Sonntag, 29. Juni 2008

0806-33 / Wieder ein schöner Sommer in Deutschland

Weil diese Seite derart viele Leser hat, verzichte ich ausnahmsweise darauf, einen neuen Artikel einzustellen, was das Thema Chemtrails dazu bringen würde, nur über herunterscrollen zu finden. So bleibt es denn noch einen Tag oben - und der Artikel: "NATO rüstet zum Krieg" mit Fotos der neuen NATO-Bewaffnung (gegen Russland gedacht) kommt erst morgen.

.


Aber was hat dieses Sommer-Wetter


noch mit Sommer zu tun ?


Schon einmal von Chemtrails gehört ?





Haben wir nicht anläßlich des vorausgegangenen Artikels geschrieben, daß es mit allem aufwärts gehe? Dann richtet doch Euren Blick aufwärts – in den Himmel, und erkennt, daß es keinen richtigen Sommer geben wird. Mit Euren Steuergeldern werdet Ihr vergiftet, Ihr bezahlt dafür, daß die Regierung Euch krank macht – oder zumindest ihrerseits die Urheber dafür bezahlt, daß Ihr krank gemacht werdet.

Bedrückend ist, daß die Aktivität der Sprühflugzeuge über Deutschland permanent zunimmt und nun fast dauerhaft "Schleierwolken" und bestimmte typische Federwolken zu regnerischem Wetter die Ursache sind.



Vorab eine Frage – fühlt sich jeder noch so fit wie vor 10 Jahren?



Wer täglich Sport treibt - und das seit 10 oder 15 Jahren - sollte heute in besserer physischer Verfassung sein, als noch vor diesen 10 oder 15 Jahren. Aber das ist in der Regel nicht der Fall.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten: obwohl ich selbst nicht mehr den "Jüngsten" angehöre, schwimme ich im Sommer im See die 10 km-Strecke in zwei Stunden 40 Minuten, was etwa 20 Minuten über dem Streckenrekord liegt. Der Rekordhalter, der diese Distanz im Plattensee in Ungarn schwamm, ist allerdings 30 Jahre jünger. Also halte ich mich nicht gerade für "un-fit". Jedoch fühle ich mich, wenn ich in Deutschland bin, morgens müde und wie gerädert. Bin ich jedoch in Russland - ohne diese Chemtrails - dann kann ich auch um 02:00 h Schlafen gehen und stehe um 5 Uhr oder 6 Uhr - je nach Wunsch - topfit und ausgeschlafen munter morgens wieder auf - so wie in Deutschland vor 10 oder 15 Jahren. Etwa seit dem Jahr 2000 gibt es jedoch in Deutschland diese Chemtrail-Flüge. Somit ist für mich ein längerer Aufenthalt in Deutschland keineswegs erstrebenswert.






Zu erkennen sind die Chemtrails an dem sich nicht auflösenden "Kondens"streifen der mit einem Kondensstreifen überhaupt nichts zu tun hat. Aus diesen Streifen pilzen kleine Wölkchen aus, wie auf obenstehendem Foto sehr gut erkennbar - und nach geraumer Zeit federn sich diese Wolken auf - erkennbar daran, daß sie in der Längsrichtung einen nicht mehr scharfen, einen etwas ausgewaschenen Rand haben und in der dem Wind abgewandten Seite (also mit der Luftströmung) federartige "Schleierwolken" bilden. Das sind KEINE natürlichen Wolken, es handelt sich um über den Köpfen der Bürger versprühtes GIFT !


Eine harte Behauptung ?

Nun, wer aufkreischt: "so etwas tut uns doch unsere Regierung nicht an", möge sich doch einfach den nachstehenden Analysebericht genauestens ansehen - ich stelle ihn als jpg-file ein, damit niemand behauptet, daß ich nur etwas behaupte. Nicht dazu eingestellt habe ich den Teil des Berichtes, der über Morgellons spricht, einfach weil ich selbst (noch?) nicht aus eigener Erfahrung sprechen kann. Derjenige, der nachstehende Analyse in Auftrag gegeben hatte, berichtet jedoch von Morgellons, die laut Aussage auf Nano-Partikel der Chemtrails zurückgehen.

Die Stoffe der Chemtrails, die bei normaler Witterung lange in der Luft bleiben und eine Art Flocken bilden, bei Regen mit dem Regen ausgewaschen werden und sich auf allem niederschlagen - auch auf der Haut, wenn man meint, auf eine Regenschirm verzichten zu können, sind jedenfalls, seit ich den Bericht kenne, in meinen Augen Hochrisikofaktoren.







Für die miserable Wiedergabequalität entschuldige ich mich - es liegt nicht am Originalbericht - sondern an der Google-Datenreduktion und der anschließenden Wiedervergrößerung. Daher wiederhole ich hier die Hauptbestandteile:

Aluminium (Nanopartikel): 12.800.000 ppb (parts per billion) je kg


Bariumsulfat: 556.000 ppb


Boron: 65.500 ppb


Cadmium: 1.260 ppb


Magnesium: 10.600.000 ppb


Nickel: 33.800 ppb


Silicon 1.020.000 ppb


Strontium: 245.000 ppb



Also der "reinste BIO-Cocktail" für ein "gesundes und langes" Leben. Und so, wie ich die Bundesregierung kenne - und die aller-allerwerteste Bundeskanzlerin Merkel, warnt sie Tag und Nacht die Bevölkerung vor diesen Chemtrails, die sie letztendlich den Amerikanern erlaubt. Wer nun die Hoffnung hegt, daß die Flugzeuge nach 30 jahren ausgemustert werden und daß das Besprühen der Bevölkerung damit ein Ende haben wird, den halte ich für einen Phantasten. Dieser gutgläubige Gutmenschbürger möge mir dann bitte erklären, weshalb die US-Air-Force die Bestellung von mehr als 170 neuen Tankflugzeugen ausgeschrieben hatte - Auftrag den erst Rockwell als Vertreter von Airbus gewonnen hatte, nun aber doch wohl an Boeing geht - Flugzeugtyp KC-135. Dies läßt eher auf eine Ausweitung der Sprühaktivitäten schließen.



Obwohl unsere "ehrliche" und "aufrichtige" Bundeskanzlerin die Bevölkerung täglich vor den Gefahren der Chemtrails (nicht) warnt, sind weite Kreise der Bevölkerung noch völlig ohne Informationen darüber, was ihnen angetan wird.

Völlig inakzeptabel wäre dagegen, Lager wie Auschwitz wieder zu eröffnen und die deutschen Bürger dort einer Endlösung zuzuführen. Somit bleiben nur andere Prozedere, um die Zielgröße der deutschen Bevölkerung von noch 8 Millionen zu erreichen (Aussage von Madeleine Albright).

Das in Fort Detrick* modifizierte Retrovirus HIV hatte nicht den durchschlagenden Erfolg, denn große Teile der Bevölkerung in Deutschland hatten doch den Risiken Rechnung getragen.
(* Fort Detrick - Labor der US-Regierung. Mir liegt der Bericht der dort gearbeitet habenden Ärztin vor!)


Also glaubt bitte eifrig der mainstream-Presse, denn im Internet ist ja alles sooo "unseriös".

Damit aber dieser Vorwurf nicht in den Raum gestellt wird, habe ich die jpg-files (Bilder) mit beigefügt, damit es nicht heißt: "der kann ja viel erzählen".

Das kann ich, das tue ich auch, aber ich bemühe mich um eine Überprüfung der Infos, schrecke Euch nicht mit Bildern der Morgellons-Krankheit auf (wenigstens nicht hier in diesem Bericht - aber es liegt endlich einmal eine konkrete Angabe vor - mit dem Analysenbericht (den ich, sowie das Internet-Magazin Politik-Global erscheint, NICHT datenreduziert einstellen werde). Und wer über das Gefahren-potential der einzelnen Stoffe Bescheid wissen möchte, greife doch einfach zum Pschyrembel (=Medizin. Lexikon) und sehe dort SELBST nach, welche Stoffe welche Auswirkungen haben. Ich bin nicht da, um Euch zu beunruhigen, ich kläre nur auf. Also sucht selbst nach: Barium, wasserlöslich ... welche Konsequenzen hat dieser Stoff? Aluminium in Nanopartikelgröße, wer nichts findet, sehe bitte unter möglichen Nebenwirkungen des Medikaments Talcid nach - also rasch ein Griff zur Roten Liste ... mit Sarkasmus könnte sich der Kranke auch sagen: "ich habe eine Krankheit, wie hieß sie denn noch gleich? Sie fängt mit A.... an, aber den Rest den habe ich vergessen". (Mediziner verstehen des Witz auf Anhieb.)

Aber Ihr habt ja vorerst andere Sorgen, das sind Morgellons und Chemtrails.

Schaut doch einfach mehrmals täglich in den Himmel ! Erkennt Ihr sie jetzt ?




Copyright © Rumpelstilz Politik-Global 29-06-2008

.


Kommentare:

Refugee hat gesagt…

Ich war im Frühling diesen Jahres 6 Wochen in Marokko, als ich wieder kam gings mir SUPER und alle haben mir gesagt wie frisch und gesund ich aussehe. jetzt bin ich schon wieder 2 monate hier und es geht mir (wieder) zum kotzen.
ich wohne mitten im rhein main gebiet hier ist alles verpestet und vergiftet.
ich bin erst 20 ich hab mein leben noch vor mir ich will hier weg koste es was es wolle.
das ist alles was ich dazu sagen kann.

Anonym hat gesagt…

vor drei tagen wurde kräftig im Quadrat über Karlsruhe gesprüht wie im März.
Deutlich unterscheidbar von normalen Streifen.

Anonym hat gesagt…

Weil eine konzenrierte Masse wie am letzten Donnerstag zum Spiel Deutschland-Türkei in Berlin viel Angriffsfläche bietet,erfolgte auch ein Einsatz.
Wohne 100km südlich Berlin,um die Halbzeitpause kamen sie,2x2 Flugzeuge in 20 min. Abstand aus Richtung Berlin nach Polen und waren noch eifrig am ablassen!!!

Anonym hat gesagt…

Ich habe eine Frage bezüglich Ernährung. Ich lese zurzeit das Buch "Die Zuhälter der Globalisierung". Das Kapitel Die Marktmatrix beschäftigt sich u.a mit Lebensmittelillusionen.

Ich zitiere aus dem Buch und anschließend die Frage

,, Laut Dr. Kenney sind Salz, Zucker und Fett die Matrixagenten der Lebensmittelindustrie. Sie schaden unserer Gesundheit - verursachen Bluthochdruck, einen erhöhten Cholesterinspiegel, Diabetes und so weiter -, aber sie geben dem Essen Geschmack, und das ist den meisten Menschen am wichtigsten. Und die Lebensmittelindustrie hat Mittel und Wege gefunden, gegen die Forschung vorzugehen, die zeigt, wie gefährlich diese Bestandteile sind. .... Der Mensch braucht kein Salz im Essen. Wenn man sich die Tiere ansieht oder Menschen, die noch als Jäger und Sammler leben, stellt man fest, dass sie kein Salz essen und keinen hohen Blutdruck haben.

