Dienstag, 30. September 2008

0809-32 / Hintergründe der Krise

.




Gehen wir ein paar Milliarden einkaufen ?





Der Rebbach (jidd. = Reibach - unverdienter Gewinn) ist dieser Tage erheblich - sehr erheblich. Während die ganze Welt jammert und angst hat, quellen bei einigen Teilnehmern am Spiel die Taschen über. Es fehlt nur noch, daß es wieder Geldscheine gibt, die, wie 1931 in Deutschland, eine aufgedruckte Ziffer von: 1 Billion Mark tragen.



A cup of tea in Buckingham Palace and some billions of profit.

China hat China schon 1,6 Billionen (trillions) an faulen Dollar-Papieren – und jetzt hofft in den USA ein „Träumer“, daß China doch noch mehr faule Eier abnehmen könne. Was sind denn schon HOHE ZINSEN, wenn DIE auch nur in faulen Eiern bezahlt werden?


Selbst wenn die USA 100% oder 400% Zinsen p.a. bezahlen würden – faule Eier bleiben faule Eier –die USA haben kein Geld mehr. Sie können allenfalls mit Waren bezahlen – also sogenannte Bartergeschäfte aber nicht mehr mit ihren elektronischen Bits und Bytes oder mit bedrucktem Papier. Tatsache bleibt, dass den Banken wegen Vertrauensmangel rapide Liquidität entzogen wird – und das geschieht WELTWEIT.



Was wirklich passiert


Wie ein von einer Schlange hypnotisiertes Kaninchen schauen ALLE jetzt auf die Finanzkrise in den USA. Mit einer derartigen Ablenkung der Aufmerksamkeit arbeiten Taschendiebe und Trickbetrüger. Also WORUM geht es in Wirklichkeit? Jenseits der Aufmerksamkeit findet eine enorme Umverteilung der Assets statt.


Früher angesehene und werthaltige Banktitel wechseln für Peanuts den Besitzer – (z.B. die Washington Mutual für 1,9 Mrd.$ bei einem Realwert von 310 Mrd.$ Anlagevermögen und 182 Mrd.$ an Depositen (Einlagen) und mit ihnen auch Anteile an namhaften Industrieunternehmen, Förderkonzessionen, Rechte. Ein schönes Schnäppchen - das man in Ruhe mit einer Tasse Tee im Buckingham Palaca genießen kann - Profit über 300 Milliarden Dollar. So gesehen war die Washington Mutual ein fetteres Schnäppchen für die Queen, als es die IKB in Deutschland war, in die rasch noch 9 Mrd.€ gepumpt wurden um sie dann für einen Apfel und ein Ei, d.h. an den Geringstbietenden Lonestar für 150 Millionen zu verscherbeln. Welcher deutsche Politiker läßt sich dafür freiwillig erschießen?

J.P. Morgan und Morgan Stanley sind keine US-Banken – sie sind britisch und werden von der CoL (City of London = auch BEIC) kontrolliert, letztendlich aber auch wieder die Rothschilds, die das Weltvermögen für die Queen einsammeln. J.P.Morgan wurde ursprünglich vom Agenten für Rothschild gegründet: George Peabody, der für seine Taten in den USA von der englischen Königin mit einem Staatsbegräbnis in der Westminster Abbey geehrt wurde. Staatstitel – auch wie die jetzt zur Debatte stehenden 0,7 Billionen $ (trillions) sind zwar Titel, aber ihr Wert kann verpfändet werden, den Besitzer wechseln. Auf diese Weise geht das US-Finanzsystem vollständig in britische Hände über!!! Also wacht endlich auf. Die USA sind nur der Pudel der Engländer!!! Die Federal Reserve, die mehrheitlich den Rothschilds gehört (wie auch die Bank of England, die EZB, die BIZ (www.bis.org) unterstehen ebenfalls diesem «the one and only one», der für die Inkarnation der «Mutter – Göttin der Erde» (incarnation of the mother-earth goddess – d.h. der Königin von England) sämtlichen Besitz der Erde einsammelt und für den kommenden König der Welt (Prince Charles) das Reich vorbereitet.

Foto: das Bootchen (Britannia) von Prince Charles, auf dem vor Rio de Janeiro das Treffen mit Al Gore stattfand.

Prince Charles war Urheber der Agenda 21 – diesem monströsen Lügengebäude des sustainable development (der nachhaltigen Entwicklung) mit der nicht minder monströsen Lüge einer durch Menschen gemachten Klimakatastrophe mittels CO2. Hier greifen die neomalthusianische NSSM 200 von Kissinger und die Umweltinitiative von Maurice Strong und Richard Sandor wie Zahnräder ineinander. Die im Auftrag von Prince Charles an Al Gore vergebene Marketing-Campagne «CO2-Zertifikate», die noch horrende Profite in die Schatztruhen dieses ‘Charly‘ spülen wird, und die überleben dürfende Rest-Weltbevölkerung im wahrsten

Sinne des Wortes um das schiere Überleben kämpfen wird – stellen das Endziel dieser hochgradigen Psychopathen dar. Momentan scheint die Finanzkrise nur noch einen Schritt von der Machtübernahme entfernt zu sein.


Der Inzucht schreibt man üblicherweise genetische Defekte zu. Der Volksmund sagt auch, wenn der Nachbar plötzlich von sich behauptet, er sei Napoleon, daß eben dieser Nachbar verrückt geworden sei. Genauer läßt sich das mit Schizophrenie oder Größenwahn bezeichnen. Nicht minder verrückt oder größenwahnsinnig sind die Queen und ihr Sohn Charly mit seiner eigenartigen Camilla. Mit ihrem Hokus Pokus als “überirdische Gestalt“ den Menschen zu erscheinen (als simple Holographie) mögen sie kindliche Gemüter beeindrucken können, nicht aber Erwachsene und mündige Bürger. Auch dies mag Zeichen ihrer dauerhaften mentalen Störung sein.Bei fortlaufender Inzucht ist der DNA-Defekt irreversibel.


Ein Blick über den Horizont hinaus


Auch mein mir liebes Russland bleibt von der weltweiten Krise nicht verschont, aber Russland sitzt noch immer auf einem Gold- und Geldsack. Daß jedoch wegen des weltweiten Liquiditäts- und Vertrauensmangels Geschäfte fast nur noch „cash“ abgewickelt werden, trifft auch die finanziell gesunden Länder:

MOSKAU, 30. September (RIA Novosti). Russlands Zentralbank stellt der Vnesheconom-Bank 50 Milliarden US-Dollar* zur Stabiliserung des Finanzsystems zur Verfügung. Die Gelder stammen aus den Gold- und Devisenreserven Russlands. (* hier wird der Begriff „US-Dollar“ lediglich als Größenmaßstab genommen.)

Dies gab der russische Vizewirtschaftsminister, Andrei Klepatsch, am Montag bekannt.

Ihm zufolge werden die Bedingungen der Kreditvergabe an russische Unternehmen

von der Zentralbank und Vnesheconombank festgelegt.

Gestern hatte der russische Premierminister Wladimir Putin mitgeteilt, dass die Vnesheconombank den russischen Banken und Finanzunternehmen Kredite in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar sichern könne, damit diese ihre Schulden im Ausland tilgen können. Der Regierungschef betonte dabei, dass die Kreditvergabe zu Marktbedingungen erfolgen solle.

