Donnerstag, 6. November 2008

0811-07 / Ereilt Obama das gleiche Schicksal wie Kennedy ?

.





Ereilt Obama das gleiche Schicksal wie Kennedy ?





Обама может повторить судьбу Кеннеди, считает эксперт


Обама может повторить судьбу Кеннеди, считает эксперт

12:04 РИА «Новости»

Директор института США и Канады отметил, что «…Обама вызывает разного рода эмоции… всякое может быть». При этом он не пояснил, что именно может случиться с Бараком Обамой.

МОСКВА, 6 ноя — РИА Новости. С момента выдвижения Барака Обамы на пост президента США существуют опасения, что он может повторить судьбу Джона Кеннеди . Такую точку зрения высказал на пресс-конференции в РИА Новости директор института США и Канады Сергей Рогов.

Джон Фицджеральд Кеннеди в январе 1961 года стал самым молодым президентом США за всю историю страны. В конце 1963 года Кеннеди отправился в поездку по американским городам. 22 ноября 1963 года при въезде в центр Далласа он был убит двумя пулями (одна в голову, другая в шею) из снайперской винтовки. Убийцы Кеннеди до сих пор не найдены.

Отвечая на просьбу прокомментировать часто звучащие в последнее время мнение о том, что Обама может повторить судьбу Кеннеди, Рогов подтвердил, что «такие опасения существуют с момента выдвижения его кандидатуры».

Он продолжил, что «и Джон Кеннеди, и Роберт Кеннеди и Мартин Лютер Кинг… традиции политических убийств в Америке существуют». Директор института США и Канады отметил, что «… Обама вызывает разного рода эмоции…. всякое может быть». При этом он не пояснил, что именно может случиться с Бараком Обамой.

Вместе с тем, Рогов заключил, что «у меня такое ощущение, что сегодня и у нас и в Америке, и во всем мире, научились политических лидеров охранять».


Übersetzung:

Der Direktor des Instituts USA und Kanada bemerkte, daß: „… Obama ruft eine verschiedene Arten von Emotionen hervor … jede ist möglich.“ Dabei klärte er nicht auf, was nämlich mit Barack Obama geschehen kann.


Moskau, 6. November – RIA Novosti. Im Moment der Nominierung von Barack Obama zum Präsidenten der USA besteht die Befürchtung, daß sich an ihm das Schicksal von John F. Kennedy wiederholt. Diesen Gesichtpunkt erklärte auf der Presse-Konferenz von RIA Novosti der Direktor des Instituts USA und Kanada, Sergej Rogow.


John Fitzgerald Kennedy wurde in der gesamten Geschichte des Landes im Januar 1961 der jüngste Präsident der USA. Ende 1963 machte sich Kennedy auf eine Reise durch amerikanische Städte. Am 22 November 1963 wurde er mit zwei Kugeln (eine in den Kopf, die andere in den Hals) aus einem Scharfschützengewehr bei der Fahrt im Zentrum von Dallas ermordet. Die Mörder von Kennedy wurden bis zur heutigen Zeit nicht gefunden.


Rogow antwortete auf die Bitte den Teil des Gerüchtes der letzten Zeit zu kommentieren, daß sich das Schicksal von Kennedy bei Obama wiederholen kann: „derartige Befürchtungen existieren seit dem Moment seiner Nominierung zur Kandidatur.“


Er führte weiter aus, daß: „John Kennedy, Robert Kennedy und Martin Luther King … diese Tradition politischer Morde existiert in Amerika:“ Der Direktor des Instituts USA und Kanada bemerkte, daß: „… Obama eine andere Art von Emotionen hervorruft … jede davon ist möglich.“ Dabei klärte er nicht auf, was speziell mit Barack Obama passieren kann.


Statt dessen, schlußfolgerte Rogow, daß „ich habe das Gefühl, daß heute bei uns, in Amerika und in der ganzen Welt man gelernt hat, die politischen Führer zu bewahren.



Kommentar Politik-Global


Das, was Rogow jetzt sagt, sagte ich schon vor etlichen Monaten. Obama hat mit Zbigniew Brzezinski einen Hardliner gegen Russland als Berater und ehemals auch als Professor der politischen Wissenschaften gehabt. Manchen dürfte das Risiko 'Obama' im Laufe der Monate zu groß werden - denn, wenn Obama den Brzezinski-Direktiven folgt, wird es unweigerlich Krieg geben. Daß damit jedoch nicht alle Finanzkreise einverstanden sind, insbesondere, falls ein neues Finanzsystem existiert, sollte in Betracht gezogen werden. Die Frage die bleibt: "Wie lang wird die Leine sein, an der man Obama laufen läßt ???"


Damit die USA zumindest etwas das Risiko eines ungeplanten Anschlages verringern, wird ja ein neuer Panzer von General Motors gebaut - mit dem Äußeren eines fast normalen PKWs - mit beständig verbesserter Panzerung. Angeblich soll der Wagen auch Granaten und möglicherweise auch Panzerfäusten widerstehen. Und wenn 5 identische Wagen den Kern des Konvois bilden - ja, in welchem Wagen sitzt er denn dann ?





(c) 2008 Copyright Politik-Global Rumpelstilz 2008-11-06


.

Kommentare:

Overkill hat gesagt…

Bimbo Osama wird m.E. nach nicht das gleiche Schicksal ereilen. Denn er ist brav, lieb, macht - wo es nötig ist! - Männchen, holt Stöckchen, ganz wie es einem lieber Vorsteh-Wauwau geziemt.
J.F.K. und sein Bruder Robert haben sich mit der F.E.D. angelegt, eigene USA-Geldscheine herausgegeben. Das - wird nicht geduldet. Und das Business sonstwie stören, Kriege oder dergleichen "Peanuts", auch nicht!
Lang lebe Osama bin Ladin.

Anonym hat gesagt…

überall dieser hype oh-bamania

amerika ist das was es ist , sogar schwarze werden gewählt hat ja über 200 jahre gedauert ^^

sollten sie ihn töten ,wären doch wieder überall rassenunruhen , bürgerkrieg in den usa -- es sei den die haben dfür ein südenbock und können dann auf iran los oder was weiß ich auf wenn ^^

freethinker hat gesagt…

Die FED-Leute haben die Kennedy-Brüder erledigt. Das ist auch Obama-Bin-Brav bekannt.

Anonym hat gesagt…

Rassisten Forum hoch 10!

holger hat gesagt…

es gibt nur vier schreiber, die man ernst nehmen kann, in diesem blog!

Anonym hat gesagt…

Wieso? Obama ist doch ein englischer Agent...

Er ist prädestiniert dafür, den dummen Massen die NWO Schmackhaft zu machen...

Diese Idioten werden jedes Opfer bringen, um ihrem Führer und Messias zu huldigen...

Ich sehe schwarz! Obama ist schlimmer als Bush...

Bush hätte niemals die NWO verkaufen können! Obama kann es...

holger hat gesagt…

etwas über obama,

#################################
Die Berichterstattung in den Vereinigten Staaten von Amerika beschäftigt sich heute hauptsächlich mit den Wahlsiegen des US-Senators Barack Obama bei den sogenannten "Primaries", den Vorwahlen für das Amt des zukünftigen US-Präsidenten. Nach dem bisherigen Wahlergebnis erscheint es wahrscheinlich, dass Senator Obama der nächste Inhaber des höchsten Amtes der Vereinigten Staaten von Amerika innehaben wird.

Für unseren Ansatz von größerem Interesse sind jedoch die westlichen Medienberichte, in denen Obamas "messianische" Anziehungskraft auf die Volksmassen beschrieben wird, die offenbar beabsichtigen, sich von ihren bisherigen Kriegstreibern im Weißen Haus zu distanzieren. Inzwischen hat die Popularität Obamas ihren Höhepunkt erreicht, was an der Tatsache, daß ein Internet-Video über eine Präsidentschaftskandidatur mit mehr als vier Millionen Zugriffen als das populärste Wahlkampfmittel in der Geschichte Amerikas bezeichnet werden kann.

Was jedoch Senator Obama betrifft, sollte sich das amerikanische Volk intensiver mit diesem Mann und der Zukunft der Nation beschäftigen. Insbesondere sollte es sich mit dem großen Propheten des vergangenen Jahrhunderts, Johanwa Owalo, Gründer der Nomyia Luo-Kirche in Kenia, vertraut machen, der vom kenianischen Volk für einen Propheten gehalten wird, und durchaus mit Jesus Christus und Mohammed zu vergleichen sei, und der im Jahre 1912 bezüglich der Vereinigten Staaten von Amerika nachstehende schreckliche Prophetie gegeben hat:

"So weit werden sie [die Vereinigten Staaten von Amerika] in jenen [zukünftigen] Zeiten in die Bosheit und Perversität abgesunken sein, dass ihre Vernichtung durch den himmlischen Vater beschlossen worden ist. Ihre großen Städte werden brennen, ihre Ernten und Vieh wird durch Seuchen vernichtet werden. Ihre Kinder werden an Krankheiten sterben, die man auf der Welt bis dahin nicht gekannt hat. Und ich offenbare Euch das größte [Geheimnis], da es mir gestattet wurde zu sehen, daß ihre Vernichtung [der Vereinigten Staaten von Amerika] durch die von Rache getriebenen Hände eines unserer Söhne kommen wird." [1]

