Sonntag, 10. August 2008

0808-13 / Selbstmordversuch von Saakaschwili

.




Saakaschwili hat versucht

Selbstmord zu begehen




Саакашвили пытался

совершить самоубийство



23:27 «Твой день»

По данным «Твоего ДНЯ», Михаил Саакашвили пытался наложить на себя руки, сочтя войну проигранной.

Охранник выбил у него из руки пистолет в последний момент – психическое состояние президента Грузии медики считают неадекватным.

Nach Angaben der Zeitung "Dein Tag" versuchte Michail Saakaschwili Hand an sich zu legen - ein Leibwächter schlug ihm im letzten Moment die Pistole aus der Hand. Mediziner gehen davon aus, daß sein psychischer Zustand nicht angemessen ist. Er hält sich nur mit starken Psychopharmaka aufrecht. Sein Blick ist irr ...

– Саакашвили держится только на сильных психотропных препаратах. У него глаза сумасшедшего…

По сведениям из ближайшего окружения, грузинский лидер вернулся из поездки в прифронтовые районы сильно возбужденным.

– Он пытался улыбаться, но его губы дрожали, – описывает его состояние раненый солдат в госпитале. – Я не увидел в его глазах веры в победу…

Михаила Саакашвили , уверенного и твердого политика, – по крайней мере, таким его изображало грузинское телевидение – в последние дни будто подменили.

Его заявления противоречат друг другу. В один и тот же день Саакашвили на весь мир утверждает, что «Грузия поставила Россию на колени», и в следующем своем выступлении умоляет Дмитрия Медведева «прекратить это безумие».

Саакашвили требует отозвать сборную Грузии с Олимпиады – а спустя всего два часа отдает команде приказ остаться.

Военная форма и бронежилет, который нацепил на себя Саакашвили, не добавила ему мужества. Даже резервистам стало ясно, что он ряженый – в войсках таких презрительно называют «пиджаками». Начав войну, президент оказался морально не готов к ней.

– Даже дальние выстрелы повергают Саакашвили в состояние шока, – говорит грузинский офицер Давид С. о своем президенте. – Ему лучше всего сидеть в Тбилиси. По телевизору он смотрится куда внушительнее…

Мишико

Грузины презрительно называют своего лидера Мишико. И уже открыто плюют на его портреты. В войсках ходят анекдоты о главном оружии Саакашвили: «Свою пушку Мишико прячет в штанах». Его любовные похождения обсуждает вся Грузия.

– Если в чем и отличился наш президент, то в похождениях на любовном фронте! – грустно улыбается седой дед, чем-то похожий на артиста Кикабидзе. – У него была куча любовниц. А осетинка Алена Гаглоева, внучка известного драматурга Владимира Гаглоева, родила ему ребенка почти одновременно с законной супругой…

Три года назад на всю республику разразился жуткий скандал, когда Сандра Рулоффс, жена Саакашвили, застукала его с любовницей в ресторане. Супруга, кстати подданная Нидерландов, в ту пору была тоже беременной.

Она оттаскала блудливого муженька за волосы прямо на глазах его охраны и посетителей. Михаил Саакашвили, после того как этот скандал раздула мировая пресса, впал в депрессию и запил. Его жена уехала к родителям в Голландию и заявила, что ни за что не вернется в Грузию, пока супруг не избавится от любовницы. Саакашвили был в истерике, заставлял Алену сделать аборт на шестом месяце. Девушка ему этого не простила – герой оказался подонком, который заставлял ее убить своего собственного ребенка!

После Алены у Саакашвили было еще много женщин. Инга, одна из тех, которые осмелились рассказать о его похождениях, отметила странную особенность:

– В постели он был груб со мной, словно с проституткой. Ему нравилось меня царапать и мучить. Так ведут себя трусы…

Кровник

Саакашвили спешно отправил свою семью в США – он уже боится мести. Он приказал Сандре спрятать детей.

Когда президенту Грузии доложили, что ополченцам помогает знаменитый на весь мир Виталий Калоев , он побледнел. Ведь этот осетин, убивший швейцарского авиадиспетчера, виновного в гибели российского самолета, стал символом мести. Сейчас в Осетии тысячи таких Калоевых, чьи сердца горят жаждой возмездия за пролитую кровь детей, женщин и стариков.

– Саакашвили уже приговорен, – не скрывают тбилисские таксисты, – у нас Кавказ, горы. И законы кровной мести никто еще не отменял. Ведь приказ обстреливать Цхинвал отдал он. Его найдут и в Америке…

По данным «ТД», Саакашвили пытался дозвониться до Кремля и требовал соединить его с Президентом России. Но Дмитрий Медведев отказался разговаривать с ним.

Комментарий психиатра

За комментариями о состоянии лидера Грузии Михаила Саакашвили корреспонденты «Жизни» обратились к психологу-криминалисту, доктору медицинских наук Михаилу Виноградову.

– Саакашвили – человек с неустойчивой психикой, с большими амбициями, которые не соответствуют уровню его личностных возможностей, – говорит Михаил Викторович. – Этот человек поддается чужому влиянию и не имеет ни на что своей личной точки зрения. Все метания президента Грузии определяются рекомендациями тех или иных советников. Агрессивно-разрушительные идут, на мой взгляд, от влияния на Саакашвили Запада, которому этот конфликт выгоден и нужен. Это касается в первую очередь уходящего на покой Джорджа Буша, которому выгодно напоследок хлопнуть политической дверью. Сам по себе Саакашвили мне представляется социопатом. Это более дипломатическое определение психопата. Социопатия развилась у президента Грузии на эндокринной неполноценной основе. У него есть поражение мозга на органическом уровне. А его обращение к народу на английском языке – полное неуважение к нации. Это полное пренебрежение своей национальностью и традициями. Отказ от грузинского языка – это позор для лидера! Он пошел вразнос…

Статья из номера 576
от 11 августа 2008


Übrigens: außerdem scheint noch eine Ehekrise dahinter zu stecken, denn als seine Frau schwanger war, hatte sie ihn in einem Restaurant mit seiner Geliebten erwischt. Ginge es nur nach dem Äußeren, hätte er wahrlich keinen Grund dafür gehabt, sich eine Geliebte zuzulegen. Aber laut Psychiater war er extrem ehrgeizig - aber seinen Ansprüchen selbst nicht gewachsen - da psychisch labil.

Seine Frau: Sandra Rulofs

Da ihr ja kein RIA-Novosti mehr lesen könnt:


Übrigens haben Truppen Süd-Ossetiens die Grenze nach Georgien überschritten.

Das Wesentlichst wißt ihr jetzt. Der Mann ist komplett verrückt. Übrigens seine Frau ist mit einem Nervenzusammenbruch zurück in die USA geflogen.



Fortsetzung:



Югоосетинские войска

перешли границу Грузии

10.08, 23:22 Интернет-журнал Point.Ru

Министерство иностранных дел России подтвердило получение от Грузии ноты о готовности прекратить боевые действия в Южной Осетии и немедленно начать переговоры с Москвой.

При этом в грузинском заявлении подчеркивается, что «все вооруженные силы (Грузии) были выведены из зоны конфликта». Однако из Южной Осетии поступает другая информация. У российского МИДа «есть данные, что перестрелки продолжаются, и вооруженные силы Грузии из зоны конфликта выведены не полностью», передает «Интерфакс».

Судя по высказываниям ряда представителей грузинского руководства, речь идет лишь об их отводе на позиции, на которых они располагались по состоянию на вечер четверга, отмечает Радио Свобода. Это может означать, что они продолжают контролировать господствующие высоты вокруг Цхинвали и важные отрезки основной дороги, соединяющей столицу Южной Осетии с Рокским тоннелем и Россией.

По словам грузинских солдат, приказ оставить Цхинвальский район поступил в ночь на воскресенье. «Нам приказали уходить, я не знаю почему, — рассказал корреспонденту британской Times один из солдат, Гаха Ациаури. — Но некоторые из наших парней все еще там, в полях. Я хочу вернуться и остаться. Если мы сейчас потеряем Южную Осетию, это не навсегда будет, потому что мы никогда не отдадим нашу землю».


Süd-Ossetische Truppen haben die Grenze nach Georgien überschritten,

Georgien hat in einer offiziellen Note den Waffenstillstand angeboten ...

aber die georgischen Truppen halten noch immer die Höhen oberhalb Zchinvalis besetzt. Außerdem ist nur die Rede davon, daß sich die georgischen Truppen nur auf die Positionen vom Donnertag abend zurückziehen. Laut Angaben des Innenministeriums (Russlands) wird in der Region jedoch weiterhin geschossen und die georgischen Truppen haben sich nicht vollständig zurückgezogen.




Politik-Global Rumpelstilz 2008-08-11

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das Wesentlichst wißt ihr jetzt. Der Mann ist komplett verrückt. Übrigens seine Frau ist mit einem Nervenzusammenbruch zurück in die USA geflogen.

----

Na ja, nur weil er sich suizidieren wollte, ist er ja nicht gleich verrückt.

Ist doch mehr als verständlich, dass bei ihm die Sause geht, da er doch vom "Westen" verarscht wurde!

Irgendwie freut mich das, dass der Scheißkerl die Hosen voll hat...

Leide nur du dreckiger Hund!

Rumpelstilz hat gesagt…

Er war eingesetzt von den Amis, hatte in der Yale-Universität sein Studium gemacht (was in den USA wohl um einiges leichter ist als in D ein Diplom) und hatte die Aufgabe das US-Militär nach Georgien reinzulassen (nebst 1000 Militär-"Beratern" aus Israel).

Saakaschwili sollte den NATO-Beitritt und den EU-Beitritt für die CoL (City of London) vorbereiten (also Cheney als treibende US-Kraft dahinter).

Daß er jetzt den kriegerischen Konflikt gegen Russland beginnen mußte, war wohl eine Nummer zu groß für ihn - was er ganz sicher auch so gesehen haben mußte. Er hat verstanden, daß man ihn benutzt hatte.

Der Originalartikel auf Russisch gibt auch die Kommentare der Psychiater mit an. Ich hatte es nur kurz zusammengefaßt.

Schließlich will ich ja noch zu Mittag essen, also möglichst schnell nach "Hause".

Anonym hat gesagt…

Die Parallelen zu Polen 39 sind erschütternd !

Hoffentlich macht der Russe an den alten Grenzen Halt,sonst gehts ihm genauso wie den Deutschen unter Adi.

frank aus berlin hat gesagt…

Prächtig! Den ersten hats erwischt!
Aber wenn man sich den Amis unterwirft,nimmt das Denken so
eigene Struckturen an...
(gelle angie?)
Nebenbei bemerkt habe ich jetzt alle Suchmaschinen durchgetestet -
hat sich wat mit RIA Novosti!
Lese ich nämlich auch sehr gerne.

Doch worauf weist das letztlich hin? Wenn Suchmaschinen Seiten
sperren in unserem "freiem" Land.
Da hat aber einer die persilge-
waschenen Unterhosen barbarisch voll!
Und ich dachte schon,ich bin das,
na,weil es doch heute Erbsen gab
zu Mittag.(kleiner Scherz)

Sieht aber ganz so aus,als ob sich
(wie heißt der) Sackrattenschwili?
von unseren russischen Freunden
ein paar weniger feundliche Ant-
worten bekommen hat!
Tja,Gevatter... d i e Bilder gehen
um die Welt,in denen gezeigt wird,
bzw. berichtet wird,wie ossetische
Soldaten Handgranaten in Keller
warfen,um die Zivilbevölkerung
umzubringen,die aus lauter Angst
sich dorthin flüchtete!

