Sonntag, 13. Juli 2008

0807-19 / Der Überwachungsstaat "BRD"

.





Habt alle immer euer Handy dabei !

Schäuble will alle eure Gespräche hören




Gerade hat Politik-Global eine mail erhalten, die einen Link auf ein Verfahren enthielt, das sehr an der Rechtsstaatlichkeit der "BRD" Zweifel aufkommen läßt.
Aber zuerst einmal zum schockierenden Teil des Inhalts:

"Aus dem Haftbefehl gegen Andrej als einem der Beschuldigten, wird deutlich, auf welch juristisch dünnen und politisch gefährlichen Konstruktionen sich diese Ermittlungen bewegen:
  • Zwei der Beschuldigten hätten in wissenschaftlichen Abhandlungen „Phrasen und Schlagwörter" verwendet, die auch die 'mg' verwende
  • Die Beschuldigten seien als Politik- bzw. Sozialwissenschaftler intellektuell in der Lage, „die anspruchsvollen Texte der 'militanten gruppe' zu verfassen.“ Darüber hinaus stünden mindestens einem Beschuldigten „als Mitarbeiter eines Forschungsinstituts Bibliotheken zur Verfügung, die er unauffällig nutzen kann, um die zur Erstellung der Texte der 'militanten gruppe' erforderlichen Recherchen durchzuführen" (Fehler im Original);
  • Einem Beschuldigten wird vorgeworfen, journalistisch über eine öffentliche Konferenz berichtet zu haben, auf der Referenten über einen Anschlag im Jahr 1972 diskutierten. Einige Monate zuvor soll die mg dieses Ereignis ebenfalls erwähnt haben. Dies spreche nach Ansicht der BAW für die Mitgliedschaft des Autoren in der mg.
  • Ein weiterer Beschuldigter habe sich mit Verdächtigen konspirativ getroffen, die den Behörden in einem früheren 129a-Verfahren als 'mg'-Mitglieder verdächtig schienen. Gegen diese Verdächtigen wird seit 2003 ermittelt, Akteneinsicht wurde ihnen erst im September 2007 gewährt. Laut BAW "wurden regelmäßig Treffen vereinbart, ohne jedoch über Ort, Zeit und Inhalt der Zusammenkünfte zu sprechen"; der Beschuldigte sei zudem in der "linksextremistischen Szene" aktiv gewesen.
  • Bei einem dritten Beschuldigten sei eine Adressenliste gefunden worden, auf der unter anderem Namen und Anschriften der anderen drei standen;
  • Andrej habe enge Kontakte zu allen drei Beschuldigten,
  • und sei „in dem von der linksextremistischen Szene inszenierten Widerstand gegen den Weltwirtschaftsgipfel 2007 in Heiligendamm aktiv" gewesen.

Die "Beweise" für eine mg-Mitgliedschaft, die in den Haftbefehlen gegen Florian, Oliver und Axel auftauchen, sind mindestens ebenso hanebüchen wie unhaltbar.

  • Das Ziel der versuchten Brandstiftung, der Tathergang und die Tatzeit (nachts!) wiesen Parallelen zu Anschlägen der mg auf.
  • Einer der drei Verhafteten habe sich fünf Monate zuvor zwei mal mit Andrej getroffen, der zu diesem Zeitpunkt als mg-Verdächtiger bereits observiert wurde. Diese beiden Treffen bewerteten die Ermittlungsbehörden als konspirativ, denn sie haben in einem Café stattgefunden, die Verabredung erfolgte über eine E-Mailadresse zu der beide Beschuldigten Zugriff hatten und keiner der beiden Männer trug ein Handy bei sich, weswegen der Inhalt des Gesprächs vor den FahnderInnen verborgen blieb.

Konspirativ im Sinne der Ermittlungsbehörden ist demnach jedes Treffen, auf dessen Inhalt diese nicht zugreifen können. Der legitime Schutz der Privatsphäre, wird kriminalisiert und reicht der BAW als ein Beweismittel für das Konstrukt der terroristischen Vereinigung."

Schockierend ist, daß es als konspirativ angesehen wird, sich in einem Café zu treffen - und daß es ebenfalls in diesem "freien", "demokratischen" "Rechts"staat als konspirativ und gegen den Staat gerichtet gilt, wenn jemand kein Handy mit sich herumträgt.