Was die Genauigkeit der Prophetien des Kenianers Johanwa Owalo betrifft, ist zu bedenken, dass diese beinahe hundert Jahre alte Voraussage sich heute zu erfüllen scheint. Senator Obama scheint die Person zu sein, durch welche sich die Prophetie erfüllen wird.
#################################

holger hat gesagt…

der bericht ist aus früheren tagen des jahres 08

Anonym hat gesagt…

@ Holger

+++++++++++++++++++++++
Was die Genauigkeit der Prophetien des Kenianers Johanwa Owalo betrifft, ist zu bedenken, dass diese beinahe hundert Jahre alte Voraussage sich heute zu erfüllen scheint.
+++++++++++++++++++++++

Die Authenzität von Johanwa Owalo ist sehr umstritten:

http://seherschauungen.de.ps-server.net/forum/forum_entry.php?id=1979

banane/berlin hat gesagt…

wenn oba.als amtierender präsi eingesetzt wird,-werden ihm ja auch "sämtliche staatsgeheimnisse"anvertraut werden müssen.!die wähler sind euphorisch happy,-vertrauen ihm in der hoffnungsvollen gewissheit,-er ist ihr MANN und wird zum gegenseitigem nutzen innen wie außenpolitisch amerika auf vordermann bringen...nun dann.!wie soll ich staatsgeheimnisse "hegen und pflegen"-wenn ich weiß,-das mir das volk amerikas vollauf vertraut und ich dieses vertrauen entgegenbringen muß,das ich durch amtseid auf die "verfassung"um dem volke zu dienen-bekräftige.!wieso bräuchte es staatsgeheimnisse noch.?mitunter sagt man doch,:heimlichkeiten sind schweinigkeiten:damit fängts schon an.!und und und...ich wollte lediglich ein paar denkanstösse vermitteln.!sollte er wahrhaftiger ehrlicher im innerstem sein,-wird es sehr sehr schwer für ihm werden,er wird auf dem boden der realität geholt werden und lehrgeld bezahlen müssen.darf dabei nicht an die instrumentualisierung und machenschaften der FED dabei denken,-um ein beispiel zu benennen.!in der hoffnung,-er wirds schon richten,"-möchte versuchen niemandem vorzuverurteilen-", schließe ich diesen aus meinen gedanken vormulierten kommentar.!

holger hat gesagt…

2046
############################
Die Authenzität von Johanwa Owalo ist sehr umstritten:
##########################

deine auch.

Overkill hat gesagt…

@ die banane aus bärlin

Du kannst Dir vollständig abschminken, daß ein US-Präsident in alle Staatsgeheimnisse seines Landes eingeweiht ist, bzw. sein muß!!!

Dem ist nicht so.

Genausowenig, wie Schmidt-Schnauze in die Geheimnisse des Staates Brd jemals eingeweiht war bzw. jetzt erst ist.

Dumme Neger werden nie eingeweiht, sie haben zu funktionieren! Sonst ereilt sie die Vizekanzler-Möllemann- oder Barschel-Lösung.

Wer zuviel weiß, beißt ins Gras. Basta. Und - man weiß das allerorten. Weltweit!

alfred hat gesagt…

Osama Obana?

"Sehet euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen! Inwendig aber sind sie reißende Wölfe"
(Matthäusevangelium Kapitel 7 Vers 15).


Bush geht und Osama Banana kommt?

"Und ich sah ein ander Tier aufsteigen von der Erde; und hatte zwei Hörner gleichwie das Lamm und redete wie der Drache. Und es tut alle Macht des ersten Tieres vor ihm; und es macht, daß die Erde, und die darauf wohnen, anbeten das erste Tier, welches tödliche Wunde heil worden war. Und tut große Zeichen, daß es auch macht Feuer vom Himmel fallen vor den Menschen; und verführet, die auf Erden wohnen, um der Zeichen willen, die ihm gegeben sind, zu tun vor dem Tier; und sagt denen, die auf Erden wohnen, daß sie dem Tier ein Bild machen sollen, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig worden war. Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tieres den Geist gab, daß des Tieres Bild redete; und daß es machte, daß, welche nicht des Tieres Bild anbeteten, ertötet würden. Und machte allesamt, die Kleinen und Großen, die Reichen und Armen, die Freien und Knechte, daß es ihnen ein Malzeichen gab an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens"
(Aus der Johannesoffenbarung Kapitel 13 Verse 11-17)

holger hat gesagt…

jede offenbarung ist so viel wert,

wie der schreiberling.

nichts

frank aus berlin hat gesagt…

...das gleiche Schicksal wie Kennedy?

Ich möchte es mal so formulieren;

Ich möchte ihm gerne glauben,das er in usa wirklich Ordnung schafft,
dafür sorgt,dass Buch&co endlich vor Gericht gestellt werden (9/11),
das es die KZs ganz schnell wieder abmantieren lässt,

freundschaftliche Beziehungen zu Rußland aufbaut,

sämtliche Truppen aus Afghanistan
abzieht (ebenso die über 70 000
amerikanischen Soldaten aus der brd)

gnadenlos die Entmachtung des FED durchzieht,

ein Entschuldungsprogramm für Afrika einbringt,na und so weiter.


Wer jedoch seine Rede vor der Siegessäule in Berlin hörte,versucht es ganz schnell wieder mit der Realität.

Ich war vorhin im Forum von
"Schall und Rauch" um mich dort mal zu informieren,was die Leser dort denken.

Es ist sehr identisch,was jeder selbst nachprüfen kann indem er die Seite aufruft.

Brzynski (oder wie der Vogel heißt)
ist sein Ziehvater,der ganz offen zugegeben hat,die Armen auszubluten und unter fremde Kontrolle zu stellen.

Overkill hat (befürchte ich) Recht,wenn er schreibt,das Obama
nur ein weiterer dressierter Dackel
treuer Erfüllungsgehilfe seiner,wenn auch nicht für jedermann sichtbaren Herrn darstellt.

Das da irgendwas im Busch ist,sollte uns allen klar sein.

Ich wage eine Prognose: das erste Halbjahr passiert nichts.

Dann werden sich die Ereignisse überschlagen - ich hoffe,Ihr habt alle vorgesorgt!

Mal sehn,wie dann jener Schreiber von 19uhr 15 reagiert,dessen hervorstechendste Charaktereigenschaft es vermutlich ist,grundsätzlich abweichende Meinungen unter Generalverdacht zu stellen!

Anonym hat gesagt…

@Overkill
Schmidt-Schnauze ist eingeweiht.
Habe vor gar nicht langer Zeit ein Interview mit Beckmann gesehen.
Er machte auf mich den Eindruck, als wenn er voll programmiert ist. Das ist kein normaler Mensch "mehr." Absolut mysteriös. Mehr fiel mir dazu nicht ein.
Merkel mit Teleprompter und Giscard de peng mit Manuscript vor der Nase hielten huldigende Laudatien auf ihn im zugespielten Fernsehausschnitt. Schmidt rauchte nicht und schaute immer verstohlen in die Kamera. Er wirkte wie eine Mumie mit Lampenfieber oder so...

gradischnik

alfred hat gesagt…

zu Holger...

...warum etwas gegen die Bibel?

Wohl noch zu viel "Re- education" in dir? Oder nicht die Protokolle der Weisen von Zion gelesen?

Es wäre schön - bevor man gleich wild herumschießt wie ein Cowboy - sich einmal etwas Gedanken über andere Perspektiven zu machen...

Farrier hat gesagt…

Für alle Osama-Banana Fans

http://info.kopp-verlag.de/news/obama-bedeutet-krise-und-krieg-interview-mit-gerhard-wisnewski-ueber-den-neuen-tarpley-bestseller.html

nochmal icke hat gesagt…

http://xinos.jimdo.com/kommentare/tageskommentare/

so,jetzt haben wir´s aber... hat gesagt…

Hupps.das war zu schnell.

Overkill,hier ein Link,der ein weiteres "Verbrechen" aufdeckt,bzw
wer die eigentlichen Anstifter waren.

P.S. Für unseren "Anti-Rassisten"-
freund besonders empfehlenswert!!!

alfred hat gesagt…

vielen Dank für die tollen Verweise!

Je mehr ich hier und in den Verwiesen lese, umso mehr bekomme ich Hass auch gegenüber meinen Geschichte Professoren (aber sie waren und sind ja auch nur Verführer die wieder andere verführen). 17 Jahre Schulbildung und UNI machen aus einem Menschen ein vollkommen gesitiges Krüppel...

...es dauert wohl noch viele Jahre, bis ich wieder völlig frei denken kann...

alfred hat gesagt…

Übrigens: Niger kommt aus dem Latein und bedeutet


1. schwarz, dunkel
2. verdunkelnd
3. unheilvoll
4. boshaft, tückisch

Das sind wahrhaft prophetische Worte, perfekt passend für die kommenden Zeiten!


Das habe ich nicht aus Hitler´s "Mein Kampf" , oder so, sondern aus dem kleinen STOWASSER Latein-Deutsch-Schuldwörterbuch. Das kann man gerne auf Seite 298 im Stowasser selber nachlesen!

Ist der kleine Stowasser etwa ein Volksverhetzer und Rassist?

Ich bin mir sicher, dass sich das Ministerium für Wahrheit bald darum bemühen wird, diesen abgrundtiefen, intoleranten, einer westlichen Werte"GEMEIN"schaft unwürdigen, unverzeihbaren Fehler zu eliminieren!