EEEEEhrlich,das war ja diiiieee
"Heldentat" schlechthin.Aber Ihr
wißt ja,wie der russische Soldat trainiert ist - schon mal was von
Suworow gehört? Nee? Naja...
Nur,wenn es Euch dann selber er-
wischt,tja...schuld eigene!

M i c h bringt keiner dazu,andere
Menschen umzubringen!
Bestimmte Leute gezielt durch den
Kakao zu ziehn bringt viel mehr!

Rumpelstilz,ich bin gespannt,wie das weitergeht! Ich vermute,daß
jetzt noch geziehlter die Olym-
pischen Spiele gestört werden -
von wem wohl...

Das der Westen den A... zukneift,
davon bin ich überzeugt!
Doch das der so eine Eile hat,seine
eigene Beerdigung zu bewerkstelli-
gen, war mir neu.
Verzeih mir bitte meinen Sarkasmus.

Ich kann nur so sehr hoffen,das der
Ami & Co von allen Völkern der Welt SOSEHR den Arsch versohlt bekommt und es danach nie wieder
wagt,irgendwelchen Völkern Vor-
schriften zu machen.
Ach übrigens...
Die Sowjetunion hat ihrerseits alle Truppen aus Deutschland ab-
gezogen (1990) - wie siehts denn
so mit unseren Bubble-Gum-Athleten
aus,hä? Die sind ja immer noch hier! ...sind ja richtig anhänglich,die Brüder...

Anonym hat gesagt…

*LOL*

Ist ja fast schlimmer hier als bei GZSZ.

Was willst du uns denn mit den Affären/Frauchen/Psychiater- Geschichten erzählen?

Ist ja schlimmste Propaganda!


Rumpelstilz, du weißt doch gut genug das dieser Saakaschwili nur ein dummes Bauernopfer ist und die WAHREN VERBRECHER wieder ungeschoren davon kommen!

Verdammte Scheiße, wird man die niemals BESTRAFEN.

Immer wird von den wahren Drahtziehern abgelenkt!!! Zum Kotzen ist das...

Anonym hat gesagt…

Saakaschwili hat versucht Selbstmord zu begehen
--->hähähähähä

jaja,

so ist das mit den Zions-Drohnen, wenn sie feststellen, dass ein vorabgeleistetes Hilfeangebot nur ein Fake war und auch nur dazu dienen sollte, um gewisse Aktionen zu bewirken !!!

Das ist so ähnlich wie damals, als England Polen Schutz versprach, falls es während seiner Auftragsprovokationen in Schwierigkeiten kommt !!!
Polen musste damals auch feststellen, dass Zions Versprechen nichts wert sind (Anm.: was ja auch völlig normal ist, wenn die Lüge und der Betrug die generelle Handlungsgrundlage ist).

Man kann nur hoffen, dass möglichst viele Zions-Drohnen sich selbst die Kugel geben.

tobias hat gesagt…

ich kann zwar kein russisch aber die erste quelle (23:27 «Твой день» )sieht nicht so seriös aus, ich seh da eigentlich nur werbung für gemüsehobel und pornobildchen.
aber egal...was ich loswerden will:
der westen macht propaganda und russland macht propaganda. und warum seid ihr so geil darauf die alte ex-kgb schleuder novosti zu lesen? als ob es dort brauchbare informationen gäbe?! die eine seite schreibt scheiß amerikaner die andere seite schreibt scheiß russen. beides ist krieghetze. und als ob russland der heledenhafte kämpfer in diesem konflikt wäre, das ich nicht lache.

Anonym hat gesagt…

Man kann nur hoffen, dass möglichst viele Zions-Drohnen sich selbst die Kugel geben.
-------

YEP

Ganz besonders das dicke FERKEL...

Und ab in die unterste Hölle mit ihnen, wo sie hingehören! Damit sie an sich arbeiten können.

Toks hat gesagt…

Genau so siehts aus Tobias. Und bekanntermaßen findet man die Wahrheit irgendwo in der Mitte. :-) Also immer schön weiterlesen. Vor allem zwischen den Zeilen!

Information ist alles. Wer weiss schon was denen da unten alles erzählt wurde. Die Polen waren allen ernstes davon überzeugt, dass die deutschen Panzer aus Pappe wären...

Anonym hat gesagt…

das mit seiner frau ist schon fast bildzeitungsmässig, aber solche stories passieren, und wenn sich georgiens chefgummibär die kugel geben will, dann soll er doch.

angst macht mir, dass grosse flotten von usa und fr unterwegs sind an den persischen golf, ins kaspische meer, wahrscheinlich hinter der fassade was zurechtbasteln, so was false-flagg-mässiges, die ganze welt guckt ja dem armwedeln und den situps in china zu, da verschwinden sogar explodierende bomben in china im nachrichtennirwana....

Anonym hat gesagt…

Das Wesentlichst wißt ihr jetzt. Der Mann ist komplett verrückt. Übrigens seine Frau ist mit einem Nervenzusammenbruch zurück in die USA geflogen.
.........

wieso zurück? lebt die sonst in den usa?
kann leider kein russisch...

Anonym hat gesagt…

Das mit

"Da ihr ja kein RIA-Novosti mehr lesen könnt"

ist nicht zutreffend, zumindestens nicht seit 03:10 wo ich eben selbst auf
http://de.rian.ru/
war.

Die Site wurde ohne Probleme wiedergegeben.

Anonym hat gesagt…

@_Anonym von 11. August 2008 02:07

"Und ab in die unterste Hölle mit ihnen, wo sie hingehören! Damit sie an sich arbeiten können."

nein nein, so nicht!

Ein Merkel und die ganze andere "BRD"-Satansbrut gehören in ein extra für derarte Klientel eingerichtetes Zuchhaus.
Dort können sie sich weiterentwickeln.
Vor allen können sich andere an dieser Weiterentwicklung erfreuen!
Dort würde sich die "BRD"-Brut jeden Tag wünschen, endlich die Kugel zu kriegen, die sie wegen ihrer dringend notwendigen individuellen Weiterentwicklung natürlich nicht bekommen!

Alles klar?
Gut!

Anonym hat gesagt…

Leserkommentar in der NZZ:

Louis Nef (10. August 2008, 20:02)

Dear Mrs. Hamilon,

Mit allem Respekt für Ihre Meinung. - An anderer Stelle habe ich bereits dargelegt, dass es seit dem Ende des 2. Weltkrieges der USA oberstes Ziel ist, Russland zu erobern. Das sind gesicherte Fakten und Beschlüsse, welche auf höchster politischer Ebene der anglo-amerikanischen Weltmacht bestehen. Das SDI-Programm der USA (Krieg der Sterne) dient mit höchster Priorität dazu, die atomare Erstschlagskapazität der USA gegen die beiden anderen, den USA feindlich gesinnten Atommächte, zu garantieren, und den Gegenschlag durch die Weltraumwaffen (SDI) zu minimieren, bzw. zu verunmöglichen. Zusätzlich haben die USA rund um Russland und China Stützpunkte, von welchen sie Russland und China ohne weiteres mit Raketen erreichen können. Auch das ist gesichert. Schauen Sie sich bitte die Weltkarte an. Mit respektvollem Gruss.

9113 martin

frank aus berlin hat gesagt…

Bestätige hiermit den Wahrheitsgehalt
des Kommentators von 3uhr 13!
Anscheinend muß aber die Adresse s o
eingegeben werden und nicht anders.
Hatte gestern abbend sämtliche
Suchmaschinen durchforstet,so zwischen 1 ung 2 uhr.

holger hat gesagt…

@ frank

komisch, es geht nicht. schreib mal, wie man reinkommt. in dette adresse

danke

frank aus berlin hat gesagt…

Hallo Holger,

versuch mal bitte folgendes

http://de.rian.ru/


So,gib das mal bitte so oben in die
Laufleiste ein - nicht in die Such-
maschine!
Also bei mir hats so "funktionuckelt"

holger hat gesagt…

frank

geht wieder danke

Anonym hat gesagt…

Hallo Rumpelstilz und Leser,

der Krieg im Kaukasus hat mich sicher aufhorchen lassen.
Er zeigt auch eindeutig, dass ohne eine Kontrolle des Kaukasus ein Krieg im Iran schwer zu realisieren wäre.
Russland kann seine Truppen in den Korridor schicken und ist damit direkt am Persischen Golf a.k.a. Iran.
Ich ,habe mal geschrieben, dass ich keine Lust mehr auf Politik-Global hätte.
Nun, Chemtrails und Morgellons, sowie eine allgemeine Jüdische Verschwörung halte ich für sehr spekulativ, aber die Informationen von Rumpelstilz Russland betreffend möchte ich nur ungern missen.


d.u.

Anonym hat gesagt…

Ich freu mich natürlich auch, wenn verlorene Schäfchen zurückkehren und den Brennpunkt mal strategisch beleuchten. Da will ich ehrlich gesagt, was diese Chemtrails betrifft, auch mal ein Auge zudrücken. Dann sehe ich sie auch nur noch zur Hälfte. Ist das ein Trost?
Nu ja, es ist doch auch immer schön, wenn man sich gegenseitig hilft, wie Holger und Frank es beispielhaft getan haben. Da kamen mir schon die Tränen der Freude. Und das bei der angespannten weltpolitischen Lage
gruß gradischnik

Overkill hat gesagt…

Ein Nachrichtenticker vermeldet:

Moskau (AFP) - Der größte Teil der russischen Militäroffensive in Südossetien ist nach den Worten von Präsident Dmitri Medwedew abgeschlossen. „Ein Hauptteil der Operationen, mit denen die georgische Seite zum Frieden in Südossetien gezwungen werden sollte, ist beendet”, zitierten russische Nachrichtenagenturen am Montag aus einem Gespräch Medwedews mit Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow. - 11. August 2008 - 11.22 Uhr

frank aus berlin hat gesagt…

Naja,lieber Gradischnik,das sollte
doch auch so sein.
Man kann durchaus unterschiedlicher Meinung sein,aber sich dennoch grundsätzlich achten.
Die da oben wollen doch nur,das wir
uns hier beharken und uns nicht verstehn. Um so leichter hätten sie es dann mit uns. Naja,das wirkt nun
nicht mehr.Wir werden weiter auf
einander zugehn und uns wirklich
richtig kennen lernen! Das ist doch
das Wichtigste!

Eine kleine Einfügung sei mir noch gestattet,die RD betreffend.
Ich glaube kaum,daß,sollten sie
eines Tags hier auftauchen,alte.
überholte Verhältnisse wiederher-
stellen zu wollen. Ich glaube,die
haben mächtig dazu gelernt.
Wenn ich vor kurzem z.B erfahren
habe,das es jetzt bei unseren
russischen Freunden eine Technik
gibt,bei der ganze Flugzeugstaffeln
unsichtbar sind (die haben vor
kurzem einen ami-träger überflogen)
ja,dann setzt bei mir der Wunsch-
traum ein!
Wie Bismarck es sehr richtig sagte
"Friede mit Rußland"
Und darauf kommt es doch an.

