Samstag, 26. Juli 2008

0807-37 / US-amerikanische Qualitätsarbeit

.




Wenn US-Militärs etwas machen,

dann machen sie es gründlich: FOLTERN !





Im Irak ging es nie um das Auffinden von Massenvernichtungswaffen - das hatte Bush auch schon Tony Blair vor dem Angriff gesagt (Zeugenaussage Tony Blairs Sektretär - berichtet von Seymour Hersh). Den Irak davon abzubringen, sein Öl für Euro zu verkaufen, war ein Grund. Ein weiterer Grund war das in Besitz Nehmen der irakischen Ölfelder. ABER ein dritter Grund war die dauerhafte Besetzung des Irak - so wie Deutschland ebenfalls dauerhaft besetzt ist. Vasallenländer mit Vasallen (Dienstsklaven - auch BuBüdel oder Bundesbürger genannt) braucht eben das Betrugs-Imperium USA. Aber auch im Irak freut man sich nicht über die gründliche Gesetzung des Landes:


Irakische Gefängnisinsassen

klagen über Folter


16:19 | 26/ 07/ 2008

BAGDAD, 26. Juli (RIA Novosti). Die Insassen irakischer Gefängnisse und amerikanischer Lager im Land werden nach wie vor gefoltert und misshandelt.

Das teilte die irakische Menschenrechtsministerin Wijdan Mikhail Salim der Regierungszeitung "As-Sabah" unter Berufung auf Beschwerden der Häftlinge und deren Familienangehöriger mit. Ihr zufolge sind die Gefängnisse überfüllt und die hygienischen Verhältnisse untragbar.

Gegenwärtig befinden sich in Gefängnissen und amerikanischen Lagern im Irak rund 85 000 Menschen, darunter 3350 Minderjährige, teilte die Ministerin mit. Nach ihren Worten werden Menschenrechte im Irak auch bei den Einsätzen der irakischen und der amerikanischen Truppen massiv verletzt.

Besieht man sich jedoch die Ausbildung US-amerikanischer Soldaten, so wird verständlich, daß bei dieser Art von Erziehung zur Hirnlosigkeit und Unmenschlichkeit kaum noch Menschen in diesen Uniformen stecken. Und ebenso werden dann auch Gefangene behandelt: unmenschlich.

Dabei liegt das eigentliche Problem darin, daß Menschen von Seiten der Macht"elite" nicht mehr als Menschen betrachtet werden. Wie sonst ist es möglich, daß eine Opferzahl im Irak von über 1,2 Millionen Opfern in den US-Medien keinerlei Aufruhr erzeugen - und dß der eine, wie der andere Präsidentschaftskandidat KEIN Wort über die Opfer des US-Terrorismus im Irak verloren hat.

Von Bush weiß jeder, daß er ein Psychopath ist, daß zwei anträge auf Impeachment gegen ihn laufen, daß unzählige Strafanträge auch wegen Massenmordes gegen ihn gestellt wurden --- aber jetzt drängen mit aller Macht die John McCains und Barack Obamas in die Verantwortung und in die Haftanstalt, denn dort werden sie nach ihren ersten kriminellen Handlungen hingehören. Dazu gehören aber nicht nur völkerrechtswidrige Besatzungen - wie z.B. im Irak aber auch in Deutschland, der Plan mittels WTO weltweit über gentechnisch modifiziertes Saatgut die Ernten und die Gesundheit künftiger Epochen zu zerstören, die eigene Bevölkerung in Hochhäusern in die Luft zu sprengen (9/11), fortlaufend Angriffskriege zu beginnen, Konzentrationslager im eigenen Land zu halten, weite Teile der Weltbevölkerung mittels Chemtrails zu vergiften.

Die USA sind nicht das Land der Demokratie und der Demokratisierungen. Die USA sind das Land der Terroristen in Regierungsverantwortung.


(c) Copyright 2008 Politik-Global Rumpelstilz 2008-07-26






Kommentare:

Rintintin hat gesagt…

An die Seite des Völkermörderimperiums gepresst.Die Rheinwiesenlager waren die Deutsche Erfahrung mit seinen Befreiern. Von was eigentlich, ach ja der Freiheit und über 20 Millionen Menschen von ihrem Leben. Wohlgemerkt nach dem 8.Mai.1945 "Die Befreier" sind immer noch da und wollen auch hier nicht mehr weggehen genau so wenig wie aus dem Iraq, der Ukraine oder Georgien.über 700 militärische Stützpunkte weltweit.
Warum???