Also bleibt die russische Wirtschaftsentwicklung RELATIV unangetastet von der US-Krise und den englischen RAUBZÜGEN !


DA einige Kommentatoren trotz allem das Thema Glauben / Religiösität angeschnitten hatten -


wogegen ich mich prinzipiell heftigst wehre !!! - gerade WEIL seit dem Konstantinischen Konzil die Gemeinschaft der Gläubigen (=Kirche) zu einem Machtinstrument umfunktioniert wurde und die Bibel (N.T.) gefälscht wurde!!! - also meiner privaten Auffassung nach nichts oder nur noch wenig mit dem ursprünglichen Glauben zu tun hat, sehe ich mich gezwungen,

ein Foto von Papa-Razzi mit Toni be Liar (oder Tony Blair) dem Mitglied der Fabian-Society und dem erkennbaren Freimaurergruß (bitte auf die Daumenhaltung beim Händeschüttlen achten!) einzustellen. Es mag jeder für sich entscheiden, ob er das Oberhaupt der katholischen Kirche noch ernst nimmt - oder als das sieht, was das Bild zeigt.

Ein aufrichtiger Glaube an Gott hat meiner Auffassung nach NICHTS mit einem gedanklichen Kotau vor einer von Menschen geleiteten Kirche zu tun. Das eigene Gewissen sollte einem den richtigen Weg weisen, Geradlinigkeit und Aufrichtigkeit sind Tugenden, die keiner Kirche bedürfen.


(c) 2008 Copyright Politik-Global Rumpelstilz 2008-09-30

Kommentare:

alex k hat gesagt…

also sind wir wieder bei dem thema NWO , bargeldlose währung, eine währung, eine politik, keine religion, ?

hm wiso city of london, in england bricht auch alles zusammen ^^

john mnemonic hat gesagt…

"also sind wir wieder bei dem thema NWO , bargeldlose währung, eine währung, eine politik, keine religion, ?"

Eine Religion wird es geben. Denken wir mal nach, welche aus den USA stammende und erst kürzlich hier in Deutschland in Berlin als KdöR annerkannte (schein)christliche Religionsgemeinschaft ihren Mitgliedern verbietet, sich an demokr. Wahlen zu beteiligen und wieso man in Zukunft solcher Art Menschen braucht, die es gewohnt sind, niemals zu einer Wahl zu gehen.

Einem Zeugen Jehovas ist es nicht erlaubt, an Wahlen teilzunehmen. Das war mit ein Grund, wieso diese Gemeinschaft in Deutschland so lange vor den Gerichten um ihre Anerkennung kämpfen musste. Innerhalb der Gemeinschaft gibt es keinerlei demokratische Strukturen, sondern alles wird von "oben" geregelt. Einem Zeugen Jehovas ist es nicht erlaubt, Kritik an der Führung zu äußern. Sollte er es dennoch wagen, riskiert er seinen Ausschluss aus der Gemeinschaft, und ihm droht die soziale Isolation, da es einem Zeugen Jehovas nicht erlaubt ist, mit EX-Zeugen Jehovas zu sprechen.

Zeugen Jehovas sind perfekt auf eine absolute Obrigkeitshörigkeit getrimmt. Kritik von Unten nach Oben gibt es nicht. Ein Traum für jeden Diktator, wenn er ihnen nur ihre Glaubensausübung lässt.

Daher denke ich, dass es sich bei dieser Religion um die Probe für das Exempel handelt.

john mnemonic hat gesagt…

P.S.

Deshalb denke ich, dass die Zeugen Jehovas (die noch vor kurzem über eine sog. Traktataktion die Vernichtung aller anderer Religionen bekammt gemacht haben, dieses Traktat sollte man sich einmal zur Gemüte führen, denn es beschreibt den Plan der NWO für die Zukunft) eine entscheidende Rolle bei der NWO spielen werden.

Nicht umsonst ist der Grabstein des Gründers, Charles T. Russel, eine kleine Pyramide und nicht umsonst werden dem Gründer Verbindungen mit der Freimaurer-Loge nachgesagt (was sich aber nicht mit Gewissheit nachweisen lässt, jedoch finden sich auf sehr, sehr alten Druckschriften Freimaurer-Symbole).

Overkill hat gesagt…

@ Alex

Du, weißt Du etwa noch nicht, daß die „City of London” etwas total ganz anderes ist, als die „Londoner City”?

Das eine ist der Innenstadtbereich einer ehemaligen Krämer-Kolonialwaren-Zentrale mit Opium-Filialen in China um 1900 und sonstwo weltweit Räuberhöhlendependancen.

Während ersteres ein eigener, privater, nicht der britischen Regierung unterstellter genau abgesteckter BEREICH ist, in dem privates Gesetz, weit über dem des Britischen Staates oder Commonwealth!!!, gilt. Wo man unliebsame Bankiers, Gruß an den dort verblichenen Bankier der Banco Ambrosiano, Calvi, an die „Brücke der Schwarzen Brüder” (Black-Friars-Bridge), nicht weit weg von der berühmten Zugbrücke Tower-Bridge übrigens), zur Abschreckung hängt - wie das auch im Mittelalter gegen Verräter so ähnlich gepflogen wurde. Es leben die Schwarzen Freimaurer-Brüder!


@ John Mnemonic
Habe einen guten Bekannten und Berufskollegen bei den Jehova-Jüngern. Deren „Leitstelle” sitzt - richtig geraten - in den USA, und zwar in Brooklyn, nicht weit weg von der Symbol-Zionistenzentrale in Manhattan.
Alles erschütternderweise richtig, was Du über diese getriebenen armen Würstchen sagst, denen Angst um ihr Seelenheil von oben her geschürt wird!

Es sind einfache, schlichte Menschen, die in Ängsten leben und absichtlich dort gehalten werden, weit mehr noch als Katholiken, denen vor dem drohenden ewigen jenseitigen „Fegefeuer” (was die tobenden Versuchungen hier auf Erden zu Lebzeiten als Mensch nämlich in Wirklichkeit sind!) vom Kirchentempel-Katheder aus dirigierend der streng amtskirchliche „katholische” „Marsch” aus dem Reichskonkordat mit Adolf-Hitlers Reich geblasen wird.

Befreien kann sich ein Zeuge Jehovas, aber eben nur sehr schwer: durch eigene geistige Weiterentwicklung und - wie andere Religions-Knebel übrigens auch - Überwindung der Vordenkerschaft von Rabbis, Priestern und dergleichen anmaßenden Macht-Gesocks, meist auch noch in unverschämter Stellvertreterschaft des liebenden, freien Christus für alle Menschen.

john mnemonic hat gesagt…

P.P.S
Zudem hat die Führung der Zeugen Jehovas schon vor einem Jahr ihre Mitglieder dazu aufgefordert, sich einen Lebensmittelvorrat für 2 Wochen anzulegen (als Grund wurden eventuelle Naturkatastrophen oder ähnliches genannt). Man weiß also bescheid...

john mnemonic hat gesagt…

Hallo Overkill,

dann rate mal wie deren Bibelübersetzung heißt: "Neue-Welt-Übersetzung"

Zudem wird in den Zusammenkünften ständig von einer "Neuen-Welt-Ordnung" gesprochen, die bald eintreten soll, und in die natürlich nur Zeugen Jehovas gelangen. Übrigens glauben Zeugen Jehovas nicht daran, dass die Erde vernichtet wird, sondern nur die "Ungläubigen". Zeugen Jehovas wiederum bereiten sich darauf vor, die "gereinigte Erde" in der "Neuen-Welt-Ordnung" wieder in eine paradiesische Umgebung zu verwandeln.