Zum Abschluss noch ne kleine Bitte,
geht bitte jede Stunde auf die
RIA-Novosti-seiten. Die Ereignisse
überschlagen sich maßlos und RIA
berichtet schon fast im halbe-
Stunden-Takt.
Ihr werdet unschwer feststellen,
daß meine Prognose,das der Westen
ausgespielt hat,nicht einfach so
daher gesagt ist.

holger hat gesagt…

so langsam, verstehe ich, warum man sich lieber den sand in den kopf steckt.

warum nach aussage des "mächtigsten" mannes der welt, george dobll eu : der überwiegende teil der importe aus dem ausland kommt.

das bei all den tätern, selbst beim lügenblatt wikipedia. ein lebenslauf zu sehen ist, der alles beweisen sollte.

und das ist alles rein spekulativ.

wahrscheinlich leben wir auch garnicht. es ist auch nur eine spekulation.

man versteht und sieht nur das, was man gerne verstehen und sehen will.

Anonym hat gesagt…

12:38 | 10/ 08/ 2008
"WASHINGTON, 10. August (RIA Novosti). Die US-Regierung verzichtet vorerst offensichtlich auf die militärische Unterstützung für Georgien im Kaukasus-Konflikt gegen Russland."

-->hähähähähähä !!!

jaja,

Georgien wurde von Zion genaus wie Polen damals verarscht !!!

Eigentlich gibt es doch genug Beispiele in der Geschichte, die belegen, dass wer sich mit Zion einlässt (Anm.: dessen generelle Handlungsgrundlage imme nur die Lüge und der Betrug ist !!!), oder ihnen (auch nur selektiv) vertaut, immer das Nachsehen hat !!!

Warum will man denn aus der Geschichte nicht lernen und auch nicht endlich Schluss machen mit diesem Weltkrebsgeschür ???

Wie ist es möglich, dass sich über 6.5-Milliarden Menschen von einer handvoll geisteskranker über viele Jahrzehnte systematisch terrorisieren lassen ???

MAcht endlich Schluss, Ihr seid doch wohl genug !!!

Anonym hat gesagt…

Moskau wirft Westen Doppelstandards vor: “Nur russische Panzer werden gezeigt“
17:04 | 10/ 08/ 2008



MOSKAU, 10. August (RIA Novosti). Das russische Außenministerium hat westlichen Medien eine „politisch motivierte" Berichterstattung über die Entwicklungen in Südossetien vorgeworfen. Die westliche Einstellung sei „seltsam" und „zynisch".

„Die Tragödie in Südossetien zeigte die Gefahr von Zynismus und Doppelstandards, die leider einigen Staaten eigen sind, obwohl diese sich für verantwortungsvolle Mitglieder der internationalen Gemeinschaft halten“, sagte Russlands Vizeaußenminister Grigori Karassin am Sonntagnachmittag auf einer RIA-Novosti-Pressekonferenz.

„Erneut verhielt sich der Westen seltsam. In den ersten Stunden nach der georgischen Aggression hat er geschwiegen, dann kritisierte er das russische Vorgehen in Südossetien und zog dessen Ziele in Zweifel“, hieß es.

Auch viele ausländische Medien berichten über die Entwicklungen in Südossetien voreingenommen. „Wir möchten, dass nicht nur russische Panzer mit dem Kommentar, Russland führe einen Krieg gegen Georgien, im westlichen Fernsehen gezeigt werden. Hätte man das Leiden des ossetischen Volkes, tote Kinder und zerstörte Ortschaften gezeigt, so wäre das eine objektive Berichterstattung gewesen“, hieß es weiter.

Bei der westlichen Berichterstattung handle es sich „gelinde gesagt“ um eine „politisch motivierte Fassung“.


-->Es ist schön, dass Zion (der die Lüge und den Betrug derart bedarf, wie andere die Luft zum Atmen) wengistens geoutet wird !!!

Wenn man sich die Namen einiger westlicher Medien-"Bericht"erstatter anschaut, ist es (selbst ohne Kenntnis des jeweiligen Berichts!) völlig klar, dass jetzt wieder gezielt Lügen und Desinformation verbreitet werden !!!

holger hat gesagt…

alles nur spekulation. ;)))))

Anonym hat gesagt…

Stratfor: Russland hat Stärke gezeigt und wird nur auf Stärke hören
11:00 | 11/ 08/ 2008



WASHINGTON, 11. August (RIA Novosti). Russland hat seine Fähigkeit gezeigt, erfolgreiche Militäroperationen durchzuführen und Kräfte zu besiegen, die von US-Fachleuten ausgebildet wurden.

Das stellt die einflussreiche US-Institution Stratfor, Thinktank der USA und als "Schatten-CIA" bezeichnet, fest.

In einer Stratfor-Analyse heißt es: "Mit seiner Operation in Südossetien hat Russland drei Dinge bewiesen. 1. Seine Armee kann erfolgreiche Operationen ausführen, woran ausländische Beobachter gezweifelt haben. 2. Die Russen können die von den US-Militärinstrukteuren getrimmten Kräfte besiegen. 3. Russland hat bewiesen, dass sich die USA und die Nato nicht in der Situation befinden, die für sie ein militärisches Eingreifen in diesen Konflikt ermöglichen könnte."

Nach Ansicht der Verfasser war die Operation vor allem ein Signal an die ehemaligen Unionsrepubliken, und zwar an die Ukraine, den gesamten Kaukasus und Zentralasien.

"Außerdem galten diese Signale Polen und Tschechien, die das amerikanische Raketenabwehrsystem bei sich aufstellen sollen.

Anonym hat gesagt…

nein, nein,

keine Spekulation, sondern Tatsache !!!

Wer seine Augen zum Sehen, seine Ohren zum Hören und sein Gehirn zum Denken beutzt, erkennt es auch definitiv !!!

holger hat gesagt…

das stimmt doch gar nicht.

holger hat gesagt…

bei wem geht rian novosti?

Anonym hat gesagt…

bei wem geht rian novosti?
----
Bei mir geht es...


Langsam reicht es mir! Habe keine Lust mehr zu warten. Die Schlacht muss geschlagen werden, hoffe dass es bald zum WW III kommt und wir endlich die Fronten klären können.

Auf was wartet die Elite eigentlich.

Was soll dieses Kasperl-Theater?

Ich dachte, die haben alle Macht in ihren Händen? Warum beginnen, die nicht einfach den Krieg...

Die lächzen doch danach.

Irgendwie passt das alles nicht zusammen.

Wenn sie uns versklaven wollen, auf was warten die denn dann?

Bekomme langsam Zweifel an deinen Geschichten, Rumpelstilz...

Anonym hat gesagt…

Jetzt wird es spannend...!!

Wer die Nachrichten beobachtet, der kann feststellen, dass die USA, die Nato, England, Frankreich, Israel und Deutschland den russischen Tiger im Minutentakt mit Dreck bewerfen und sich an Drohungen gegen Russland gegenseitig übertrumpfen.

Machen wir eine Wette, wann es selbst einem heilig gesprochenen Russen zu dumm wird und er die Krallen wetzt...??

Diesem miesem Gelichte in den oben angeführten Stänkererländern gehört doch der Kopf von den Schultern getrennt - und natürlich auch und ganz besonders seiner elenden Bevölkerungsbrut, die schliesslich um keinen Deut besser ist und solche Politschweine und verrotteten Beamtenmüll produziert.

Ich wünsche mir nichts so sehnlichst, als das es bald los geht...

...und ich mit Schadenfreude zusehen kann, wie dieser verfluchte Dreck in Flammen aufgeht...

...denn so langsam reichts wirklich...!!

In diesem Sinne
hulprivat
.

Toks hat gesagt…

"Langsam reicht es mir! Habe keine Lust mehr zu warten. Die Schlacht muss geschlagen werden, hoffe dass es bald zum WW III kommt und wir endlich die Fronten klären können"

Gegen wen willst du denn Kämpfen?

"Wenn sie uns versklaven wollen, auf was warten die denn dann?"

Traurige Ironie. Der Versklavte erkennt seine Ketten nicht.:-)

Da gibt es ein gutes Sprichwort:
"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Ketten nicht."

Bewegst du dich denn ausreichend?

Anonym hat gesagt…

Bewegst du dich denn ausreichend?
----

Nee, ich sitze den ganzen Tag mit Depressionen vor dem PC!!!


USA schließen militärische Hilfe nicht aus

Der stellvertretende Nationale US-Sicherheitsberater James Jeffrey wollte einem Bericht der „Washington Post“ zufolge nicht ausschließen, dass die USA Georgien auch militärisch zu Hilfe kommen


http://www.focus.de/politik/
ausland/tid-11427/kaukasus-
konflikt-usa-drohen-moskau-
mit-konsequenzen_aid_324047.html

*ROFL*

Das wird ja immer lustiger!

Anonym hat gesagt…

@ hulprivat ... "Lieber Gott wirf Hirn vom Himmel"

wie kann man nur den Krieg herbeisehnen und die Milliarden von Menschen, die dabei ihr Leben lassen werden oder physisch und psychisch verstümmelt werden

shame on you !

Anonym hat gesagt…

Angriff gegen den Iran, Absage der Wahlen, Ausrufung des Kriegsrechts möglich?


Der US-Kongressabgeordnete Ron Paul aus Texas hatte kürzlich das Repräsentantenhaus gewarnt, dass er "überzeugt [ist] dass die Zeit nun ansteht in der bald große Ereignisse geschehen werden", welche dazu führen würden dass die Freiheit in einen tiefen Winterschlaf sinken werde.

"Diese sich mit großer Geschwindigkeit nähernden Ereignisse werden nicht unbemerkt geschehen. Sie werden alle von uns betreffen. Sie werden nicht nur auf ein paar Teile unseres Landes beschränkt sein. Die Wirtschaft und das politische System des Planeten werden gleichermaßen von dem Chaos betroffen sein welches bald entfesselt wird."

"Es gibt Gründe zur Annahme dass diese kommende Krise anders und größer sein wird als das was die Welt jemals durchlebt hat. Anstatt dass Globalismus auf eine positive Weise benutzt wird, wird er verwendet um all die Fehler der Politiker, Bürokraten und Zentralbanker zu globalisieren."

http://beyondmainstream.
de.tl/USA.htm

Anonym hat gesagt…

Hallo,

heute um 20:15 Uhr in 3 Sat "der KGB in Deutschland"
Mal sehen, was uns da wieder aufgetischt wird.

Wenn man die Regierungen sieht, die sich alle mit dem Baphomet-Zeichen (Satanszeichen der NWO)postieren, könnte man denken, alles nur Theater, nur für uns inszeniert, um uns klein zu kriegen.

Siehe: http://www.ausmeinersicht.com/Der%20Mittlere%20Osten%20in%20Perspektive%20des%20generalplanes%20zur%20Einfuhrung%20der%20Einweltregierung.htm

Gruß Zola

Anonym hat gesagt…

Russland und China wollen im Handel auf US-Dollar verzichten - "Nesawissimaja gaseta"




MOSKAU, 29. Juli (RIA Novosti). Moskau und Peking kämpfen gegenwärtig beharrlich um einen Ausbau des Bereichs für Rubel- bzw. Yuan-Verrechnungen. Das teilte Vizepremier Igor Setschin nach einem Kurzbesuch in Schanghai mit, schreibt die Tageszeitung "Nesawissimaja gaseta" am Dienstag.

Dieser Schritt "wäre von Bedeutung für eine Verringerung der Abhängigkeit der Handelsoperationen von den äußeren Faktoren", fügte Setschin hinzu.

Nach Ansicht von Experten wäre eine Umstellung des bilateralen Handels auf die nationalen Währungen von wirtschaftlichem Vorteil. In beiden Ländern würden sich viele Handels- und Finanzpartner finden, die bei ihren gegenseitigen Verrechnungen gerne auf den Dollar verzichten würden.