Meine Frage: Kann man auf Salz und Zucker verzichten?
Habe gestern abend die Tomaten und Radieschen ohne Salzzugabe gegessen. Es geht was die beiden angeht. Ich versuche auf Salz und Zucker zu verzichten.

Vielleicht lassen wir uns ja wieder mal illusionieren.

Filos hat gesagt…

Freunde, hier in Griechenland (ich wohne in Athen) hat man im April einige Wochen lang gesprueht (5 oder 6). Ich selbst habe das leider zum ersten Mal gemerkt. Hatte naemlich vor einem Jahr nichts ueber Chemtrails gewusst. Es wird, wie schon von anderen erwaehnt, nicht nur in Deutschland (D)gesprueht. Aber ich glaube ohne dass ich es wirklich weiss, dass es in D. ein bisschen mehr gesprueht wird. Leider sind wir alle Stadtmenschen geworden, haben mit der Natur nichts mehr im Sinn, koennen die wahren Wolken von den Chemt-Wolken nicht unterscheiden. Ich habe sogar Werbematerial gefunden an dem eine schoene Landschaft zu sehen ist, sonniges Wetter, einige Wolken und zwei oder drei Streifen Chemtrails. Teil der Gehirnwaesche eben. (Werde in meinem Archiv nachschauen und werde es dann Rumpelstilz zumailen, vieleicht kann er es ja dann veroeffentlichen in diesem Blog). Fragt mal einen Bauer, falls ihr einen kennt, zeigt ihm solche Chem-Wolken, (nicht trails, sondern Wolken, die sich aus den trails nach einer bis drei Stunden gebildet haben) und fragt ihn ob er frueher solche Woklen zu sehen bekam. Oder gar wellenfoermige Wolken. Bei uns in Griechenland ist es wetterbedingt einfacher diese Chem-Woklen zu erkennen, wir haben ja sehr viel Sonne, gerade im Sommer. Nur harpert es hier sehr mit der Aufklaehrung. Na ja, wuensche allen einen schoenen Tag.

Frank aus Berlin hat gesagt…

Hallo Rumpelstilz,

zum Thema Chemtrails möchte ich folgende Geschichte beisteuern:
Es war der Freitag vor zirka 6 Wochen, asls fast auf die Minute genau 9 Uhr mehrere dieser Pestflugzeuge den Himmel über Berlin-Prenzlauer Berg regelrecht "zugechemtrailt" hatten.
In der Tat ist dies mehreren Menschen aufgefallen und ich konnte sie einigermaßen aufklären.
Es macht auch Mut, wenn immer mehr Menschen diesbezüglich Fragen stellen...
Denn mit Fragen fängt es an!
Naja,dann kommt das Nachdenken..
Es sind bei Weitem nicht alle "Bild" oder "Spiegel" geschädigt!

Ach übrigens... ist Euch im ZDF anlässlich der Übertragung der Fußballspiele dieses riesige überdimensionale Auge aufgefallen?
Hatte irgendwie Ähnlichkeit mit dem Illuminatenauge im Dreieck auf dem Dollarschein...

Neudenker hat gesagt…

Zur Morgellons Krankheit..
kann ich aus eigener Erfahrung etwas sagen. Ich lebe im Südwesten Deutschlands und bin selbst betroffen.
Lange Zeit hatte ich keine Ahnung was ich da für einen Ausschlag habe, der juckt wie die Hölle.
Erst als Rumpelstilz vor ca. 3 Monaten seinen ersten Beitrag hierzu postete da erkannte ich auf dem eingestellten Foto genau die Probleme meine Haut.
Ich habe zur Zeit noch keine Ahnung was ich dagegen unternehmen werde, aber ich informiere mich ständig weiter.
Mein Dermatologe wollte mir eine Cortisonsalbe verschreiben, dieser Blindgänger!

Whiteman hat gesagt…

Ja, es gibt Chemtrails ...
Und das schon länger, als manche vermuten würden. Schon Ende 1968 haben die Amerikaner die ersten Wetterexperimente durchgeführt.

Man kann jedoch einiges tun, um sich gegen den Wahnsinn der Elite zu schützen. Regelmäßig Reinigungskuren mit Chlorella-Algen, die die Schwermetalle aus dem Körper wieder rausschwemmen und andererseits einen Cloudbuster in den Garten stellen, um damit die Chemtrails aufzulösen.

Ich kann nur sagen, es wirkt und je besser die umliegenden Sendemasten, die durch Haarp die Schmierei am Himmel unterstützen, versorgt sind, um so besser arbeiten auch die Cloudbuster und "zaubern" einen wunderschönen blauen Himmel ohne Schlieren.

Ich kann nur sagen, Leute informiert Euch und steckt nicht den Kopf in den Sand. Es gibt viele Möglichkeiten, sich dem täglichen Wahnsinn zur Wehr zu setzen, man muß sich nur ausreichend informieren.

Eine interessante Seite, die ein wenig die Thematik Chemtrails und Cloudbuster erläutert ist
http://www.orgonised-germany.de/informationen.html

Hier ein Link zu einem Forum, das sich mit der gesamten Materie (Chemtrails/Haarp/Cloudbuster/ ...) beschäftigt.
http://www.cb-forum.com

Und hier noch ein interessanter Artikel von David Icke zum Thema "Elektrischer Smog - eine alternative Realtität"
https://www.mosquito-verlag.de/Startseite/David-Icke-Newsletter/Archiv/Ausgabe-17-Elektrischer-Smog

Werdet aktiv und informiert Euch!
Wissen ist Macht!

Es grüßt
Whiteman

Filos hat gesagt…

An Anonym 30. Juni 2008 08:48
Man kann auf vieles verzichten mein Freund, man muss nur wollen. Ich gebe Dir ein Beispiel: Drei mal im Jahr tu ich selbst und zwar ueber laengere Zeit fasten (40 bis 50 Tage lang. Seit 2 Jahren mache ich das). Das bedeutet, kein Fleisch, keine Milch und keine Produkte die Milch enthalten, kein Alkohol und von allen anderen Dingen esse ich weniger als normal, und von Dingen die Zunge und Magen 'gluecklich' (also krank) machen (Zucker) wende ich mich ab. D.h. einmal maximal zweimal am Tag und nicht 2 oder 3 Teller voll sondern einen Teller. Am Anfang ist es schwer auf diese ganzen 'Koestlichkeiten' zu verzichten doch dann merke ich dass es mir besser geht, ich fuehle mich vitaler, verliere ueberfluessiges Gewicht.
Ich wuerde es nicht Illusion nennen, sondern Verarsche und Geschaefte. Kaufen Verkaufen. Du bist der Kaeufer ich der Verkaeufer. Wenn ich Geld machen will und Dich beherrschen/versklaven will (NWO) dann finde ich einen Weg Dich zu ueberrumpeln zu verarschen(und krank zu machen). Mach einen Versuch: Nehme ein Glas koestlichen Saft. Trinke den Saft so schnell Du kannst. Du wirst merken dass so lange Du den Saft schnell trinkst sehr wenig bis gar nichts vom Geschmack des Saftes 'erlebst'. Nach dem letzten Schluck 'erlebst' Du dann den Geschmack, weil der Rest-Saft sich im Mundraum und auf der Zunge verteilt. Weniger als 10% Volumen des Saftes wurde benutzt um den Saft zu schmecken. Du hast aber keinen Durst mehr. Das koenntest Du mit Wasser genauso erzielen (den Durst zu stillen). Die Zunge ist ein Organ mit bestimmten Faehigkeiten und einer bestimmten Rolle, ebenso unser Magen. Doch die NWO, die Soziologen & CO haben einen Weg gefunden uns durch diese 'Koestlichkeiten' abhaengig zu machen. (Um so reicher das Land, desto abhaengiger die Bewohner. Wenn Du bereit bist auf diese Koestlichkeiten (und andere Annehmlichkeiten) zu verzichten, dann wirst Du wahrscheinlich den Chip freiwillig nicht annehmen wollen, wenn Du es nicht schaffst, dann wirst Du wohl auf diesem Chip nicht verzichten wollen. Ich weiss nicht was in Deinem Buch steht, ich weiss nur dass wenn Du in den SuperMarkt gehst und Dir die Produkte nimmst die Dir schmecken und diese genauer unter die Lupe nimmst, dann wirst Du Dich sehr bald davon abwenden, denn das ist mehr tote Chemie als wirkliches Essen. Ob Du auf Zucker und Salz verzichtest oder nicht ist Deine Sache, Du allein entscheidest Dich dafuer oder dagegen.
Mir persoenlich geht es nicht mehr darum nach Alternativen fuer Salz und Zucker zu suchen um die Sucht "Geschmack und dicker Bauch" zu stillen, sondern den Chip nicht zur Nadel zu machen um die Sucht "Geschmack und dicker Bauch" zu stillen. Es gibt vile Zusammenhaenge von NWO und der Lebensmittelindustrie. Und der Kreis schliesst sich mit dem Chip (oder dem Tatoo). Natuerlch wird der Chip auch andere Funktionen haben und andere Koeder haben, ...

In der Zukunft ist mehr Verzicht als Alternative gefragt. Genauer gesagt der Wille zum Verzicht. Doch das muss geuebt werden und nicht nur dem Magen und der Zunge betreffend. Schwer durchzusetzen von uns Europoaeern in der heutigen Zeit. Viel Gelaechter.
Wer wird wohl leichter auf den Chip verzichten koennen, der Deutsche oder der heute noch lebende Jaeger und Sammler? Die NWO hat zwei starke Karten: Security and Food.
In diesem Sinne, schoenen Tag noch.

Anonym hat gesagt…

zu salz hab ich gehört das der unraffinierte (also braun oder welche farbe der auch hat) richtig gesund ist, da dieser dem Körper fehlende Stoffe zugibt, wie Vitamine und sowas. Weiß leider nicht mehr genau was dort alles drin ist.
Auf jedenfall wird das Salz raffiniert (weiße Farbe), was der industrie lustiger Weise teurer im nachhinein bekommt, als wenn sie das natürliche gesunde kristall-, oder Meersalz verwenden würden.

Und ein guter Ersatz für den schädlichen weißen Zucker soll eine Pflanze namens Stevia sein. Weiss jemand genaueres?

Raffael hat gesagt…

@Rumpelstilz
Ich habe dir Fotos von einem Plakat,das ich in Graz aushängen habe lassen,gesendet.
Ich informiere die Menschen schon lange über dieses Problem doch die wenigsten wollen sich wirklich die Zeit nehmen um darüber nachzudenken.
Ich werde in Österreich noch viel mehr Plakate und Informationen verbreiten,macht das in ganz Europa und die Menschen wachen auf.
Auch in Südamerika ist mir noch kein einziger Chemtrailflug aufgefallen.
Meine Familie beobachtet dort in meiner Abwesenheit den Himmel aber bis jetzt gibt es noch keine Sprühungen.
Kann das nur ein Problem von den USA und Europa sein??? wenn ja,....Warum??