Zugang zu Bibliotheken, intellektuelles Niveau, all das gilt bereits in der BRD als ein Verdachtsmoment. Unverdächtig ist nur, wer seinen Geist abends vor der Glotze abtötet, BILD-Zeitung täglich kauft, ausreichend Bier täglich einkauft, keine Freunde oder Freundinnen trifft ...

Diese Sch..ß-Mobiltelefone, über die ein ungarischer Wissenschaftler aus dem medizinschen Bereich berausfand, daß "Handys" (mobiles, cell-phones oder auch мобильный телефон) in der Hosentasche getragen, die Zeugungsfähigkeit bei Männern um 60% reduziert. Diese blöden Dinger am Kopf beim Telefonieren gehalten, schädigen die Gehirnzellen. Die Frequenz der Mobiltelefone ist in der Lage, ein Ei doppelt so schnell gar zu kochen, wie eine haushaltsübliche Mikrowelle. Soviel zu den Vorzügen der Mobiltelefone.

Der andere "Vorzug" dieser Telefone ist natürlich die Ortbarkeit seines Trägers - das wissen wohl alle - aber auch, daß gewisse Dienste das Mobiltelefon anwählen können, ohne daß es klingelt oder sonst erkennbar eine Verbindung besteht. Dies ist die Abhörfunktion, mit der alle Gespräche anwesender Personen mitgehört werden können (wohlgemerkt - nicht Telefonate, sondern Gespräche mit seinem Gegenüber, einer anwesenden Person), das "Handy" funktioniert in dem Fall wie eine "Wanze", nur daß der "Handy"-Inhaber so doof ist, das Ding freiwillig mit sich herumzutragen - ungeachtet der gesundheitlichen Schäden.

Was mir da als web-adresse per e-Mail zuging, paßt gerade so wunderbar zu der Thematik der Überwachung des Internets. Der Bundesdatenschutzbeauftragte erwähnt mit keinem Wort diese spezielle doppelfunktion der Mobiltelefone - also scheint er doch Komplize des Schäuble zu sein.

Letztes Vorhaben von Schäuble: es bedarf nicht mehr dreier Personen, um eine "terroristische" Vereinigung zu sein - Schäuble will ein Gesetz einbringen, dem zu Folge EINE Person genügt, um eine "terroristische" Vereinigung zu sein. Quasi "Terrorismus" in Onanie. Es genügt also die Existenz von Schäuble, gegen ihn zu ermitteln.

Verdächtig macht er sich speziell dadurch, daß er Zugang zu spezifischer Literatur hat, intellektuell in der Lage ist, anspruchsvolle Texte zu verfassen, usw.

Aber lest über den Vorfall selbst nach! Der bislang nur bestanden habende Verdacht, daß sich das Land in eine Gestapo-Diktatur verwandelt, in einen totalen Überwachungsstaat, ist nun mit diesem Link eigentlich als Tatsache bewiesen:

http://einstellung.so36.net/de/hg/konstrukt


Denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht ! ! !


Copyright (c) Rumpelstilz Politik-Global 13-07-2008

Kommentare:

Overkill hat gesagt…

Rumpelstilz hat ein typisches, exemplarisches und ZUTREFFENDES Beispiel aus der sogen. "linken" Szene zitiert - mit diesem Andrej.

Ja, diese "Anklage"-Schrift entlarvt die Methodiken der Häscher, klagt - genau betrachtet - die Schnapper selber an.

Aus eigenem Erleben bestätige ich derlei Vorgehen. Bei mir war es die Abteilung "Horch und Guck" des Polizeipräsidiums - also der Staatsschmutz! -, der frühmorgens mit seinem Unterklasse-„Horch” (heute auf lateinisch AUDI [von VW AG] umbenannt!!!) bei mir vorgefahren ist. Ein Hoch auf Deutsche Tradition. Zivilpolizisten der Kripo klingelten Sturm, ein Staatsanwalt vom Staatsschmutz (Fachdirektion Staatsschutz) des weisungsgebundenen Justizpalastes "unserer" Stadt gesellte sich "a' dabei" (österr. Ausdrucksweise; Gruß nach Braunau).

