ist davon auszugehen, dass Frau Bush in nennenswertem Ausmaß in die satanische Verschwörung eingeweiht wurde und daher weiß sie natürlich, wie sinnlos ein solcher Hilfeschrei wäre >> als ob sich davon ihr Mann, bzw. dessen Hintermänner (sind ja bloß die Illuminaten) von etwaigen Vorhaben abhalten lassen würden >> das ist doch lächerlich

>> das eine solche Aktion übelste Konsequenzen für sie haben würde, dürfte wohl jedem klar sein und ich denke hier nicht nur an eine Ehekrise ...

... sie redet von ihrem Mann in der 3.Person und bezichtigt ihn der geistigen Verrücktheit, ja wie geil ist das denn bitte? >> als ob es eine Mail an den Gärtner wäre >> man stelle sich vor, was dem Herrn Bush durch den Kopf geht, wenn er das liest ;-) ... oder den Rockefellers oder noch besser: den Rothschilds >> ich möchte dann nicht in Laura Bushs Haut stecken ... >> aber zu ihrem Glück ist das ja nur ein Fake :-)

ferner ist es überhaupt nur schwer vorstellbar, dass eine derart heikle E-Mail den genannten Adressaten erreichen kann >> also wenn - meiner bescheidenen Vermutung nach - ein E-Mail-Verkehr strengst möglich überwacht wird, dann ja wohl der ins Weiße Haus rein und wieder raus >> man stelle sich mal vor, jeder Mitarbeiter der Regierung, bzw. des Weißen Hauses könnte E-Mails versenden, wie es ihm gerade passt ("hey, gerade habe ich gehört, dass ..., ich hoffe, sie verbreiten diese Info"), noch dazu, wenn es sich dabei um derart brisante Internas handelt (relativ genaue Angaben: 80%, nach Rückkehr/Datum bekannt, usw.) >> na klar! wer's glaubt, wird selig! >> selbst wenn sie es könnten, sie würden es wohl niemals wagen, es sei denn sie sind völlig behämmert

und wer ist denn bitte dieser Bellringer? >> es gibt ja nun wirklich dutzende Aufklärungsseiten, die besser sind als die fourwinds10.com-Seite >> da gibt es geeignetere Adressaten, wenn man eine möglichst umfangreiche Verbreitung beabsichtigt

... nee, nee, die Illuminaten werden wohl bald einen erneuten Krieg vom Zaun brechen, klar, aber diese (angebliche) Mail ist ein totaler Witz!

GermannX hat gesagt…

Kan mich 1# nur anschliessen. Dem Veroeffentlicher empfehle ich mal, auf einschlaegigen Seiten etwas Lernmateriel das eigentlich fuer Skriptkiddies (kleine Moechtegern-Hacker) bereitgestellt wirt und Sie koennen nach ca. 30 Minuten problemlos mails als Bill@Microsoft.com verschicken :D
Eine Adresse sagt NICHTS aber wirklich garnichts aus. Trotzdem danke fuer die Info, Sie werden es wohl nicht besser gewusst haben (es kann sich ja nicht jeder mit dem beschaeftigen, was kleine Hobbyhacker so treiben ;-) )

GermannX hat gesagt…

Man moege mir meine fuerchterliche Schreibweise verzeihen (Rechtschreibung, Grammatik), bin muede und habe noch etwas Restalkohol. Der Inhalt meines Kommentars duerfte allerdings noch verstaendlich sein (und ist korrekt, habe sowas frueher selber gerne gemacht).

Anonym hat gesagt…

Ob nun von Laura Bush oder nicht,steht doch außer Frage.Es geht darum,jemand warnt vor diesem Krieg,wo schon vorbereitungen laufen.s. http://www.americanchronicle.com/articles/61797
Im Sept.07 stand er auch schon bevor.Wir erinnern an den mysteriösen Flug der B2 mit Marschflugkörpern,wonach bei der Landung einer fehlte.Bei Infokrieg.tv wurde außführlich berichtet.Wenn dieser Krieg kommt,dann ohne viel Pressewirbel.Ein Mr.Powel,der die UNO belügt,ist ja nicht dabei.

Anonym hat gesagt…

Kann mich dem Vorschreiber nur anschließen. Habe das auch gelesen, dass im Juni 6 Flugzeugträger in Richtung Persischen Golf auslaufen sollen. Außerdem beziffert das GEAB (GlobalEurope Anticipation Bulletin) die Wahrscheinlichkeit das die USA den Iran angreift auf 70% und dies im Sommer 2008. Steht in der Ausgabe vom 18. März dieses Jahres. Da die wirtschaftliche Lage immer schlimmer wird (Rezession und Depression)und der Iran sein Öl in Euro verkauft und nicht mehr in wertlosen Dollar kann ich mir gut vorstellen, dass die USA den Iran angreifen werden.

Anonym hat gesagt…

Nur das war ja auch der Grund für den Überfall auf den Irak,der handel bei Öl für Brot wurde in Euro und nicht in Dollar abgewickelt.Das mit den Waffen ist doch nur Bullshitt.Geauso wie mit Iran,da wird dieses Märchen von Nuklearproduktion usw.hochgeköchelt,obwohl die Fakten andere sind.Nicht zu vergessen die Haltung des Iran zur Frage des sogenannten "Holocaust"!!Nichts fürchtet man doch mehr als die Wahrheit.Nicht umsonst sind diese Beiträge auf youtube von Knobloch-Kramer entfernt worden bzw.lassen.

