Samstag, 3. Januar 2009

0901-04 / Null Toleranz gegenüber der Merkel

.








NULL Toleranz gegenüber der Merkel

und der aktuellen Regierungs-Junta





Aber statt selbst die einleitenden Worte zu bringen, überlasse ich die Einleitung diesem Merkel:



Selbst zwischen 1933 und 1945 war es nicht so schlimm, wie es das Merkel vorsieht. Wer eine derartige Diktatur vorsieht, verübt einen Angriff auf die Freiheitsrechte der deutschen Bürger.





Die finanzielle Sicherheit


Bundesschatzbriefe - was ist daran "Schatz", wenn 25 Tausend Euro Haftungskapital bestehen ?







Über uns (gemeint ist diese GmbH)

Die Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH (im folgenden Finanzagentur) ist der zentrale Dienstleister für die Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement des Bundes. Sie wurde am 19. September 2000 gegründet und hat ihren Sitz am Finanzplatz Frankfurt/Main. Die Gesellschaft, deren alleiniger Gesellschafter die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium der Finanzen, ist, erfüllt Aufgaben bei der Haushalts- und Kassenfinanzierung des Bundes. Diese Aufgaben wurden zuvor dezentral vom Bundesministerium der Finanzen, der Deutschen Bundesbank und der Bundeswertpapierverwaltung wahrgenommen. An den internationalen Finanzmärkten tritt die Deutsche Finanzagentur ausschließlich im Namen und für Rechnung des Bundes auf. ... usw. (Artikel gekürzt)

Ist das denn beruhigend, daß eine GmbH mit 25 Tausend Haftungskapital derartige Verpflichtungen eingeht ?



Bubüdels, nachdem das Merkel den Banken binnen Stunden 500 Milliarden zugesagt hatte, eine Verpflichtung für die der Sklave BuBüdel (BuBüdel = Bundes-Bürger-Blödel) haften muß - also zur Kasse gebeten wird, dafür mit Steuern Fronarbeit leisten muß, rate ich jedem BuBüdel: WÄHLT CDU und HÄNGT EUCH AUF - denn etwas anderes bleibt Euch dann nicht mehr.

Betrachtet man sich jedoch den Film und besieht sich, WANN die Schulden anfingen, immer weiter zu steigen, so erinnere man sich an den Finanzminister Schmidt (SPD) ... der dann zu allem Übel auch noch Bundeskanzler wurde.

CDU + SPD machen den gleichen Blödsinn ? Wie ist das möglich ?

Kurz wiederholt: von den Schulden profitieren die Banken. Aber WER steht HINTER den Banken ? Das ist in deutschland nicht anders als in den USA oder vielen, vielen anderen Ländern. WEM gehört der Dollar ? Der FED ! Und WEM gehört die FED ? Den Banken ! Aber WEM gehören diese Banken ?

Gibt oder gab es denn keine Ausnahmen ? Etwas anderes als den Kapitalismus ? Etwa den Sozialismus oder den Kommunismus ? Schließlich gab es doch die Oktober-Revolution in Russland und danach die Union der Sozialistischen Sowjet(Räte)- Republiken (UdSSR).

Divide et impera - teile und herrsche. Will ein Welt-Eigentümer die Welt beherrschen, so geht es leichter, wenn man die Welt aufteilt.


Also kaufte John D. Rockefeller (Foto links oben, kleiner Miteigentümer der FED - Haupteigentümer Rothschild mit 53%) kurzerhand die "Revolutionäre" auf - etwa so wie Gorbatschow und Jelzin), nämlich Lenin (alias Uljanow) und Trotzki (alias Bronstein) mit je 10 Millionen Dollar in Gold, die darüber hinaus per Schiff über den Atlantik unter militärischen Schutz transportiert wurden. Mit diesen jeweils zehn

Millionen in Gold wurde die russische Revolution finanziert. Es gibt nur sehr selten Regierungen, die nicht gekauft sind.