Anonym hat gesagt…

Bibel - Von den Herrschern beauftragte angebliche Gottesinterviews für die Untertanen.
Startet typisch Verdummungsprogramm mit „Wagt nicht vom Baum der Erkenntnis zu essen“

Anonym hat gesagt…

Die Queen ist die reichste Frau der Welt -
Die Queen ist die höchste Subventionsempfängerin der EU

einfach nur so... hat gesagt…

Es geht loooos...

"Irland bürgt für 400 Milliarden Euro

Mit einer umfassenden Staatsbürgschaft für die Banken des Landes hat die irische Regierung auf den schlimmsten Kurssturz an der Dubliner Börse reagiert. Finanzminister Brian Lenihan sagte, die Garantie für alle Guthaben und Verbindlichkeiten der sechs in Irland registrierten Banken gelte mindestens zwei Jahre. Insgesamt umfassen die Staatsgarantien 400 Milliarden Euro. "

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/irland104.html

Achtung! Das Bruttoinlandsprodukt von Irland beträgt "NUR" etwa 150 Milliarden Euro. Der Steuerzahler werden es wieder ausbaden müssen, auch in Irland. Habt Ihr das Spiel der "Finanzelite" durchschaut?

Die nächsten Tage werden wirklich sehr, sehr spannend...

Anonym hat gesagt…

na da kommt doch langsam licht ins dunkel... wenn england hinter allem steckt dann dürfte ja auch klar sein was für ne währung wir bald haben werden und das wiederum würde erklären warum die engländer den euro nicht angenommen haben (also mit engländer mein ich die rothschilds)

holger hat gesagt…

@ 21:58

tu mir einen gefallen, les die historie der rothschilds nach.

insbesondere amschel (der kleine huh, so was aber auch) bauer.

wie oft soll man das noch schreiben.

und die geschichte des englischen königshaus. wo ein er aus hannover schon ewig das sagen hat.

Anonym hat gesagt…

finde es erstaunlich,dass ihr die Zeugen Jehovas ins Spiel gebracht habt. ;)

Ich musste in letzter Zeit oeffters an die denken,in Bezug auf die Schlagwoerter Neue Weltordnung undso.

Einer hat auch gestern die 144.000 erwaehnt.In einem anderen Kontex natuerlich.

Ich bin als ehemaliger "Ossi" mit den Zeugen in Verbindung gewesen,da mein Grossvater einer wahr.Mein Opa war aber ein herzensguter Mensch und hat nicht nur was fuer "Zeugen"uebriggehabt.Das einzige was etwas nervig war,sind seine staendigen Ueberzeugungsversuche gewesen.

Fuer mich als Kind war es mehr der "rebellische Geist"der mich an diese band,da ich beizeiten mit diesem DDR -Regiem nichts anfangen konnt und auch diese heimlichen Versammlungen ,unter Gefahr, aufregend fand.

Beizeiten erkannte ich natuerlich auch diese Gehirnwaesche und den Druck unter denen Zeugen sowie deren Kinder stehen!

So friedlich,wie mein Opa war,sind die nicht alle.Denunziantentum,Verlogenheit,Vorrechtsstellung fuer Nachwuchs von "getauften"Eltern waren an der Tagesordnung.Es sollen sich ja auch schon Aelteste an kleinen Kindern "vergriffen"haben ohne Konsequenzen,hoechstens fuer die OPFER!!

Es gibt in dieser "Gesellschafft"nicht bessere oder schlechtere Menschen wie ausserhalb auch!

An Neusprech erinnern mich auch so Begriffe wie ..System der Dinge und son Zeugs.

hmmm ..ich bin immer noch nicht sorichtig dahintergestiegen,wer am Tod meiner Mutter(mit 19Jahren!ich war 1Jahr alt) verantwortlich wahr.

Ich bin unehelich und das ist fuer Zeugen eine Schande!Mein Grossvater hat es ihr sehr uebel genommen,aber ihr verziehen und mich sehr ins Herz geschlossen.Meine Grossmutter war keine Zeugin und der Bruder meiner Mutter,bei dem ich aufwuchs auch nicht..

Allerdings der Vater meines Erzeugers war wiederum irgendsoein "hohes"Tier des Ostregiems!

Ich bin auch als Kind mehrfach massivst,telefonisch bedroht wurden wie "du wirst genauso enden wie deine Mutter" und auch fast von einem roten Lada ueberrollt wurden der direkt auf mich zuhielt und mich verfolgte.


Ist halt alles so undurchsichtig.

LG Seraphine

Anonym hat gesagt…

weis jetzt nicht,ob das schon aufgeschrieben wurde..dann bitte ich um Entschuldigung!

Ich fand dies gerade zum Thema "EINE WELT BANK" der NWO/

http://www.ftd.de/wirtschaftswunder/index.php?op=ViewArticle&articleId=1590&blogId=16

Der Letzte Absatz klingt ja sehr "erbauend"!

LG Seraphine

Anonym hat gesagt…

Mit Blick auf die Politik in den USA und anderen Staaten ist eine globale Währungsbehörde vermutlich eine Idee, deren Zeit noch nicht gekommen ist. Je weiter die aktuelle Krise jedoch voranschreitet, desto eher kann sich dieser Umstand ändern.

Jeffrey Garten ist Professor für internationalen Handel und Finanzen an der Yale School of Management.

;)SERAPHINE

Rumpelstilz hat gesagt…

Also die Queen wie Millionen Deutscher - Subventionsempfängerin. Na hoffentlich holt sie sich nicht noch Hartz IV in Deutschland ab.

---------------

Zeugen Jehovas --> Russell war der Gründer, er war Freimaurer, satanist. Die Russells gehören mit zu den 13 Familien, also werdet ihr "Gläubigen" alle liebe, kleine, dumme Zeugen Jehovas werden. So wie sich andere der 13 um andere Bereiche kümmern, kümmert sich der Russell-Clan um all die "suchenden Seelen".

Aber - nachdem auch Papa Razzi Freimaurer ist, der Schwarze Papst (Jesuit) im Eigentlichen die Kath.Kirche leitet (auch einer der 13 !!!) sollte ein jeder sich von der Vernunft und dem Herzen leiten lassen - und nicht von dem, was ein Priester einem in die Ohren labert. Aus diesem Grund thematisiere ich bei PG auch NICHT den Glauben - das führt nur zu Streit und blockiert bei vielen das Gehirn. Glaubensthemen werde ich bei PG NIEMALS zulassen, entsprechende Beiträge würden auch gelöscht werden.

Ihr meint, das System sei nicht perfekt ausgedacht? Irrtum !!!