Und um uns, die wir bei der NWO nicht mitmachen wollen und können, ja auf uns wartet ja schon ein Platz in den vielen neuen KZ´s - vielleicht sieht man sich da dann wieder und lertn sich persönlich kennen...

Fränkie,berlin hat gesagt…

Geduld,Alfred,Geduld.

Vor allem mit Dir selber!

Ich habe vor Jahren kotzen können,
als ich zum ersten Mal ein Buch in die Hand nahm,das eindeutig auf dem Index steht...

Das ist nebenbei auch recht vermunderlich: das es in einer "freien" Gesellschafts-"ordnung" einen Index gibt,der mir vorschreibt,was ich lesen soll und was nicht!

Tut mir ja leid,das ich nicht diesen Schund aus der "spiegel-Best
seller-liste" lesen will.

Aber auch das ist ja schon wieder Kontrolle!

Indem man den Menschen sugeriert,das und das Buch zu lesen
weil es doch so groß im "spiegel"
angepriesen worden ist,erreichet man ganz genau,was man will.

Der Leser kauft das Buch und ist genau in d e r Matrix drinn,aus die er leicht ausbrechen könnte -
(kriegt die Kontrolle garnicht mit)

aber ein Gerd Schulze-Rohnhof war ja bekanntlich noch nich im Spiegel..

alfred hat gesagt…

...das mit der Geduld ist manchmal nicht so leicht...

...seine Vergangenheit kann man leider nicht ändern aber dafür die Zukunft seiner eigenen Kinder. Daher unterrichte ich meine Kinder auch selber!

Es erfüllt einem mit Hass (ich nenne es heiligen und berechtigten Zorn), denn er richtet sich ja nicht gegen unschuldige Menschen, sondern gegen die Verführer unseres Volkes.

So lange Zeit hat man an eine Illusion geblaubt und falsches gelernt und gelesen. Luther´s Judenfrage und Oberst Rudel´s Buch "Trotzdem" (hier auf dem Index) war in dieser Richtung meine ersten Augenöffner. Dann ging es Sachlag auf Schlag...

Nun bin ich 38 Jahre und oft denke ich mir: Es gibt noch so viel zu (ver)lernen und zu tun! Kommt es dir auch nicht vor, dass einem die Zeit davonläuft?

Anonym hat gesagt…

stimmt Fränkie, deshalb liegt der jetzt neben mir - 603 Seiten.

Gruß Kurt

schon wieder icke,fränkie hat gesagt…

Ja die Zeit...

Ich befand mich vor einigen jahren genau in dieser Lage,dass ich dachte,jetzt is Sense.Nichts geht mehr.

Von wegen! Blasetorte,äh Pustekuchen!

Blos weil uns irgendwelche Hirnfuzzis einreden wollen,das mit
40 der Cowndown beginnt,Nee!

Für d i e vielleicht,aber doch nich für uns!

Ich zumindest hab`mir für den Winter was vorgenommen,rein sportlich zu verstehn um wieder mal ein parr Kilos runterzukriegen
und mir mal wieder was weibliches zu suchen.

Ausserdem will die GEZ,das ich unbedingt mit ihr stänkern muss.

Ich "schulde" diesem Verein schlappe 300 Eus.

Also werde ich mir morgen noch mal die wichtigsten Daten das dem
"Deutschlandprotokoll" einprägen und alsdann einen wunderschönen Brief nach Kölle schicken...

Ich sehe mitlerweile seit fast 5 Jahren kein Fernsehen mehr.

Allenfalls noch sporadisch.

Naja,und dann soll mir mal dieser Verein verklickern,auf welcher Grundlage die eigentlich von mir soviel Geld haben wollen.

Ich überlege jetzt nur noch,wie ich den Brief schreibe,mal sehn...

Melde mich aber gleich noch mal wieder,weil ich noch einen schönen Link habe...

Anonym hat gesagt…

Können hier alle russisch? Soviele Comments auf kein Text...

fränkie aus berlin hat gesagt…

http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=6365&threadid=296556

So,das isser!

Muste jetzt nur noch zusammensetzen
und dann kannste äugen,wie "böse"
wir damals waren,häm ähm...

Fränkie kurz vor feierabend hat gesagt…

Einen Satz kann ich noch aus meiner Schulzeit:

"papa i mama leschid na kreslie i

djelajed djedjie"

Wat soll ick Dir sagen,darauf hin muste ick die Klasse verlassen und
draussen stehn,bis die Stunde vorbei war.

Die Übersetzung lautet nämlich
(die Uhrzeit erlaubt es...)

"Papa und Mama liegen im Sessel und machen Kinder"

Tja,aber so fortschrittlich war man in der alten DDR dann aber auch nicht,das man diesen Satz
als ernsthaftes "Mühen" um den Fortbestand unseres Volkes ansah.

Die meckerten mich einfach voll!

Na gut! Wie wärs denn damit?

"Ich bin klein
mein Herz ist rein,
meine Phantasie ist schmutzig
ist das nicht putzig?"

Da haben se denn jarnüscht mehr jesacht.

Anonym hat gesagt…

zu 9.11.

http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=53716

Rumpelstilz hat gesagt…

Fank

versuchs doch lieber mit Deutsch
auf auswärts klappt's nicht so ganz.

Cowndown gibt es nicht - nur:
Count down

Papa i mama lezhali na kreslo i djelali djeti
Папа и мама лежали на кресло и делали дети
лежали - 3.Pers. plural
делает *3.Pers.Sing.
делают Präsens 3.Pers.Plural
делали Präteritum 3. Pers.Plural

Anonym hat gesagt…

Ich finde, man sollte abwarten, was er macht.
Abstempeln kann man jemanden immer leicht, aber noch hat ihn keiner schalten und walten sehn.

Klar spricht viel dafür, dass er von jenem und diesem beeinflusst wird, aber letzendlich ist _er_ Präsident, sonst keiner.

Vergleiche mit Bush brauch man jetzt nicht ziehen denke, aber man kann das Amt nicht verallgemeinern.

johanna hat gesagt…

Fränkie, deine geistige Diarrhoe ist ja kaum noch zu ertragen - du und deine Kumpanen haben dieses Blog bis auf's Äusserste diskreditiert. Dem Anschein nach hat sich Rumpelstilz damit abgefunden, sonst sehe ich keinen Grund nicht restriktiv gegen solche debilen und teils psychopathischen Auswüchse einzugreiffen.

Ich habe es euch schon mal vorgeschlagen: Wenn's dir/euch wirklich nicht passt, dann geh(t)/fahr(t) nach Berlin, am besten gemeinsam mit deinen/euren Freunden/Kameraden/Deutschlandprotokollisten, und mach(t) doch Ramba-Zamba vor dem Deutschen Bundestag - zeig(t) der Öffentlichkeit wie "aufgewacht", geBILDet und systemunabhängig Stammtischparolisten sind; zeig(t) der naiven Aussenwelt auch, dass du/ihr in der Lage bist/seid, die Deutschlandprotokolle gebetsmühlenartig, sogar im tiefsten Tiefschlaf, rezitieren zu können.

Es amüsiert (bestimmt nicht nur mich), wenn "extrovertierte", "allwissende" Connaisseurs der Makro- und Mikrokosmen, die angeblich über "reichlich" Lebens- und Berufserfahrung verfügen, sich dazu verpflichtet fühlen als "anonym" alias anonym aka anonym zu posten, um ihre von anderen bereits vorgekauten und vorverdauten Gedankengänge preis zu geben - Schwachmaten bleiben einfach Schwachmaten und sollten deshalb nicht wirklich ernstgenommen werden!

Und bevor ihr wieder aus dem Mund Schaum würgt, kauft und esst erstmal deutsche Bananen!

Anonym hat gesagt…

Ich glaube, dass der Obama ein Wolf im Schafspelz ist!

Dieser messianische Touch, den ihm die Massenmedien geben, ist nicht zum Aushalten...

Obama ist nicht wirklich schwarz, er ist durch und durch weiß! Er ist eine Marionette von Wallstreet und Brzenzinski...

Er kommt aus der Nähe der Stiftungen (Ford/Carnegie/Rockefeller/Annenberg). Diese Stiftungen sichern die derzeitigen Machtstrukturen in den USA (den status quo)...
Er hat für drei Stiftungen in Chicago gearbeit, genauso wie seine Mutter schon für die Ford-Stiftung gearbeitet hat...


Was soll damit bezweckt werden?

Obama ist ein community organizer! Er stellt sich als Führer der schwarzen Community hin, aber letztendlich sorgt er dafür, dass soziale Bewegungen und Veränderungen im Sande verlaufen...

Das ist seine Lebensaufgabe: community organizing

Er wird die armen Menschen (mehrheitlich Schwarze) täuschen und weiter ausbeuten...

Er soll die Massen ruhig halten!

Lasst nur mal den Staatsbankrott 2009 kommen, der wirtschaftliche Niedergang, hohe Arbeitslosigkeit...

#######################

Obama wird der neue Präsident! Er wird nicht ermordet werden und es wird auch keine Geburtsurkunde auftauchen...

Der Mann wurde auserwählt um vom Volk harte Einschnitte zu verlangen! Um die Massen ruhig zu halten...

Genauso wie damals die soziale SPD Hartz IV eingeführt hat...

Wenn ein demokratischer schwarzer Messias harte Einschnitte verlangt, dann muss es wirklich nötig sein...

Versteht ihr? Bush hätte so etwas niemals durchsetzen können...