Der überwältigende Teil der bilateralen Lieferverträge zwischen Russland und China wird derzeit in US-Dollar abgewickelt, was beim Transferieren der US-Währung in die jeweiligen nationalen Währungen Kosten mit sich bringt, die angesichts des wachsenden Warenumsatzes zwischen beiden Ländern beachtlich geworden sind.

2007 stieg der Warenumsatz gegenüber dem Vorjahr um 40 Prozent auf 48,2 Milliarden Dollar, in den ersten fünf Monaten dieses Jahres machte der Anstieg bereits 60 Prozent aus.

Laut Igor Susdalzew, Experte der OTP Bank, müsste zu diesem Zweck der Handel mit dem Devisenpaar Rubel - Yuan aufgenommen werden, damit jede Bank der Welt die entsprechenden Konversionsgeschäfte im Auftrag ihrer Kunden problemlos erledigen könnte. "Angesicht der jetzigen Instabilität des Dollars und der US-Banken wäre das von großer Bedeutung. Nach meiner Überzeugung wird das Rubel-Yuan-Paar in Zukunft zu einem der besonders liquiden Devisenpaare".

Alexander Rasuwajew, Abteilungsleiter der Sobinbank, verwies auf die politische Komponente dieses Schritts: Damit soll Washington gezeigt werden, dass Russland und China gemeinsam gegen die USA spielen könnten.

"Während des China-Besuchs Wladimir Putins zu Beginn der Olympischen Spiele in Peking wird dort voraussichtlich eine Reihe von Abkommen in der wirtschaftlichen und der militärpolitischen Sphäre geschlossen", stellte der Experte fest. "Insofern handelt es sich bei der angekündigten Erweiterung des Verrechnungsbereichs in Rubel und Yuan um einen Vorbereitungsschritt dazu."

retlaw hat gesagt…

Ich habe mich in den Zions-Blaettern ein wenig umgeschaut, wie man erkennen kann sind jetzt die Russen die boesen und die Opfer der Georgier werden bedauert.
z.B. die Russen haben angeblich die Pipeline bombartiert aber nicht getroffen ha,ha,ha

Anonym hat gesagt…

Sag mal "BRD"-toks,

hat man Dir in Deinem Schnelllehrgang (über eine -für die zuvor dargelegte Erfüllug Deiner Aufgabe der Manipulation und Steuerung der Leute erforderliche- Ausbildung im klassischen Sinne verfügst Du ja ganz offenscihtlich nicht) nicht beigebracht, dass wenn man verbrannt ist, möglichst einen dezenten Abgang macht und sich unauffällig zurückzieht ???

Ist Dein "BRD"-Arbeitsgeber wirklich schon so verzweifelt toks, dass er selbst im Rahmen der Aufgabenerfüllung verbrannte Mitarbeiter einfach weitermachen lässt als wenn nichts wäre ???

Wer mehr über "BRD"-toks wissen will, der sollte sich die Kommentare von

http://politikglobal.blogspot.com/
2008/08/0808-13-selbstmordversuch-von.html

durchlesen !!!

Anonym hat gesagt…

Zola,
Dein Link ist falsch.
Ich gehe von einem Tipfehler aus.
Richtig muss er lauten:
http://www.ausmeinersicht.com/
Der%20Mittlere%20Osten%20in%20Perspektive%20des%20generalplanes%20zur%20Einfuhrung%20der%20Einweltregierung.htm

Anonym hat gesagt…

Sollte die unter
@_Anonym von 10. August 2008 23:37:
dargelegte Befreigung jedoch nur eine "Befreiung" und ein Vorwand sein und in Wirklichkeit Bestandteil des unter

http://www.ausmeinersicht.com/
Der%20Dritte%20Weltkrig_wo%20und%20wo%20nicht.htm

dargelgten Szenarios sein, hat sich die v.g. Frage natürlich vollends erübrigt !!!

Ferner ist damit dann doch der Beweis bezüglich UN-EU-SU erbracht !!!

In diesem Fall ist ein gewisses äusseres Ereignis von sofortiger dringender Notwendigkeit !!!

Overkill hat gesagt…

Jerusalem (AFP) - Angesichts der Kämpfe in Georgien haben mehr als 50 georgische Juden Papiere für die Auswanderung nach Israel beantragt. „Wir haben mehrere dutzend Anfragen von georgischen Juden erhalten, die nach Israel einwandern wollen”, sagte Alex Selski, Sprecher der israelischen Einwanderungsbehörde Jewish Agency in Jerusalem, am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Trotz aller Schwierigkeiten werde die Jewish Agency „alles Mögliche tun, damit sie so schnell wie möglich nach Israel kommen” könnten. In Georgien leben etwa 12.000 Juden, davon rund 200 in Gori. Die Stadt in der Nähe der abtrünnigen Region Südossetien ist seit vergangenem Freitag Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen der russischen und georgischen Armee.

Ich wußte gar nicht, daß soviele Menschen allein in Georgien dem Naziholocaust in Europa entkommen konnten. Ob sie auch bei den 5,2 Millionen Wiedergutmachungsanträgen an die BRd-Regierung dabei gewesen sind?

Anonym hat gesagt…

Nachtrag zu Kommentar vom 11. August 2008 18:47

Es ist für die unmittelbar bevorstehende Zukunft unabdingbar wichtig, die Ziele von Russland zu kennen !!!

Liegt dieses Ziel in der Befreiung des Weltkrebsgeschwüres (zumindestens in Europa bis Russland), liegt das Ziel Russlands in der Verwirklichung von UN-EU-SU, was diesem Geschwür sehr dienlich ist und es zumindestens für einige Zeit erheblich aufblähen lassen würde ???

Russland sollte im v.g. Zusammenhang langsam Zeichen geben !!!

holger hat gesagt…

@ ovk
komisch kaum denk ich an dich, schon schreibst du.

ja es fällt immer wieder auf, wie viel ameisen den ameisenbär überlebt haben. aber das macht ja nix. auf ein paar "staatsgeschenke" mehr oder weniger, kommt es auch nicht mehr drauf an.

das termiten was gerne zahlt, dass soll auch zahlen. machtanixe

hauptsache das termite nicht mehr raucht und ü-eggs hat.

und glaubt auch noch an die orangene kellerschaaaabe. die bei olympix nicht konnte. da nur mannsweiber zugelassen war. um da einewelt zu ordnung bringen.

machtanix gehst ich wo ich wohn

Anonym hat gesagt…

an anonym
Eins weiß ich genau, es handelt sich in keinem Fall um BRD-toks,
dieser ist mir im übrigen noch eine Antwort schuldig, aber ich habe da keinen Bock mehr drauf, der Countdown ist jetzt wichtiger.

Herr Hulprivat, shame on you???
Ungeduldig? Nehmen Sie mir es nicht übel. Spät kamen bei mir die Erkenntnisse, und ich mußte das erstmal verarbeiten. So bitte ich auch Sie um etwas Geduld, schließlich ist zwar meine Seele gereift, aber ich möchte mich nicht der realistischen Vorstellung entziehen, das ich das Inferno wohlbehalten überlebe und meine neuen Gebieter inform des Exilreichskanzlers, seiner rechten Hand , Herrn toks, mir die neugepreßte Begrüßungsreichsmark unter lautem Jubel der "Neuschwaben" in die Hand drücken. Aber dann werde ich sicherlich soviel "Gedankenkräfte entwickeln, das es urkanllt.
Auch einen Herrn mit roten Schühchen würde ich dann urknallen.
Geben Sie mir noch etwas Zeit, machen Sie mich nicht nervös mit ihrer Ungeduld. Sie stören damit meine Konzentration. Ich bin genauso wie Sie ein Genußmensch, aber Sie hatten schließlich die kluge Großmutter, ich nicht!
Gruß, gradischnik

Anonym hat gesagt…

Es wird alles seinen vorbestimmten Lauf nehmen! Wir haben nichts zu verlieren. Wir werden uns hier oder wo anders weiter entwickeln.

Alles hier ist MAYA = Illusion.

Wünsche euch allen viel Glück!

Toks hat gesagt…

"Wer mehr über "BRD"-toks wissen will, der sollte sich die Kommentare von

http://politikglobal.blogspot.com/
2008/08/0808-13-selbstmordversuch-von.html

durchlesen !!!"

Ach du meine Güte. Bist du jetzt etwa unter die Denunzianten und Hetzer gegangen? :-)

@ rumpelstilz Wäre schön wenn du da mal einschreiten könntest. Dieses ständige Gezanke und Rumgetrolle bindet die Energien nur an den flaschen Orten.

Anonym hat gesagt…

Ja,
es ist nachvollziehbar, dass es "BRD"-tiks nicht recht ist, dass er geoutet wird.

Ich finde auch, dass RStilz die Kommentare von "BRD"-toks, dessen Ziele hier ja hinreichend offengelegt sind, entfernen sollte, so dass "BRD"-toks die weitere Manipulation und Lenkung der Leute hier vergeht !!!

holger hat gesagt…

@ toks

#######################
@ rumpelstilz Wäre schön wenn du da mal einschreiten könntest. Dieses ständige Gezanke und Rumgetrolle bindet die Energien nur an den flaschen Orten.
##########

warum diese forderung?

wenn du deine energie sammelst, dann antworte doch gar nicht.

einschreiten? nur weil dir etwas nicht passt, ist einfach zu einfach.

keiner verlangt von dir, das neuschwabenland ufo hohle erde etc. zu unterbinden.

das freie wort, hat den vorzug.

holger hat gesagt…

toks meinst du das?

www.greyfalcon.us

oder was?

frank aus berlin hat gesagt…

Junge,Junge - sagt mal,um was streitet
Ihr Euch eigentlich,hä?
Hört auf,Euch die Köpfe einzuschlagen.,

Also Rumpelstilz,sprich doch mal n Machtwort,ja wirklich

Anonym hat gesagt…

Es wird Zeit das Jemand Was macht
Vielen Dank IHR Russen Für Immer Die Slawen.........
Die Lügen werden Gesprengt, und die Wahrheit wird Siegen.
Hier Müsst nur wissen für welcher Seite Ihr wollt der Dunkle o. des Lichtes die Entscheidungen musst IHR selber wissen. Und die Augen auf und denkt daran es gibt etwas das ihr Habt die Kraft MUT STärke und Liebe und IHR werde es Sehen .....Die russen Haben meine Unterstützung. Lasst euch nicht kaufen weil Geld Kann man nicht ESSEN.Euer DEUTSCHER FREUND FUZZY
AUS DER REICHSHAUPTSTADT B:::::

frank aus berlin hat gesagt…

Aöso gut,ich spiele wieder mal das Opfervieh, als echter Ossi halte ich
dann diverse Kommentare auch aus.

www.unglaublichkeiten.org"

Toks,Holger und all`Ihr anderen,wes-
halb macht Ihr Euch gegenseitig fertig? Könnt Ihr mir das BITTE er-
klären?
Jetzt,wo es darauf ankommt,zerfleischt Ihr Euch gegenseitig.
Hört auf damit! Damit ist keinem gedient - Euch erst recht nicht!

Ihr habt alle soviel Grips in der Birne! Bleibt doch einfach mal ruhig und wartet ab...
Zion ist fertig mit der Welt,over and out!!!
Das,was Ihr jetzt im Fernsehn seht
ist doch nur die übliche Beruhi-
gungspille - kenne ich noch vom
Oktober 1989,DDR-Fernsehen!