Man muß schon sehr renitenten Geistes sein, um sich nicht von der einen oder anderen Seite einfangen zu lassen.

frank aus berlin hat gesagt…

werte Seraphine,
darauf muß ich Dir einfach schreiben!
Was ist eigentlich aus Deinen ehemaligen Peinigern geworden?
Ich vermute,die sitzen immer noch in ihrem religiösem Glashaus und mit jedem Atemzug,den die ausatmen
geht ein Stück leben dahin.(Für Die)

So!Und jetzt zu Dir.
DU hast das alles überlebt!
Du hast allen Gefahren getrotzt und bist an ihnen gewachsen!
Du bist wissender und vor allem
s t ä r k e r geworden!

Wer ist nun mehr wert?
Diese Typen,die Dich einstens drangsalierten und jetzt nur noch
alt,fett und verbraucht sind? -
oder D U!
Ein Mensch,der morgens erwacht und
sich noch richtig freuen kann,das die Sonne scheint? NA,was meinst Du?

Ich habe sowas ähnliches vor fast 7 Jahren kennengelernt.
Nur ganz kurz hier erwähnt,weil ich
öfters dazu was schrieb.
Mal so gesagt,ich weiß ganz genau,
wie sich das anfühlt,einfach so,von
heute auf morgen,mit buchstäblich einem Schlag zur Unperson,zum Vollidioten degradiert und niedergetreten zu werden!

Ich weiß aus eigener Erfahrung,wie
in diesem Land gekungelt wird und nach aussen hin sich selber der Anstrich der Liebenswürdigkeit ver-
breitet wird.
Es hat Jahre gedauert,bis ich diesen Verrat (was anderes war es ja nicht) einigermaßen überwunden hatte.

Ich stellte mir damals zwei Optionen; entweder setze ich mich in die Kneipe und beklage die Schlechtigkeit des Lebens,oder ich
werde solange lesen,studieren und analysieren,bis ich hinter die tat-
sächlichen Umstände mich betreffender Ereignisse kam.

Mein großer Traum,Schauspieler zu werden,wurde eh`zunichte gemacht,
als ich all`diese erbärmlichen
Jungschauspieler`chen sah,die eh`
nur den Wunsch verspürten sich gut zu verkaufen.
Ich empfand es als heuchlerisch,
wenn die es dann als "pfui-teufel"
ablehnten,in Pornos mitzuspielen.
(Im gegensatz zu mir.Ich wollte einfach damals wissen,wie sich das anfühlt,wenn man so vor vielen Menschen....nun,ja...)

Zurück zum Thema.
Also setzte ich mich hin und las alles,was ich zum Thema "Leben"
überhaupt in die Finger kriegen konnte.
Der Hauptantrieb meiner Bemühungen
war,unter allen Umständen wirklicht echt und authentisch zu sein,unechte Menschen sofort zu erkennen und trotz all`der Qualen,
die mir von unwissenden Leuten zugefügt wurden meinen Lebenstraum wahr zu machen!

Es ist also k e i n e Schleimerei
von mir,wenn ich Euch allen hier schreibe,daß ich Euch sehr gut ver-
stehen kann,wenn Euch die Gleichgültigkeit,die Trägheit und vor allem die Unwissenheit Eurer Mitmenschen all zu sehr zusetzt.
Ich habe das ja schliesslich alles selbst erlebt.

Die können eben nicht anders!
Zumindest glauben die das!
Seit die aus dem Ei gekrochen kamen,hat sich deren Wissensstand
nicht sehr von der Amöbe,oder dem
Pantoffeltierchen unterschieden.
Allerdings lesen Amöben auch keine
Bildzeitung,oder Spiegel...


So,und jetzt...vor kurzem...
trieb`ich mal etwas Recherche,was denn eigentlich aus "meiner",nun ja Ex-therapeutin eigentlich geworden ist.Jene aus dem Volk der
"Auserwählten".

Also schaute ich mir die Bilder von
den Tornower Festtagen an und auf
einem Bild erkannte ich sie dann wieder...
Ich wuste für einen Augenblick nicht so recht,ob ich lachen,oder weinen sollte.
War d a s etwa die Frau,die mir vor 7 Jahre soviel über ein glutvolles Leben erzählte?
Das was ich da sah,hatte mit Agilität nichts mehr zu tun.

Jaja,es ist lange her!Die Wunden,die mir die gute Manja und ihre Spiessgesellen geschlagen haben,konnte ich jetzt tatsächlich in wertvolle Erfahrungen umwandeln.
Das war sehr hart und auch sehr schwer.Doch ich hab`es geschafft!
D i e wird sich auch nach wie vor
hinter irgendwelchen bescheuerten Goim verstecken,sie benutzen und
wegschmeissen,wenn sie sich von ihnen keinen Wert mehr verspricht.

Doch ich konnte mein Versprechen,das ich mir damals selber gab auch tatsächlich einhalten!
Allein und eigenständig meinen Weg zu gehn,wenn auch jetzt etwas bedächtiger,aber immer noch mit ordentlich Feuer im A....!

Und so sehe ich auch diese Krisen
denen unser Kontinent ausgesetzt ist.
Ich gehe wirklich mit unserm Overkill konform,wenn er und Holger
schreibt,das dies nur eine Phase der Reinigung ist.

WIR weden überleben!
Ihr werdet es sehn!
Laßt es mich mal so formulieren -
weil wir den Rhythmus der Strasse
TATSÄCHLICH kennen!

P.S. Und was Euch betrifft,Ihr geistig vergammelten Rothschildjünger:hengt Euch mit Euren abgeschnittenen Vorhaut auf!

Anonym hat gesagt…

Danke Frank und Rumpel,

Was ist eigentlich aus Deinen ehemaligen Peinigern geworden?

:))
Also,die mich als Kind so drangsaliert hatten und eventuell auch am Mord von Mama schuldig waren weis ich nicht..jedoch die spaeteren "Quaelgeister" z.T.

Da hatten mich Welche aus der Kellerwohnung rausgeholt(ich bin mit 16 gegen Westen um eine Lehrstelle zu bekommen und erst hatte ich ein Zimmer von den Chefs bekommen und aufeinmal hies es "eigenes Zimmer suchen,oder Heimreise"da man das Zimmer vermieten wollte)

Nunja ,da blieb nur sone Kellerwohnung,oder schlimmer,wo noch obendrueber eine "sonnige Kellerwohnung frei ist",war so 1993 rum.

Dann kamen so Zeugen(mein Opa hatte das unbedarft eingeruehrt damit ich in der" Fremde" Hilfe habe!Er hat es spaeter bitter bereut ,das er denen vertraute)!

Naja,ich sollte in die Villa ziehen(tat es auch)aber dann sollte ich meine Familie aufgeben,denn sie sahen in mir "ihre"Tochter!
Das Spiel machte ich nicht mit und landete auf der Strasse wo mich andere Zeugen(die von der guten Seite)aufnahmen vorruebergehend,bis ich wieder was eigenes hatte.

Also die erstgenannten "Ersatzeltern"..kurz nach meinem Rausschmiss verstarb er(es hat mir auch so weh getan wie er mich als das verlogendste Menschenkind bezeichnete,nur weil ich meine Lehre weitermachte die mir auch Spaetschichten abverlangte,was unsittlich ist!)