Es war Terrormache pur für mich, der ich in Unterhose dabeiseiend fror. Man zeigte mir das Folterinstrumentarium des I. Foltergrades (Infos zu Details der "Grade" vom Deutschen Foltermuseum in Assmannshausen, unterhalb des Niederwalddenkmals) der Neuzeit, also "Mariä Heimdurchsuchung" und Einschüchterung durch sowohl exekutive bewaffnete, als auch judikative Präsenz vor meinem noch warmen Bett, in dem ich bei Belästigungsbeginn noch lag.

Nachdem sie nix finden konnten - bot ich ihnen "Stoff" an; und zwar zu den vermuteten radikalen Lektüren, die aber nicht verboten waren, auch das jeweilige Gegenstück der anderen radikalen politischen Gruppierungen am anderen Ende der BRd-"demokratischen" Skalierungsvorgaben. Sie staunten, fragten - und da rutschte es mir heraus, daß Weinbrandwilly selber als BuKA gesagt hatte, "wir wollen mehr Dämonkratie wagen". Und das zum Vorbild nehmend, hätte ich mir aus beiden "Seiten" jeweils den Lesestoff zum Vertiefen und Ersthand-Lesen besorgt und stehe dazu. Nachdem sie dann auch noch meine Sammlung der rot-weiß-gestreiften "Volkshandbuch Der Bundestag", die es früher kostenlos einmal gab, wo die Fahndungsfotos der MdBs konzentriert sind, gefunden hatten, haben sie dann endlich endgültig ihre Durchsuchung abgebrochen.

Auf dem Präsidium, wo es danach hinging, unter Verschleppen meines PCs mitsamt der Festplatte, hatte ich nach Stunden ein seitenlanges Protokoll als eigenhändig gelesen zu unterschreiben und konnte dann zu Fuß wieder nach Hause gelangen, irgendwie. Mein PC blieb dort. Erst Tage später bekam ich ihn wieder - indem ich den selber abzuholen hatte! Schöne heile Welt.

Ich bin ausdrücklich von der SA, also der Staatsanwaltschaft!!!, nicht dem anderen Club, hoffentlich gibt es den momentan noch nicht wieder, schriftlich verwarnt worden, daß ich das nächstemal nicht mehr so einfach davonkäme - und für diesmal das Ermittlungsverfahren eingestellt würde. Unterschrift fehlte!

Ich habe einen drohenden Wink der Stasi 2 sehr wohl verstanden, denn eine Rechtsbasis ist ja seit dem der Geltungsbereich des Grundgesetzes nirgendwo mehr rechtsverbindlich steht, obsolet.

Wir sind alle VOGELFREI!!!

PS:
Warum ich? - Nun, ich hatte im Internet auf Chat- bzw. Diskussionsseiten Wahrheiten vertreten, die von der offiziösen Wahrheitsvorgabe abzuweichen schienen, in Wahrheit aber ganz besonders koscher waren. Da hatte ein stiller Denunziant, Typ Wiki-Admin vermutlich, welche rund um die Uhr "bestimmte" Themenkomplexe, auch und gerade zu Nahostfragen!, überwachen, wohl die neuesten Erkenntnisse bezüglich "geschichtliche Wahrheiten" der Justizgeschichtsschreibung in der BRd nicht mitbekommen und sich nicht entblödet, mich zu "verpfeiffen". Gerne hätte ich den Anzeigenerstatter dazu befragt, doch dieses nahöstliche Land liefert, wie bekannt, keinerlei Emigranten aus.

Anonym hat gesagt…

hallo overkill,
hiermit moechte ich Ihnen meine Hochachtung ausdruecken,fuer soviel Mut,diese "rechtsstaatliche"Vorgehen zu dokumentieren und nicht den Mund verbieten bzw.einschuechtern zu lassen!

Ich verbreite nun diese Vorgehensweise,damit noch ein paar Leute mehr aufwachen(ich wage zu traeumen),denn diese Vorgehensweise setzt sich auch hier in Frankreich immer mehr durch!

Das Fernsehen wird hier ja eh kuenftig mit systemkonformen Chefs besetzt und 13 jaehrige Kinder(die sich "auffaellig"verhalten aber nicht straffaellig sind)sowie kuenftige Gewerkschafftsmittglieder usw.kommen nunmehr in eine Datenbank mit allen personenbezogenen Daten sowie auch Koerpermerkmalen!
LG David

Anonym hat gesagt…

Oh Frankreich ,mit einem zionistischen Präsidenten!!!
Da ist doch klar,wohin die Sache läuft.

ludwig hat gesagt…

Oh mann dann bin ich so gut wie geliefert. Hab mich vor 3 Jahren für immer von den Handys verabschiedet.