Ihr müßt unbedingt es erlernen,
Ruhe zu bewahren.Das ist das absolut Wichtigste!
Ich weiß,aus eigener Erfahrung,das das schwer fällt,oh ja!
IHR KÖNNT DAS!!!

holger hat gesagt…

@ frank

hast du denn auch das original sandmännchen damals im tv gesehen?

kinder gebt fein acht, ich hab euch etwas mitgebracht.

Ottawa hat gesagt…

Der werte Herr Saakashvili hat doch tatsächlich die EU-Flagge im HIntergrund, als er eine TV Ansprache hielt...

http://feeds.feedburner.com/~r/SchallUndRauch/~3/361907757/saakashvili-hat-kein-recht-die-eu.html

Anonym hat gesagt…

Frank die ossi sind auch viel freier mit dem denken da sie wissen was unterdruckung heisst sowie kontrolle aus üben auf uns menschen ich habe die wende mit erlebt jede neuanfang ist schwer.
man darf nie aufgeben mit wissen sondern lernen und hinter dem was man sagt auch tut und nicht immmer bla bla.....fuzzy aus berlin

Anonym hat gesagt…

@He, Anonym von 17:33

Bevor Sie auf dem Hirn ausrutschen, das da vom Himmel fiel, stecken Sie sich das mal dahin, wo es Ihnen am einfachsten reinpasst und überlegen Sie dann mal, was man z.B. an einer Merkel noch physisch und psychisch verstümmeln könnte.

Dann schliesse ich mich auch zunehmend den Sprüchen eines Prinz Philip an, der das Wort Mensch gegen das Wort "Biomüll" ausgetauscht hat.

@gradischnik

Wie schrieb er...??

>meine neuen Gebieter inform des Exilreichskanzlers,<

Deswegen kann ich ja das alles gar mehr erwarten, denn einem neuen Gebieter und seiner Begleitung würde ich doch sofort meine nagelneue HomeMadeRailGun in Aktion zeigen und jedermann davon überzeugen, dass wir in der Vergangenheit genug dieser Arschlöscher hatten - und neue "Bewerbungen" grundsätzlich und endgültig abgelehnt werden.

Das Leben von Mad Max muss einfach wunderbar sein...!!

In diesem Sinne
hulprivat
.

Toks hat gesagt…

"einschreiten? nur weil dir etwas nicht passt, ist einfach zu einfach."

Weil ich mich von so einem anonymen clown nicht so einfach, in völlig unabhängigen Strängen, als BRD-Toks denuzieren lasse. Wer meine älteren Beiträge liest kann sich gerne selbst ein Bild machen.

Diese(r) Typ(en) ist einfach nur auf streit aus.

holger hat gesagt…

@ hulprivat

ja, eine neues bewerbungsschreiben und einen einstellungstest, kann man getrost in die tonne werfen.

lass deine railgun einfach ungenutzt.

die überleben brauchen keinen "führer"

das ferkel kann man nicht ändern, da das eine optische täuschung ist.

Toks hat gesagt…

"Aöso gut,ich spiele wieder mal das Opfervieh, als echter Ossi halte ich
dann diverse Kommentare auch aus."

www.unglaublichkeiten.org"

Den Link zu posten braucht wirklich mut. :-) Das Archiv (ist gut versteckt) macht die vielen "ungewöhnlichen" Themen dort aber allemal wieder wett. Absolut lohnenswert!

"Toks,Holger und all`Ihr anderen,wes-
halb macht Ihr Euch gegenseitig fertig? Könnt Ihr mir das BITTE er-
klären?
Jetzt,wo es darauf ankommt,zerfleischt Ihr Euch gegenseitig.
Hört auf damit! Damit ist keinem gedient - Euch erst recht nicht"

Ich kann es dir beim besten Willen nicht erklären. Anscheinend tragen hier viele ihr Ego zur schau und versuchen mit persöhnlichen Angriffen ihr Selbstwertgefühl zu stärken.

holger hat gesagt…

@ frank & toks

im gegensatz zu manch andern, kann man mich anrufen.

tel.nr. sowie adresse habe ich öffentlich hier im blog reingesetzt.

im gegensatz zu anonymen drecksäcken. habe ich einen namen.

habt ihr das mal getan? anrufen?

nein!

ich kann euch nicht ernst nehmen.

feiglinge

holger hat gesagt…

und wenn gleich wieder einer von den MIB spricht, dann nutzte auch ich meine railgun.

Anonym hat gesagt…

@_toks von 11. August 2008 22:00

Ach so "BRD"-toks,
da gerade davon redest:

Das kommt ja auch noch dazu:
"Wer meine älteren Beiträge liest kann sich gerne selbst ein Bild machen."

Bei der Durchsicht Deiner alteren Beiträge ist leider ebenfalls festzustellen, dass Du die Leser nicht selten versuchst subtil zu manipulieren.

Meine v.g. Durchsicht stellt jedoch alles in den Schatten was Du Dir unter

http://politikglobal.blogspot.com/
2008/08/0808-13-selbstmordversuch-von.html

geleistet hast.

Das Du im Zuge Deiner (unter dem v.g. Link geschehenen) Entblössung jetzt

"Weil ich mich von so einem anonymen clown nicht so einfach, in völlig unabhängigen Strängen, als BRD-Toks denuzieren lasse. Wer meine älteren Beiträge liest kann sich gerne selbst ein Bild machen. Diese(r) Typ(en) ist einfach nur auf streit aus."

als Sachargumente vorbringst, sehe ich Dir nach, armer kleiner "BRD"-toks.


@_toks von 11. August 2008 22:56

Ist dieser Kommentar von Dir jetzt dahingehend zu werten, das Du "BRD"-toks (der allerspätestens mittels meines v.g. Links verbrannt ist) was versucht zu retten, was Du definitiv unwiderbringlich schon verloren hast ???

Ich lach mich kaputt !!!

Da führt er www.unglaublichkeiten.com an und stellt sich als Ossi und Opfervieh hin und denkt wirklich....

Sag mir die genaue Bezeichnung Deiner "BRD"-Abteilung, damit ich mich da beschweren kann, dass die Qualifikation des dortigen Personals jetzt aber wirklich langsam unerträglich ist !!!

Toks hat gesagt…

"@ frank & toks

im gegensatz zu manch andern, kann man mich anrufen.

tel.nr. sowie adresse habe ich öffentlich hier im blog reingesetzt.

im gegensatz zu anonymen drecksäcken. habe ich einen namen.

habt ihr das mal getan? anrufen?

nein!

ich kann euch nicht ernst nehmen.

feiglinge"

------

Jetzt mal ganz ruhig. :-) Also mit Feigheit hat es sicherlich nichts zu tun. Wohl eher mit einer unterschwelligen Befürchtung und als Selbstschutz. Du musst dir nur mal dieses unbekannte Blog hier ansehen und findest promt einige Spinner. Die werden von sowas magisch angezogen und können sich endlich mal auspielen. Und sowas will ich und mein(e) Mitbewohner(in) nicht am Telefon und in meinem Alltag haben. Da gibt schon genung Leute die mich um meinen Frieden bringen.

Wenn du das für dich anderes geklärt hast beglückwünsche ich dich zu deinem Mut. Aber verlange nicht von anderen das so zu sehen wie du.

Beste Grüße.

holger hat gesagt…

@ toks

dann verlange aber auch keine zensur.

ist flüssiger wie wasser.

Toks hat gesagt…

"Sag mir die genaue Bezeichnung Deiner "BRD"-Abteilung, damit ich mich da beschweren kann, dass die Qualifikation des dortigen Personals jetzt aber wirklich langsam unerträglich ist !!!"

Gerne du Platzpatrone. Lass uns Adressen tauschen. Mail steht in meinem Profil.

Anonym hat gesagt…

Warum musst Du jedesmal beweisen, dass Du u.a. auch noch hochgradig begriffstutzig bist ???
Ich wollte nicht Deine eMail-Adresse, damit Du mich noch mehr mit Deinen Ergüssen beglücken kannst.

Ich wollte, dass Du mir die "BRD"-Abteilung benennst für die Du arbeitest, so dass ich mich dort über die offensichtlich ganz erheblich minderer Qualifikation des Personals (also Dich, "BRD"-toks) beschweren kann !!!

Bist Du denn wirklich so intensiv gegen den Schrank gelaufen?

Anonym hat gesagt…

@Alle

ich kann Euch alle verstehen.

jeder hat von der good cop - bad cop theorie gehört.

da sterben menschen in unserer nähe. niemand weiss, wie sich die lage entwickeln wird. man kann garnicht so viel saufen....

ich hoffe und wünsche jedem menschen, dass es "gut" ausgeht. die flottenverbönde im persischen golf, die ekelhafte ruhe in china, die terroranschläge in china, pakistan, der türkei verheissen nichts gutes.

was bringt uns die laberei, es wird geschossen, gebombt, vergewaltigt und gequält.

egal, wer die guten oder die bösen sind. schmerz ist schmerz. denn soldaten haben shr selten zeit, über die gefühle anderer nachzudenken.

nun, was haben chemtrails mit panzern und pak und flak zu tun.

lasst uns einen moment in uns kehren, der toten und unwiederbringlich verletzten gedenken. keine relifion, kein politisches statement, keine ideologie, einfach mitgefühl.

ich wünschte, es wäre frieden.
so sehr, ich verzichtete auf alles, für ein wenig frieden.

default...a.k.a.d. du

Anonym hat gesagt…

Na dann wollen wir hoffen, dass sich diesrer Wunsch erfüllt
default...a.k.a.d. du

Toks hat gesagt…

Keine Sorge anonym. Das mit den Ergüssen bekommen wir schon geregelt. Ich brauch nur deine Adresse.

Anonym hat gesagt…

Ach Du armer kleiner "BRD"-toks, bist Du jetzt wirklich derart am Ende, dass Du Dich auf so eine plumpe Art der Konsequenzen Deines Wirkens als "BRD"-Personal enziehen willst, nur weil Du auch noch zu feige bist Dir selbst die Kugel zu geben ???

Armer kleiner "BRD"-toks, vielleicht hilft es ja wenn Du Dir ein wenig Kaffee ins Gesicht giesst.
Und denke bitte daran: Ausser auf die v.g. Art und Weise wirst Du Dich der Konsequenzen für Dein "BRD"-Wirken nicht entziehen können !!!

Overkill hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch an die Strategen, die es geschafft haben, ob mit oder ohne Fake-Adressierungen bzw. geklauten Adressen als eigene, uns auseinanderzu TEILEN und somit das Feld zu be HERRSCHE n, divide et impera. TEILE UND HERRSCHE.

Eine Manipulationsstrategie, auf die man immer wieder gern hereinfällt, vor allem, wenn man sich der Wirkung dessen nicht klar genug ist. Bzw. sich die Variationenvielfalt nicht klarmacht.

Wem aber nützt es, uns auseinanderzudividieren - Bingo!!!

(Das möge ein jeder selber sich sagen.)

Gute Nacht, ich geh in die Heia, hab zuvor mit der Taschenlampe nochmal mein gepflanztes Apfelbäumchen angeguckt und begossen, frage jetzt aber keiner, wie bzw. womit.

PS:
Apropos Fake-Identitäten - bin ich wirklich der, der ich zu sein scheine, oder bin ich in Wahrheit doch mein ärgster Feind? Ach wie gut, dass niemand weiß ...