Anonym hat gesagt…

das warum würde mich auch interessieren
ein motiv bei einem event wie dem 11 september zu finden ist leicht aber irgendwie finde ich ist dass bei diesen chemtrails eher nicht der fall

filos hat gesagt…

Habe ein bisschen in Netz gestoebert : Schaut mal hier rein:http://dprogram.wordpress.com/2008/06/05/chemtrails-mega-post/ oeffnet die Seite und scrollt ein bisschen runter. Ihr seht Bilder aus dem Zeichentrickfilm mit dem Mc-Queen-Auto (CARS), da gibt's auch Chemtrails. Das merkt sich der kleine (und grosse) Zuschauer im Unterbewusstsein. Und schon ist das alles normal und niemand wundert sich darueber wenn er das ueber unseren Koepfen am Himmel sieht. Gehirn-Manipulation. Wenn ihr ein bisschen vorsichtiger Werbung schaut, dann werdet ihr noch mehr solcher Medien-Dinger sehen.

Anonym hat gesagt…

Moin!

Also ich wohne in der wunderschönen Oberlausitz. Hin und wieder schaue ich auch gerade im Sommer in den Himmel (Chemtrails waren mir schon lange vor diesem Artikel bekannt, damals aber nur als Randnotiz).

Doch gesehen habe ich bis jetzt noch nichts, was wie Chemtrails aussehen könnte (in der Lausitz). Auch nicht in Dresden, wo ich einige Jahre vorher lebte.

Anonym hat gesagt…

Geo-Engineering heit es offiziell.
http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/291039.html

Wilm hat gesagt…

@Moin 30. Juni 2008 16:12 „Doch gesehen habe ich bis jetzt noch nichts, was wie Chemtrails aussehen könnte (in der Lausitz). Auch nicht in Dresden, wo ich einige Jahre vorher lebte.“
Naja unter Umständen wäre es denkbar, eine mögliche Selbsterkenntnis bei permanenter Blindheit wie Jahrelang war ich blind , bis ich merkte , daß ich einfach eine zu große Mütze trug. :)

Anonym hat gesagt…

Hallo Rumpelstilz

Seit einiger Zeit lese ich die Beiträge von Politik-Global. Es ist schon haarsträubend, was sich im Hintergrund so alles abspielt.

Mach weiter so!

Doch zu den Chemtrails: Bis vor kurzem war mir dieser Begriff vollig unbekannt. Danke für die Infos.

Bereits längere Zeit ( einige Jahre ) vernahm ich das Gefühl, dass bei Sonneneinstahlung ich auf meiner Haut ein Brennen verspüre, so dass ich Schattenlagen aufsuchen muss. Darüber hinaus verspüre ich eine erhöhte Gereiztheit der Haut bis zu lokalen Ausschlägen, deren Intensität von kaum warnehmbar bis stark ausgeprägt schwankt. Ein für mich völlig neues Gefühl, welches einer Erklärung bedarf, jedoch bisher nicht fand.

Nach dem derzeitigen Erkentnisstand kann ich es nun auch nicht ausschließen, hier Zusammenhänge zu finden.

Selbst mein Hund leidet dieses Jahr unter einem extremen Juckreiz, dem ich bisher mit den bekannten Mitteln nicht beikommen konnte.

Der Leser aus der Oberlausitz möchte doch genauer den Himmel beobachten, da ich selbst schon einige dieser Chemtrails - Muster am Himmel der Oberlausitz zu sehen bekam. Zwar nicht ganz so extrem, wie diese in den verschiedenen Ballungsgebieten auftreten, aber sie sind erkennbar.

P.

Anonym hat gesagt…

@ Wilm!

"Naja unter Umständen wäre es denkbar, eine mögliche Selbsterkenntnis bei permanenter Blindheit wie"

Unter Umständen könnte es auch sein, das Chemtrails eher über Ballungsgebiete als in ländlichen Gebieten versprüht werden.

Muss sich ja lohnen ;)!

Anonym hat gesagt…

@Rumpelstilz
Ich weiss nicht so recht, was ich davon halten soll und wäre froh, wenn du mir folgende Fragen beantworten könntest:
- Seit wann gibt es deiner Meinung Chemtrails? In einem früheren Artikel hast du geschrieben, dass es Chemtrails in Europa (?) erst seit 1995 gibt und dass man auf älteren Fotos keine Chemtrails findet. Das stimmt aber nicht. Folgendes Foto stammt vom Herbst 1986 (Tirol): http://www.martin-wagner.org/contrails/pseudo-chemtrails-1986.jpg
- Gibt es nach deiner Meinung auch in der Schweiz Chemtrails?
- Kannst du bitte zu folgendem Artikel Stellung nehmen? http://www.martin-wagner.org/anti-chemtrails.htm
Danke

Anonym hat gesagt…

Auch in Südamerika ist mir noch kein einziger Chemtrailflug aufgefallen.

In Mexiko wird auf Deuwel-komm-raus gesprüht! Mexiko ist allerdings Nordamerika.

Whiteman hat gesagt…

Zitat:
Seit wann gibt es deiner Meinung Chemtrails? In einem früheren Artikel hast du geschrieben, dass es Chemtrails in Europa (?) erst seit 1995 gibt und dass man auf älteren Fotos keine Chemtrails findet. Das stimmt aber nicht. Folgendes Foto stammt vom Herbst 1986 (Tirol): http://www.martin-wagner.org/contrails/pseudo-chemtrails-1986.jpg

Martin Wagner's Seite ist meiner Meinung nach eine Desinfo-Seite, die gezielt Leute hinter's Licht führen soll. Jeder, der sich die Seite einmal näher unter die Lupe nimmt wird feststellen, daß es Herrn Wagner hauptsächlich um Pagerank und Profit geht.

Chemtrails gab es schon vor 1986, man kann über Google einiges an Infos im Netz finden, auch die dazugehörigen Patente für die Aerosol-Ausbringung (Welsbach-Patent).

Wer Interesse hat und mehr erfahren möchte, wird das wohl auf sich nehmen müssen. Auf der Seite von

http://www.orgonised-germany.de/informationen.html

finden sich auch eine Menge Informationen, ebenso unter

http://www.cb-forum.com

Man muss sich schon ein wenig die Mühe machen und selbst recherchieren. Dies ist so ein umfangreiches Thema, das sich über die Kommentarfunktion kaum erläutern läßt.

Whiteman's Tip:
Kauft Euch einen Cloudbuster oder baut ihn Euch selbst und stellt ihn in den Garten. Anschließend könnt Ihr zuschauen, wie sich die Chemtrails auflösen - eine tolle Sache.

Es grüßt
Whiteman

Anonym hat gesagt…

Bei uns in der Schweiz, labile Gewitterluft gemischt mit Chemtrail Dreck, hässliche Mischung. Bin 32 und Top Fit, in letzter Zeit habe ich mit Gelenkschmerzen zu kämpfen, ist sicher nicht normal in meinem Alter.

Anonym hat gesagt…

@30. Juni 2008 18:41
Nein und nochmals nein, hierzu muß Rumpelstilz nicht Stellung beziehen. Rumpelstilz, entschuldige, aber die Zeit brauchst du nicht zu verplempern. Den Herrn habe ich kennengelernt per Telefon. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie ein naiveres Schwäbli gehört. Der hängt jede Nacht nur an seinem Teleskop und sagte zu mir, als ich ihn bat, daß er doch einmal bei Tag länger den Himmel ansehen sollte: Tagsüber schlafe ich, weil ich die ganze Nacht Aufnahmen von Himmelskörpern mache. Der hat nicht das geringste Interesse an einer faktischen Aufklärung. Jede Menge Fotos von Chemtrailtankern und eindeutiger Giftwolkenbildung, das einem das Grauen kommen könnte,und er stellt die Funktion derselben alle in Frage.
Dann der Hammer! Aus seiner Ferienzeit 1986 aus Tirol das Chemtrailfoto! Ich war früher sehr oft in den Bergen. In diesen Höhen und Gebieten werden häufig ganz simple Gebilde aufsteigenden Nebels von böigen und rasch wechselnden Winden völlig zerzaust. Genau so sieht das auch aus. Im Gebirge wird eine Schlechtwetterfront durch herannahende Zirren angekündigt. Diese Zirren sind dann auch immer sehr zauselig. Aber mit Chemtrails hat das nichts zu tun. Als ich ihn fragte, ob da eventuell eine Schlechtwetterfront im Anmarsch war, ob er sich daran erinnern könnte, sagte er: Nö, das weiß ich nicht mehr.
Wenn irgendwer meint, diesen Herrn als Maßstab für die Nicht-Existenz von Chemtrails heranzuziehen, sollte sich mehr mit den Kabaretteinlagen dieses Herrn befassen als mit echten Problemen unserer Gegenwart. Mir fehlen jedenfalls die Stellen zum Lachen. Und wenn der Witzbold sich zum guten Schluß seiner Internetseite über Menschen lustig macht, die aus Verzweiflung eine Lösung suchen gegen dieses schreiende Unrecht, was ihnen angetan wird, dann kann es sich nur um ein dummes Ar...l.... handeln.
Er beklagte sich bei mir, das manche Gesprächspartner sich recht zotig verhalten hätten und nicht so geduldig wie ich.
Für Alle, die sich gegen diese Schweinerei aus dem Himmel einsetzen, für alle die engagiert seriöse Aufklärung betreiben und für alle, die unter diesem Verbrechen heute schon mit ihrer Gesundheit bezahlen müssen, ist dieser Scheisskerl ein Tritt in den Arsch.

schönen Gruß, eigentlich wollte ich ganz anders zu dieser Sache beitragen, aber ich habe mich über diesen Kommentar aufgeregt

Eigentlich wollte ich dir, Rumpelstilz, wie versprochen für deinen Blog ein paar Euro zukommen lassen, aber ich mußte helfen, die Linke Zeitung zu retten. Ich hoffe, das du nicht am Hungertuch knabberst
gradischnik

Anonym hat gesagt…

VERDAMMT NOCHMAL - VERDAMMT IN ALLE EWIGKEIT SOLLEN DIE VERURSACHER DIESES HIMMLISCHEN HOLOCAUST SEIN - GOTT STRAFE SIE !!!

Wir sollten uns nicht mehr schüchtern darüber unterhalten, ob soetwas tatsächlich passiert, oder wieso es gemacht wird (ja, ja, Klima retten...Al Gore triebs mit Schüssel (Österreich)).

--- Es findet statt!!!
--- Es soll uns vernichten !!!

Ein griechischer Bürgermeister appelierte schon an seine Regierung, um dies zu unterbinden.

Sogar der demokratische Präsidentschaftskandidat Dennis Kucinich und Kongressabgeordnete des Staates Ohia hat 2001 und 2002 unter anderem ein Verbot der "Chemtrails" gefordert.

2003 war Kucinich an einer öffentlichen Anhörung betreffs Chemtrails zugegen. Er, der tiefste Einblicke in Militärdokumente hatte, sprach dort drei klare Worte: "CHEMTRAILS ARE REAL!" (Chemtrails sind real).