Aber da ich oft und gerne bei diversen Blogs vorbeischaue bin ich sowieso schon längst auf der schwarzen Schäuble Liste :-)

Overkill hat gesagt…

@ Gott zum Gruße, lieber "anonym von 12 Uhr 33,

die Kraft, das offen zu verkünden, ziehe ich einzig und allein aus meinem inzwischen gewachsenen Vertrauen an den, auf den sie alle am meisten spucken, ihn verlachen und für doof erklären - Jesus Christus.

Da, wo sie alle gegen sind, da sollte man selber, wenn man gründlich und genau ist, doch mal EIGENSTÄNDIG und PRÄZISE nachhaken und sich das Thema LIEBE und BARMHERZIGKEIT, und das noch von nem an seiner Vorhaut beschnittenen Juden sogar! (so meine damalige Denke), nochmal vornehmen. Und - als mir Zeit ZUFIEL, gezielt von oben, wie ich heute weiß!, da habe ich mich darin vertieft und wollte das unabhängig von Vordenkern und Weisungen selber erfahren. Er hat mir dabei geholfen, wobei Er die zwar unsichtbare, aber nicht unwirkbare Kraft ist, die mir feinst dosiert zur Verfügung steht, wenn ES denn sein soll. Nicht - wenn ich es will, sondern wenn Er es will!

Gott in Jesus stellt UNS allen noch die - sehr knapp werdende!!! - Zeit zur Verfügung, aus Fehlern und Versagen anderer Menschen und eigener Schwäche dazuzulernen. Das ernsthaft es wenigstens DRANBLEIBEND zu versuchen - wird von Ihm als Tat gewertet. Wir müssen also gar nichts Großes "reißen", nur dranbleiben. Wie beim Märchen vom SterntalerKIND - das sein armseeliges zerschlissenes Röcklein vertrauend gen Himmel hebt, wird es und wir reichstens belohnt. Nicht mit Barren mit der 999er-Punzmarke für Feingold drauf (umgekehrte Satanszahl 666), sondern mit dem, was wir BRAUCHEN!!! Was das ist, weiß Er allein, nicht einmal wir selber.

Wir, bei uns in der US-besetzten Zone (USBZ), wir sperren demnächst Kinder ab 14 mit unbegrenzter Sicherungsverwahrung fort, wenn sie z.B. unkoschere "rechte" Lieder hören und das dort Vertretene glauben sollten, bzw. wenn die Kiddies auf dem Recht, ihre abweichende politische Meinung (ob nun als Möchte-Gern-Neo-Nazis oder als linke Anarcho-Spontis, es sind halt unsere Kinder!) zu vertreten, zu verkünden gar, bestehen sollten.

"Ab in den Knast - und Schlüssel weggeworfen", so der oberste multiple Behinderte de facto.

Ja, der Moloch/Molech zeigt seine barmherzigen Zähne inzwischen, bzw. die Tarnung dieses Sensenmannes wird immer lückenhafter. Da hilft nur BETEN.

Anonym hat gesagt…

@ overkill Gott zum Grusse!

Es ist kein Zufall,dass Sie mir in dieser Art antworteten und dessen bin ich mir bewusst!

Es wird sich zusammenfinden was zusammengehoert(dort oder dort)!

Meine Gebete sind in letzter Zeit rahr gewurden,jedoch dafuer die Danksagung hat zugenommen um diesen zunehmenden Wahnsinn leichter zu ertragen.

Der Nationalfeiertag wurde hier heute recht pompoes begangen und die Millitaerparadezeit verlaengerte sich heute extrem,als wolle ein "kleiner Koenig" seine ganze Macht demonstrieren,mehr als seine Vorgaenger!
Es ist schon recht auffaellig gewesen.

Die laengsten aber nicht grad die schoensten Paraden,hatten doch meistens die schaerfsten (Be)Herrscher!Oder taeusche ich mich da?