Auch Helmut Schmidt (SPD) trieb die Verschuldung in Deutschland in die Höhe (als "atlantisch" eingestimmter Bundeskanzler, Teilnehmer am Bohemian Grove, Bilderberger, wußte er natürlich WER seine Herren sind, WEM er zu dienen hatte. Es galt, den BuBüdel zum Zinsenzahler zu machen - den buBüdel zu versklaven. Schmidt war in dieser Beziehung sogar noch ein Waisenknabe - aber unter der CDU ging es dann so richtig los. Kohl und Merkel haben sich besonders um das Vermögen der Rothschilds verdient gemacht. Pech für den idiotischen Bubüdel. Hier erspare ich den Lesern Fotos von Kohl und Merkel - schließlich soll dem Leser bei dem Anblick der Fotos ja nicht übel werden. Nach der Neuverschuldung und Sofort-Zusage an die Banken von 500 Milliarden, will das Merkel nicht nur in 2009 wiedergewählt werden - die glaubt tatsächlich noch, daß sie die restliche Amtszeit übersteht. Gewählt wurde sie durch Unterstützung der Medien Bertelsmann-Konzern, Springer-Konzern und Burda-Verlag - und sämtliche andere Medien, die der Finanz-Elite hörig sind.

An die Macht kommt nur, wer sich gegenüber der Finanz-Mafia als folgsam erweist. Hier ein Auszug aus einer der Einladungslisten zu einem Bilderberger-Treffen. Natürlich fehlt nie Avraham Ben Elazar (alias Henry Kissinger) als Oberster der Freimaurerloge B'nai B'rith und Agent Rothschilds.

Wenn in der "alternativen Neujahrsansprache" jemand meinte, mit 250 trainierten Mann und ohne Geld eine neue Ordnung geschaffen werden könne, so mag das Beispiel anhand von Hitler verdeutlichen, daß OHNE GELD NICHTS möglich ist. Selbst eine antiquarische SAM 6 oder SAM 8 gegen die Chemtrail-Sprühflugzeuge gibt es nicht ohne Geld. Oder vom heimischen Balkon aus eine Stinger zu starten, weil das Geld für's Benzin fehlt, um an einen neutralen Ort zu fahren, verdeutlicht bestens - ohne Moos nix los !!! Lieber bezahlt der Deutsche über die Steuern die Zinsen für den Reichsten der Welt - statt einmal nur konsequent nachzudenken.

Politik - auch die Politik der unterschiedlichsten Länder - wird im Kreis der Bilderberger gemacht. Was hier das Vertrauen in Russland untermauert, ist das FEHLEN von Russen bei den Bilderbergern. Da versucht also ein Land wie Russland sich nicht diesem System korruptester Finanz- und Macht-Mafia unterzuordnen, sondern sich unabhängig zu entwickeln. Nun Russland hatte mehrfach die schmerzliche Erfahrung gemacht, daß Russland nur als zu melkende Kuh, als auszubeutendes Rohstoffland dienen soll. Also dieser "böse, böse, böse" Putin bemüht sich doch wirklich seinem Land und seinen Bürgern zu dienen. Aber wen wundert's ? Russland wurde durch Trotzki und Lenin dem Finanz- und Machtkartell unterstellt - und nach gewachsener Eigenständigkeit mit dem Bilderberger Mikhail Gorbatschow und dem Freimaurer Boris Jelzin erneut zerstört. Russland strebt seit nunmehr 9 Jahren nach dem, worauf man in Deutschland seit 90 Jahren vergeblich hofft. Dann scheint also Vladimir Vladimirovich Putin doch der Retter seiner Bevölkerung zu sein.

Und nicht einmal während des III. Reiches war Deutschland frei ?

Wer finanzierte Hitler und die NSDAP?

Ohne Geld keine Revolution, ohne Geld kein Hitler. Wer gab der NSDAP soviel Geld, daß sie innerhalb von zehn Jahren aus dem Nichts an die Macht kommen konnte? Unsere Spurensuche zeigt: Niemand spendete Hitler aus Idealismus Geld. Jeder sah in ihm einfach ein Mittel zum eigenen Zweck. Eine Rezension über das Buch "Der finanzierte Aufstieg des Adolf H." von Wolfgang Zdral.