Rumpelstilz hat gesagt…

@ Johanna
--------------
Diese Copy + Paste Texte sind auch mir zuviel. Wenn mir irgendwo die 36. Wiederholung des gleichen Textes auffällt, dann gibt es das Zeichen "Mülleimer" und schon ist der Text verschwunden.

Gehaltvolle Kommentare in einwandfreiem Deutsch mit klarer Logik und möglichst informativ ZUM Thema schätze ich. Stupide Wiederholungen fallen auf den Schreiber zurück. Aber ich habe immer noch die Hoffnung, daß sie es im Laufe der Zeit doch noch merken.

Baldachin hat gesagt…

Da scheint Johanna ja eine gewaltige Laus über die Leber gelaufen zu sein. Die Deutschen haben Läuse damals mittels Zyklon B bekämpft. Aber heutzutage gibt es da bestimmt schon bessere Mittel.

Wovor hast du eigentlich so große Angst Johanna?

Anonym hat gesagt…

Mir scheint Obama möchte gut Kind aller Amis sein. Seinen Reden nach zielt er auf engere Beziehungen mit der EU. Wie sieht seine Innen- und Aussenpolitik aus, das ist eine grosse Frage? Bringt er z.B. allen Amis eine vom Staat finanzierte Kranken-Grundversicherung? Auf alle Fälle Politiker versprechen vor den Wahlen immer das Blaue vom Himmel. Nichts trifft davon aber ein. Ich finde, Obama ist nicht fähig die Probleme zu lösen.

Anonym hat gesagt…

moin..

blinde unterhalten sich mit blinden und tappen weiterhin voellig im dunkeln und koennen nix weiter als zu spekulieren..

obama wird als heilsbringer verkauft.. dieser auftritt in chicago.. adolf war ein scheissdreck dagegen..

und dieser "heilsbringer" wird er auch sein.. bis.. ja.. bis..

die maerkte werden weiter in keller rauschen.. dann wird der "heilsbringer" irgendwas machen...

und siehe da.. die boersen and everything werden wieder steigen..

zuvor haben sich alle "insider" mit dem billigen werten eingedeckt..

nach obamas action gibs einen gefacten "zwischenaufschwung"..
alle werte schiessen in den himmel..
jubelstimmung herrscht..
truppenabzug aus dem irak usw. usf.

jubelstimmung artet zu euphorie aus..

bis.. ja, bis.. genau in dieser aufbruchstimmung obama das licht aus geblasen wird..

SO und genau SO wirds kommen im naechsten fruehjahr..

bleibt nur die spannende frage, WEM man diesen mord in die schuhe schieben wird, um postum einen huebschen krieg an zu fangen..

das dann alles unter federfuehrung des netten vize-praesidenten..

und alle werden schreien..
*lyncht den moerder, tilgt ihn von der landkarte..*

vieleicht ja putin..???


also.. tapt weiter im dunkeln..
viel spass


huber sepp



.

Farrier hat gesagt…

Hier noch was schönes für Osama-Banana Blinde

http://www.tagesschau.de/ausland/berlusconi110.html

Anonym hat gesagt…

08:21

Netter Artikel im Link.

Ich bin zwar nicht immer einverstanden mit den Entscheidungen Berlusconis, aber wo er Recht hat, da hat er Recht.

Zitat:
Denn Berlusconi sagte, es gebe immer jemand der sich "wie ein Arsch" aufführe. Und er fügte hinzu: "Gott verschone uns vor den Schwachsinnigen, weil es leider zu viele davon gibt."

Kommentar:
Ach, wenn man doch nur alle Ärsche und Schwachsinnigen auf dieser Erde restlos ausrotten könnte, das wäre ein grosser Fortschritt und eine Gnade Gottes!

Vielleicht nimmt ja Obama dieses angestrebte Ziel endlich, endlich, endlich in Angriff, denn die schier unvorstellbare Dummheit der Menschen ist ja schlimmer als die Pest.

baldachin hat gesagt…

@ anonym:

"Wie sieht seine Innen- und Aussenpolitik aus, das ist eine grosse Frage?"

Das ist es ja. Obama eine, zugegebenermaßen, sehr medienwirksame Person, jedoch ohne Inhalt, die ständig von irgendeinem "Change" plappert.

Was bleibt sind Spekulationen. Indizien sind da zum einen, die "Spenderlisterste" seines Wahlkampfs und das aufällige Einschmeicheln in israelisch/judische Kreise.

Anonym hat gesagt…

@baldachin

WER leztendlich die Dummheit auf zwei Beinen ausrottet, ist mir völlig egal...die Hauptsache ist, man macht es.

SOFORT!

Anonym hat gesagt…

@7. November 2008 09:44
Warum so nervös und ungeduldig?
Hast du schon Vorräte gebunkert?
Die Ernte schon im Lagerhaus?
Die Kalaschnikow schon entsichert?
Ich gebe zu, dieser schleichende Faschismus ist, als ob man die Krätze hat, aber es juckt noch nicht so richtig.

baldachin hat gesagt…

@ anonym

Dummheit kann man nur durch Wissen mittels Aufklärung ausrotten.

Ich empfehle, die Atom-Sprengköpfe der Interkontinentalraketen durch eine Ladung revisionistischer Bücher auszutauschen um diese dann, mit möglichst weiter Streuwirkung, zum Einsatz zu bringen.

Anonym hat gesagt…

Bilder sagen mehr als tausend Worte.

http://www.rense.com/

http://deesillustration.com/ps1.html

Anonym hat gesagt…

Es besteht kein Zweifel, dass die "Mächtigen" Obama beseitigen wollen, nachdem sie feststellen müssen, dass er ihnen nicht zu Diensten ist, wie es geplant war. Obama wird seinen eigenen Weg gehen und seine Vorstellungen durchsetzen und was für die Welt von großer Bedeutung ist, er wird eine nie dagewesene Säuberung durchführen. Nicht nur in den USA werden "Köpfe rollen" - nein überall auf der Welt werden die Günstlinge der Illuminaten aus ihren Ämtern vertrieben, die sie sich widerrechtlich angeeignet haben.
Wenn die Bevölkerung diesen Wandel zum Guten beobachtet, wird dies eine Welle der Unterstützung nach sich ziehen, und dann wird es keinen Ort mehr geben, wo sich diese Widerlinge noch verborgen halten könnten.
Frau Merkel, Herr Sarkozy, Herr Brown, Seniore Belussconi und andere wird bald das Wasser im ..... kochen.

Und keine Sorge um Obama - er wird nicht das Schicksal von Kennedy und Lincoln teilen, sondern ihre damals abrupt beendete Mission fortführen.

Und nun möchte ich nichts mehr lesen, dass Obama auf der falschen Seite steht. In einigen Monaten schreiben wir uns nochmal, wenn vieles geschehen ist.

Lasst euch nicht von falschen Überlegungen leiten. Natürlich wurde Obama von diesen "Mächtigen" gefördert, sonst hätte er auch nie eine Chance gehabt, dort hin zu kommen, wo er jetzt ist! Nur - das Wesentliche ist, er gehorcht diesen Typen nicht mehr!

Das ist der Witz an der Sache!!!!!

Overkill hat gesagt…

@ Gradischnik

Wenn Du recht damit hast, dann hätten wir einen weiteren Wehrmachtsoffizier, der auf Reichskanzler Adolf Hitler seinen ewigen Treue-Eid geschworen hatte, als Volksverräter in dieser BRd.

Wie kann man sich nur selber, und das als Offizier, zu solch Lumpereien herabwürdigen, nur um der Karriere und des Ruhms und Ansehens bei gewissen(losen) „Leut” wegen. Pfui deibel!

Er hat mal bekannt, daß er den Autor Heinrich Heine lesen würde...
Was für ein Elend an Gestalt.


@ An alle Interessierten aus dem AFP-Nachrichtenticker von 10:24 Uhr

„Bei einem mutmaßlichen US-Raketenangriff im Nordwesten Pakistans sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Bei den Getöteten handele es sich um El-Kaida-nahe Aufständische, sagte am Freitag ein pakistanischer Sicherheitsvertreter. Die Raketen trafen demnach ein El-Kaida-Versteck in Nord-Waziristan nahe der Grenze zu Afghanistan.”

Wir wissen ja alle, daß die USA im II. Weltkrieg u.a. (neben dem Vatikanstaat!!!) auch die Schweiz bombardiert hat! Und zwar radikal mit Bombergeschwader die Schweizer Stadt Schaffhausen am Rhein (Film dazu bei youtube.com runterladbar!). Derzeitig ist wohl - zur gelegentlichen „Warnung” für Pakistan - deren Land „dran”.

Wahrlich, wer solche „Freunde” hat, braucht sicher keinerlei Feinde in dieser Welt!


@ Alfred
Die geistige Verkrüppelung geht weiter.
Hoffentlich hast auch Du niemals die verbotene Adresse vho.org angeklickt, dort sind nämlich für Deutsche verbotene Geschichtszusammenhänge im Detail dargestellt, die sich einige sogar verbotenerweise runtergeladen haben sollen, wie man so hört.
Nicht-BRd-Bürger dürfen sowas natürlich jederzeit frei laden und sich aus solchen Quellen informieren, die in der BRd als Pfui-Baba gelten.
Eh, ich habe mal in meiner Schulzeit auf der Realschule von meinem Deutschlehrer gelernt, daß man zu einer Sache stets und immer mindestens beide Seiten, eh - ich glaube, das auszuführen ist heute verboten. Bevor sie mich schnappen, reite ich mit meinem ganz schnellen Pferd lieber wech!