Anonym hat gesagt…

@ hulprivat

du wünscht dir dass es bald so richtig losgeht? von welchem teufel bist denn du geritten? weisst du auch dass familien zerstört werden, ihr leben total unmöglich wird, denkst an die toten, denkst überhaupt an etwas?

in deinem leben passiert wohl nix?

so was unmoralisches wie du hat hier echt NIX verloren! NADA!

Toks hat gesagt…

Wie siehts aus rumpelstilz?

Hab ich ne chance an die IP's von anonym:

12. August 2008 00:31
12. August 2008 00:06
11. August 2008 23:21
11. August 2008 18:14

zu kommen. Wenn es geht bitte ich dich, die Beiträge hier und im parallel Strang nicht zu löschen.

Danke

Anonym hat gesagt…

zurück zum Thema bitte. Bleibt sachlich und rutscht nicht immer auf eine persönliche Ebene. Das spart Nerven auf beiden Seiten ;)

Anonym hat gesagt…

checkt denn das niemand. das alles ist nur von irgendwelchen deppen gemacht um den blog zu denunzieren.

haut ab...... habt hier nix zu suchen. solange ihr nicht real mitdiskutieren könnt.

Anonym hat gesagt…

Seine Worte waren unerwartet scharf : US-Präsident Bush fordert, dass Russland seine Soldaten aus Georgien abzieht und einem Waffenstillstand zustimmt. Er warnt vor einer "brutalen Eskalation". Zuvor hatte Tiflis den Einmarsch russischer Truppen in mehrere Städte gemeldet. Moskau dementierte.

Moskau/Tiflis/Washington - Er blinzelte in die Sonne im Garten des Weißen Hauses, dann wurde der US-Präsident scharf: George W. Bush hat sich nach seiner Rückkehr von den Olympischen Spielen unerwartet entschieden zum Krieg im Kaukasus geäußert. Die USA seien wegen der "dramatischen und brutalen" Eskalation in Georgien sehr besorgt, sagte Bush am Montag in Washington. Er forderte Moskau auf, einem sofortigen Waffenstillstand zuzustimmen und sich mit allen Truppen auf die Stellungen vom 6. August zurückziehen, also auf die von vor Ausbruch des Kriegs.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/
0,1518,571399,00.html


Bin mal gespannt, wann in den USA das MATERIAL LAW ausgerufen wird...

Fehlt nur noch ein Terroranschlag in den USA nicht etwa von Obama bin Laden, sondern von den Russen *ROFL*

Es wird immer witziger!

Anonym hat gesagt…

Und denkt immer schön an die Prophezeiungen von Irlamaier und Nostradamus

O(b/s)aMA + BUSh ----> Mabus

Input hat gesagt…

eime hoffentlich neutrale einschätzung zur lage im kaukasus:
Süd-Ossetien wurde wieder einmal Spielball der alten Gegner aus dem Kalten Krieg
Nach augenscheinbar deutlich erwiesener Agression Georgiens und schneller Eroberung Teile Ossetiens und erster Antworten der ortsansässigen "Friedenstruppen"(tut mir leid:aber Militär+Frieden passt nicht zusammen) forderten Westmächte die rasche Einstellung der Kämpfe, was Georgien einen territorialen Vorteil erschafft hätte
Russlands Mobilität wurde aber anscheinend unterschätzt,sodass sich innerhalb kürzester zeit das blatt wendete
und schon bekam der westen angst:
Die Nachrichtenagenturen meldeten den Sturm auf Gori und dramatisieren teilweise eine Belagerung Tiflis herbei
aber auch hier sind die dt Medien differenziert zu betrachten:
nicht alle sind über einen Kamm zu scheren,die Agression Georgiens wird teilweise in den Öffentlich Rechtlichen scharf kristisert und militärische Dementis der Russen erwähnt,was bei Agenturen wie Russia Today für des Gegners Seite betreffend wohl nicht gilt,lieber Autor!
Ihre persönlichen Angriffe auf die Person Saakaschwili lassen mich eher an ihrer Neutralität zweifeln,
Zitate der Zeitschrift "dein Tag",sry,aber das hört sich für mich nach der russischen version der "superillu" oder "bild der frau" an
mag man die politischen absichten und überzeugungen eines menschen noch so verabscheuen, selbst wenn sie die unehrbarsten sind, er eine vom westen aufgezogene marionette sein mag
solche persönlichen anfeindungen wirken auf mich,entschuldigung fast plumper propagandistisch verfasst als die verbreiteten desinformationen des westens,die sind wenigstens verschleiert verpackt

Anonym hat gesagt…

Armer kleiner "BRD"-toks,

merkst Du nicht, dass Du die Leute hier schon den ganzen Tag im wesentlichen nur langweilst?
Zum Anfang war es ja bezüglich Deines Outings recht interessant.
Danach hasst Du Dich zum Pausen-Clown gemacht.
Dann hast Du die Rolle des Bedauernswerten übernommen.
Jetzt bekleidest Du die Hämoride am Arsch.

Hat denn Dein Chef keine andere Aufgabe für, die Du armer kleiner "BRD"-toks besser bekleidest ???

Anonym hat gesagt…

ja ja...die warheit bleib immmer auf der strecke,russiatoday ist abgeschossen keine infos mehr.

louis

frank aus berlin hat gesagt…

Zum Kommentator,3uhr19:

Es ist schon etwas befremdlich,von
einem "anonymen" hier als Dummkopf
dargestellt zu werden.
Ich finde Deine permanenten Angriffe auf Toks wirklich unter aller Kanone,echt!
Wenn Du stänkern willst,empfehle
ich Dir die Mitgliedschaft in einem
Boxclub.

Toks,einen Fehler hast Du aber auch gemacht: Du weißt doch,das es
solche "angent provokateurs" gibt.
Wenn der Dich das nächste mal
wieder versucht zu veralbern - ein-
fach links liegen lassen.
Das wirkt! Glaub es mir!

Es gibt leider einfach zu viele,die
ihrem Leben nur den einen "Wert"
abgewinnen können,andere zu pro-
vozieren. Zu mehr sind die nicht
in der Lage!
So, jetzt ärgere Dich nicht mehr!
Mach nicht so`n grimmigen und
lächle wieder!

Anonym hat gesagt…

Ich denke, der Beweis ist nun erbracht, oder...??

Einer provoziert ein bisschen und schon brennt dieser Blog lichterloh.

Ein Glück, dass man in Deutschland die Bürger beizeiten entwaffnet hatte, denn diese ganze Deppenschaft hätte sich (mit wenigen Ausnahmen) schon vor langer Zeit selbst ausgerottet, weil nun mal die freundlichen Züge, die einen wirklich netten Menschen ausmachen, in diesem Land bereits Geschichte sind.

Darum fände ich es auch gar nicht soooo schlimm, wenn etwa 80% der europäischen Bevölkerung vom Globus verschwinden würde, denn um die wäre es ohnehin nicht schade...!!

Wie gehts nun weiter...??

Unter Anleitung israelischer und amerikanischer Militärberater pinkelt Georgien dem russischen Bären ans Bein, worauf der einen gereizten Prankenhieb austeilt. Die zweitgrößte Pipeline der Welt könnte zerstört werden, der Krieg könnte sich ausweiten. Und was machen die Börsen? Sie steigen! Der Ölpreis sinkt, ebenso der Goldpreis. Nur die "Fluchtwährung" Dollar verhält sich kriegskonform und steigt. Börsenweisheiten gelten nicht mehr.

Bevor unsere wohlbekannte Propaganda-Presse die Wahrheit überarbeitet, möchte ich die Tatsachen festhalten: Südossetien war für drei Jahre Teil eines unabhängigen Georgien - von 1918 bis 1921. Als Georgien 1990 aus der Sowjetunion ausgeschieden ist, erklärte sich die Region sofort für unabhängig und suchte engsten Kontakt zu Rußland. Die Russen haben die Region versorgt, auch mit einer Pipeline, und Friedenstruppen geschickt, um den Status quo aufrecht zu erhalten. Termingerecht zur Eröffnung der Olympischen Spiele ist Georgien dort einmarschiert und hat zehn russische Soldaten getötet. Daraufhin hat Rußland eine Division Bodentruppen in Marsch gesetzt und die Luftwaffe losgeschickt. Zweifellos waren den Russen die Angriffsvorbereitungen bekannt, deshalb rollte die Division sofort los. Trotz allem ging die Aggression von Georgien aus.

Die Kampfhandlungen sind Teil eines größeren Szenarios. In den letzten Monaten gab es immer mal wieder Phasen, in denen der Goldpreis nach unten und der Dollar nach oben gegangen ist, doch diese Phasen dauerten nur einige Tage, bevor sich der Trend wieder umkehrte. In Dollar gerechnet, fällt der Ölpreis seit dem 11. Juli kontinuierlich, das Gold fällt seit dem 15. Juli und der Dollar steigt seit dem 14. Juli. Bei den Wackelbörsen der letzten Monate fällt ein solcher Trend auf. Um das zu erreichen, muß im Hintergrund eine Menge Geld bewegt werden. Schließlich sind nicht plötzlich über Nacht die Banken in den USA gesundet. Die Finanzkrise ist noch lange nicht zu Ende, es gibt keinerlei greifbare Ursachen für dieses Verhalten. Die Bewegungen an den Börsen sind jedoch zu groß, um ein kleineres Scharmützel zu untermauern, das ein pseudodemokratischer und amerikahöriger Präsident irgendwo da hinten in einer abgelegenen Weltgegend veranstaltet.

Die richtig große Veranstaltung, für die jene Vorbereitungen dienen, kommt erst noch. Wir haben gerade das Präludium gesehen. Nebenbei:
Nur weil der Ölpreis ein paar Tage lang sinkt, wird Rußland nicht wirklich ärmer. Im Gegenteil, die bereits erlösten Dollar steigen im Wert, also werden Rußland und China vorübergehend reicher. Wenn dieses Geld eingesetzt wird, schadet es der westlichen Wirtschaft beträchtlich. Doch dies ist noch immer die angenehmste Möglichkeit. Wenn wir Pech haben, brechen noch mehr Kriege aus.

Ach ja...!!
Sollte jemand in Berlin überleben, dann hebe mir dieses Wesen ein Stückchen vom Reichstag auf, damit ich mir Deutschland doch noch in die Vitrine stellen kann...!!

In diesem Sinne
hulprivat
Alicante
.

frank immer noch aus Berlin hat gesagt…

Nun,ich habe mir heute früh mal so
die "Berichterstattung" im ZDF-
Morgenmagazin betrachtet.Es ist
wirklich auffällig,wie hier gegen Rußland gegeifert wird.
Heute nun ist in Brüssel Zusammen-
kunft der Schweinejünglinge.Bin ge-
spannt,was dabei herauskommt.
Ich denke auch,daß der Krieg in
Georgien nur der Auftakt für den
Irankrieg war.
Die Amibrut hätte dann Truppen in
Georgien,Afghanistan und im hinterem Asien gehabt,um Rußland
so richtig in die Zange nehmen
zu können.
Jetzt also geht es mit voller Wucht
gegen den Iran.
Ich glaube daran,das für Usrael dann die Totenglocke geschlagen hat.Warten wirs ab und analysieren weiter die Berichte.

frank aus berlin hat gesagt…

Noch ein Nachtrag:


http://russland.ru/rupolo0010



So,das wärs

holger hat gesagt…

man sollte sich einfach mal die general motors aktie anschauen.