Ist es nicht so, dass sich jeder ehrliche Deutsche heute seiner Regierung schämt, und wer von uns ahnt das Ausmaß der Schmach, die über uns und unsere Kinder kommen wird, wenn einst der Schleier von unseren Augen gefallen ist und die grauenvollsten und jegliches Maß unendlich
überschreitenden Verbrechen ans Tageslicht treten?

BedenkT:"Wer die Verbrechen unterteilt in Verbrechen der Verbündeten und Verbrechen der Gegner, wer dem eigenen Verbündeten Rechtsbrüche zugesteht und diejenigen des Gegners übertrieben verurteilt, der verdeutlicht, dass es ihm weder um das Recht, noch um Menschenrechte geht, sondern ausschließlich um Macht und um nicht anderes.

Was bleibt den Deutschen aber anderes übrig?Die Bundesrepublik ist Feindstaat des deutschen Volkes, die eingesetzten Politiker sind Erfüllungsgehilfen der Sieger, also Sklavenaufseher und die BRD betrachte als die Gebühreneinzugszentrale der Siegermächte.Warum? die BRD ist Unomitglied, diese ist eine Regierungsorganisation welche gegen das Deutsche Reich gegründet wurde, also gegen das Deutsche Volk und deshalb ist die BRD Regierung Feindstaat des Deutschen Volkes.

Solange die Deutschen dies nicht erkennen kann es IM Lande keine Hilfe geben. Die Kriegsverbrechen (Bomber Harris) der Alliierten auch nach dem Krieg mit Millionen weiteren Toten waren so ungeheuerlich, dass die Verbrechen der Deutschen ins ungeheuerliche Dramatisiert werden mussten um die eigen Verbrechen zu rechtfertigen. Im Unterbewusstsein der Deutschen sitzen diese Verbrechen tief, man will sie vergessen.

Die Pläne zur Ausmordung von 20 Millionen Deutschen waren ja lange vor dem Krieg bereits auf Churchills Tisch.Ob es je ein Bewusstsein dafür geben wird??

Rumpelstilz hat gesagt…

@ rintintin
---------------

Danke für diesen wahrheitsgemäßen und sehr passenden Kommentar.

Über die Opferzahlen auf Veranlassung des Juden Eisenhower NACH ENDE des Krieges in den 200 Lägern auf deutschem Boden und unter Mißachtung der Genfer Konvention - etwa 1,7 Millionen Opfer - hatte ich bereits in einem Artikel hingewiesen. Davon lernt aber ein Schüler in deutschen Schulen NICHTS.

Ebenso erfährt ein Schüler deutscher Schulen nichts darüber, daß die UNO auf Initiative des DAVID (nicht König David des jüdischen Volkes) sondern DAVID ROCKEFELLER gegründet wurde.


AN ALLE
----------
Wegen zweier Spammer werden Kommentare VORAB geprüft, es werden in der Regel jedoch (fast) alle Kommentare zugelassen. Lediglich wer es auf bewußte Störung abgesehen hat, der kann nun nicht mehr stören.

Somit kommen Kommentare üblicherweise erst abends auf die Seite.

Anonym hat gesagt…

Servus Rumpelstilz,

also haben es die zwei wirklich geschafft, dass die Komm´s geprüft werden müssen. Wenn Du Dich in Zukunft vor solchen Agenten schützen willst, dann lass es bei der Freigabe der Komm´s. Ansonsten hast Du wirklich nur noch 80% igen Schrott auf Deiner Seite und das wollen wir und Du nicht.

Es geht manchmal (leider)nicht anders.

Gruß Kurt

Rumpelstilz hat gesagt…

@Kurt
---------

Ja, leider. Aber einem Baum fällt es auch schwer sich dagegen zu wehren, wenn ein Crétin an seinen Stamm pinkelt.

Es wird ohnehin nur von kurzer Dauer sein, denn wenn die Zeitung kommt, dann gibt es Kommentare nur noch im phpBB-Forum MIT ANMELDUNG, d.h. es kann sich ja jeder unter einem Phantasienamen mit einer dafür speziellen Mail-Adresse anmelden - aber Spammer werden es dann schwerer haben ... sie lassen sich dort gezielt AUSSPERREN !!!

Und für alle anderen herrscht dann wieder FREIHEIT !

Übrigens unter der Wetterbildern ist auch der 26.7. Sonnabend jetzt dabei - die Suppe über Deutschland.

P@trick hat gesagt…

Das Problem dabei ist leider, dass so die Kommunikation in den Kommentaren stark beeinträchtigt wird.