Alfred, Du bist doch Bibel-Liebhaber!
Ist Dir bekannt, daß auch in der „Guten Nachricht” seit etwa 1960 systematisch herumgepfuscht wird bei der Übersetzung des Alten Testaments? Vor allem in der „Chronik”, auch bei der Zeugen-Jehovas-Bibel übrigens und der katholisch firmierenden Bibel dito!
„König David stellte die besiegten Völkerscharen an eiserne Sägen und ließ sie zersägen”, heutige entschärfte Version: „... stellte sie an eiserne Sägen und ließ sie dort fronarbeiten” (netter Bibel-Beschiss, nach dem Holocaust „aus pädagogischen Gründen” für sinnvoll gehalten, nicht wahr - lies nach und staune, genaue Bibelstelle suche ich dir notfalls gerne heute noch raus und stelle sie dazu ein. Weitere Stellen sind harmloser, glaube ich ...).

Alfred, bitte kein Hass oder Zorn!
Es ist Deine und meine Aufgabe, auch solchen lieben Mitmenschen zu helfen, von ihrer zugegeben fiesen Charakterhaltung wegzukommen! Damit sie wieder liebe Menschen werden können, denn manche von denen - sind wirklich lernfähig!
(Ich sag das, weil ich auch ein fieser Kerl früher war, nach meinen heutigen Maßstäben gesehen!)


@ Frank aus Bärlin
Das Gesetz lautet „... wer ein Rundfunkempfangsgerät bereit hält ...”

Frank, und wenn du einen Fernseher oder Radio auf dem Speicher hast, einstöpselbar in die Steckdose oder mit Batterien füllbar - hältst du nach BRd-Rechts-Kriterien die Gurke „zum Empfang bereit”.
Da kommst Du nicht raus. Lass es oder schmeiß derlei Apparate wech!
(Sobald Du „mit wenigen Handgriffen” diese Geräte „betriebsbereit” machen kannst, hast du rechtlich VERLOREN, so die Richter in einschlägigen Präzedenzurteilen!!!- Dazu kommen dann die Juristerei-Kosten, die Verfahrenskosten usw. usf. - Bitte, laß es. Schmeiß den Müll notfalls wech, aber kämpf bitte nicht gegen Windmühlenflügel. Halt Dein Pulver lieber für ernste Sachen trocken!!! Dein Overkill)


@ Baldachin
Ist Dir bekannt, warum beim Zyklon das „B” absichtlich hinterhergestellt wurde? (Tipp: Es hatte menschenbewahrende, menschenschützende Funktion, dieses „B”!)


@ An Alle - Wanted:
10 Cent lobe ich aus für denjenigen, der mir als erstes ein Farbfoto mit Osama und einer Jarmulke (alias: Kippa) auf seinen krausen Kopfhaaren vorweisen kann, möglichst an der Klagemauer schluchzend oder in Yad Vashem einen Kranz niederlegend. Ich verlustiere mich derweilen im „Hain der Gerächten!” draußen vor dem dunklen Bau, indem ich dort lustwandelnd die vielen Bäume für deutsche Gerechte betrachten werde ...

fränkie aus berlin hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
alfred hat gesagt…

zu overkill!
Vorerst vielen Dank für die Hinweise!

Über dieses Medium (wobei hier auch eifrig Daten von uns allen gesammelt werden - natürlich nur zu unserer Sicherheit!!!) ist es oft nicht leicht, Dinge so rüberzubringen, wie man sie eigentlich meint. Die persönliche Ebene geht hier leider verloren. Aber das ist nicht die Schuld der Forumschtreiber, sondern das Medium an sich.

Ich lese seit mehr als vier Jahren die unrevidierte Lutherbibel 1545! Ich kenne diese Szene der zionistischen Missionare (amerikanischen Evangelikalen) mit ihren manipulierten Bibeln und Lehren sehr gut. Ich bin selber einmal (viele Jahre) darauf hereingefallen.

Ja, das mit der freien Meinungsäußerung hier ist eine eigene Sache. Aber Wahrheit bleibt Wahrheit, die kann man auf Dauer nicht verbieten. Man muss sich schon mit dem Gedanken spielen: Was ist, wenn sie plötzlich vor deiner Tür stehen und dich mitnhemen? Ja, wenn das mein Schicksal ist...so soll es sein.

Aber Angst sollte niemanden daran hindern, nach der Wahrheit zu suchen und zu forschen und sie zu sagen.


Ja, zum Thea Hass.



Es gibt eben zwei Gruppen von Menschen:

Gruppe1: Die unbekehrbar Bösen. Ich nenne sie die Pharisärer, Gutmenschen, usw. Diese Menschen richten sehr viel Schaden an. Sie manipulieren, beherrschen, wollen versklaven, usw. Wenn man sie nicht bekämpft, so werden viele unschuldige Menschen sterben. Hier falsche Liebe bzw. Toleranz zu üben wäre dasselbe, als ob man zusieht wie ein Krokodil sein eigenes Kind frissst. Jeder liebende Vater und Mensch würde das Krokodil erschießen, um das unschuldige Kind zu retten.

Natürlich gibt es auch manipulierte, geblendete, verführte Menschen. Das sind(waren wir ja auch und sind es ja in vielen Bereichen noch immer. Wer von uns weiß schon die ganze Wahrheit? Ich jedenfalls muss noch viel lernen! Hier sollte man Geduld, Rücksicht, Liebe usw. üben. Zugegeben: Oft hat man hier keine Geduld- leider!

Aber Liebe ist kein Gefühl, sondern auch die Schaffung von Recht. Oft ist leider Gewalt das einzige Mittel, um Recht zu schaffen. Beispiel: Die Polenfrage/Korridor,...? Wie hätte man den terrorisierten Deutschen helfen können, wenn alle diplomatischen Mittel versagen?

Beispiele hierfür gibt es ja viele! Oft wurde durch Unterlassung von gerechter Gewalt der Sachden nur noch größer!

Oft ist Gewaltanwendung eben der einzige Weg, um noch mehr Gewalt und Unrecht zu verhindern!

Räume ich den Bösen aus den Weg, so hört das Böse auf.

Ebenso wenn ich den Virus besiege (vertilge) hört die Krankheit auf. Einen Virus kann man nicht zum Guten bekehren.

Virus bleibt Virus!

An uns liegt es zu unterscheiden: Wer ist Virus und wer ist nur ein armer und verführter Mensch?

Ich hoffe, das ich es hier so rübergebracht habe, damit es richtig verstanden wurde. Wenn nicht, dann kann man ja gerne noch einmal nachfragen. Wie heißt es so schön: Durch das Rreden kommen die Leute zusammen oder es kristallisieren sich die Fronten!

Mir geht es nicht um Dispute, und Schlagabtausch, sondern um Einheit! Aber nicht auf Kosten der Wahrheit!

Brenda hat gesagt…

Als fleißige Mitleserin möchte ich zwei Tipps weitergeben.

an fränkie aus berlin
Dein Freund soll sich schnellstens
die Erkenntnisse von Dr. Hamer zu den
Ursachen und Abläufen aller Krankheiten ansehen:
www.pilhar.com

an alfred
Die Erregertheorie ist schon lange als falsch erkannt, allerdings hat die Lobby kein Interesse an der Wahrheit.
www.klein-klein-verlag.de

auch auf dem Gebiet der Gesundheit kommt die Wahrheit an den Tag!!!

Herzliche Grüße

alfred hat gesagt…

Erreger Theorie?

Gesundheit scheidet hier die Geister! Wie Recht du hier hast!

Natürlich wurden wir alle geistig und gesundheitlich "verpfuscht" - von der "Lobby".

Alles muss von uns umgelernt werden! Das Thema Gesundheit ist ein wichtiges Thema! Leider wird hier die geistige Gesundheit oft vernachlässigt! Ich war dieses Jahr in Südamerika, um mir ein Bild von denjenigen Menschen zu machen, die hier als "Nazis" verfolgt werden.

Ich hörte dort Sachen (über Medizin), die unsere Volksgesundheit (ach, wieder so ein Tabubegriff) revolutionieren würde. Aber das will man ja nicht: Gesunde (DEUTSCHE) Menschen.

Das mit dem Virus sollte als Gleichnis verstanden werden, wiewohl anerkannte Deutsche Ärtze in Südamerika sehr wohl lehren, dass Erreger (Viren) vernichtet gehören.

Nur unsere schulmedizinischen Mittel sind dafür nicht geeignet, sondern bewirken genau das Gegenteil...

...diese Ärzte in Südamerika lehren andere effizientere Mittel, die wir nun in unserem Apothekerschrank stehen haben. U.a. Silberwasser - das kann man selber erzeugen. Tabletten und so wird man bei uns nicht finden, aber man muss auch richtig "vorbeugen" und "leben" damit es gar nicht soweit kommt...


...dennoch kann uns eine Krankheit ereilen...

...Martin Luther war auch kein Freund der Schulmedizin und meinte sogar (das war Luthers Ansicht, nachzulesen in seinen Schriften!), dass es Judenmedizin sei, mit der man das Deutsche Volk nur krank macht...

fränkie aus berlin hat gesagt…

So,teuerst Johanna

EXTRA FÜR DICH


http://gedankenfrei.wordpress.com/2008/10/18/feindstaat/

Hier ist ganz kurz zusammengefasst
was Rumpel uns allen schon die ganze Zeit versucht,zu vermitteln
und nun wirklich für jedermann/frau zu verständlich aufgeschrieben!