Rumpelstilz hat gesagt…

Nachdem in Deutschland ohnehin nur noch Märchen-Nachrichten verbreitet werden - wirkliche Nachrichten jedoch der Zensur zum Opfer fallen - werde ich nicht damit anfangen zu zensieren.

Daß Ehefrauen wissen mit welcher Sorte Mann sie zusammen sind, wird ihnen spätestens nach 20 Jahren dämmern, nämlich dann, wenn ihr ach so lieber Ehegatte völlig aus dem Ruder läuft.

Laura Bush kenne ich nicht und ihren G.W. ebenso wenig. Daß sich beide den Insignien der Macht untergeordnet haben, läßt sich aus ihren Gesichtern ablesen.

Ebenso wenig hatte Frau Hannelore Kohl gegen die Aufmerksamkeit protestiert, die ihr mit ihren Krebshilfeaktionen entgegengebracht wurde. Nur in ihrem Fall ist die erfundene Lichtallergie aufgrund ihres Versuches, Parlamentarier über ihren Mann und seine Verbrechen zu unterrichten, authentisch erfunden. Aus ihrem Brief an einen SPD!!!-Abgeordneten wurde mir auszugsweise vorgelesen. Der Journalist war damals Auslandskorrespondent in Bonn. Ihr geselbstmordet werden stimmt in diesem Fall auch.

Q.e.d. MAN SOLL INFORMATIONEN nicht grundsätzlich von der Hand weisen. Bei Hannelore Kohl hatten sie gestimmt. Bezüglich Laura Bush habe ich selbst meine Vorbehalte angemeldet gehabt, so wie es auch eingangs auf der Nachricht steht. Ich werde also keineswegs FAZ, Süddeutsche, Welt, Zeit, Locus, Spiegel - oder sonstiges imitieren und von vornherein zensieren ! ! !

Was die im CSIS so alles schwafeln - ist ja (fast) öffentlich, kann das also nur beurteilen, soweit es Russland betrifft, denn dort genügen mir Namen (auf US-Seite) um deren Misse- und Schandtaten der vergangenen Jahre zu kennen und zu wissen, aus welcher Richtung ihre Beurteilung kommt.

Sich um Nahost-Fragen zu kümmern und auf dem Laufenden zu sein wäre ein Full-Time-Job bei 36 Std. am Tag. Darüber hinaus steht auch noch der noch zu übersetzende Artikel vorangeschickt - und von G.W. Bush wissen wir alle, daß der Kerl völlig verrückt ist und die Nachfolgeregierung wahrscheinlich vor ein fait accompli stellen soll, so daß nur noch die Möglichkeit besteht, einen bereits begonnenen Krieg weiterzuführen. Das deutsche geMerkel wird ihm sicher nicht Truppenunterstützung verweigern.

Anonym hat gesagt…

Satan ist ein Kunstwort... erfolgreich auf Propaganda reingefallen.

Man sollte sich eventuell ein bisschen mit "Luzifer" beschäftigt haben, um ihn mit solchen Machenschaften in Verbindung zu bringen.

Auch würde ich gerne wissen, was bitteschön soll ein "Satanszeichen" sein? Ein 1000 Dollarschein?

"Luzifer" ist für mich ein guter Freund, und ich kann nicht akzeptieren das er mit solchen fehlgeleiteten Schwarzmagiern in Verbindung gebracht wird.

Anonym hat gesagt…

Ringen bei euch endlich die bells?

Natürlich ist die mail ein fake, aber sie beschreibt das, was wohl viel Leute denken, daß Laura Bush vielleicht gerade denken würde.
Warum bloß eine Mail? Sie könnte ja ihren Mann auch einfach umbringen, aber so viel Mumm hat sie dann halt doch nicht.

Anonym hat gesagt…

warum denkt jeder positv über diesen menschen wer weis schon die wahrheit der bush ist link gott weis alles ihr wisst nicht wozu der mann in der lage ist ich kenne die ganze geschichte ich habe diesen mann studiert und weis alles über ihn wenn die zeit kommt wird die welt alles erfahren es hat mit den world trade center angefange die amy´s geben zu das da was nicht stimmt das es eien sabotage war mann hat es veröffentlicht guck ihr keine nachrichten ?? die frau hat angst um ihr leben und sended ein hilfe ruf und ihr tuht so als ob nichts wäre ich bin mir sicher gott wird ihr verzeihen und vergeben sie braucht sich darum keine sorgen zu machen !!!!!!!

Anonym hat gesagt…

es gibt eine möglichkeit die wahrheit zu erfahren!!!!!!!!!
ich weis nicht ob ihr alles mitkriegt was so passiert?????
eins kann ich euch vergewissern
G-W-Bush ist der ((Teufel))!!!!!!!
es gibt ca.300.000 menschen die die wahrheit wissen aber leider nichts sagen können weil die menschen ihr leben fürchten ich bin aber ein mensch der kein angst um sein leben hat weil er mir nichts antuhen kann wenn ihr eine adresse für mich habt dan schreibt es hier rein ich werde ihn persöhnlich anschreiben den menschen mus mann alles zutrauen der würd sich auch selber klonen dammit er für immer lebt es gibt bestimmt menschen die es genau wissen villeicht auch beweisen können !!!!!!!!!!!!!!!