Kannst du nicht einfach die Spamer vom Kommentar System auslöschen? Oder am besten gleich an deiner CMS+Foren Bridge arbeiten, wo dann nur noch registrierte Mitglieder schreiben dürfen. Dann kannst du die Spamer einfach raushauen. Schlimmstenfalls musst du halt neue Mitglieder per Hand freischalten, was immer noch viel weniger arbeit darstellen sollte, als alle Kommentare durchzuschauen.

So und jetzt warte ich mal in wie vielen Stunden ich den Kommentar hier sehe.... ;)

Rumpelstilz hat gesagt…

Die Crétins hatten mich leider zwei Tage Zeit gekostet, denn bei 140 Kommentaren und gegenseitigen unwürdigen Kommentaren ---

eigentlich habe ich die ganzen Rubriken für das CMS festzulegen und wenigstens erste Artikel einzustellen um kein 404 zu bekommen - und dann stehlen Crétins die Zeit.

Die paar Tage werdet ihr eben so aushalten müssen. Besser das Niveau gewahrt - als eine unflätige Ausdrucksweise zuzulassen. Die taten so, als hätte ich mit ihnen zusammen Schweine gehütet. Solche wären doch einfach nur vom Wach- bzw. Hauspersonal abgewiesen worden - hätte ich sie in der realen Welt je zu Gesicht bekommen ???

Anonym hat gesagt…

@ Rumpelstilz

Du bist ein relativ offener Schreiber zu den miserabligen Verhältnissen. Machst nur Kompromisse bei Themen, wo man Dir in der BRD sonst "aus politischen Gründen" den Saft abdrehen würde, wie es z.B. vorzugsweise Diplom-Chemikanten derzeitig geschieht.
Da Du gute Kontakte zu Rußland haben scheinst: warum machst Du nicht eine Option auf, eines Tages, wenn sie Dich hier "fertigzumachen" beginnen, egal aus welchen Gründen, notfalls aus Kaliningrad/Königsberg oder sonstwo dort irgendwo, für uns deutschsprachig weiterzumachen? Wer hält Dich davon ab (Geltungsbereich des BRD-Grundgesetzes ist ja seit einiger Zeit "worldwide")? Bzw. gib dann diese "Rechte", also Paßwort und so, auch an Mitmenschen weiter, denen Du voll!!! vertraust, damit es auch "danach" weitergeht, wenn Du "zur Klärung eines Sachverhaltes" "vorübergehend"(???) "gesiebte Luft" einatmen müssen solltest, also Klartext: auch eingeknastet wirst, wg. irgendwas...

(Sicher wird man Dich zuerst einzuschüchtern versuchen, oder "die Treppe herabfallen lassen", oder "ähnliches" - noch nix "ernstes", aber eben angedeutet, wie die Mafia es zu tun pflegt... )

Sicher bist Du jetzt schon einigen Systemlingen ganz bös auf den großen Zeh getreten mit Deiner offenen, menschlich-warmen Art.

Alte Regel eines Ex-Bundeswehrsoldaten: WIRKUNG geht vor DECKUNG. Also - weitermachen und nicht kleckern, Wahrheit rausklotzen. Solange es noch geht.

Verlaß Dich drauf, die Internet-Option hier, jetzt, wird nicht ewig offenstehen. Das tut "denen" zu weh.

Eh, wollte ja nur anregen, mehr nicht...

Noch ne Frage hinterher:
gibt es "Mitbewerber" außer Deiner Seite hier für Deutschland?
Einen ham wa noch:
gibt es in Frankreich oder England oder sonstwo auch schon so "kritische" polit-begleitende Seiten, wie Deine hier (abgesehen mal von der inzwischen kaputten von Pony-...?

Rumpelstilz hat gesagt…

@anonym
---------

За чем поехать в Калининграде - другые места мне нравятся.

Oder damit mich jeder versteht - Kaliningrad wäre mir als Meer/See zu kalt.

Wo der Server steht ... das ist eine Sache, wo man sich selbst aufhält ist eine andere Sache. Ich weiß, ich weiß - über die IP hat man auch sofort den Aufenthaltsort ... der IP - aber nicht unbedingt des Schreibers. Oh wundersame Welt der Elektronik. Und solange noch in "BRDä" braucht man nur Hot-Spots zu kennen, die weitläufig genug sind.

Und wer hat denn gesagt, daß die Luft in Deutschland so gut wäre. Das ist sie nun wirklich nicht. Ich denke, in Russland lebt man als freiheitlich denkender Mensch wesentlich sicherer, als in der "BRDä". Deutsch ist nun einmal meine Muttersprache - sie nicht zu beherrschen und unnötigerweise die Breitseite zu offerieren - das muß nicht sein.