--------------------------


Ja Brenda,natürlich kenne ich Dr.Hamer und die Geschichte um die
Germanische Neue Medizin!

Schon vor 3 Jahren habe ich mich damit auseinander gesetzt und auch mit den Typen von der Uni Tübingen,
die nichts anderes konnten,als Dr.
Hamer mit Dreck zu bewerfen.

Doch weißt Du,Brenda - schau Dir doch mal diesen wirklich echten Helden an!

Was hat dieser Mensch in all`den jahren durchgefochten (in Spanien darf er als Heilpraktiker arbeiten)
bis er es geschafft hatte,dass sein verfahren z.B in der Slowakei
verifiziert wurde.

Natürlich hat sich die linke Geiferpresse sofort auf ihn gestürzt,als er "na,Sie wisen schon" bewies,das die sein Verfahren anwandten,aber der deutschen Bevölkerung dieses verschlossen bleibt.

Tja,Rumpel auch wenn es nicht zum Thema passt,bin ich der Ansicht
auch das alles hier zu erwähnen!

Ich weiß,wie teuer eine Krebstherapie ist und das die Pharmaindustrie Sturm gegen ihn lief.

Aber schaut Euch doch diese ganzen erbärmlichen "Ärzte" doch mal richtig an.

Hätten die mit genauso viel Mumm
irgendwelcher,an den Haaren herbeigezogener Fadenscheinigkeiten
stand gehalten,wie Dr.Hamer?

Brenda,ich bitte Dich nur ganz lieb
zu erkennen,das die meisten hier nicht durch Wissen,sondern nur durch Küngel zu (unverdientermassen)Ruhm und Ehren kamen.

Ich habe diesen Pöbel damals bei Film und Fernsehn kennen lernen dürfen,naja.

Für alle Mitlesenden darf ich Brendas Typ nochmal eindringlich empfehlen!

Insbesondere die Ausführungen Dr.Hamers

"DIE EISERNE REGEL DES KREBSES"


Wenn Ihr wissen wollt,wie die Systempresse darauf reagierte,empfehle ich Euch
"airplex" bei Google einzugeben.

Kehrt dann bitte zur Wahrheit zurück:

"WWW-GNM.COM"

Anonym hat gesagt…

@7. November 2008 11:14
Ich gebe Dir Recht.
Der ist noch nicht mal unter der Erde, und schon lästern die hier alle ab.
Man Fränki, was sich liebt, das neckt sich. Haben wir alle schon über einen längeren Zeitraum verfolgt.
Trefft euch doch mal. Schmeisst eure Kohle dann zusammen und wandert aus. Du bist doch auf der Suche. Viel Glück. Laß mal deinen Charme spielen.
gruß gradischnik

Anonym hat gesagt…

OT

@ rumpel:

Wenn ich politikglobal.blogspot.com eingebe, erscheint die aktuelle Seite. Wenn ich aber politik-global.blogspot.com eingebe, erscheint die Seite verändert mit alten Artikeln. Was ist da los? Gibt es deinen Blog zweimal?

Anonym hat gesagt…

Das "B" in "Zyklon B" soll für menschenbewahrend, menschenschützend stehen?

Gibt es dazu bitte eine Quelle oder weitere Infos?

Anonym hat gesagt…

@ johanna

fränkie aus berlin nervt nicht nur in diesem beitrag mit seinen komischen texten, sondern auch schon in den mindestens letzten 50 beiträgen.

übrigens holt der obama jetzt den terminator ins kabinett:

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Terminator-auf-dem-Weg-in-Obamas-Kabinett/story/17544897

upps,daa isser wieder,frank,berlin hat gesagt…

Wat! Auswandern? Wer weiß,wie die Gute aussieht!

Nebenbei bemerkt hier noch was über
Dr.Hamer

http://www.europnews.de/2008-11-05-dr-hamer-und-die-neue-medizin.html#more-143

So bitte in die Laufleiste eingeben und ihn selbst hören und sehen.


----------------------------------- zu 16 uhr 4:

Tief bewegt nehme ich zur Kenntnis,
das Du Du gar unbekannte/r unter mir zu leiden scheinst,hm.

Also ich schlage vor,das Du erst mal zu Deinem örtlichem Einwohnermeldeamt gehst,dort vorsprichst um zu erkunden w e r
Du eigendlich bist!

Herr,oder Frau anomym.

Vielleicht bin ja nicht ich komisch,sondern Du,weil Du einfach nicht orten kannst,was nun Humor und was Ernst ist.

Ich bin sicher,das Du das noch schaffst.Toi,Toi,Toi.

Anonym hat gesagt…

@fränkie

hahaha, bin doch nicht blöd und registriere mich.
das ist wohl jedem freigestellt.

aber immerhin liefere ich nur links oder kurze texte und nicht privaten kram und vorhanglange nichtssagende texte in einer sprache die keiner versteht.

zum thema:

Obamas Sieg kurbelt den Verkauf von Waffen an
Von Marc Brupbacher. Aktualisiert vor 52 Minuten 69 KommentareDruckenMailen
Trotz Wirtschaftskrise haben es die Amerikaner drei Tage nach den US-Wahlen vor allem auf ein Produkt abgesehen: Sie kaufen aus Furcht vor Obamas Politik massenhaft Waffen.

http://www.bazonline.ch/ausland/Obamas-Sieg-kurbelt-den-Verkauf-von-Waffen-an/story/18783206

na,wer wohl? frank,berlin hat gesagt…

So,Rumpel und für Dich habe ich auch was

http://www.europnews.de/2008-11-06-chemtrails-unglaubwurdige-erklarungen.html#more-145

Hat zwiespältige Gedanken bei mir hinterlassen.

Viel Spass beim äugen.


-----------------------------

Also gut,ich schreib noch was zu Dir,Mister "16uhr23"

Zunächst beglückwünsche ich Dich,
daß Du Dich entschieden hast,hier
als Undercoveragent tätig zu sein.

Ich finde,das man Dinge,ob politisch,oder privat nicht immer trennen kann.

Allein Deine Aussage,das Du doch
"nicht blöd" wärest,Dich namentlich voszustellen...
IST REINSTE POLITIK!!

Denn was sagst Du damit den mit-
lesenden Schlapphüten vomVS damit?

Ich darf Dir`s übersetzen.

"Aha,wieder einer mehr,der,wenns drauf ankommt den Schwanz einzieht
und daraus resultierend leicht einfügbar.Der hat begriffen,das er
als kleiner Bürger den Mund zu halten hat."

So,und jetzt machst Du Dir Gedanken über m i c h ???

Weshalb soll ich hier nich mal`n paar kernige Gag`s reinstreuen?

Uns geht es alle nicht so supergut.Und da soll ich nicht mal
mit ein paar lebreizenden Scherzelein die Anderen auflockern
dürfen?

Mit DIR möchte ich bestimmt KEINE Fete feiern,da ich glaube,dass Du
nur an der Bar stehen würdest,krampfhaft bemüht,blos nicht aufzufallen!Nee,Danke!

Preisfrage an Dich:

Glaubst Du,das es möglich ist,so richtig schön albern zu sein und
trotzdem, wenns drauf ankommt,den
Ernst der Lage zu erkennen und ernst zu sein?

Ich hab`was gegen "OneWorldEinheitsmenschen"
die nur zu einer Gestig,nur zu einer Mimik fähig sind und die NIE dahinter steigen,das das Leben aus tausenden Facetten besteht.

So,mein Guter!

Zum Schluß darfst Du mich noch zum lachen bringen!

Erzähle mir,das Du den Film "Zeitgeist" gesehen und ihn
v e r s t a n d e n hast!

Ferdinand hat gesagt…

Bin gerne hier nur eines wollte ich Euch sagen:

http://www.youtube.com/watch?v=8QaG0DpKcIc

Anonym hat gesagt…

Wer regiert die Welt????

Wer Augen und Ohren hat und lesen kann dem wird alles klar:
http://www.focus.de/politik/ausland/israel-usa-israel-warnt-obama-vor-dialog-mit-iran_aid_346609.html

Rumpelstilz hat gesagt…

@ OT
--------
politik-global.blogspot.com
war die 1. Seite - und weil jemand das Passwort kannte, hatte derjenige, weil er das Zeitungsprojekt 'klauen' wollte, mir auf meiner Seite den Zugang durch Passwortänderung versperrt.
Also habe ich daraufhin:
politikglobal.blogspot.com aufgemacht und mein Passwort komplizierter gestaltet.

Demnächst kommt:
www.politik-global.net
(momentan noch weitergeleitet auf blogspot.com) dann im sicheren Ausland gehostet.

Leser, die jetzt noch Angst haben, sich zu registrieren (weil Google bekannter Herkunft ist) brauchen künftig bei dem Standort des Servers keine Befürchtungen mehr zu haben - allerdings ohne Registrierung als Abonnent auch nur noch einen sehr eingeschränkten Zugang haben - die ersten 10% eines Artikels und keine Möglichkeit der Teilnahme am Forum und kein Zugang zu Dokumentationen der Drop-Downs.


@Frank
---------
Deine lange Antwort an Johanna habe ich als beleidigend empfunden - und ein sich Vergreifen im Ton toleriere ich nicht.