Sie quaelte sich noch so 2Jahre rum und wurde immer verwirrter!Hing zuletzt mit dem Kopf immer in der Suppenschuessel beim essen,war stark depressiv und total neben der Kappe,bis sie starb!

Mir war das fast peinlich,weil das waere so als haette eine "hoehere Macht"fuer mich Rache genommen.

Allerdings viele Menschen die mich und diese Leute kannten,goennten Ihnen diesen Schicksalsschlag.

LG Seraphine

Anonym hat gesagt…

Hallo,
also nach meinen, durchaus glaubwürdigen Infos, liegt Ihr ein wenig schräg mit der Religion, Rumpel dagegen schon besser.
Nach meinen über 40jährigen Nachforschungen (und früher gabs noch kein Internet) bin ich zu dem Ergebnis gekommen und auch hier führe ich nur kurz und bündig aus : Religion, gerade das NT im hiesigen europ. Raum, und Prophetie resp. Prophezeiungen sind keine Vorhersagen sondern ANLEITUNGEN für gewisse Hintergrundmächte die auch ganz überwiegend durch die Jesuiten vertreten sind.
Interessant auch, das Wolfgang Eggert das ebenso in seinen Recherchen herausgefunden hat. Vor ein paar Wochen fand ich dazu ein Interview auf Nuoviso. Es mag ein jeder für sich auf dem Stand seines Wissens einmal hierüber nachdenken. Wichtig ist dabei OHNE WERTUNG zu denken, das ist ebenso wichtig bei allen Dingen die derzeit geschehen.Es wird niemals so kommen wie es vorhergesagt wird, dazu ist der Faktor Mensch ganz einfach nicht zu berechnen - auch nicht mit Technik. Mit Technik zu beinflussen ist er dagegen schon eher. Ich denke eine der besten Recherchen zur NWO hat Prof. Dr. Walter Veith aus Südafrika gemacht. Er spricht hervorragend deutsch und hat im Raum Nürnberg Vorträge darüber gehalten . Die Videos sind leider aus dem Internet verschwunden ( zumindest die deutschsprachigen) meinen Nachforschungen zufolge zu seinem ganz persönlichen Schutz. Etwas störend wirkt sich sein religiöser Glaube in seinen Vorträgen aus, er ist 7 Tage-Adventist, aber wenn man ihm das nachsieht, das er alles anhand der Bibel argumentiert und vielleicht einmal die Bibel als ANLEITUNG versteht, verwundert es nicht mehr das er irgendwie recht hat, bzw haben könnte. Seine Vorträge ( die hier relevanten) in folgender Titelreihe : Das Geheimnis der Eingeweihten, okkulte Explosionen (Die Freimaurer), Die okkulte Agenda der UNO, Die Neue Weltordnung, ... auf das alle eins sind. Veith spricht nicht selbst, er zitiert und seine Quellen wirft er mit Beamer auf die Leinwand. Als End-Religion recherchiert er eben nicht die Zeugen Jehovas, sondern eine satanische Einheitsreligion unter der Führung des Papstes. Er weist den Papst als Hochgradfreimaurer (33) aus und belegt es. Er führt weiter aus : Wer in den 33.Grad der FM gelangen will, muss als Ritus u.a. das Kreuz bespucken und treten und den Koran küssen. Er belegt aus öffentlichen Listen der Freimaurer wer im 33.Grad involviert ist: ua. war auch Saddam Hu. 33.Grad FM und viele derzeit bekannte Regierungspersönlichkeiten. Er belegt im Hinblick auf die NWO das hegelische Prinzip der These und Antithese um daraus die Synthese zu erzeugen : das wiederum macht klar was mit Europa und Russland derzeit geschieht, Amerika wird in Bedeutungslosigkeit versinken - aus gutem Grunde, denn irgendwo müssen die "Drahtzieher" ja in Ruhe und Frieden ihre Dinge aushecken können... Er belegt mit ganz wenigen treffsicheren Fakten das 911 ganz anders geschehen sein muss als offiziell bekannt und gibt den Hinweis das der angeblich hingerichtete SaddamH. eigendlich jemand anderes sein müsste...
Die Vorträge sind im Schnitt länger als eine Stunde und zum Teil noch in engl. Sprache im Netz vorhanden.
Es ist wichtig, das alle die sich ernsthaft Gedanken um die Zukunft machen, dies ohne persönliche Emotionen zu tun - es nutzt gar nichts hier im Kommentar die "Sau" heraus zu lassen - am Tag X gibt es das Internet nicht mehr und was argumentiert Ihr dann ???? Gedächtnisprotokolle ??? - Bleibt sachlich und macht es wie ich: Kopiert alles was wichtig ist aus dem Netz, zum sortieren habt Ihr dann später Zeit genug- aber wenigstens habt Ihr dann den Nachweis oder eine Nachschlagmöglichkeit, was möglich sein könnte wenn die einzigste Nachrichtenquelle dann nur noch die Propaganda ist. Trainiert Risikoabschätzungen auch das ist wichtig, es muss OHNE PC funktionieren, trainiert euer Gedächtnis und wägt ab wie ihr vorgehen könnt - die einzigste Chance die Ihr noch habt: Jeder muss zum "Einzelkämpfer" werden, Ihr müsst erlernen Euresgleichen zu erkennen - am Handeln, an der Einstellung ... auf einer DEMO sacken sie euch gleich im Hunderterpack ab .. Greez Hörby

Anonym hat gesagt…

@21.58
also wenn dich das mit england überrascht dann solltest mal den film firewall auf nuoviso.de gucken.
dann kriegst mal geschichtsunterricht. (unter dokus)
der film ist eh gut weil er veranschaulicht wie das ganze geld gemacht wurde von wem und wer es in die knie zwingt. unbedingt gucken.

Anonym hat gesagt…

@ 0044

ich glaub nicht, dass jemand hier noch mit fehlpropaganda gefüttert wird, keiner der hier liest. und blogs auswendig lernen?
ich find es wird schon masslos übertrieben. uns wird morgen nicht der strom abgestellt. so schnell geht das nicht. dazu ist das ganze zu sehr verhängt. nicht nur das kapital, vor allem auch die eu. amerka und der rest der welt. keiner hat interesse dass ein land einfach so bachab geht geld wird gedruckt. ihr checkt es einfach nicht dass es ganz anders läuft das ganze. ihr werdet nämlich langsam aber sicher einfach enteignet, so dass ihr es fast nicht merkt. die krise treibt die preise hoch, und zwar alle, das kriegt ihr schnell zu spüren. da lassen sie euch dann dümpeln. und ihr werdet da weiter dümpeln weil ihr zu feige seid auf die strasse zu gehen wie mainstreet, und zu sagen: genug! aber nein man ackert weiter, man macht nix und wartet bis jemand was macht





nix passiert.