Geld ist das Brecheisen der Macht. Friedrich Nietzsche

Bevor wir Hitlers weiteren Aufstieg zur Macht weiterverfolgen, gehen wir hier der Frage nach, wer seine Geldgeber waren. Denn Geld ist das Benzin, nicht nur der Wirtschaft, sondern auch der Weltpolitik. Zu Recht kommentiert das Ministerium des Äußeren im Jahre 1923 über die Nazis: "Wie zum Krieg, so gehört zur Revolution erstens Geld, zweitens Geld, drittens Geld. Ohne Geld keine Revolution." :

Als Adolf Hitler im Herbst 1919 erstmals zur NSDAP stößt, befinden sich in der Parteikasse gerade mal 7 Mark und 50 Pfennig. "Das war ja eine Vereinsmeierei allerärgster Art", erinnert sich Hitler. "Außer einigen Leitsätzen war nichts vorhanden, kein Programm, kein Flugblatt, überhaupt nichts Gedrucktes, keine Mitgliedskarten, ja nicht einmal ein armseliger Stempel."1 Hitler bemüht sich um zusätzliches Geld, doch das ist eine frustrierende Arbeit, welche die Parteikasse nach großen Anstrengungen auch nur mit lächerlich geringen 700 Reichsmark füllt.

Die politische Existenz der NSDAP steht denn auch mehr als einmal in Frage: Nach dem mißglückten Hitler-Putsch im Herbst 1923 wandert der NS-Chef ins Gefängnis, die Partei wird bis 1925 verboten und die Regierung beschlagnahmt das Vermögen. "Bis zu den ersten Reichstagswahlen mit NSDAP-Beteiligung bleibt die Basis wackelig", schreibt Wolfgang Zdral in seinem Buch "Der finanzierte Aufstieg des Adolf H.". Im Januar 1928 berichtet die Münchner Polizei: "Die von Hi tler immer wieder behaupteten Fortschritte der nationalsozialistischen Bewegung treffen besonders für Bayern nicht zu. In Wirklichkeit ist das Interesse an der Bewegung sowohl auf dem Lande als auch in München im Abflauen begriffen. Sektionsversammlungen, an denen im Jahre 1926 noch 3.000 bis 4.000 Personen teilnahmen, sind nur mehr von höchstens 60 his 80 Mitgliedern besucht."2

Auch das Votum der deutschen Wähler am 20. Mai 1928 fällt für die Nationalsozialisten enttäuschend aus: Nur zwölf Abgeordnete dürfen in den Reichstag einziehen - von Erfolg kann da noch keine Rede sein. Dies ändert sich erst mit der Wahl vom 14. September 1930, bei der die NSDAP 107 Mandate erzielt. Zdral: "Eine absolute Mehrheit schafft Hitler bis zu seiner Machtübernahme nie; 37 Prozent der Stimmen bleiben sein bestes Ergebnis."

Es war also keineswegs ein unaufhaltbarer Aufstieg, durch den Hitler an die Macht kam. Um das Jahr 1928 hätte die NSDAP genau so gut wieder untergehen können - wenn da nicht auf einmal beträchtliche Parteispenden gewesen wären, die Hitler die Mittel für gewaltige Propagandaschlachten lieferten.

Dieser Artikel soll der Frage nachgehen, wer Hitler und der NSDAP wann wieviel Geld aus welchen Gründen gegeben hat - wenn auch diese Frage nicht endgültig zu beantworten ist, da viele Dokumente "verschollen" und manche Quellen nicht über alle Zweifel erhaben sind.