-- sogar eine deutsche SPD Abgeordnete gab nach wiederholter Anfrage bekannt, Chemtrails gibt es, allerdings in größerem Maße nur in den USA. Und sie fände diese Methode, das Klima zu schützen auch bedenklich, man sollte es anders versuchen.

-- seit 1999, seit fast 10 Jahre wird dieser Shoa weltweit ohne Protest umgesetzt.


-- ER WIRD UNSERE KINDER UND ALTEN ZUERST TÖTEN - UND DANN WIRD ER UNS DAHINSIECHEN LASSEN.

wer keine Arbeitsleistung mehr erbringt, wird seinen Job verlieren und irgendwann in die Unterschicht reinrutschen. wer als Student seine Prüfungen nicht mehr besteht, bzw. aufgrund gesundheitlicher Schwäche schlechtere Noten schreibt, hat auf dem Arbeitsmarkt auch nur noch schlechte Karten und rutsch aufgrund seiner angehäuften Studentenschulden auch schnell in die Unterschicht.

DEUTSCHSPRACHIGES VOLK (BRD - A - CH), WEHRT EUCH JETZT.

SETZT EURE STIMMEN; EUER GELD; EURE MITTE; EURE KRAFT EIN; MACHT DRUCK AUF DIE 5. SÄULE; DIE MEDIEN, ATTACKIERT EURE POLITIKER DAMIT; SOLANGE BIS ES IHNEN ZUM HALSE RAUSHÄNGT UND SIE HANDELN.

wilm hat gesagt…

@Raffael : „Kann das nur ein Problem von den USA und Europa sein??? wenn ja,....Warum??“
Teil –1-
"Man kann alle Menschen für einige Zeit belügen.
Einige Menschen kann man auch für alle Zeit belügen.
Aber man kann nicht alle Menschen für alle Zeit belügen" wußte schon Abraham Lincoln zu sagen. Damit, daß mit dem Lügen aber noch eine Weile so weiter gehen kann, denn das Lügen der Herrschenden ist absolut notwendig um die gestellten Ziele zu erreichen, wird die erwachende Bevölkerung, also die Belogenen ein wenig betäubt. J Solange zumindest bis das Ziel erreicht ist darf die „Biomasse auf zwei Beinen“ den Weltenlenkern nicht in die Quere kommen.
Im Ernst es gibt keine einfache nur einen Zweck erklärende Antwort zum „Warum werden Chemtrails in Europa und den USA versprüht“. Vielmehr ist der Sinn dieser Unternehmung im Auftrag der Herrschenden in einem Bündel von sich ergänzenden Synergien zu finden. Einmal erkannt, wird ein kompakt wirkenderer tödlicher Mechanismus sichtbar. Kardinalgrund ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, die Ausbringung von Substanzen zur Schaffung eines leitenden „Antennenkörpers“ in Form von Aerosolen. Die Zusammensetzung der Proben weißt doch direkt darauf hin. Ionisation ist die Zaubertechnologie. Bariumverbindungen als reaktiver Teil um den Kondensationskern und niederradioaktives Strontium als Isotop. Alles Teil einer Militärtechnologie welche letztendlich auf die Verhinderung der Gegenschlagsfähigkeit gegnerischer atomarer Waffensystem ausgelegt ist. Die Stationierung der Raketenabwehr in Europa und die dazu notwendige Umlagerung einer Radarführungseinheit von den Marschallinseln nach Tschechin, ist nur konsequent und im benötigten Zeitfenster nicht anders zu realisieren. Seefeste Stationen auf dem selbstmanövrierfähigen Schwimmkörpers sogenannte SBX http://severinghaus.org/gallery/places/hawaii/pearl_harbor/P1117505_sbx_radar_sm.jpg.html
und (http://de.wikipedia.org/wiki/Sea-Based_X-Band_Radar von Erdölförderstationen aufmontiert sind seid geraumer Zeit in allen für unsere Imperialdemokraten neuralgisch wichtigen Gegenden diese Planeten zu finden. Wer Muße hat kann sich dazu noch mit Haarp beschäftigen.
Die Erlangung von atomarer Erschlagkompetenz durch Ausschaltung der gegnerischen Gegenschlagmöglichkeit ist die unabdingbare Voraussetzung, gewisser Kräfte auf diesem Planeten ihre Pläne der Machtumgestaltung derart durchzusetzen daß der Einsatz von Kernwaffen dabei zielführend und absolut möglich ist. Chemtrails sind leider Teil dieser notwendigen Maßnahmen. Aber alles hat seine guten und weniger guten Seiten für die Macher. Die Alten und vorbelasteten zu erst wenn sie abgefüllt sind. Die Verursacher und ihre Erfüllungsgehilfen auf den Satrapenposten können sich leicht gegen dies Art von Vergiftung schützen. Wie ist dem Autor bekannt. Gut für diese kriminellen Macher ist daß durch die Vergiftung der Menschen mit Schwermetallen und Isotopen sich ein weiteres Geschäftsfeld für die chemischen Industrie der Pharmaindustrie (einem Abkömmling aus der Weiterentwicklung der chemischen Industrie) ergibt. Sozusagen wird die Wertschöpfungskette dieser Herrschaften erweitert. Der einfache Bürger wird selbst zum Material der Biomasse. Schwermetalle und radioaktive Stoffe verhalten sich wie alle Nervengifte im Stoffwechsel des kontaminierten Körpers extrem radikal und sind dabei fettlöslich. Alle Nervengifte sind fettlöslich! Diese Teilchen lagern sich dann da radikaler als vorhandene Mineralien wie z.b. Calzium reagierend an den Lipiden der Zellmembranen ein und verdrängen die lebenswichtigen Mineralien von Ihren Stammplätzen. Die Folge ist eine entgleisender Stoffwechsel mit Absenkung des intra- und extrazellulären ph-Wertes der Zellen und die Absenkung des zellulären Stromflusses (siehe auch Natrium Kalium Pumpe, http://www.zytologie-online.net/zellphysiologie.php)
Übersäuerung -> durch Demineralisierung -> Melitis ->Herzinfarkt -> Krebs ect. Das erklärt auch die rechtzeitige vor allem in der BRD hellseherische Einführung der Pflegeversicherung incl. Vorbereitungszeit zur Durchführung und die Vorhersagen der zu erwartenden Opferzahlen durch sogenannte Zivilisationskrankheiten. Natürlich durch ungesunde Lebensweise der Betroffenen, was sonst.
Bis Morgen
wilm

Anonym hat gesagt…

ich bin der gleiche Autor von 20:53 Uhr:

Wir müssen jetzt handeln!!!
Bevor die EU tötliche Mittel legitim einsetzen (darf), um Volksaufstände zu unterbinden.

WIE GESAGT - NICHT MEHR IM I-NET DISKUTIEREN OB ES SIE GIBT USW.

SONDERN AUF DIE STRAßEN DER GROSSEN STÄDTE MIT GROSSEN PLAKATEN UND MUNDSCHUTZMASKEN. EURER ALLER KREATIVITÄT IST GEFRAGT.

WENN NÖTIG - HANDELT ILLEGAL - ZUM WOHL DER MENSCHHEIT.

JA DAS MEINE ICH TODERNST !

Analoger Vergleich.

Jüdische Menschen im Deutschen Reich zwischen 1933 und 1937:

-- was brächte es ihnen, wenn sie gelehrt in ihren synagogen depatierten, ob jetzt die neue regierung etwas gegen Juden hat oder nicht, oder dass es ja nur zu vereinzelten diskriminierungen kam gegen einzelne.
wenn dann einer aufstünde und verkünden würde - hitler und seine befehlempfänger wollen uns und unsere familien töten oder aus dem land jagen und alle anderen ihn dann wieder beschwichtigen, das kann doch nicht sein, dafür gibt es keine beweise....

alle wären sie dem untergang geweiht.

ABER im anderen fall:

WENN DIE JUDEN DIE GEFAHR DAMALS 1933/34 ernst genommen hätten in breiter Front und sich bewaffnet hätten, dann hätten die Nazis es sehr schwer gehabt bzw. keine Chance gehabt. --> vergl. Aufstand im Warschauer Ghetto.

also. was ist uns unser aller leben wert?
unser lausiger job, tv und bier?
oder doch einiges mehr!?

NOCH HABEN WIR DIE CHANCE

soweit von meinerseits.

PS: Es wurden schon etliche Chemtrails-Truther bzw. Insider, die sich an die Öffentlichkeit gewandt hatten, hinterrücks ermordet, bzw. geselbstmordet.

ABER DIESE TEUFELSBRUT KANN NICHT MILLIONEN AUFGEKLÄRTE WIDERSTÄNDISCHE AM HELLICHTEN TAGE MEUCHELMORDEN

soweit von meiner wenigkeit

Anonym hat gesagt…

Es handelt sich wohl eher um Hagelflieger...

http://de.wikipedia.org/wiki/Hagelflieger

Also keine Panik!

Raffael hat gesagt…

@anonym 22:39
Na das ist ja die größte Blödheit die ich je im Internet gelesen habe,...HAGELFLIEGER!!!
Kannst du uns vielleicht erklären warum in ganz Europa bei strahlendem Sonnenschein Hagelflieger unterwegs sein sollen?????
Ich will dich nicht überfordern und noch mehr Fragen stellen,aber bitte beantworte mir diese...

Anonym hat gesagt…

an:30. Juni 2008 22:39

"Es handelt sich wohl eher um Hagelflieger..."

http://de.wikipedia.org/wiki/Hagelflieger

Also keine Panik!

Ausgesprochen witzig, Herr Martin Wagner wird sich kugeln.Der sucht für sein totes Kabarett sicherlich noch einen Co-Partner, so nach dem Motto, Lolek sucht Bolek.
Lieber Freund, bewirb Dich, damit die schlechten Witze auch die richtige Heimat finden!!!
"Hagelflieger, ha ha ha ha, ich könnt mich kugeln, ich werf mich hin.
gradischnik

Anonym hat gesagt…

http://www.verlag-anton-schmid.de/start.htm
hallo
hier ein Link für alle die noch mehr wissen wollen, als uns hier schon mit-geteilt wird. Ich lese gerade ein Buch >> die 13 Satanischen Blutlinien << erhalten könnt ihr das Buch über diesen Verlag. Auf dieser Seite werden uns Dinge mit-geteilt, die jeden Motor der im ERSTEN fährt, von NULL AUF HUNDERT schaltet. Beim lesen dieses Buches ist mir nur schlecht geworden. Habt Ihr gewusst das 1871 der i Weltkrieg geplant wurde? Nein nicht nur der 1 auch der zweite. Alle sind so abgelaufen wie es geplant wurde. Der dritte Weltkrieg ist auch 1871 geplant, hier wird gesagt wie er beginnt! Israel und der ganze Osten, dann der REST der Welt!Schaut wie weit wir sind, der dritte Weltkrieg steht vor der Tür. Mit dem Gift sollen alle doch nur schläfrig gemacht werden. Besonders die Deutschen, denn unser Hochmut wird durch Russland gebrochen, wenn sie mit ihren Panzern kommen. Wacht auf, bevor es zu spät ist.