So etwas nennt man dann Konfliktvermeidung. ;-)

frank aus berlin hat gesagt…

Oh,ja das stimmt! Die meisten schämen sich dieser "BRD-Regierung"!!!
Hast Recht Rintintin!
Ich dachte schon, ich sehe das alleine so und wähnte mich schon in Halluzinationen. Es ist müssig aufzuzählen, wie die Gutmenschen auf unbequeme Meinungen in all den Jahren
reagiert hatten und sich selbst dann auch noch als Edel und klug verkauften - DIE meinte ich dauch,als ich davon schrieb,daß deren Erwachen SEHR schmerzhaft WIRD! Allerdings stelle ich fest,daß die Lächerlichmachung bestimter Meinungen heute immer noch von Vielen angewandt wird.
Vermutlich in der Hoffnung, Unbeteiligte in dieses System zurück zu holen.

Ich hatte vor kurzem eine Wette abgeschlossen, Ich wette (und ich bleibe dabei)das der Westen in spätestens 2 Jahren restlos am Ende ist,an seine eigenen Lügen erstickt und weil schlussendlich einfach kein Geld mehr da ist.
Diese Wette halte ich!

Anonym hat gesagt…

Einen guten Nachmittag Allen hier.

An @anonym 27. Juli 2008 02:25 und @Rumpelstilz:

Eine dieser Seite ähnliche Sache findet man bei AllesSchall&Rauch

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/

Sein Seitensystem ist ähnlich übersichtlich aufgebaut, wie das hier, alphabetische Klassifizierung auf der Seite.

Allerdings hat dieser Seitenbetreiber sich noch nicht richtig an das Thema "Chemtrails" herangewagt.

Grüße
@Nachtwind

Raffael hat gesagt…

@Nachtwind
Schau mal nach die haben sich auch schon damit befasst,..

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2008/06/wie-eine-plakataktion-mehr-menschen.html

Ich glaube das macht bald jede Seite,die Zeichen sind zu offensichtlich;););)

Rumpelstilz hat gesagt…

@ночному ветеру
--------------------

Im Prinzip sind die Themen mit Schall & Rauch häufig identisch, weil Mißstände eben nicht nur individuell gesehen werden können. Vielleicht wird er sich auch an das Thema Chemtrails wagen - wenn er die Sat-Bilder sieht, die zeigen, daß auch die Schweiz davon betroffen ist.

Ebenfalls aus der Schweiz kommt der Kommentar über die Toxizität von BARIUM - aber eben nicht von Schall&Rauch. Nur erlaubt mir meine Zeit nicht, sooooo gründlich zu recherchieren, um 7 Tage für einen Artikel zu verwenden.

Die "Übersichtlichkeit" ist durch das Google-System vorgegeben. Was besser ist, wird ab "... im August" sichtbar sein.

Anonym hat gesagt…

Wer Augen hat, der lese,
wer Ohren hat, der höre,
Wer ein Gehirn hat, der benutzte es endlich auch zum Denken !!!


Der Terrorist sind und bleiben die USA !!!


Da die Bevölkerungen bereits massiv gehirngewaschen und abgestumpft sind, wird die folgende Nachricht, die noch vor 5-Jahren ein unglaubliche Welle der Entrüstung ausgelöst hätte, heute so ähnlich wie der Wetterbericht zur Kenntnis genommen !!!


US-Terror immer offensichtlicher & auch willkürlicher - Lebenslange Haft, trotz Freispruch
http://de.altermedia.info/general/
lebenslang-guantanamo-060808_15499.html


Nach einiger (Gewöhungs-)Zeit an derarte Nachrichten, werden dann Nachrichten wie z.B.

Die Einsatzkräfte haben die Stadt xxx flächendeckend aus der Luft bombadiert, weil der Verdacht bestand, dass sich die auf der Flucht befindlichen Terroristen
unter den 375.000 Einwohnern befunden haben. Die Terrorgefahr wurde durch Einleitung der notwendigen Massnahmen in den frühen Abendstunden erfolgreich gebannt.
http://www.xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


ebenfalls wie der Wetterbericht zur Kenntnis genommen !!!

Wie kriegt man Menschen derart gehirngewaschen und abgestumpft ???
Wie schafft man es, dass Menschen sich auch zum willigen Diener der NWO-Satanisten machen, ohne deren Hilfe eine NWO ja überhaupt gar nicht möglich wär !!!

man man man