@ALLE
---------
Politik-Global soll ein Informations-Journal sein ---
und weder linksradikal noch rechtsradikal sein, weder rassistisch noch anti-semitisch.

Ich habe Afrikaner kennengelernt, die mit ihrer charakterlichen Integrität alle deutschen Kanzler in die Tasche gesteckt hätten - und ebenso sollten Juden und Zionisten nicht in einen Topf gesteckt werden. Ich finde zwar die Orthodoxen unter den Juden ebenso übertrieben, wie die bigotten Christen und fanatisierte Moslems sind schlicht nur irregeleitet. Dennoch haben alle Menschen das Recht auf Leben und freie Entfaltung - auch Deutsche.

Hier bei Poltik-Global soll eben Unrecht aus dem Weg geräumt werden und der Wahrheit Geltung verschafft werden - und das alles ohne beleidigend zu werden. Es ist aber nicht nur unnötig, sondern auch schädigend, immer und immer wieder über ein Deutschlandprotokoll zu schreiben, selbst dann wenn das Thema von anderen Ländern handelt. Das muß jedem normalen Leser vorkommen, als hätte derjenige "einen Sprung in der Schüssel".

Anonym hat gesagt…

@ 17.48
mit deinem posting disqualifierzst dich grad selber.

viel spass noch bei der selbstbeweihräucherung.

Anonym hat gesagt…

@17.48

und zur registrierung: genau das werd ich machen in rumpelstilz' forum, aber sicher nicht bei google.

rumpelstilz: freu mich schon auf die zeitung :-)

johanna hat gesagt…

Rumpelstilz, hab herzlichen Dank für Deine präzisen Worte, die, wie ich hoffe, endlich für Klarheit hinsichtlich Deiner unermüdlichen Arbeit in diesem Blog sorgen werden!

Overkill hat gesagt…

@ Anonym von 15 Uhr 36:
(Hach, Du ahnst gar nicht, wie ich auf diese Deine Nachfrage gewartet, geradezu „gelauert”, habe!
Und das in tagesaktuellen Zeiten Mini-Präses Wulff'scher Pogrom-Peinlichkeiten.)

„Das „B” in „Zyklon B” soll für 'menschenbewahrend', 'menschenschützend' stehen?”

No Sir! Dafür steht es gar nicht!
Es steht, so die Eigenaussage der Degesch, Deutsche Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung, damals dazu, für:

Der Zusatzbuchstabe „B” steht für das aus Sicherheitsgründen erfolgte Hinzufügen eines stark riechenden Geruchsindikatorstoffes zum geruchlosen und damit für Menschen gefährlich werden könnenden hochtoxischen Schädlingsbekämpfungsmittel auf Blausäurebasis unseres Hauses, der zusammen mit dem Grundstoff „ZYKLON” auf einen Trägerstoff als Substrat adstringiert wird. Unfallgefahren lassen sich dadurch sicherer vermeiden. Der Aufpreis des Produktes konnte geringgehalten werden.


Außerdem gab es eine für die Anwender verbindliche und im Jahr 1942 von der Gesundheitsanstalt des Protektorats Böhmen und Mähren herausgegebene Gebrauchsanweisung mit dem Titel „Richtlinien für die Anwendung von Blausäure (Zyklon) zur Ungeziefervertilgung”.


Ich fand den Inhalt in einem Prozeß-Rechts-Gutachten eines Diplom-Chemikers, das für Nicht-Deutsche jederzeit frei herunterladbar im Internet kostenfrei erhältlich ist. Deutsche dürfen das nicht runterladen oder auch nur lesen, so die für dieses Nutzvieh geltenden Anweisungen der zuständigen Behörden und Gesetz-Geber IN der BRd.

Schalom übrigens dazu.

unvemeitlich,frank,berlin hat gesagt…

Weiste Rumpel,
ich war gerade bei einen anderem Forum.(Eines der Braven)

Ich hatte dort wieder einmal mehr
Einblick,zu sehen,was aus unserem Land geworden ist.

Aus diesen gründen heraus hatte ich heute früh eben auf diverse Angriffe gegen mich mir auch das
Recht genommen,mich zur Wehr zu setzen!

(Etwas,das hier vermutlich auch völlig unüblich ist)

Weist Du,(es mag ja wieder in Deinen Ohren als Beleidigung klingen)ich habe diese Art von Gutmenschen ganz gründlich satt,
deren eizige Bestrebung es ist
mit dem Finger auf mich zu zeigen
"du bist schuldig"!

Ich habe oft genug die Erfahrung gemacht,das bei ben Meisten eh`
nie sehr viel hinter war,sondern das die nur bestrebt waren,nur ja nicht von ihren anerzogenen Meinungen zu lassen.

Gerade die aber waren es,die m i r
was erzählen wollten.

Ich gebe Dir zu bedenken,das zur
Umerziehung unseres Volkes auch
die Unpersönlichmachung des einzelnen Individuums von ganz grosser Tragweite in Angriff ge-
nommen wurde - und erfolgreich umgesetzt wurde.

(Aber das kannst Du ja nicht wissen,da Du ja aus den alten "Bundesländern" kommst)

Wenn Du der Meinung bist,Kommentare von mir zu löschen
dann tue das ruhig.
Ausserdem hatte ich noch verhalten geschrieben,da ich diese Art von Menschen zu gut kenne,und wie.

Da wird sich unter den Bloggern einer rausgepickt und der ist jetzt drann - hast Du Dir mal überlegt,was das eigentlich auf all die anderen,die das "spiel brd" schon längst druchschaut haben,für einen Eindruck macht?

Da braucht also nur eine/r zu schreiben,du hast dem ganzen Blog geschadet und es passiert ganz genau auch d a s,was ja auch beabsichtigt war:
Die Menschen werden schon wieder geduckt!

Sag mal,w i e soll eigentlich ein Deutschland Deiner Träume aussehen?

Du kritisierst die Spassgesellschaft,die Oberflächlichkeit,
die charakterlose Masse,
ich könnte endlos weitermachen!

Weshalb beschwerst Du Dich dann,wen ich das Deutschlandprotokoll x-fach erwähnt habe.

Damit fängt es doch verdammt nochmal an!

Das die Leute sehn und erkennen
w i e sie verarscht worden sind und immer noch werden!

Es kommen jeden Tag Neue hinzu,also muss man auch für diese Menschen das immer wieder anbringen.

DAMIT SICH WAS BEWEGT!

Ansonsten könnt Ihr hier ewig weitermachen und jeder wird nur damit beschäftigt sein,seinen eignen Arsch zu retten.

Du wirst zugeben müssen,das nicht unbedingt in Deinem Sinne ist.

Doch wenn Du meinst...

holger hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
holger hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

vielleicht bist du auch einfach im falschen blog frank.

und lass jetzt endlich johanna sein und hör auf mit den beleidigungen. das ist wirklich nur erbärmlich.

Overkill hat gesagt…

Allgemeiner Hinweis an ALLE!

Wer hier liest, schreibt, mit-nachdenkt

MUSS sich darüber im Klaren sein,
daß hier auch die Gegenseite aktiv ist. Und zwar um so raffinierter, je bedrohlicher dieser Blog hier gehalten/eingeschätzt wird.

Psychologische Kriegführung auf tiefgestaffeltem, mehrgründigem Niveau sollte hier zumindestens angenommen werden, wenn nicht gar bereits funktionierend.

Teile und herrsche, säe Zwietracht, Mißtrauen und Resignation, das sind nur einige Aspekte des Feindes!
Weitere zu finden sollte sich jeder vorstellen können - be alert.

Wach bleiben; Vertrauen, aber dabei nicht vertrauensseelig werden!

So werden wir es schon gemeinsam schaffen, frage keiner, was ES am Ende sein wird. Es wird schon!!!

Kopf hoch, an Alle!

reaktion hat gesagt…

zu 23 uhr 43,

bevor du Worte,wie "erbärmlich"
in den Mund nimmst,vergleiche mal meine Kommentare des heutigen Tages
mit den Ausfluss deiner Johanna,
die anscheinend nicht auf die Reihe
kriegt,ohne Beleidigungen gegenüber
mißliebigen Meinungen zu agieren.

Es ist doch eigenartig!

Lies Dir mal ihren Kommentar duch,der auch bei anderen hier auf Mißfallen stiess - und jetzt siehst Du Dich schon bemühtmihr beizuspringen!

Mal so gesehn,gibst Du der Bedeutung des Wortes "erbärmlichkeit" eine völlig n e u e Bedeutung!

Mach ruhig weiter,ich halte das aus!

Rumpelstilz hat gesagt…

An ALLE
-----------

Etliche hatten profitiert von der Tatsache, daß es an Zeit fehlte, die Kommentare regelmäßig zu lesen.

Ich werde mir weiterhin vorbehalten, Kommentare zu löschen. Dies ist nicht die Spielwiese für unflätiges Verhalten, Beleidigungen und Vulgärausdrücke. Und ich werde mir auch die Zeit nehmen, wieder für höflichen und achtungsvollen Umgangston zu achten.

Derjenige mit seinen Vulgärausdrücken wird auch künftig wachsam beobachtet werden, ggfs. dauerhaft gelöscht.

Menschen verachtende Aussagen werden ebenfalls gelöscht.

Wer sich gegen diese Regeln wehrt, zeigt nur, welches Niveau ihm innewohnt.

frank aus berlin hat gesagt…

Na,dat haste aber amtlich Jevatter!