Anonym hat gesagt…

hab hier eine schöne seite auf deutsch gefunden über chemtrails und morgellon
www.frauenarzt-davidis.de/krankheiten.html

Anonym hat gesagt…

ich wohn in den bergen in der schweiz, wo wir vom tourismus leben und der himmel meistens blau ist. aber seit einem jahr chemtrails verseucht. ich fotografier das ständig. knipse den himmel ab, das ist nicht normal. jetzt hatten wir tagelang heftige gewitter und der himmel ist blau gewesen. morgen wirds anders sein.

gibts keine website die chemtrails sammelt? wenn nicht, dann mach ich eine.

Anonym hat gesagt…

@wilm kannst mir das bitte mal nochmals erklären mit dem nervengift und der natrium kalium pumpe?

Anonym hat gesagt…

@ anonym 1. Juli 2008 01:35

gibts keine website die chemtrails sammelt?

http://www.united-mutations.org/

Anonym hat gesagt…

Ich habe letzes Wochenende zusammen mit 70.000(!) anderen Musikliebhabern das Hurricane Festival in Scheeßel/Niedersachsen besucht. Dort ist mir aufgefallen, dass auffällig viele Flugzeuge mit merkwürdigen Kondensstreifen (Chemtrails?) über das Gebiet flogen. Ich selbst wohne in einer ländlichen Gegend, wo kaum Flugverkehr herrscht, deshalb machte mcih dies etwas stutzig.

P.S.
Super Blog Rumpelstilz weiter so!

Anonym hat gesagt…

In Hamburg wird auch gesprüht, meistens mittwochs und samstags, auf google video gibts ein schönes video Chemrails aerosol crimes, ist auch in deutsch, eine frau hat nachgeforscht und bestätigt das was in den nebel drin ist.

Anonym hat gesagt…

Über Augsburg fliegen keine Chemtrails.

Frank aus Berlin hat gesagt…

Hallo Ihr alle,

jetzt habe ich alle Kommentare durchgelesen und muß den meisten von Euch ein riesen Lob aussprechen!
Der Mut Mißstände offen auszusprechen ist also auch in einer "freiheitlichen Demokratie! möglich. Hoffentlich noch ganz lange Zeit!!!
Wichtig ist meiner Meinung aber auch für uns alle unser Wahlverhalten zu ändern. Das was da im Bundestag sitzt hat doch nicht einen Funken Bodenhaftung!!
Wie sähe es zum Beispiel aus, wenn die CDU, von mir aus auch die SPD
bei den nächsten Wahlen an der 5% Hürde scheitert...
Sagt nicht, das dies unmöglich wäre!

Ach ja, was den dritten Weltkrieg betrifft: ich denke,das die meisten jetzt begriffen haben, das Kriege in den meisten Fällen von einer kleinen dreckigen Kaste veranstaltet wird, die HINTER den Politikern stehen. Immer mehr Menschen haben das begriffen,es ist eben KEIN Verschwörungsgeschwätz,sondern leider bittere Realität.
Ihr wisst doch,wie Systemlinge reagieren,wenn man sie z.b. auf Chemtrails anspricht...
erstmal wird konsequent alles, was diesen Leuten nicht passt,der Lächerlichkeit preisgegeben.
Dann kommt der Erklärungsnotstand - und wenn alles andere versagt und ausgereizt ist, wird man küpnstlich verstorben.
In diesem Sinne interressiert mich schon lange nicht mehr,ob die Protokolle der Weisen von Zion eine Fälschung sind,oder nicht- Fakt ist sie werden angewendet!!!

Noch ganz kurz zum Thema "U nterschicht"
Ich finde,wir sollten diesen Begriff völlig neu definieren;
gehört jemand,der von Harz4 lebt und trotzdem versucht auf anständige Art und Weise durchs Leben zu gehn allen Ernstes zur Unterschicht???
Und wie sieht es mit den Typen aus in den teuren Anzügen, Karrieristen, die selbst ihre eigenen Eltern ins KZ bringen würden, blos um ja Karriere machen zu können??? Versteht Ihr,was ich meine?
Allein an diesen hier von mir aufgezeigten Denkweisen zeigt sich eindeutig, WIE KRANK dieses politische System ist.
Es dauert aus meiner Sicht sowieso nicht mehr all zu lange, bis dieses System verschwunden ist. Denn ein Gesellschaftssystem, das nur auf Lug und Trug aufgebaut ist bereitet sich sein Ende selbst.
WIR ALLE ZUSAMMEN WERDEN DAS 100%ig ERLEBEN!

Anonym hat gesagt…

Der 3.WK 1871 geplant??
Leider falsch!!Einige tausend Jahre eher!!!!
Das Buch "Auf ein Wort" unter www.zurwahrheit.de zu beziehen(auch als PDF),lesen und wenn verstanden,dann wisst Ihr um was es auf dieser Welt überhaupt geht!!!

Anonym hat gesagt…

eine website wo die user ihre himmelsbeobachtung uploaden können nach region oder global wäre echt klasse. würde den wetterbericht ersparen :P

mfg

Samoth hat gesagt…

Hat mal einer darüber nachgedacht, daß die Bonzen u. die ganzen Geldsäcke die uns unterdrücken auch dieses Zeug eintatmen müßten, oder denkt Ihr etwa die sind Immun dagegen ? Es gibt viele glaubhafte Verschörungen zb. 9.11. aber das mit den Chemtrails ist Verfolgungswahn, es sei denn die "besprühen" wirklich nur den Westen Deutschlands. Was ich ab u. zu sehe sind Kondenzstreifen am Himmel u. die sehen noch immer so aus wie in meiner Kindheit, jetzt bin ich 42.

Desweiteren sollte man mal dahingehend überlegen, daß keine Regierung ihre Sklaven töten wird. Immerhin ist es der Pöbel der das Fressen für die Bonzen produziert, oder denkt ihr etwa wenn man das ganze Prekariat vernichtet hat, stellen die sich selbst zur Feldarbeit zur Verfügung oder gehen in die Fabrik !?

Denkt einfach nur mal logisch.

Schönen Tag noch:

Frank aus Sachsen

Anonym hat gesagt…

@samoth:
Die meisten dieser Bonzen und Geldsäcke werden garnicht darüber bescheit wissen. Wen du wohl eher meinst ist die sogenannte Elite. Und ich bin mir sicher das diese sich nicht in Gebieten aufhält wo gesprüht wird.

Und ja, diese Freaks wollen uns töten! Wir sind denen einfach zu viele. Die kommen auch mit einer Weltbevölkerung von nur ein paar Millionen aus. Denn wenn die ihr Ziel erreichen, brauchen die keine Wirtschaft mehr die auf Konsumwahn aufbaut.
Also nochmal. Wenn ich ein machtgieriger egoistischer und menschenvearchtender Herscher über ein Land und Volk wär, würde ich
lieber ein paar hundert oder tausend Sklaven meine Untertanen nennen als ein paar 10 Millionen! Wo die Gefahr einfach zu groß wäre das diese sich unabhängig untereinander inFORMieren und sich dann gegen mich wenden

Samoth hat gesagt…

Noch ein Denkanstoß...

wenn ich die Weltbevölerung dezimieren wollte, dann würde ich doch zu erst in Afrika anfangen u. dann im Rest der DRITTEN Welt!!! forfahren. Aber NIEMALS würde ich eine Nation ausrotten welche Facharbeiter, Wissenschaftler etc. hat.

Mag sich zynisch anhören, ist aber logisch.
Wir sollten uns eher warm anziehen, falls die hungernden Menschen aus aller Welt ohne zu Fragen bei uns die "Wohnung renovieren" kommen wollen.

Chemtrails sind doch nur etwas für Leute die keine echten Probleme haben !!!

PS. zu anonym 14.29

Ich kenne das Buch von Rudi Berner schon seit 2 Jahren, es hat mein Leben verändert. Und gerade weil ich "Erwacht" bin, vermag ich sehr gut zwischen dem zu Unterscheiden, was im Bereich des möglichen liegt u. was nicht.

Chemtrails sind vielleicht machbar, aber Unlogisch. Und Dumm ist die Elite ja nicht gerade, ansonsten wären wir keine Arbeitssklaven !!!

Anonym hat gesagt…

@Rumpelstilz:

Hey, wassn los mann, heute kein Artikel? Natürlich darfst Du Dich von Deinem strapaziösem Blog auch mal ausruhen, aber wir vermissen Dich alle :-)

Das klingt vielleicht sarkastisch, isses aber nicht. Du schreibst so gut, daß es richtig fehlt, falls Du mal legitim keine Zeit haben solltest.

Mach weiter so!!!

... und entschuldige die Du Form. Würde ich Dich kennen, würde ich Dich aus Respekt Siezen.

Eddi

Anonym hat gesagt…

Naja, die in Afrika vernichten sich selbst, ebenso in anderen Ecken dieser Welt.

Daher denke ich, ist eine noch härteres vorgehen gegen die Bevölkerung um eine reduktion zu erzwingen garnicht erforderlich.

Lasst noch einen Iran-Israel Krieg ausbrechen und der ganze nahe Osten geht in Flammen auf.

Anonym hat gesagt…

@23.31 sorry aber dein comment über africa ist jenseits... shame on you. die vernichten sich nicht selbst, die werden vernichtet.

und zu 1. juli 3.01 danke für den link.

und überhaupt. heute den blauesten himmel gesehen seit ever. mann.
keine chemtrails. ich glaub die amis sind jetzt in afghanistan beschäftigt, werden jetzt dort doch mehr leute abgeknallt von den internationalen verbündeten als im irak-krieg. ein bumerang.

das alles macht es mir schwer zu glauben, dass israel oder iran es wagt den iran anzugreifen. obwohl die meldungen dazu massiv sind, out of america.

ich glaub die lassen die olympia vorbeiziehen. oder es gibt sowas wie anno 1976? (war das dann) in china, und false flag. perfect. olympia, da werden dann irgendwelche amis gekillt vielleicht noch ein hijacker, und dann wird iran hops genommen. weil todsicher nach einer stunde schon iranische terroristen feststehen, deren pässe verbrannt sind, oder so.

hopefully not. greez

Anonym hat gesagt…

sorry, vertippt, aber bin halt blond :-)

sollte so heissen

das alles macht es mir schwer zu glauben, dass israel oder usa es wagt den iran anzugreifen. obwohl die meldungen dazu massiv sind, out of america.