+ 7.25%

obwohl der automobil sektor nicht läuft. eine kreditblase am platzen ist.

erst bringt man die aktie runter, danach wenn das startsignal kommt, kaufen einige subjekte kräftig ein.

und dann schaut man sich mal die historie von GM an. und macht sich so seine gedanken.

gold & silber interessiert keinen in der vorbereitung. daher günstig.

kriegswährung ist und bleibt der dollar.

erst wird kohle mit den rohstoffen gescheffelt (barrel 140 USD), im zweiten schritt mit den nachfolge produkten (kunststoffe etc bis zu 60% teurer) kohle gemacht.
im dritten schritt wird das endprodukt abgeschröpft.

und dann haben wir ja noch die spekulanten. die ziehen den dollar aus europa ab, und stecken diesen in die möglichen kriegsparteien.
(rüstungsindustrie)

zum ölpreis, sonst wird jeder verkehrsunfall einer rikscha dazu genutzt, den preis in die höhe zu treiben. wenn aber eine wichtige pipeline bedroht ist, fällt der ölpreis.

deutlicher geht es nimmer.

holger hat gesagt…

zum thema öl:

es gibt keinen peak. dieses gepenst gibt es nun schon ziemlich lange. autofreie sonntage in den siebzigern etc.

peak gibt es nur, um den preis zu steuern.

so wie die lebewesen kohlenwassertstoffe tag täglich produzieren, so macht das die erde auch. letztendlich bezahlen wir nur die förderkosten und die weiterverarbeitung. der rohstoff ist umsonst.

ich habe mal von energiekühen geschrieben. das war kein scherz. dieses versuchsprogramm läuft. denen wird im magen das methan entnommen.

genau so wie methan wird auch erdöl produziert. tag täglich.

Overkill hat gesagt…

@ holger und Interessierte

Du ahnst ja gar nicht, was es inzwischen an FREIE ENERGIE-Möglichkeiten schon gibt.

Real werden diese totgeschwiegen, platt gemacht, bzw. „aufgekauft”, wenn möglich.

Leider denken die Entdecker, denn es sind keine ERFINDER!!!, nur daran, sich von diesem Kuchen FREIE ENERGIE mit „ihrer” jeweiligen Variante der FREIEN ENERGIE selber für sich etwas möglichst Gewinnträchtiges „abzuschneiden”.

Anstatt die Option für JEDERMANN frei zu geben und zu präsentieren, im Internet zu verbreiten, auf daß diese „BÜCHSE DER PANDORA” (für die Energie-Mafia), also die EVUs (Gruß an RWE, Vattenfall, BP, SHELL, Exxon, usw. usf.), nie wieder zugedeckelt werden kann - und jeder von uns seine eigene unerschöpfliche Energie-Quelle, und sei es nur das autarke Hauskraftwerk, besitze.

Das ist machbar.

Es scheitert an der Energie-Mafia, die ihren größten Verbündeten - in der Gewinnsucht der Entdecker gefunden hat und somit schweigend als Komplize an ihrer Seite weiß!

Gültige Verheißung:
„Wer (da) suchet, der findet auch ...”

holger hat gesagt…

################################
Du ahnst ja gar nicht, was es inzwischen an FREIE ENERGIE-Möglichkeiten schon gibt.
################################

du ahnst es gar nicht,

die spreu hat sich vom weizen getrennt. seit dem kongress in sursee (ch)

holger hat gesagt…

und für jedermann demnächst verfügbar.

aber ohne internet und propaganda.

die mafia verdient an kunststoffen mehr.

Anonym hat gesagt…

@_frank aus berlin von 12. August 2008 04:11

Hier scheint wohl einiges verdreht worden zu sein, oder im Zuge von Oberföächlichkeit nicht zu Kenntnis genommen worden zu sein !!!

Ich bin weder "angent provokateurs", noch will ich stenkern, noch habe ich Langeweile !!!

Wenn Du Dir mal (vor Deiner Stellungnahme!) die Mühe gemacht hättest, den kompletten Kommentarwechsel zwischen toks und mir unter

http://politikglobal.blogspot.com/
2008/08/0808-12-angriffskrieg-im-us-auftrag-von.html

sehr genau durchzulesen, wäre ein derarter von Dir gemachter Kommentar gar nicht erst entstanden !!!


In Gesamtwürdigung des v.g. Kommentarwechsels drängt sich für mich nun einmal definitiv der Verdacht auf, dass mit toks was nicht stimmen kann !!!
toks hatte -trotz wiederholter Aufforderung- es auch nicht für nötig befunden, sein den Kommentarwechsel auslösenden Kommentar richtig zu stellen !!!
Das er dann -statt Sachargumente votzubringen- auch noch versuchte plump abzulenken, erhärtete meinen -zuvor bereits schon mehr als hinreichend gegen ihn bestehenden Verdacht- nur immer mehr !!!

Mag sein, dass toks nicht einer derer ist für den ich ihn mit über 70%tiger Wahrscheinlichkeit halte. Grundlage meines Verdachtes ist ausschliesslich sein Verhalten.
Hinzu kommt, dass ich solche Fälle vor längerer Zeit in anderen Foren auch schon mal hatte. Dort wurden auch Sachverhaltsdarstellungen gemacht, Leser manipuliert und gelengt, so dass als Prifiteur nur eine "BRD" auszumachen war. Später hatte sich dann noch durch andere Ereignisse herausgestellt, dass zwei dieser Forenteilnehmer tatsächlich Mitarbeiter einer ganz bestimmten "BRD"-Abteilung waren. Durch derarte Erfahrungen wird man natürlich sensibel (oder sollte es zumindestens werden).

Ich hatte auch nicht die geringste Lust mit toks einen völlig sinnlosen Kommentarwechsel zu betreiben, zumal bereits nach seiner ersten Stellungnahme für mich offensichtlich war, dass er im Nachhinein seinen Ursprungskommentar abermals nicht (geschweige denn nachvollziehbar) begründen wird.

Auf der andere Seite kann man unsachliche Kommtentarerwiderungen die bestimmte Sachverhalte zum Gegenstand haben eben nicht einfach so stehen lassen.
Sie dienen u.a. auch dazu, dass Leser eben nicht von Dritten manipuliert werden können.

Wenn wir jetzt aber doch schon so weit sind, dass Ursache und Wirkung nach Belieben verdreht und verklärt werden, dann ist es definitiv Zeitverschwendung (die es mit toks ohnehin schon massiv war) für derart oberflächliche Personen überhaupt noch irgendwas zu schreiben.

Schade.

holger hat gesagt…

wenn das mein freund der evert wüßte.

aber was ist bloß los mit sackhaarwilly. der soll vor den UN tribunal geschleppt werden. was ist da bloß wieder schief gelaufen?

der soll von kermit und miss piggy bestraft werden? na ja, vielleicht braucht ja karaditschi einen halma partner.

holger hat gesagt…

@ overkill

ja, mit 73 jahren oder um den dreh herum, noch ein paar millionen abschröpfen. nobel preis incl.

gibt aber dennoch auch noch andere.

und wer die zeichen der zeit kennt, der wird bescheiden.

auch die mit den "anderen" antennen im kopf.

es gibt keine erfindung, es gibt nur die erkenntniss. da alles schon gedacht worden ist.

es hat sehr viel zeit gekostet, gewisse leute zu überreden, nicht zum patentamt zu laufen. nicht den nobel preis haben zu wollen.

es hat sich gelohnt.

holger hat gesagt…

alles nur illusion???????

''''''''''''''''''''''''''''''''''
TEL AVIV, 12. August (RIA Novosti). Israelische Militärinstrukteure, die rund ein Jahr georgische Soldaten ausgebildet hatten, sind kurz vor dem Beginn der Kampfhandlungen in der abtrünnigen Republik Südossetien in ihre Heimat zurückgekehrt.

Das berichtet die israelische Zeitung "Haaretz" am Montag unter Berufung auf private Unternehmen, die in Georgien tätig waren.

Es handelt sich dabei unter anderem um die Unternehmen Defensive Shield und Global SCT, an deren Spitze israelische Generäle a. D. stehen, schreibt das Blatt.

Die Zeitung zitiert einen der israelischen Instrukteure, der die Handlungen seiner ehemaligen Zöglinge als ein "Abenteuer" bezeichnet und ihre Siegeschancen bei der Konfrontation mit der russischen Armee als äußerst gering einschätzt.

"Sie haben sich auf ein Abenteuer eingelassen, zu dem ich mich bei einem solchen Vorbereitungsstand, den ich bei den georgischen Truppen beobachten konnte, nie entschlossen hätte", meinte der Instrukteur, der früher einen hohen Posten in der israelischen Armee innehatte.

"Heute kann die georgische Armee unter keinen Umständen ein ernsthafter Gegner für die Russen sein", fügte er hinzu. "Sie haben eine kleine Armee, die sich, offen gesagt, kaum von den Streitkräften eines Dritte-Welt-Landes unterscheidet." "Bis sie einen hohen professionellen Stand erreicht, wird noch viel Zeit vergehen", stellte der Experte fest.

Die israelische Zeitung "Maariv" verweist ihrerseits darauf, dass sich der israelische Militärexport nach Georgien in den letzten Jahren auf 300 Millionen Dollar belief. An dieser Kooperation verdiente auch Roni Milo, Ex-Verteidigungsminister und früherer Bürgermeister von Tel Aviv, der die Interessen der israelischen Rüstungsindustrie in Transkaukasien vertrat.

Die ebenfalls in Israel erscheinende Zeitung "Yediot Ahronot" verweist auf die besondere Rolle, die georgische Juden bei der Herstellung und Entwicklung dieser Beziehungen gespielt haben. Als Erster wird der georgische Verteidigungsminister David Keseraschwili, "ehemaliger Israeli, der fließend Hebräisch spricht", aufgeführt. "Seine Tür stand immer für jeden Israeli offen, der kam, um in Israel hergestellte Waffen anzubieten", schreibt das Blatt.

Nach Angaben der israelischen Presse hatte Israel seine militärtechnische Zusammenarbeit mit Georgien vor einigen Monaten auf Bitte Moskaus auf Beratungen und Waffen für Verteidigungszwecke reduziert.

Mit dem Beginn der Kampfhandlungen in Südossetien schlug Israels Außenministerium vor, den Rüstungsexport nach Georgien vollständig zu verbieten. Wie der israelische Rundfunk berichtet, wurde dieser Vorschlag allerdings vom Verteidigungsministerium nicht unterstützt.

holger hat gesagt…

tja sackhaarwilly,

nur scheiße, wenn man bei texas hold em, gleich in der ersten runde rausfliegt.

auf einige bluffs reinfällt und all in geht.

bring lieber den dealer um, nicht dich selbst.

wer setzt den nächsten small blind?

Anonym hat gesagt…

Was meint ihr???

Wird der Goldpreis/Ölpreis gedrückt und der Dollar nach oben gepusht, damit die Amis ein Puffer haben...

Denn wenn die Russen ihren Dollar verkaufen und das ganze System kracht zusammen, dann hat man doch einen wunderbaren Sündenbock und World War III kann losgehen...

Sonst geht doch der Ölpreis bei jedem "Scheiß" nach oben!

Das muss doch einen Grund haben!!!

Bitte um Aufklärung von Erfahrenen!

Overkill hat gesagt…

@ holger

Sicher ist Dir das kleine Dorf im Süden der Schweiz bekannt, zu dem man per Auto nur von Südwesten her anfahren kann, wegen der Berge. Dort praktiziert man die Freie Energie zur Dorfversorgung.