Sag mal Rumpel,Du bist doch in der
Welt sehr weit rum gekommen.

Du stehst nach eigner Aussage für Freundlichkeit und Gemeinschaft.

Ich denke,das hier die Empathie mit
dazu kommt,oder?

Hierzu bemerke ich,das hier immer
noch ein Kommentar steht,in dem
solche Herzlichkeiten,wie

"Schwachmaten", "Kumpane" und anderes mehr steht!

Ich weiß nicht,woher die kommt und es ist mir auch völlig egal!

Ich denke nur,das Du dann auch auf ausgewogenheit achten solltest.

Oder zählt für Dich ein erschreckendes Maß an zum himmel-
schreiender Überheblichkeit nicht
als Beleidungung???

Hast Du schon mal eine längere Zeit
auf dem Gebiet der ehemaligen DDR zugebracht?

Hast Du hier mal gelebt,um überhaupt beurteilen zu können,
was hier vor sich geht?

Nachdem,was hier gestern passiert ist,unterhielt ich mich mit einigen Freunden.

Woran liegt es blos,das wir nach 18Jahren noch immer so ein unterschiedliches Bewustsein voneinander haben? In Ost und West?

Allerdings sind das immer nur Wenige,die in ihrer Auffassungsgabe nicht die schnellsten sind und sich dann ganz gerne hinter vermeintlicher Seriosität verstecken und dann
auch noch verbal um sich schiessen!

Ich habe nach dem Mauerfall entschieden zuviele "Johannas" kennen gelernt...

Interessant in diesem Zusammenhang
ist es,das diese Art von Frau immer eine Art "Gutmütling" an
ihrer Seite hatte,den sie vorschicken konnte.

Diese Art von Frau,ich habe sie bis zum Getno kennen lernen müssen,
hielt sich allen Ernstes ...
für intelligent(!)

Ich habe oft genug mitgekrieg,wie das hier im Westen so abläuft!

Laß es mich mal so ausdrücken:

In diesem Land liegt noch so unendlich viel mehr im Argen,als
politische,oder rechtliche Dinge!

Dinge von denen,ich behaupte es,
noch nie zuvor gehört und daraus
resultierend überhaupt keine Ahnung hast.

P.S. Das mit der "Spielwiese" gilt
wie Du es selbst bewiesen hast,eben doch für bestimmte Leute!

Nochmal P.S.

Wenn Du so für die Harz 4 Bezieher
kämpfst,dann müstest Du wissen,das
der Wind hier etwas rauer weht,aber dafür gegenüber ehrlichen
Menschen,also Menschen mit Herz und
Seele auf genau dieselbe Weise zurück kommt.

Aber wir können ja mal einen Wissenstest machen.

Jene Dame,die mit Begrifflichkeiten a la "Schwachmaten" um sich wirft und ich.

Wär`ja ,möglich eine erneuerte Verortung dieses Begriffes vor-
nehmen zu können.

Anonym hat gesagt…

@Rumpelstilz!

Es ist Dein Blog und Dein Eigentum und da gelten auch Deine Regeln.

Wir leben in Deutschland und da gelten Merkels Regeln.

Deine Regeln hätte man aber auch a la "Bush" schreiben können:

"Wer die öffentliche Ruhe stört, ist ein Terrorist und wird (aus)gelöscht.

Warum also so viele Begründungen, Rumpelstilz?
Du schreibst doch nicht für freie und stolze Bürger, sondern nur für abhängige Befehlsempfänger.

Das solltest Du zukünftig beachten!
Soviel Zeit muss sein!

Anonym hat gesagt…

... aber du weißt schon, dass das Bild einen sog. Erlkönig zeigt - das ist keine Panzerung sondern ist einfach abgeklebt, damit man das Design nicht sehen kann.

Soll nicht heißen, dass das fertige Auto dann nicht ein Panzer wird! ;-) Sicherer als der Phaeton muss es ja werden...

holger hat gesagt…

dann lösch dich selber!

'''''''''''''''''''''''''''
Derjenige mit seinen Vulgärausdrücken wird auch künftig wachsam beobachtet werden, ggfs. dauerhaft gelöscht.

Menschen verachtende Aussagen werden ebenfalls gelöscht.
'''''''''''''''''''''''''''

Anonym hat gesagt…

verschwendung:
'''''''''''''''''''''''
Derjenige mit seinen Vulgärausdrücken wird auch künftig wachsam beobachtet werden, ggfs. dauerhaft gelöscht.

Menschen verachtende Aussagen werden ebenfalls gelöscht.
'''''''''''''''''''''''''''''''

Anonym hat gesagt…

Gans richtig, Anonym 22:36!

Vulgäre
Menschenverachtende
Antijüdische
Antisemitische
Antizionistische
Antdeutsche
Antigesetzliche
Antibehördliche
Antischäublerische
Antimerkelsche
Antiregierungs
Antiamerikanische
Antirussische
Antieuropäische
Antigutmenschliche
Antireligiöse
Antinachbarschaftliche
Antitürkische
Antimoslemische
Antinegerische
Antieinwanderer
Antiwirtschaftliche
Antikapitalistische
Antikommunistische
Antidemokratische
Antisozialistische
Antimilitärische
Antigeheimdienstliche
und alle anderen volkschädlichen und bürgerfeindlichen Ausdrücke, die hier noch fehlen,

MÜSSEN gelöscht werden, denn sie sind ohnehin verboten und gefährden zukünftig die Existenz eines Blogs.

Wenn sich alle numehr wieder ihrer Arbeit zuwenden könnten, sich jeglicher Kritik an Gesellschaft, Staat und System enthalten könnten, wäre das schon der eigenen Gesundheit sehr förderlich.

Lesen sie die Tagespresse und verfolgen sie die Rundfunk- und Fernsehinformationen, die speziell zu diesem Zweck geschaffen wurden, und vermeiden sie im täglichen Leben ALLES, was auffällig sein könnte, damit sie eine Strafverfolgung und persönliche Nachteile vermeiden.
Leser kritischer Seiten im Internet, sind schliesslich die Urheber allen Ungemachs und weiterer Einschränkungen der Menschenrechte, sowie direkt verantwortlich an den zukünftigen Hinrichtungen renitenter Bürger.

Wenn sie bei allen öffentlichen Angelegenheiten nur stumm nicken würden, wenn sie bei allem, was sie lesen, hören und sehen, ihren Satz mit den Worten beginnen:

"Ich teile uneingeschränkt ihre Meinung...."
oder
"Ich unterstütze ganz und gar die Entscheidungen der Regierenden...."
oder
"Ich bin absolut einverstanden mit neuen Gesetzen, Verordnungen, etc...."
liegen sie genau richtig und handeln wie ein verantwortungsbewusster Staatsbürger der die lebensverlängernde Wortwahl erkannt hat.

Falls sie einen Hund haben, nehmen sie sich sein Verhalten zum Zeitgeschehen zum Vorbild.

Meine Bitte an Rumpestilz wäre, auch in dieser Angelegenheit einen erzieherischen Einfluss auf seine Leser auszuüben, denn eine Gleichschaltung und Kontrolle der Menschen auf dieser Erde ist unabdingbar, denn, wie Sie bereits erkannt haben, beginnen terroristischen Machenschaften bereits verbal in Blogs.

Und ich bitte Sie, Herr Rumpelstilz, inständigst, keinerlei erklärende Kritik mehr am Staate Israel zu üben und zu veröffentlichen, denn auch Sie, Herr Rumpelstilz, müssten eigentlich wissen, WER auf dieser Welt das uneingeschränkte Hausrecht und die absolute und unbestreitbare, TOTALE Befehlsgewalt hat.
Dazu gehört auch dieser Blog hier, den Sie z.Zt. noch bemalen dürfen, aber alles hat seine Grenzen.

Das Sie Ihre gefährliche, volkschädliche und terroristische Kritik in gewähltere Worte verpacken, ändert jedoch nichts am generellen Sachverhalt.

Ich schlage Ihnen aus praktischen Erwägungen vor, die bereits zensierten Texte der Tagespresse wohlwollend und zustimmend zu kommentieren, um die wertvolle Arbeit Ihrer Regierung, und die der Regierungen befreundeter und übergeordneter Nationen, nicht unnötig zu behindern.

Overkill hat gesagt…

Genau,
keine Kritik an Israel mehr.

Ein bekannter, hochdekorierter WK-I-Veteran und Volks-Autor, der auch seine Vergasung im Lazarett überlebt hatte, dessen Buch IN der BRd seit 1945 strikt verboten ist, der über seinen Krampf zu berichten versuchte - mithilfe eines bekannten, verstorben wordenen Ghost-Writers -, hat dazu in seinem Buch ausreichend Stellung genommen.

Mehr Worte bedarf es dazu gar nicht.

Dieses Buch wird in englisch und hebräisch seitdem in Tel Aviv nachgedruckt, unter strikter Mißachtung des Copyrights, das von den US-Besatzern heute noch gültig, zumindestens beansprucht!, der bayrischen Landesregierung „zugesprochen” wurde und dessen Bleilettern des Buch-Satzes eingeschmolzen und zum Abdruck der ersten Ausgabe der „Süddeutschen Zeitung”, dem US-Besatzer Verlautbarungsblatt für deren Zone mit der Presse-Lizenz-Nummer „1”, benutzt wurden. Linke schwören drauf. Sozialisten auch. Sogar sogenannte „inter”nationale Sozialisten. Wie pervers ...