Die ersten Geldgeber Hitlers

Wenn ein kleiner österreichischer Gefreiter innerhalb von vierzehn Jahren aus dem Nichts eine Massenbewegung aufbaut, wenn er eine Hunderttausende zählende Privatarmee wie die SA auszurüsten (die SA hatte 1924 30.000, 1930 80.000, 1932 220.000, 1933 400.000 und 1934 etwa 4 Millionen Mitglieder), auszubilden und zu ernähren vermag und eine gewaltige Propagandamaschinerie inklusive Großveranstaltungen mit hunderttausend Teilnehmern finanziert, wenn er zweimal die Woche und später täglich den Völkischen Beobachter herausgeben kann, wenn er überall klotzt und nicht kleckert - feudale Parteizentralen kauft, Tausende von Flaggen und gleich zwei Flugzeuge aufs Mal - dann muß das Geld in Strömen fließen oder gigantische Schuldenberge müssen in die Höhe wachsen.

Bei Hitler ist beides der Fall. Das Geld fließt überreichlich und reicht doch oft nicht aus. "Selbst die engsten Getreuen Hitlers leiden unter den maßlosen Ansprüchen des Chefs", schreibt Wolfgang Zdral in "Der finanzierte Aufstieg des Adolf H.". Joseph Goebbels nach der Eröffnung der Berliner NS-Dependance: "Die Finanzlage war katastrophal. Der Gau-Berlin besaß damals nichts als Schulden. ( ... ) Keiner will uns Kredit geben. Wenn man die Macht hat, kann man Geld genug bekommen, aber dann braucht man es nicht mehr. Hat man die Macht nicht, dann bedarf man des Geldes, aber dann bekommt man es nicht."

Zwar stellen die Behörden nach Hitlers Putschversuch im Jahre 1923 fest, dass die NSDAP über ein Vermögen von 170.000 Goldmark verfügt (damals enorm viel Geld), doch die Partei hatte bei der Machtübernahme mehrere Millionen Mark Schulden und die SA-Leute mußten auf die Straße, mit ihren Büchsen klappern und Geld zusammenbetteln.

Ohne massive Geldspenden hätte also die NSDAP niemals den Lauf der Weltgeschichte dermaßen beeinflussen können, wie sie es später tat. Hitler wäre ein belächelter Eiferer unter vielen geblieben, eine verkrachte Existenz mit Größenwahn.

Deshalb ist es gerechtfertigt, daß man den Spuren des Geldes folgt und fragt: Welche Kreise haben Hitler langsam, aber sicher zur Macht verholfen? Gab es einen Augenblick, wo man ihn durch Entzug von Spenden hätte stoppen können? Oder war er nur eine willkommene Figur im Schachspiel der wirklich Einflußreichen? In einem Spiel, bei dem die Regeln von unsichtbaren Spielern gemacht werden?


Betrachtet man, wer zu den Financiers Hitlers gehörte, so sollte dem Namen Pierpoint MORGAN besonderes Augenmerk geschenkt werden - P. Morgan war für Rothschild handelnder Agent.

Somit zeigt sich, daß die Welt (in fast allen Ländern der Welt) von einer kleinen Gruppe von Financiers geführt wird, von denen Rothschild mit einem Vermögen von über 400.000 Milliarden der mit Abstand reichste von allen ist. Somit besteht eine Dualität von Geld und Freimaurerlogen.

Die Eigenständigkeit von Russland ist natürlich innerhalb der Bilderberger nicht geschätzt. Daher läuft permanent eine Medienhetze gegen Russland. Und auf der anderen Seite wird erneut versucht, über Absenkung des Rohölpreises (Ende Dezember 38 $/barrel = 27,15 €/barrel) Russland die Einnahmen für den Haushalt zu entziehen. Daher auch dieses ganze Gezetere des Ukrainers Juschtschenko um die Bezahlung des Gases - gilt es doch, Russland Schwierigkeiten zu bereiten. Juschtschenko ist nicht Präsident der Ukraine, sondern ein Kasper des Finanz-Kartells. Rothschilds Rolle in der Ukraine zeigte sich durch die Unterstützung der orangenen "Revolution" gesponsert von Rothschilds Agenten George Soros und letztlich noch durch Investments von Nathaniel Rothschild. Ihnen gilt es, die GESAMTE WELT zu beherrschen.