LG David

Overkill - SR hat gesagt…

Solange es eine Glaspyramide, initiiert von einem französischen Präsidenten, in Paris an markanter Stelle gibt, solange die "Legion etrangér" mit deutschsprachigen Söldnern die Force de la Attrappe!!! (mehr ist es nicht) in Guinea (pig?) bewacht und die Grande Nation derlei Pomp braucht, so lange kann ich den Weg von "vive la france" irgendwie nicht ernstnehmen. Wie die Spielkinder, die immer noch mit Förmchen und Schäufelchen eifrig im Sandkasten buddeln, mit der Gießkanne auf Kriegsschauplätzen herumplantschen, dabei den Weg zum Licht einfach nicht sehen wollen - so kommen sie mir vor, nicht nur diese exemplarisch erwähnten Franzmänner. Das ist das Problem mit uns Menschen - wir wollen alles, nur das wirklich weiterführende ganz bestimmt gar nicht, jawoll würde da der deutsche Michel der französischen Marianne mit MM zuprostend hinzufügen. Ein Jammer für den externen Beobachter - außerhalb des furchtbar wichtig genommenen "Weltgeschehens" auf diesem Schulplaneten für die Seelen.

Anonym hat gesagt…

Ja der Schulungsplanet für die Seelen,aber da bedarf es noch sehr viel Reife um die Masse damit zu konfrontieren.Die Bereitschaft auch anderes akzeptieren zu wollen,ist meiner Meinung noch nicht gegeben.Wenn die zeit reif und der Plan es vorsieht,wird es eintreten.

Anonym hat gesagt…

ach, lasst sie doch.Ich beobachte dies mit zunehmender Freude wie schneller und immer ueberzogener hier alles von statten geht...soll er ruhig noch groesere und praechtigere Paraden veranstalten(die ihm heute selbst zu lange waren,da er sich kaum noch aufrecht halten konnte und die Augen oeffters verdrehte).
Soll ruhig nochmehr Inlandsarmme kommen,die sich zusehnds mehr gegen die eigene Bevoelkerung richtet..
noch ein paar AKW unfaelle die vertuscht werden(ja die 1000 fache Uranbelastung in Fluessen hatt sich anscheinend in Luft aufgeloest)...
Noch ein paar Chaimtrails mehr(die hier seid April gehaeuft vorkommen)...Da scheint einer mit seinem Model nicht ausgelastet zu sein und brauch ein anderes Ventil!

Gut ,dann muss der "Schulungsplanet"halt noch paar Sonderstunden schieben..Es wird schon...Je unbedachter ,groessenwahnsinniger,menschenverachtender in kuerzerer Zeit,umso besser!

Anscheinend hilft nur so eine Pferdekur.

Sie fuehren sich doch selbst vor und machen sich zunehmend laecherlich.Anscheinend draengt die Zeit,weil in den letzten Monaten zusehends mehr"Fehler"gemacht wurden,als das man dies noch vertuschen oder durch Propaganda unbeachtet machen kann.

LG David

Anonym hat gesagt…

Nachtrag
Kam gerade wieder sone tolle "Aufklaerungsnachrichtensendung"auf F2,dass ueber das mysterioese Fruechteabsterben an Obstbaeumen berichtete!Angeblich ist das Virus von Spanien"uebergesprungen"und rein zufaellig in Drome gelandet.
Dagegen hat man kein Mittel!

Drome ist die Stadt in der vor ein paar Tagen der AKW Unfall war!

Ist natuerlich reiner Zufall!

LG David

Anonym hat gesagt…

Apple

iPhone 3G

.:.

Ein Freimaurerprojekt par excellence...
Ueberwachung, Unterhaltung und Verdummung (tja, und auch noch kommunizieren; selbstverständlich von "Echelon und Co" gut bewacht).

Al Gore 33° Freimaurer,
Klimasünder und Klimaspinner,
Schuld am Start vom Todes-"biosprit" (wieviele hundert Millionen hungern mehr? 240 kg Mais = 1 rechter Biodieseltank), ist auch Direktor in der Firma Apple... Der Logo hat wohl einen Zusammenhang mit dem Apfel den der Adam abgebissen hat... ( ;) ?).

al gore = 666 im ASCII-Code, wenn man den Leerschlag mitrechnet.

al gore der politische Vater vom Internet.

al gore ist auch senior adviser von Gooooooooooooogle (dem wir auch die Möglichkeit dieses Blogs - samt dessen Ueberwachung verdanken).

Chef von www.current.com (seine TV-Gesellschaft).