Anonym hat gesagt…

wo ist huber sepp???

na jedenfalls wird der euro bewusst DEstabilisiert, wegen dem jüdischen feiertag hat der senat mal urlaub und dann guckens mal. ja hey. das schiff sinkt aber ich geh jetzt mal in urlaub. da ist ein feiertag ro-irgendwas. da muss ich jetzt hin. mir doch egal was an der börse passiert, und überhaupt, bin jetzt einfach mal weg.
was einem da ganz schnell bewusst wird: die haben keinen chef... das ist ein bush-out!

und das geschenkspaket ist keines, das ist ein wolf im schafspelz, das ist sowas wie ich geb dir nix und du kriegst dafür nix, nix und nix. und keiner darfs prüfen, kein gericht, weil wir pokern schon richtig.

frank aus berlin hat gesagt…

Guten Morgen Seraphine,

siehst Du,es scheint wohl doch eine höhere Gerechtigkeit zu geben.
Wenn ich mir das vergegenwärtige,was Du durchgemacht hast; ALLE ACHTUNG!

Vielleicht darf ich Dir einen kleine Rat geben.
Ich vermute,daß Du oft an Deine Mutti denkst.
Mach es doch einfach so und versprich ihr im Geiste,das Du Dir
Etappenmässig für Dein Leben bestimmte Ziele gesetzt hast.
Immer Schritt für Schritt und wenn es mal nicht so klappt,kannst Du immer noch überdenken,was nicht so optimal lief und dann erneut starten!

Ich wünsche Dir jedenfalls alles erdenklich Gute!

Wenn es jemand verdient hat,dann Du!

Filos hat gesagt…

1. Oktober 2008 00:44
Als Einzelkaempfer wirst Du keine Chance haben.

Wir alle haben die letzten Jahrzehnte (mind.) mit dem Geld geflirtet, lieben das Geld mehr als Gott. Haben uns versammelt in den Staedten, die 'sich' in Gefaengnisse und Bordells verwandelt haben, mit Menschen die das Geld, das ICH und den Koerper anbeten.
Die einen beten Satan an und machen uns langsam aber sicher fertig, und wir sagen es gibt keinen Gott. Das passt nicht zusammen, es sei denn wir glauben dass die Satanisten einfach nur Verrueckte sind bzw. die Verrueckten Satanisten sind. Unsere Moenche sagen, der groesste Erfolg Satans ist dass er es geschafft hat dass wir glauben dass es ihn nicht gibt, denn so kommen wir Menschen zum logischen naechsten Schritt dass es keinen Gott gibt. (Tut mir Leid Rumpelstilz wenn ich den 'Glauben' mit ins Spiel bringe, was Du verstendlicherweise nicht willst. Du kannst mein Kommentar entfernen wenn Du willst. Ich habe damit kein Problem).

Prophezeihungen sind keine Anleitungen.
Es gibt keinen Glauben. Es gibt die Wahrheit die wir nicht mehr imstande sind zu erkennen weil wir uns von der Wahrheit (Gott) entfernt haben.

P.S. Die Heilige Schrift (Bibel) ist etwas das man nicht mit der Logik des Menschen studieren kann. Die Seele muss es studieren. Versucht die Heilige Schrifr betend zu studieren, auchwenn ihr 'nur' eine Uebersetzung habt.
Ich weiss nicht ob ihr mich versteht. Entfernt euch nicht weiter von Gott, er verlangt nicht viel von uns.

Filos hat gesagt…

People will have to be rationed to four modest portions of meat and one litre of milk a week if the world is to avoid run-away climate change, a major new report warns
http://www.infowars.com/?p=4974

"Geld regiert die Welt? Stimmt – aber nicht alleine, sondern zusammen mit Terror, Krieg und nicht zu vergessen mit Kohlendioxid. Auch CO2 regiert die Welt. Beziehungsweise: Mithilfe von CO2 kann man die Welt regieren.

Weit hergeholt? Nicht doch: In einem ausführlichen 70-Minuten-Gespräch haben Tarek Al-Ubaidi und ich am 26. September 2008 versucht, dieser CO2-Diktatur auf die Spur zu kommen: wer sie errichtet, warum sie errichtet wird, warum ausgerechnet die Atmosphäre als Vorwand und Vehikel dieser Diktatur benutzt wird und was uns noch alles blühen wird."
http://info.kopp-verlag.de/news/klimakatastrophe-co2-regiert-die-welt.html

frank aus berlin hat gesagt…

Ich darf ebenfalls auf den Kopp-Verlag verweisen.
Statt vieler Worte...

http:www.kopp-verlag.de/

dann scrollt doch bitten mal auf den
Beitrag:

"Völlig losgelöst:MDR"Sputnik" zen-
siert Wisnewski-Interview"

Ihr habt auch dort die Möglichkeit,das UNZENSIERTE Interview zu hören und mit dem zensierten zu vergleichen.

Mein Fazit: Thomas Roth ist überall.

Filos hat gesagt…

Frage zu R.: "Selbst wenn die USA 100% oder 400% Zinsen p.a. bezahlen würden – faule Eier bleiben faule Eier –die USA haben kein Geld mehr. Sie können allenfalls mit Waren bezahlen – also sogenannte Bartergeschäfte aber nicht mehr mit ihren elektronischen Bits und Bytes oder mit bedrucktem Papier"

Inwiefern hat es dann Sinn den AMERO einzufuehren? Da waere doch dann eine Waehrung eingetauscht gegen eine andere, oder?

Overkill hat gesagt…

@ John Mnemonic von 20 Uhr 25 zur NWO

Jo, John, kenn' ich, hab mir von denen eine „Zeugen-Jehovas-Bibel” (die hat superviele Querverweise und Bezugsanmerkungen unten auf den Seiten!) sogar schenken lassen, um querlesen zu können, wo dort gepfuscht wurde. - Bin leider schnell pfündig geworden!!!

Genau wie in der „Einheitsübersetzung” von sich rotzfrech „katholisch” nennender Amtskirche aus dem schachernden Reichskonkordat mit Adolf Hitler und der unter ebenfalls falscher Flagge segelnden, angeblich noch „evangelischen” Systemkirche mit ihren widerlichen Anbiederungen an den schmalspurigen tagespolitischen „Zeitgeist”, steht dort dasselbe - FALSCHE! - drin, seit den 60er Jahren, als die Bibel „revidiert” worden ist. Auf wessen Weisung hin, bei allen drei „Kirchen” zugleich, kann ich allerdings nur vermuten, ich weiß es nicht!

Das primitive, Gott extrem eindimensional reduzierende BILD des Heilands für ALLE Menschen (ein echter Heiland kümmert sich IMMER, sonst wäre er keiner!, zuerst um die Bedürftigsten, Kaputten, in dem Fall natürlich um die Juden damals!) ist typisch für sich selber einzäunende Sekten, die auf Angsthierarchie, wie die „Zeugen Jehovas”, setzen und ihr sinistres „Ding” durchziehen.

Deren wesentlichster Fehler scheint mir zu sein, daß sie tatsächlich nur insgesamt 144.000 „Gerechte” für die Ewigkeit im Himmel zugestehen, also ob der zu eng für mehr wäre, angesichts der Weite des Universums und der Unendlichkeit speziell Gottes.