wilm hat gesagt…

@ Samoth hat gesagt... „Hat mal einer darüber nachgedacht, daß die Bonzen u. die ganzen Geldsäcke die uns unterdrücken auch dieses Zeug eintatmen müßten, oder denkt Ihr etwa die sind Immun dagegen ? „Hallo Samoth, ja daß sind die tatsächlich(!) immun gegen das ausgebrachte Giftgemisch. Hättest Du Dir mal die Arbeit gemacht den Block zu lesen, wären Dir Hinweise in dieser Sache aufgefallen. Inzwischen sind wir soweit deren Giftgeheimnis ist keines mehr. Wir kennen inzwischen den Wirkmechanismus des Giftcocktails im Körper, kennen die Zwischenstadien der Auswirkungen auf den Organismus und haben auch die Gegenmittel. Und damit die Möglich durch die regelmäßige Einnahme spezieller Substanzen (keine Überdosierungen möglich keine Nebenwirkungen keine(!) das gift wieder aus dem Körper zu leiten. Hier läuft ein verdeckter Massenmord! Tüte!! Die Herrschaften und Auserwählten, die echten Menschen die Bonzen ect. Also die eingeweihten Herrschaften der Chemtrailschweinerei schützen sich durch die selbe Technik bzw. die gleichen Substanzen frei bewegen. Dazu kommt das alle aber auch alle Ministerien und wichtigen Bonzensilos mit hocheffizienten modernen Klimaanlagen ausgerüstet sind. Dort wird die Luft mehrstufig gefiltert, gewaschen, entfeuchtet erwärmt ect. Und so aufbereitet daß den Herrschaften keine Leid geschieht. Na und was die Bonzen so zu sich nehmen, nur Bio genau wie die Mannschaft von Monsanto...nur Bio..die Bundestagsfuzzis und das Gemerkel fressen nur Brot vom Bio Hoflieferanten „Falkenback“ top (!) Bio ich kauf da auch :) tja die denken an alles. Nur Du scheinst schlecht informiert zu sein. Lies mal nicht soviel Spiggel und gugg nicht so viel Verblödungdungsfersehen. Versuchs mal mit selben zu denken und lass das nachplappern von Müll, wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit und nicht die Wahrheit.
Samoth hat gesagt... „Es gibt viele glaubhafte Verschörungen zb. 9.11. aber das mit den Chemtrails ist Verfolgungswahn, es sei denn die "besprühen" wirklich nur den Westen Deutschlands. Was ich ab u. zu sehe sind Kondenzstreifen am Himmel u. die sehen noch immer so aus wie in meiner Kindheit, jetzt bin ich 42.“
Dann glaub weiter (!)denn wissen scheint ja für dich nicht relevant zu sein. Wer nicht weiß ist gezwungen zu glauben. Wer glaubt hat aufgehört zu denken. Alle Vorgänge im Zusammenhang mit den Chemtrails ind absolute Realität. Der Grund der Chemtrails ist der Induktivschirm, der für Radarbildern einer anfliegenden Rakete als Hintergrund dient und sie so sichtbar und für ein Zielradar erfassbar macht. Der Induktivschirm, den wir schon fast fertig über uns sehen, dient einer schnelleren Nachrichtenübermittlung. Auch Zielkoordinaten für Panzer und Schlachtschiffe können so schneller "anwendungsgerechter" übermittelt werden. Das virtuelle Schlachtfeld wird von den US - Millitärs verwendet und hat hier seine grundlegende Effektivität begründet. Er dient als drittes als Prallwand für Haarp-Microwellenstrahlen, die zur Wetterbeeinflussung, Menschenermordnung gezielter, Manipulation des Gedächtnisses und vieles mehr mit Micorwellentechnologien möglicher Aktivitäten stattfinden. Diese Prallwand ist der Hauptaspekt, das die Wellen gezielt und punktgenau auf aufzulösende Wolkenformationen oder auf gezielt zu eliminierende Personen gerichtet werden können. Nebenbei werden die menschen mit Substanzen verseucht, welche im Körper wie Nervengifte zuerst bewußtseinseintrübend wirken. Später die menschen qualvoll töten durch inneres Ersticken. Die Zellatmung wird zerstört, mein Freund. Nette Aussichten schon viele Menschen hab ich in den letzten vier Jahren so verrecken sehen!
„Desweiteren sollte man mal dahingehend überlegen, daß keine Regierung ihre Sklaven töten wird. Immerhin ist es der Pöbel der das Fressen für die Bonzen produziert, oder denkt ihr etwa wenn man das ganze Prekariat vernichtet hat, stellen die sich selbst zur Feldarbeit zur Verfügung oder gehen in die Fabrik !?Denkt einfach nur mal logisch.“ Was verstehst Du unter Logik?? Was ist an Deiner Argumentation logisch Alter, was? Es sind genug Arbeitsidioten da zum Schaffen da. Weißt Du eigentlich wieviel Menschen ohne Arbeit in diesem Land also überflüssig sind?? Ohne Zahlentrickserei der Besatzerknechte sind es über 10 Millionen. Geh in Dich Bitte. Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht der, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden. Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden, doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt. Leider ist es so daß die  Menschen viel leichter eine Lüge glauben, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Anonym hat gesagt…

@ samoth
was soll denn das. du findest man sollte zuerst afrika ausrotten? du hast ja echt keine ahnung. in africa, genauer gesagt in südafrika hat die ganze nwo ja angefangen. südafrika ist das paradebeispiel.
und wieso ist afrika logisch? logisch ist, dass afrikas präsidenten fast durchs band korrupt sind, aber wie ich es lese bei dir findest du es ok dass man es zuerst an den schwarzen ausprobiert! und das betrifft aids, fast jedes neue medikament, dass in europa durchfällt aber dann in afrika getestet wird. und ums öl gehts auch noch, nicht zuletzt sind all die staaten so arm, die eigentlich viel hätten.
lies mal das:

http://www.blackagendareport.com/index.php?option=com_content&task=view&id=679&Itemid=37

bevor du über afrika so nen schwachsinn loslässt, informier dich bitte. mir scheint dir sind diese leute eh total egal.

und apropos himmel: ich glaub den hast du noch nie wirklich wahrgenommen, sonst würdest unterscheiden können zwischen chemtrails normalen kondensstreifen und blauem himmel.

wilm hat gesagt…

@ Anonym hat gefragt @wilm kannst mir das bitte mal nochmals erklären mit dem nervengift und der natrium kalium pumpe?
1. Juli 2008 01:42

das braucht etwas Zeit ich werde mich bemühen eine allgemein verständliche Kurzabhandlung zu verfassen, kann ja mal Rumpelstilz fragen ob er diese dann einstellen will, grüsse wilm Gute Nacht "Ein Volk, welches regiert wird von einer Macht, muss die Macht kennen, von der es regiert wird. Das Volk muss diese Macht lenken und kontrollieren (können!). Es muss der Macht in den Arm fallen, wenn sie Verbrechen begeht.Andernfalls wird das Volk zum Mittäter. Laßt uns endlich anfangen!!

Anonym hat gesagt…

@samoth

Deine Denkanstösse sind echt für Leute die keine Probleme haben.
Und dass ein Schaf bist (zitat samoth: Hat mal einer darüber nachgedacht, daß die Bonzen u. die ganzen Geldsäcke die uns unterdrücken auch dieses Zeug eintatmen müßten, oder denkt Ihr etwa die sind Immun dagegen

jaaaaaaaaaaa wir haben uns gedanken gemacht. und du bist ein schaf.


zitat:Was ich ab u. zu sehe sind Kondenzstreifen am Himmel u. die sehen noch immer so aus wie in meiner Kindheit, jetzt bin ich 42.

und sehen immer noch gleich aus. hast ne tapete vor dem fenster? nein im ernst, guck mal mit wachem auge in den himmel...


zitat: esweiteren sollte man mal dahingehend überlegen, daß keine Regierung ihre Sklaven töten wird. Immerhin ist es der Pöbel der das Fressen für die Bonzen produziert, oder denkt ihr etwa wenn man das ganze Prekariat vernichtet hat, stellen die sich selbst zur Feldarbeit zur Verfügung oder gehen in die Fabrik !?

Denkt einfach nur mal logisch.

den find ich ganz herzig. niedlich. süss. outest dich grad als fressen. frag dich mal wie lang es dich noch gibt. in diesem system, das du ja so toll findest. aber wenn glück hast landest in einer fabrik, die dich zu tierfutter verarbeitet und seife. dem sagt man in deiner sprache multitasking?

schlaf schön weiter.

Anonym hat gesagt…

@ wilm sonst geb ich dir eine mailadresse, aber das interessiert mich brennend. danke und gruss :-)

Anonym hat gesagt…

aha samroth oder wie auch immer bist überführt:

Desweiteren sollte man mal dahingehend überlegen, daß keine Regierung ihre Sklaven töten wird.

.........

aber sklaven darf man haben? sag mal in welchem sklaventreiberinstitut arbeitetest du? menschenverachtend. echt.

Anonym hat gesagt…

Eigentlich wollt ich schnurgerade ins Bett.Nur nach allabendlichem poliktikgloballesen fiel mir doch das ins Auge, dass ein samroth redet, wie wenn er am Hebel sitzen würd und uns sagen wie denn er die Menschheit gern hätte. Also samroth würd seine sklaven nicht killen. Wen aber schon? Auf keinen Fall gebildete Leute, ja da kann man gut unterscheiden wenn man Bomben streut........

Und, und das ist der Gipfel, er würd zuerst in Afrika anfangen, wenn er Leute ausrotten würd. Dieser Blogger gehört gesperrt. Das ist rassistisch, das zeugt von einer minderen Intelligenz. Und wie vorher schon gesagt menschenverachtend. Ich bin Südafrikanerin. Und fühl mich voll betroffen!

Anonym hat gesagt…

02. Juli 2008, Update 12:27
Mehr Menschen fühlen sich nicht gesund
In einer Umfrage beurteilen 13 Prozent ihren Gesundheitszustand als «schlecht», vor zehn Jahren lag dieser Wert bei einem Prozent. Trotzdem glaubt eine Mehrheit genug für die eigene Gesundheit zu tun

Ganzer Artikel hier:
http://www.tages-anzeiger.ch/dyn/news/schweiz/902660.html

Jeder weitere Kommentar wohl überflüssig!

Anonym hat gesagt…

Also ganz herzlichen dank an den Beitrag von "wilm" und von
anonym 1. Juli 2008 10:06 - Auch an die vielen anderen guten Kommentatoren.
Eure Informationen haben mich echt ein Stück weitergebracht. Habe "Auf ein Wort" nur überflogen und da werden einem viele Dinge wesentlich klarer. Hätte ganz sicher noch Fragen an Euch.
@samoth kann ich eigentlich nur sagen: Du gibst ja selbst zu, daß Du noch nicht aus den Kinderschuhen raus bist. Dieser Blogg ist höchst informativ. Dein wirklich blödes Gesabbel stört den Informationsfluß. Schreib deine Leserbriefe an Bild. Da wirst du geholfen
gradischnik

Samoth hat gesagt…

Was für ein überragender Beweis für Cemtrails. Ihr alle solltet weniger Arbeiten, Rauchen u. Saufen, dann klappts auch wieder mit der Gesundheit.

Dieser Schwachsinn hier ist unerträglich. Aber so ist das wenn Pseudointellektuelle sich Dingen widmen von denen sie keine Ahnung haben.