Außerdem ist auf der Südinsel Neuseelands ebenfalls ein Projekt seit längerem am funktionieren.

Jeder, der „vermarkten” will, wird von den Vermarktunsprofis recht schnell reingelegt, abgezogen oder anderwärtig still gemacht. Bis heute erfolgreich.

Seit Jahren ist mir bekannt, daß das Europäische und Deutsche Patentamt in München, bei der Museumsinsel in der Nähe, komplett durchseucht ist mit Patentanwälten in deren Umfeld, die Erfindungen zwar bearbeiten, aber dafür sorgen, daß heimliche Auftraggeber im Hintergrund den wirklichen Nutzen haben, indem wichtige Termine „vergessen” werden oder patentrechtliche Klauseln absichtlich zu „oberflächlich” schwurbelnd den eigentlichen Patentinhalt in Wirklichkeit freigeben für andere, nämlich vorab Informierte, „unsere Leut”.

In meiner Familie lebte ein Erfinder, der mir auf mein löcherndes Befragen sein „Geheimnis” verraten hat.
Du mußt immer wach um Dich blicken und alles scheinbar wichtig sein Könnende aufnotieren, und das ab und zu neu durchlesen. Niemals auf einer Erfindung ausruhen, stets dranbleiben. Und - niemals Deine Erfindung zum Patentamt, denn da sitzen Profis, die nur auf eine Lücke bei Deinem Antrag auf Erteilung eines Patentes warten. Dafür haben die ganze Batterien von schlitzohrigen Anwälten in ihren Kontoren, nur für sowas.
Welches „Lehrgeld” er anfangs so zu zahlen hatte, mit diesen Anwälten, hat er mir drastig vor Augen geführt.

Sein Tipp war: eine Erfindung nutzen, und rechtzeitig für einen, sicher eines Tages nötig werdenden, Ersatz weiterarbeiten.

Er war Erfinder geworden, weil er nach dem WK-II ohne erlernten Beruf dastand und eine Frau und mehrere Kinder zu ernähren hatte.
Er sagte mir, Not macht erfinderisch. Jeder kann zu einem Erfinder werden, man muß nur dran bleiben wollen.
Der Mann hatte damit „genug” erwirtschaftet, blieb aber bis zu seinem Tod vor kurzem stets bescheiden.

Anonym hat gesagt…

Präsident Medwedew kündigt an, Russlands Offensive in Georgien zu stoppen. Doch vor einer dauerhaften Waffenruhe fordert er von Tiflis einen Komplettrückzug aus Südossetien und ein Gewaltverzichtsabkommen. Georgiens Regierung ist skeptisch - und meldet neue Bombardements auf drei Dörfer.

EIL - Südossetien strebt Vereinigung mit Nordossetien an
Südossetien strebt die Vereinigung mit der russischen Teilrepublik Nordossetien an, sagte der Präsident der von Georgien abtrünnigen Republik, Eduard Kokoity.

EIL - Georgien steigt aus GUS aus
Der georgische Präsident Michail Saakaschwili hat den Ausstieg aus der Gemeinschaft unabhängiger Staaten angekündigt.
--------------


Mein Gott, die Elite stellt sich aber ganz schön blöd an!

Noch zu dumm, um einen World War anzufangen! *LOL*

Ich sag euch, diese Hampelmänner sind jetzt schon fertig, machen sich in die Hose und die NWO ist gescheitert...

YUHU YUHU YUHU

Das GUTE hat gesiegt!!! Dank Präsident Putin...

Putin ist der BESTE!!!

Blauvogel hat gesagt…

"YUHU YUHU YUHU
Das GUTE hat gesiegt!!! Dank Präsident Putin...
Putin ist der BESTE!!!"

glaubst Du das selbst, was Du hier im Freudentaumel rumschreist ?

Putin gehört genau so zum System, wie Ron Paul auch - jetzt gibt es wieder den Fiend im Osten, den "Bolschewisten"

wartet nur ab, in Kürze werden in Europa weitere Rüstungsprogramme gefordert werden und das in bisher nie dagewesenen Budgethöhen ...

Saakaschwili wurde verarscht, klar ... allerdings auch der Rest der Menscheit und NeoCons werden uns die Daumenschrauben noch weiter zudrehen

Anonym hat gesagt…

Das GUTE hat gesiegt?????
dann schau dir die deutschen Zeitungen an: Da steht es anders drin. Sinngemäß hat da das BÖSE gesiegt.Die überschlagen sich vor Kriegshetze. Jetzt braucht man Bauernopfer. Da denke ich an Sackharwilli, der wird nicht mehr gebraucht und warum sollte der arme Kerl denn nicht von den Russen umgebracht werden?? Da hätten die Medien richtig Munition.
Der 1. Akt ist noch nicht mal angefangen. Die spielen mit einem Bären Hase und Igel, denke ich fast.
Holger und Overkill: das Fass, was ihr da aufgemacht habt, wird wohl keinen Boden haben, befürchte ich.
Da kocht man förmlich vor Zorn. So werden unsere Kinder zur Generation Doof gemacht, die Sahne ist ja abgeschöpft und keiner merkts
gruß gradischnik

frank aus berlin hat gesagt…

An den letzten Kommentar anknüpfend

Seht Ihr,genau das habe ich gemeint:einfach zu zusehn,wie sich die NWO selber fertig macht!
Das macht doch Spaß,diesen Blödmännern bei der eigenen Ver-
nichtung beiwohnen zu können!
PUTIN und MEDWEJEF sind Ehrenmänner!
Jetzt hätte ich nur noch gerne ge-
wust,was heute in Brüssel heraus-
gekommen ist.

P.S. Lieber Holger;
"sackhaarswili" ist echt originell,
aber ich finde "Sackrattenschwili"
auch nicht so ohne.
Was den Sandmann betrifft,naja,der
DDR-Sanndmann hatte einfach mehr Geist,wirklich.

So,wenn Ihr wollt,für heute abend
ne Tüte Popcorn (Handygeröstet),
und ein paar Bier - und die ärm-
lichen Rechtfertigungen im "Staats
fernsehn" betrachtet.(wegen Georgien)

Anonym hat gesagt…

die Russen schreien schon nach Aufrüstung -> Krieg in Südossetien offenbart technischen Rücktand der russischen Armee

... dann darf sich der Westen nicht ausruhen, stellt Euch mal vor, was da abgegangen wäre, hätte der Russe nicht nur die barfüßigen und mit Steinschleudern bewaffneten, besoffenen Horden reingeschickt, sondern eine modern bewaffnete und disziplinierte Armee ^^

Anonym hat gesagt…

Jetzt braucht man Bauernopfer. Da denke ich an Sackharwilli, der wird nicht mehr gebraucht und warum sollte der arme Kerl denn nicht von den Russen umgebracht werden?? Da hätten die Medien richtig Munition.
--------

Yo! Alois Irlmaier sagte:

Balkan und Mord eines 'Großen' als Kriegsauslöser
Aber der eigentliche zündende Funke wird im Balkan ins Pulverfaß geworfen: Ich sehe einen "Großen" fallen, ein blutiger Dolch liegt daneben.


Und es gab auch schon ein Erdbeben in Kalifornien am 29.07.08

http://www.spiegel.de/
panorama/0,1518,
568933,00.html


Die Prophezeiungen erfüllen sich!!!

holger hat gesagt…

@ overkill

die kunst ist eben bescheiden zu bleiben. nicht abzudrehen und das was man im hirn hat, friedlich zu nutzen.

und das auch noch !!!umsonst!!!

das mit dem erdöl habe ich reingeschrieben, damit man überlegen kann, ob es nicht auch nur eine verarschung ist. das mit dem peak. huch da ist ja ein peak.

genauso mit dem schräglichen co2. muss alles weg. was die bäume dann bloß dazu sagen. lässt sich aber richtig kohle damit scheffeln. das ferkel wollte ja eine co2 steuer auf lebewesen einführen. indien kommt aber noch mal davon.

und das doofe volk glaubt alles.

erderwärmung gab es schon bei den dinos. ohne industrie.

hulprivat hat schon recht, wenn er es nicht abwarten kann. die frage ist nur: kommt nun der komet zu erst oder WWIII.

oder kippt das magnetfeld der erde mal wieder um?

letzteres wäre naheliegend.

ach so, die sonne ist wieder im abnehmenden rythmus.

Anonym hat gesagt…

Rossija swjaschtschennaja nascha derschawa
Rossija ljubimaja nascha strana
Mogutschaja wolja welikaja slawa
Twojo dostojanje na wse wremena !!!

Slawsja Otetschestwo, nasche swobodnoje
Bratskich narodow sojus wjekowoi
Predkami dannaja mudrost narodnaja
Slawsja strana my gordimsja toboi!

Ot juschnych morei do poljarnowo kraja
Raskinulis naschi lesa i polja
Odna ty na swete odna ty takaja
Chranimaja bogom rodnaja semlja !

Schiroki prostor dlja metschty i dlja schisni
Grjaduschtschije nam otkrywajut goda
Nam silu dajot nascha wernost otschisne
Tak bylo, tak jest i tak budet wsegda!


Ich geh schon mal in den Keller meine rote Flagge und den Vodka holen! :)

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
2007/08/putin-oben-ohne-ist-heiss.html

Rumpelstilz hat gesagt…

@anonym
----------
Einverstanden mit der Russischen Hymne -- einverstanden mit dem Vodka -- aber was soll denn die rote Flagge?

Die russische Fahne ist von oben nach unten:

WEISS
BLAU
ROT

И следующий раз, пожалуйста напиши по-русски (по кириллицу).

Anonym hat gesagt…

Aber fall die Kellertreppe nicht runter, wird sicherlich schon die zweite Pulle sein
gruß gradischnik

holger hat gesagt…

@ 19:26

ich werde dich verklagen, habe schon bauchschmerzen vom lachen.

Input hat gesagt…

prophezeiungen gibt es schon lange,shit on that
frage:warum sinkt der ölpreis und warum stiegt der dollar trotz der krisensit am kaukasus?

Overkill hat gesagt…

@ Alle

Der Gedanke liegt tatsächlich nahe:

Wir alle, West, Ost, EU, sollen auf einen neuen „Kalten” Krieg, der Westen gegen den Osten, eingeschworen werden, warum nicht mit so einem „für alles” guten „Aufhänger” - „unserer” aktuellen Georgien-Geschichte?

Ob ich als Christ jetzt Calls bzw. nur Aktien der Rüstungsindustrie kaufen sollte, um beim kommenden Reibach dabei sein zu können!!!

So, wie der erste Kalte Krieg eine vollendete und gigantische WELTLÜGE war, inszeniert von US-SU gemeinsam, mündend schließlich in deren „Baby” EU, also Manchester-Kapitalismus übelster Ausprägung im „Business”, und Polit-Kommissare im undemokratischen „Brüssel” andererseits, so wird jetzt sicher eine weiteres REMAKE dieser für den Militärisch-Industriellen Komplex extrem „erfolgreichen” Show aufgezogen.

Man erinnere: Sie haben keinerlei Inspiration,
alles von „Denen” ist nur schlaue Wieder-Inszenierung altbekannter Versatzstücke - AUSNAHMSLOS!!!

Wobei dann „Nebenscharmützel”, wie USreals „Iran-Expedition” demnächst und weitere, nicht mehr so im Rampenlicht der veröffentlichten Meinung stehen werden.

Einfach - weil die Beleuchtungswinkel etwas anders drappiert werden ...