Ein wirklich unendlich liebender Gott ist nicht so primitiv weltlich und vernichtet SEINE Schöpfung, im Gegenteil, DER geht auch dem letzten Schäflein (mir isser auch nachgegangen, sonst wäre ich heute noch nicht zum Christentum gelangt!) nach und trägt es liebevoll von den „absturzgefährdenden” „Klippen” heim auf sicheren Weidegrund - zum Weiterreifen in aller Liebe und Güte - zurück. Notfalls 12 mal 12 mal - und noch viel mehr. Sowas ist (m)ein Gott, den ich achten und später dann auch lieben kann. Alle anderen Götter - trete ich in die Tonne, wegen Dünnschiss!!! AMEN

„Am Ende der Tage” ist eine ERDE eines absehbaren „Tages” für die Seelenreifung von uns Menschen nicht mehr die optimalste „Lösung”. Und dann wird diese grobstoffliche „Lehranstalt für die Menschenseelen” geschlossen, im gleichnishaften Sinne: wie ein Pergament „zusammengerollt”. Grobstofflich aufgelöst. Eine neue Schöpfung, dann vorgesehen mit uns Gereiften zusammen, ist dann möglich, getreu der Kernaussage der Bibel dazu: „Lasset uns Menschen machen” ... oder halt eben ganz anders, neu, innovativ.

holger hat gesagt…

@ overkill,

danke für die antwort IKEA.

natürlich kommt es nicht in einer geistigen ebene auf den betrachter punkt darauf an, wo man steht.

das geht "john the relevator" ähnlich.

jeder meint in seinem schicksal nur das pech zu sehen. das ist aber nur der fall, wenn man es so sieht.

die bibel ist ein geschriebenes gedankengut, welches nur zum richtigen zeitpunkt zum richtigen ort, zur richtigen zeit, überhaupt verstanden werden kann.

in der heutigen zeit ist dieses buch humbug. es ist ein drehbuch für dumpfbacken. entschuldige, dass ich das so extrem ausführe.

nicht der sinn, der in der richtigen bibel oder wie auch immer geschrieben steht, sondern , was der feigling vor sich selbst, mensch daraus gemacht hat.

dieses buch ist von einem "fürsten" diktiert worden, um genau diese verhältnisse auf erden herbei zu führen.

dieser bekommt immer mehr druck, aber nicht von denen, die den ganzen tag an einer mauer herumnicken.

der kumpel (seth) der angeblich damals aus ägypten auszog (mo seth=mo ses), hat die hosen gestrichen voll. weil er nicht nur der materielle geist ist, sondern weil er die pest über alles gebracht hat. und das im namen gottes.

dieser wird in der nächsten zeit eingefangen. und wehe es kommt wieder ein mo-seth. der irgendwie 10.000sende durch die wüste (was ist das wohl) führen will. es weren ständig leute durch die geistige WÜSTE geführt.

und jedesmal buddelt man das arschloch unter eine krypta. und sucht auch noch die bundeslade. mit den cherubim oben drauf.

und kann dadurch völker oder menschen versklaven.

der beobachter hat gesagt…

Ein paar Infos zur Hypo Real Estate, der Bank, für die der deutsche Steuerzahler ev. gerade stehen muss: Im Geschäftsbericht 2007 ist angegeben, dass der 10-köpfige Vorstand im Jahr 2007 insgesamt 15,8 Mio. Euro bekommen hat, hinzu kommen noch Pensionszusagen von 24,3 Mio. Euro. Falls ein Vorstandsmitglied stirbt, bekommt dessen Witwe/r 60% der Ruhegehaltsansprüche; scheidet ein Vorstand vorzeitig aus, gibt's eine Abfindung in Höhe eines Jahresgehalts. Jedes Aufsichtsratsmitglied bekam 2007 eine "Grundvergütung" von 70.000 Euro und und und. Noch Fragen?

Filos hat gesagt…

Mein Freund Holger,
Hast Du schon mal erlebt, wie ein Stueck Holz, einen Menschen heilt? (Holz vom Kreuz an dem Jesu gekreuzigt wurde).
Hast Du schon mal erlebt wie ein Stueck Knochen eines Heiligen anfaengt zu duften nach und waehrend eines Gebetes und der Bitte dass der Heilige (dessen Teil der Knochen ist) ein Wunder vollbringt? (z.B. einen fuer Todkrank und ohne Lebeschance erklaerten Meschen wieder voellig gesund macht, und das genau nachdem einem Gebet eines Papstes?)
Hast Du schon mal erlebt, wie eine Leiche, waehrend des Verwesungsprozesses, nicht stinkt sondern duftet? (Geh nach Jerusalen).
Hast Du erlebt dass nach dem Gebet, das Wasser geheiligt werden kann, welches dann, egal wie lange Du es in einem Flaeschen aufbewahrst, (ohne Zusatzstoffe und nicht luftdicht), nicht anfaengt zu stinken? Und Du eben dieses nach mehr als einem Jahr trinken kannst ohne dass Dir etwas passiert, sondern im Gegenteil dass es Dir danach sogar besser geht?

Ich sage das nicht einfach so, und natuerlich trifft jeder seine eigene und ganz persoehnliche Entscheidungen. Ich versuche, auch wenn ich nur Kommentare schreiben kann und wenig Zeit habe, den Nicht Orthodoxen oder gar Atheisten zu zeigen, dass es Gott gibt und die Heilige Schrift eine Heilige Schrift ist. Obwohl das fast unmoeglich ist denn das muss der Mensch leben.

Nachtrag: Ich bin mir sicher, wenn die Zeit kommt, und es heissen wird, Jerusalem wird Welthauptstadt, und die ganze Welt wird auch fuer die Oeffentlichkeit (ganze Welt) den Juden gehoehren und wir Uebrigen werden ihre Sklaven sein, dann wird kein Jude sagen, „ich bin kein Jude, und glaube nicht dass die Welt uns Juden gehoehren sollte“ Sondern alle Juden auf der ganzen Welt werden mit einer Stimme sagen, „unser Meshias ist gekommen und wir Juden sind sein geliebtes Volk, denn so steht es geschrieben’. Sie werden wieder in die Falle treten, und werden viele mit in die Falle ziehen, denn dafuer sorgen der Vatikan, die Assizy und letztens, Blair, mit ihren Freunden, Prinz, Philip, Gore, Charles und seinen Soehnen.

der beobachter hat gesagt…

Noch ein paar mehr Infos zur Hypo Real Estate: Vorstandsmitglied Dr. Paul Eisele ist 60 Jahre alt geworden und 2007 in den Ruhestand gegangen. Für die ersten sechs Monate, bis 31. 5. 2007, hat er 767.000 Euro bekommen, für die ersten sechs Monate nach seinem Ausscheiden gab es ein "Übergangsgeld" in Höhe seiner Festbezüge plus einen anteiligen variablen Bonus von 181.250 Euro. Und seit Janaur 2008 erhält Dr. Eisele ein jährliches Ruhegehalt von 228.000 Euro. Noch Fragen?

Der Dienstvertrag von Vorstandsmitglied Stephan Bub wurde zum 31.12.2007 beendet - seine Abfindung beträgt 2.830.000 Euro. Noch Fragen?

der beobachter hat gesagt…

Noch ein paar mehr Infos zur Hypo Real Estate: Vorstandsmitglied Dr. Paul Eisele ist 60 Jahre alt geworden und 2007 in den Ruhestand gegangen. Für die ersten sechs Monate, bis 31. 5. 2007, hat er 767.000 Euro bekommen, für die ersten sechs Monate nach seinem Ausscheiden gab es ein "Übergangsgeld" in Höhe seiner Festbezüge plus einen anteiligen variablen Bonus von 181.250 Euro. Und seit Janaur 2008 erhält Dr. Eisele ein jährliches Ruhegehalt von 228.000 Euro. Noch Fragen?