Und das Greenpeace die Existenz von Cemtrails bestreitet, liegt natürlich nur daran das sie von der CIA gesteuert werden, genau wie auch die WHO, Robin Wood, WWF usw.

Ihr spinnt doch alle !!!

wilm hat gesagt…

@samoth hat geschrieben zwar nur Stuss „Was für ein überragender Beweis für Cemtrails. Ihr alle solltet weniger Arbeiten, Rauchen u. Saufen, dann klappts auch wieder mit der Gesundheit.Dieser Schwachsinn hier ist unerträglich. Aber so ist das wenn Pseudointellektuelle sich Dingen widmen von denen sie keine Ahnung haben.Und das Greenpeace die Existenz von Cemtrails bestreitet, liegt natürlich nur daran das sie von der CIA gesteuert werden, genau wie auch die WHO, Robin Wood, WWF usw.
Ihr spinnt doch alle !!! 2. Juli 2008 15:33 „


Tja alle Kommentierenden in diesem Blogg, haben sicher nicht studiert und sind nach Deinem treffsicherem Urteil dann Wohl „pseudo“. Du selbst wirst sicher mit allen nötigen staatlichen Würden und Insignien, versehen sein und eine hoch offizielle Zulassung für Deine Äußerungen hier besitzen.Richtig? Na dann, Studium allein nutzt allerdings nix,Samoth leider. Das halbe Land ist voller solcher Trottel wie Du scheinbar einer bist. Die ganze vertrackte Studiererei hat einen gewaltigen Haken und in der Regel bedeutet die Zulassung, zur Promotion in unserer westlichen Wertegesellschaft einfach nur „systemtauglich“ nicht mehr und nicht weniger .
Der Haken (!) auswendig lernen bedeutet keine echte Bildung wird aber im Bildungssystem gefördert.Es gibt jede Menge studierte Vollidioten und Bildungsstutzer welche z.B. Goethe auswendig aufsagen, ohne ein Gran davon begriffen zu haben, und ihre Meinungen mit endlosen und umständlichen Ausführungen garniert als wissenschaftliche Urteile servieren. Sicher dies sind keine echten Intellektuellen aber sie sind massenhaft in der heutigen BRD vorhanden und stellen die Grundlage der von Dir beschworenen echten Intellektuellen dar, denn wie das Studium die einen schlauer macht, insofern es die Relativität der eigenen Meinung vor Augen führt, kann es die Blöden sogar bedeutend blöder werden lassen, weil es sie von der Absolutheit derselben überzeugt und obendrein noch mit den offiziellen Insignien bürgerlicher Bildung versieht. Idioten begreifen einfach nicht, daß sie welche sind. Wie sollten sie auch? Sie sind zu dumm dazu. Trifft diese Beurteilung auf Deine Person zu? Deine Einlassungen hier im Blogg scheinen zumindest das Gegenteil auszuschließen.

wilm hat gesagt…

@ Anonym hat gesagt... 2. Juli 2008 00:51 wilm sonst geb ich dir eine mailadresse, aber das interessiert mich brennend. danke und gruss :-)
Wie soll daß ablaufen, Rumpelstilz hat sicher meine ADI. Frei möchte ich die e-Mail nicht schreiben. Hab Stress genug mit den Besatzerknechen. Haste eine Idee? Anonym
Wilm

Anonym hat gesagt…

hi wilm. also ich schreib rumpelstilz ein private mail und dann kann er dir meine mail-adresse weitergeben. deine hat er ja. ok? grüssdi

Anonym hat gesagt…

hier eine seite, die sich mit morgellons befasst. makroaufnahmen und videos, tipps an die betroffenen, etc.

extrem informativ

also:

http://www.scabies-morgellons.de/morgellons-scabies-deutsch/

Whiteman hat gesagt…

Klar ist es nicht toll, daß Sie uns mit Gift besprühen, doch ich merke leider immer wieder, daß viele lieber jammern anstatt was dagegen zu tun.

Man kann sich regelmäßig mit Chlorella-Algen oder kolloidalem Silber entgiften und man kann sich einen Orgonit-Cloudbuster in den Garten stellen und nicht nur sich, sondern auch seiner Umwelt einen großen Gefallen tun.

Cloudbuster lösen nicht nur die Chemtrails auf, sondern energetisieren auch die Umwelt. Dies hat viele schöne Wirkungen. Die Vögel fühlen sich im Garten zunehmend wohler, die ganze Natur blüht auf und reagiert mit vermehrtem Pflanzenwachstum, Schädliche gehen zurück bzw. bleiben völlig aus, die Nachbarn werden ausgeglichener, wie man selbst natürlich auch, und und und....

Es ist eine Sache, draussen herumzulaufen und alle, die es noch nicht wissen, auf Chemtrails aufmerksam zu machen und damit eventuell Angst und Unverständnis zu fördern und eine andere Sache, im Stillen, die Welt zu heilen.

Die, die sich für die Sache an sich interessieren, kommen ganz von allein auf einen zu und wollen mehr wissen.

Ich sage nicht, daß man die Leute nicht über Chemtrails aufklären soll, ich sage aber, es ist wichtig, wie man das macht.

Man muß Lösungen und Auswege aus der Situation bieten und das macht man nicht, wenn man Wände plakatiert und den Leuten damit die Wahrheit in's Gesicht klatscht, für die viele einfach nicht bereit sind und sie daher gar nicht verarbeiten können.

Die Auswirkungen desse sieht man ganz deutlich an den letzten Kommentaren.

Ja, macht Aktionen, laßt Plakate kleben, aber gebt den Leuten auch die Möglichkeit eines Ausweges!

Es gibt Möglichkeiten, der NWO in die Suppe zu spucken und das geht am Besten, wenn wir alle zusammenhalten und uns nicht gegenseitig fertig machen, wie das hier in einigen Kommentaren zu lesen ist.

Was soll das bringen, sich gegenseitig zu beschimpfen?

Das hilft im Endeffekt nur einer gewissen "Elite" und die sollten wir ganz gewiss nicht unterstützen!


Leute fangt an, Eure Umwelt zu heilen. Dies fördert ein neues Bewußtsein nicht nur bei Euch und Euren Nachbarn, sondern es fördert auch die Anhebung des Bewußtseins allgemein.

Orgonit ist in der Lage, negative und zur Stagnation gekommene Energien wiederzubeleben und kann als heilende Energiequelle überall dort eingesetzt werden, wo der natürliche Fluss der Lebensenergie in's Stocken geraten ist.

Und was können wir alle mehr brauchen als Lebensenergie?

Orgonit ist die Lösung und fördert all die guten Dinge, die die NWO gar nicht haben will.

Also, macht Euch schlau!

Informiert Euch über Orgonit, googelt danach, oder besucht

http://www.orgonised-germany.de/orgonit.html

(eine sehr gute Zusammenfassung zur Thematik).

Es gibt auch ein Forum mit sehr vielen Aktiven, die weltweit Orgonit verteilen und somit die Umweltheilung und einen Bewußtseinswandel fördern. Es tut sich was, doch vieles findet eben NOCH im Hintergrund statt!

Das alles sind keine Hirngespinnste von ein paar Verrückten, sondern dies ist eine Möglichkeit, wirklich etwas zu tun. Die Wirkung von Orgonit wurde in vielen Tests und Berichten unter

http://www.cb-forum.com

mehrfach dokumentiert.

In dem Forum stehen viele Fakten, doch man muß sich schon Zeit nehmen und danach suchen, da auch dort, wie in vielen anderen Foren, eben auch andere Dinge und vor allem nicht jedermanns Themen zu finden sind. Wer wirklich mehr wissen will, findet über die Suchfunktion alles, was er braucht.

Der Einsatz eines Cloudbusters läßt nicht nur den Himmel wieder blau werden und die Chemtrails verschwinden, nein es zeigen sich noch viel wundervollere Auswirkungen, die jeder selbst erfahren kann, wenn er sie nur zuläßt.

Es ist eine Sache, es dem Mainstream immer gleich zu tun und alles zu bemängeln und nur die negativen Dinge zu fokussieren und eine andere, wirklich etwas hin zum Positiven zu bewegen.

Die Wahrheit ist irgendwo da draussen und sie wartet auch auf Euch. Laßt neue Erfahrungen Euer Leben bereichern und probiert es aus. Orgonit kann auch für Euch eine Lösung aus dem ganzen Chaos hier sein.

Es grüßt
Whiteman

Anonym hat gesagt…

Das nachfolgende Video

http://de.youtube.com/
watch?v=KFM8QDyubHA


was die absichtlich geplante Tötung der Bevölkerung vorsätzlich verschweigt und das Ganze eher noch verniedlichst, sollte sehr schnell zum Nachdenken und auch zum Handeln anregen !!!

Was ist Frau dort um Anfang sagt (was man nicht machen darf), muss wie folgt ersetzt werden:
Jeder der die Möglichkeit hat, derart mit SaatGift verseuchte Felder zu ........, sollte davon zur Erhaltung des Lebens immer und überall Gebrauch machen !!!


Es sei zum v.g. Video auch erwähnt (Anm.: da es von "BRD"-Medien stammt!), dass dieses nicht die Einführung verhindern soll (was immer noch viele leichtgläubige Bürger bei der Medien-Gehirnwäsche fälschlicherweise annehmen!!!), sondern ausschliesslich die künftigen Opfer an die Einführung dieser Giftsaat gewöhnen soll !!!
Auch soll der Bürger sich an die im Video gezeigten Methoden von Monsanto gewöhnen, so wie er das ebenfalls im v.g. Video nur nebensächlich erwähnte korrpute und vorsätzlich menschenverachtende Verhalten von "BRD"-Vasallen schon gar nicht mehr beachtet, weil ihn diese Medien-Gehirnwäsche eben schon daran gewöhnt hat !!! !!! !!!

Einzig glaubhafte Handlung (zum Wohle der Bevölkerung zu handeln) ist die Firma Monsanto ohne wenn und aber sofort des Landes zu verweisen !!!
Da es sich bei der "BRD" um ein von den USA gesteuertes besatzungsrechtliches Mittel handelt,

vgl. die Ausführungen unter

http://politikglobal.blogspot.com/
2008/07/0807-32-tschs-ad-grundrechte-in.html
(5. Kommentar vom 22. Juli 2008 05:59)

und

http://politikglobal.blogspot.com/
2008/05/0805-24-nach-neuem-vlkerrecht.html
(6.Kommentar vom 20. Mai 2008 09:10)


ist auch dieses Problem des Giftsaatgutes (so wie fast alle anderen Probleme auch, in Deutschland als Staat) im Kern nur dann nachhaltig zu lösen, wenn das Problem "BRD" gelöst ist !!! !!! !!!


Da sich leider immer noch zu viele Bürger vorsästzlich weigern Ursache, Wirkung und Problemlösungen zu sehen, sie hier (nur ganz knapp) die hinter dem Saatgift stehenden Ziele dargelegt:


Es sollten bei dem Opfern einer "BRD" endlich sämtliche Alarmglocken klingeln !!!