Im Moment investiert er 300 mio bucks in Werbung, damit die Leute seinen Klimawahnsinn "CO2 ergibt globale Erwärmung" annehmen. In der Osloer-Nobelpreisrede verlangt er eine GLOBALE ALLIANZ (= NWO) und GLOBALE CO2 Steuer... (Das funktioniert natürlich nur bei einer Gesellschaft, die auf Erdöl als "Blut der Wirtschaft" funktioniert.)

Zur Zeit versucht er eine "Freiwilligenarmee von 10 Mio. aufzubauen". Warum? Um die Politiker zu zwingen seinen Klimawahn umzusetzen.

Die 33° Freimaurer sind der Vereinigten Grossloge von England unterstellt. www.ugle.co.uk

Die UGLE ist die Ueberloge über die meiste reguläre Freimaurerei.

Im Logo sieht man vier Cherubim ... wirklich ? Nein, es sind gefallene Erzengel... schau mal die Beine und die Bocks/Pferdefüsse an...

Der "Boss" (Grandmaster) in der UGLE ist der Herzog von Kent. Cousin von der Queen und auch von Prinz Philip.

Er ist Mitglied im Hosenbandorden samt der Queen, Prinz Philip, Prinz Charles, Prinz Williams (wurde als 1000ter aufgenommen). Die Könige von Norwegen, Schweden und Spanien hocken dort drin. Samt der Beatrix von Holland und der Königin von Dänemark - tja, sogar der Kaiser von Japan... (Ich glaub der Kaiser von China noch nicht und was ist mit dem Zaren von Russland ? ;) ).



iPhone 3G

Also: Der Buchstabe "G" ist der Buchstabe der Freimaurerei. Das kommt vermutlich von Gnosis... Also jene Häretiker, die das Christentum mit Okkultismus verbandelt haben. Und Teile der Bibel umgeschrieben und umgedeutet haben.

"G" ist auch der 7. Buchstabe im Alphabet...

also: 3 x der 7. Buchstabe = 777 oder auch "37". Wobei 37 für das Wort "Weisheit" steht, in Offenbarung 13:18 (Wer Weisheit hat, der berechnet die Zahl des Tieres ... 666).

37 ist die Schlüsselzahl in der Bibel.

www.otherbiblecode.com
Ein MUSS für alle ehrlichen Sucher!!!)

z.B. 3 x 37 = 111
18 x 37 = 666 (Wert der Bestie)
24 x 37 = 888 (Jesous in griechisch)
27 x 37 = 999 ("am Anfang" "Gott (Elohim)" auf hebräisch

al gore am 070707 = 777 Auftritt am Live Earth, grössten Medienspektakel aller Zeiten als 3D-Hologramm in Tokyo. ca. 2,4 Milliarden Menschen nahmen Teil. Die Shows gingen von Australien bis nach Südamerika...

www.musion.co.uk (sogar Charles liessen die schon 3D erscheinen).

http://www.liveearth.org/who_we_are.php
Natürlich steckt Al Gore dahinter. Der schon in Rio (führte zur Agenda 21... 7+7+7) und zu dem Kyoto Protokoll - praktisch alle Staaten haben unterschrieben - und zum Bali führte.

Am 07072005 = 777 flogen die Bomben in London. Hauptverdächtige?
Tja, gewisse Regierungschef, die gerade zufälligerweise in England am G8 Gipfel waren...

Das iPhone wurde in gewissen europäischen Ländern für € 119,-- verkauft (Umkehr = 911).

Das iPhone hat 18 Gadgets (Werkzeuge). = 6+6+6

Das iPhone hat GPS drin... damit können sie "Dich" vermutlich noch besser orten ;) :(:(.

Das iPhone G3 verfügt über UTMS, um schnell im Internet zu surfen - gleichgültig wo man ist.

Das iPhone wurde am 11. September - Entschuldigung - am 11. Juli ab 00:01 (Geisterstunde) in Europa in 21 Ländern verkauft. 21 = 7+7+7.

Nerve ich euch? Soll ich aufhören?

Tja - es könnte noch lange so weitergehen.

Sorry ;)


PS: Nicht vergessen, hinter Barack Obama steckt Al Gore (und die ganze Oberklicke) und hinter al gore ist Prinz Charles of Wales = 666 sowohl in hebräisch als auch in englisch.

www.bilderberg.org/royal.htm