Der Dienstvertrag von Vorstandsmitglied Stephan Bub wurde zum 31.12.2007 beendet - seine Abfindung beträgt 2.830.000 Euro. Noch Fragen?

Anonym hat gesagt…

ange Du es in einem Flaeschen aufbewahrst, (ohne Zusatzstoffe und nicht luftdicht), nicht anfaengt zu stinken?

Hilft natürlich heilig zu sein, klappt aber auch mit Ottonormal.

http://www.naturel.biz/wasserkristalle
_masaru_emoto.htm

Und dann gibts da auch noch den Placebo effet.

Anonym hat gesagt…

wenn alles so einfach ist, wie hier ueberall beschrieben, sollte es doch fuer russen u. chinesen (gegen die doch scheinbar dieses spiel gehen soll??) ein leichtes sein, die verbrecher, die ihre vernichtung wollen, zu eliminieren..

was spricht dagegen, dass russ. u. chin. agenten all das gesocks (angefangen von zbigi, rockefellers u. rothschilds etc bis zur queen u. ihrem charles) von dieser erde tilgen?? dies sollte doch ein leichtes fuer sie sein??

aber da rein gar nichts passiert, gibt es nur 2 erklaerungen dafuer:

entweder existieren all diese verschwoerungen nicht??

oder

die russen u. chinesen stehen auch auf der seite der queen et al??

u. dann kann uns allen sowieso nicht mehr geholfen werden..

Anonym hat gesagt…

Nachtrag:

Es gibt die Juden, die die Freiheit zu schätzen wissen und die wissen, dass, wenn es die Freiheit nur für eine einzelne Gruppe geben sollte, dies keine Freiheit ist. So.

Die Unentwickelten sind über alle Völker und Religionen verstreut - ich wette, gleichmäßig.

holger hat gesagt…

hallo filos,

zur frage 1:
##################################
Mein Freund Holger,
Hast Du schon mal erlebt, wie ein Stueck Holz, einen Menschen heilt? (Holz vom Kreuz an dem Jesu gekreuzigt wurde).
###############################

du, meine mutter hat das mit einem ordinären kochlöffel, auf meinen arsch getan, ob das holz von genau dem kreuz stammt weiß ich nicht.
###################################
Frage 2:

Hast Du schon mal erlebt wie ein Stueck Knochen eines Heiligen anfaengt zu duften nach und waehrend eines Gebetes und der Bitte dass der Heilige (dessen Teil der Knochen ist) ein Wunder vollbringt? (z.B. einen fuer Todkrank und ohne Lebeschance erklaerten Meschen wieder voellig gesund macht, und das genau nachdem einem Gebet eines Papstes?)
#################################

nein, habe ich nicht, aber ich weiß wie die tempeltüren automatisch nach einem gebet aufgegangen sind. und das beinscheiben nach dem köcheln auch ein wenig in der supp gut tun und schmecken.
################################

Frage 3:

Hast Du schon mal erlebt, wie eine Leiche, waehrend des Verwesungsprozesses, nicht stinkt sondern duftet?

################################

das darf ich jeden tag selber an mir erleben.
#############################
Frage 4:

Hast Du erlebt dass nach dem Gebet, das Wasser geheiligt werden kann, welches dann, egal wie lange Du es in einem Flaeschen aufbewahrst, (ohne Zusatzstoffe und nicht luftdicht), nicht anfaengt zu stinken? Und Du eben dieses nach mehr als einem Jahr trinken kannst ohne dass Dir etwas passiert, sondern im Gegenteil dass es Dir danach sogar besser geht?

#################################

das wasser mach ich mir selber.

################################

holger hat gesagt…

ach filos zum thema wasser,

da hab ich was aus der hobbythek, nicht so effizient wie meines, aber reicht für den anfang:

nehm einen tonkrug, einen RICHTIGEN silberling, versenke ihn magisch auf den boden, so das es keiner bemerkt, fülle den tonkrug mit wasser, spreche magische worte, lass dass wasser ein wenig zirkulieren (linksrum), und am nächsten tag, könnte je nach qualität des silberlinges, ein klein wenig heilwasser entstehen.

Schwalbe hat gesagt…

Zur Religion :-o)


http://de.youtube.com/watch?v=JgPr_ovDbMk&NR=1

Filos hat gesagt…

Holger,
ich habe so etwas geahnt, dass Du das was ich weiter oben geschrieben habe ins Laecherliche ziehen wirst. Ich nehme das aber nicht persoehnlich. Nun ja, jeder trifft seine Entscheidungen, ueber das was er macht und das was er sagt, und wen er damit, mal einfach ausgedrueckt, beleidigt,(den Rednder im Video mit eingeschlossen).
Etwas noch zum Video: wer die Meinung des Redners vertritt und dem zujubelt, der hat nicht kappiert wer Gott ist, und wer Satan und seine Anhaenger sind.

Rumpelstilz inZukunft werde ich mich daran halten, nicht ueber "Glauben" zu schreiben.

holger hat gesagt…

@ filos,

ich will dich nicht beleidigen, ich will überhaupt keinen beleidigen. oder ins lächerliche ziehen.

diesen entschuldigung "hokuspokus", den du anführst, kann jeder halbwegs, IQ träger von 50 nachvollziehen.

was soll das´?

mach die augen auf / open up your eyes.

Anonym hat gesagt…

Nachdem die der Tsunami deutsche Banken offiziell mitreisst gibt es Lebensmittelmarken statt Harz4

Filos hat gesagt…

Du hast nicht mich beleidigt, das habe ich ja gesagt.

Aber, ich sehe dass viele diese Dinge nicht verstehen wollen und meistens auch nicht mehr koennen.

Wie dem auch sei, ich wuensche Dir trotzdem eine gute Nacht.

Overkill hat gesagt…

@ An Alle, die es interessiert

Das beste „RADAR” ist immer noch das Wort- bzw. Satz-Radar.

Man sende, z.B. hier im Blog, bzw. auf der Kommentar-Seite, ein mehr oder weniger zum Ober-Thema gehörenden „Ping” also einen „REIZ” (kurz, scharf, prägnant) aus, beobachte die RE-Aktion darauf - und man kann in aller Ruhe aus der Reaktion ableiten, u.a.:

-wes Geistes Kind der Gegenüber ist
-wie gebildet der Andere ist
-wo es beim Anderen hapert
-wie man, daraus, in 2. Ableitung!, den Anderen besser „Drankriegen” kann
-noch so einiges, was auf gewisse Leser hier sicher beleidigend wirken könnte, deswegen lasse ich es lieber

Dieses wissend - antwortet bzw. "reagiert" ein größerer Teil der Leserschaft gar nicht. Was sich daraus wiederum ableiten läßt, das möge jeder selber tun.

Gut's Nächtle, und immer ein schnelles, gesatteltes Pferd wünsche ich ALLEN.