Das weltweite Ziel dieser (ohnehin mit äusserst zweifelhaften Ruf behafteten) Firma Monsanto ist,
im Auftrag u.a. von Rockefeller & Rothschield
1. die gesamte Menschheit in totale Nahrungsabhängigkeit zu treiben, sowie
2. diese mit ihren Genfrass vorsätzlichst im Erbgut zu schädigen und auszurotten !!!


Wenn das Genfrass Hauptbestandteil der Nahrungserzeugung ist, kommt ein ganz teuflicher (weiterer) Plan zu tragen:
Das Monsanto-Saatgut ist nähmlich (extra mühevoll speziell entwickeltes) s.g. Terminator-Satgut, was (neben erheblichen Gesundheitsrisikien) auch zur Folge hat, dass Getreide, Mais und alles was auf diesen Saatgut spriesst, keinerlei Samen mehr produziert !!! !!! !!!

Da Monsanto u.a. auch mit ganz massiven Knebelverträgen die Bauern zwingt, fortan auf den Anbau jeglichen natürlichen Saatgutes zu verzichten, bestehen (Anm.: bei schnellstmöglich geplanter breiter Anwendung dieses Saatgutes, was in der Tat das vordringliche Ziel von Monsanto ist) fortan lebensbedrohende Abhängigkeiten !!!

Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist (und er wird bald kommen, wenn das Volk sich nicht endlich gegen die "BRD"-Vasallen der Fremdherrschaft erhebt !!!) kann Monsanto jedem Land eine gewisse Menge an Saatgut zu teilen (was ja wegen dessen v.g. Nichtvermehrungsfähigkeit fortan vor jeder Aussat immer schön brav von Monsanto zu jedem Wucherpreis gekauft werden muss !!!) !!!
Mit dieser Zuteilung wird auch gleichzeitig der Anteil der Bevölkerung im jeweiligen Land vorgegeben !!!

Das ist vergleichbar mit einer Tierhaltung:
In einem Gehäge (z.B. der "BRD") leben ca. 80-Millionen Tiere. Wenn dieser Wert als zu hoch befunden wird (was er tatsächlich u.a. auch seitens Rockefeller, Rothschild und Winsors bereits ist !!!), wird einfach nur Nahrung für 8-Millionen in das Gehäge gegeben. Innerhalb eines Monats entspricht dann die Anzahl der Tiere den vorgebenen Wert !!!


Zur Erreichung dieser (v.g. vielfältigen) Ziele setzt sich Monsanto wie ein Krebsgeschür in den von den USA beherrschten Gebieten fest (zu denen zweifelsfrei auch das ausschliesslich bestatzungsrechtliche Mittel "BRD" gehört) und lenkt durch diese Infiltrierung fortan jegliche Nahrungspolitik zum absichtlichen und vorsätzlichen Schaden der jeweiligen Opferbevölkerung !!!

Dieser Prozess findet für die meissten Opfer zunächst relativ unmerklich statt !!!
Nach einer gewissen Zeit werden die Opfer dann feststellen, dass sie keinerlei Lebensmittel mehr zu kaufen bekommen, die nicht mit vorsätzlich ergutschädigenden Substanzen behaftet ist !!!

Nach einer weiteren Zeit, werden die Opfer dann vermehrt Gesundheitsschäden feststellen, die es vor Einführung des Saatgiftes überhaupt gar nicht gab !!!

Als Beispiel sei hier nur die äusserst merkwürdige Krankheit mit dem Namen Morgellons erwähnt, die eben bei weiten nicht nur im Verdacht steht, durch Chemtrails, sondern auch durch den intensiven Verzehr von Genfrass ausgelöst zu werden !!!

zur Info sei hier u.a.
http://politikglobal.blogspot.com/
2008/07/0807-33-morgellons-und-chemtrails.html
empfohlen !!!
Wer das Suchwort "Morgellons" im Internet eingibt, wird ebenfalls ausreichend fündig !!!

Augenscheinlich und geradezu entlarvend sind folgende Tatsachen:
1. In den USA sind die Bürger bereits schon seit längerer Zeit dem Genfrass wehrlos ausgeliefert !!!
2. In den USA ist bereits ein immer grösser werdener Anteil der Bevölkerung von der bestialischen Kranhkeit Morgellons betroffen !!!
3. sömtliche Ursachenforschung wird gezielt verhindert, entsprechende Publizierungen im Internet nicht selten beblockt !!!
3. (Und jetzt kommts:) In den USA hat die Politik es ausdrücklich untersagt, dass Lebensmittel die auf Genfrass beruhen, als solche zu kennzeichnen sind, also so, dass
die Bevölkerung keine Chance mehr hat, sich dagegen zu schützen und dem Gengift ausgeliefert ist !!!
Allein der letzte Punkt kann die vorsätzliche Tötungsabsicht gegenüber der Bevölkerung nicht ansatzweise mehr vertuschen !!!

Ihr seht, in den USA (wo fast alle Entwicklungen zeitlich immer etwas vor der "BRD" ablaufen) ist dieser Prozess bereits im vollen Laufen.


Zurück zur (diesbezüglich gleichlautend geplanten Zukunft für die Opfer in der) "BRD":

Begleitet wird dieser (ausschliesslich zum Zweck der Tötung der Bevölkerung bestimmte) v.g. Prozess, selbstverständlich von der vertrauten Medien-Gehirnwäsche, die den Opfern dann in zahlreichen Sendungen (die bestimmt auch mit s.g. Wissenschaftlern gespickt sind, die skrupellos wirklich jedes Lied ihres Geldgebers pfeifen, das er ihnen vorgibt) "erklärt" wie gesund doch vorsätzlich genschädigendes Monsanto-Frass ist !!!

Auch wird dieser Prozess durch die eh schon länger laufende gezielte Massenverelendung ausdrücklich gefördet, wenn natürliche Lebenmittel noch unbezahlbarer werden (dessen Trend ja selbst für Blinde erkennbar sein müsste) und alles gengiftverseuchtes Frass zu Preisen vor 30-Jahren zu haben haben, so dass ein Wocheneinkauf nur noch ein Bruchteil der heutigen Kosten ausmachen wird !!!



Ich kann abschliessend immer und immer wieder nur auf folgende Tatsachen hinweisen:

Der seitens gewisser Kräfte seit zig Jahrzehnten laufende Prozess zur gezielten Umformung von Gesellschaften beinhaltet u.a. folgende wesentliche Punke:

1.
Dieser Prozess läuft zunächst schleiend und für die Allermeisten lange Zei völlig unmerklich ab !!!
2.
Dieser Prozess ist im Verlauf u.a. von einem immer höheren Grad an Willkür begleitet !!!
3.
Der zeitliche Abstand dieser Willkür wird im Verlauf dieses Prozess auch immer kleiner !!!
4.
Bei der Erhöhung des Willkürgrades wird die Bevölkerung zunächst mit der, dieser Willkür zu Grunde liegenden Sache, wie z.B.
4.1.
2004: Einführung Arztgebühr,
2005: Hartz-IV, mit einhergehender gezielter Verlendung und Entrechtung der Massen
2005: erster Versuch Einführung Todesstrafe, Intensivierung Tötung im Gesundheitswesen durch immer grössere Behandlungsunterlassungen,
2006: erste Tote durch Hartz-IV, sowie Erhöhung der Todesopfer im Gesundheitswesen, und und und
2008: zweiter Versuch Einführung Todesstrafe, Intensivierung der Veheizung der Bevölkerung für Kriegs-Ziele der USA mittels Bundeswehr, und und und

vorsichtig konfrontiert !!!
4.2
Jetzt ganz wichtig:
Nachdem getestet wurde, dass kein negatives s.g. Feedback von der Bevölkerung kommt, wird eben das Ausbleiben dieses Feedback seitens der verantwortlichen Täter immer und in allen Fällen als audrückliches Einverständnis seitens der Bevölkerung gegenüber der gerade aktuellen Willlür gewertet !!! !!! !!!
4.2.1
D.h. die Bevölkerung ist mit allen v.g. hier aufgezählten Beispielen an Willkür und deren tödlichen Folgen ausdrücklich einverstanden !!! !!! !!!
4.2.1.1.
Seit Ihr das wirklich ??? Aha !!!, aber warum verhaltet Ihr Euch dann so, als seid Ihr damit einverstanden ???
4.3.
Nachdem der jeweilige Test (hinsichtlich der ausdrücklichen Annahme des jeweils neuen und stetig erhöhten Grades an Willkür seitens der Bevölkerung angemonnen wurde) erfolgreich verlief, wird dieser neue Grad als Willkür für jegliches Folgenwirken der verantwortlichen Täter gegenüber der Bevölkerung jetzt jeweils als neuer (nicht mehr zu unterschreitender !!!) Maßstab genommen !!!
4.4.
Nach einer gewissen Zeit wird die ab 4. dargelegte Schleife zur weiteren Erhöhung der Willkür erneut durchlaufen !!!
Der, der Erhöhung des Willkürgrades zu Grunde liegende Sachverhalt, spielt dabei keinerlei Rolle und ist beliebig austauschbar.
Der erhöhte Grad der Willkür hingegen fliesst seitens der verantwortlichen Täter in alle künfitgen v.g. Sachverhalte ein !!!

4.5.
Eine Eu-Vassall (Jean-Claude Juncker) hat diesen v.g. Prozess gegenüber seinen Kollegen sehr schön beschrieben:

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ (Quelle: „Der Spiegel“ 52/1999, S.136) !!!

5. Ich hoffe das jetzt Jedem folgende Tatsache völlig unmissverständlich klar geworden sind:

Jeder der nicht ausdrücklich gegen die stetige Erhöhung des Willkürgrades ist und vor allem diese Einstellung auch den verantwortlichen Tätern nicht ausdrücklich zeigt, ist definitiv mit jeder Willkür einverstanden !!!


6.
Das Bekunden dieser v.g. Ablehung wird immer und immer nur auf der Stasse erreicht (so ähnlich wie 1989 in dem bestatzungsrechtlichen Mittel "DDR") !!!
6.1.
Alles darunterliegende wird von den verantwortlichen Täter aus ausdrückliches Einverständnis gewertet !!!

Andrea hat gesagt…

Seit dem 6.August 2008 dokumentiere ich Chemtrailflüge über unserer Region. Nach einigem hin und her, von wegen kann das wirklich sein oder bilde ich mir das alles nur ein, bin ich mittlerweile davon überzeugt.

Anonym hat gesagt…

ich bin entsetzt, wusste bis vor
kurzem nichts über chemtrails. aber
nun beobachte ich es täglich im saar-
land. frechweg sprühen sie den ganzen
tag dieses aluminium-barium-polymer.
im winter, als ich anfing es zu beo-
bachten, flogen sie nur morgens ganz
früh und abends ab 23 uhr. sie werden
immer dreister. wo kann man sich
beschweren? ich bin erst ende 40 und
möchte keinen krebs oder morgelons
bekommen. bb , n , f ,