Herrschaft ist für die Rothschilds totale Kontrolle


Die ID-Karte und der Reisepass, die in der Schweiz eingeführt werden sollen, mit Chips, gespeicherten Fingerabdrücken (wie in einer Verbrecherkartei) und natürlich auch mit biometrischen Daten, erlauben später über Video-Kameras auf Plätzen, Bahnhöfen, Flughäfen durch eben diese biometrischen Daten jede Person zu identifizieren. In der "BRD" sind die Ausweise für das Personal (der Finanzagentur GmbH ? / denn es heißt ja Personal-Ausweis) und der Reisepässe bereits mit RFID-Chips versehen, mit biometrischen Daten, gespeicherten Fingerabdrücken (wie in einer Verbrecherkartei). In der "BRD" existiert dieser Reisepass mit RFID-Chip schon seit längerem - und wenn sie z.B. über den Flughafen Frankfurt irendwohin reisen möchten - wohin Sie der Staat nicht ausreisen lassen will, dann zeigt der RFID-Chip bereits bei Ihrem Betreten des Flughafens an, daß ein "Festzunehmender" sich im Flughafen befindet. Spätestens jedoch mit Ihrer "Bord-Karte" werden unerwünschte Reiseziele dem Bundesgrenzschutz gemeldet sein. Und wenn die Schweiz diese "RFID-Technologie" in den Ausweispapieren einführt, dann ist auch in der Schweiz die Freiheit abgeschafft.

Und wer meint, die RFID-Chips hätten keine Batterie und damit keine Energieversorgung, braucht sich nur die Vielzahl der Mobilfunkantennen anzusehen ... da kommt die Energieversorgung her! Der deutsche Bankkunde ist längst gläsern, einheitliche Steuernummern von der Wiege bis zur Bahre - all das sind Bestandteile der totalen Kontrolle. Auf Flughäfen, Bahnhöfen und belebten Plätzen befinden sich schon längst Video-Kameras. Also glaubt nicht schon wieder die permanenten Lügen von das Merkel: "Rempeleien auf Plätzen, bzw. Parken in dritter Reihe" - das sind blöde Ausreden, eine Verharmlosung für den naiven Bürger. Die fahrende Präsenz der Polizei ist heute so hoch, daß ein Parken in dritter Reihe schon lange nicht mehr möglich ist - und Rempeleien auf Plätzen geschehen weniger auf überwachten und belebten Plätzen, sondern eher abends in unbelebten Straßen. Es geht dem Merkel nicht um einen Schutz der Bürger, sondern um den Schutz VOR DEM Bürger. Der unten aufgeführte Film des ZDF, der anschließend aus dem Programm genommen wurde, zeigt eindrücklich die Gefahren des RFID-Chips. Alle Maßnahmen des Staates sind GEGEN DEN BÜRGER gerichtet. Es ist absolute Unwahrheit, wenn Schäuble und Konsorten Ihnen einreden wollen, die Chips seien gegen "Terroristen" und für ihre Sicherheit. Sie werden als "Bürger" als "Eigentum" des Staates betrachtet, als Sklave der die Schulden des Staates abarbeiten muß. Ihr Wert als Bürger besteht einzig und allein in den Steuern, die Sie zu bezahlen haben. Sie haben Ihr "Maul" zu halten und zu arbeiten und Steuern zu bezahlen. Krankenkassen lassen nur noch die Behandlung zu, um ihre Arbeitskraft zu erhalten. Tragen Sie nicht mehr zur Zahlung von Steuern bei, so sind Sie überflüssig.

Und falls Sie meinen, Sie müßten unbedingt rasch einmal irgendwohin fahren und dabei die

Autobahn benützen, dann glauben Sie doch bitte nicht, daß die schwarzen Kästchen an den Mautbrücken nur für die LKW-Maut wären. Die Kästchen enthalten Video-Kameras - damit ist Ihr biometrisches Profil des Gesichtes abgreifbar. Damit ist JEDER Ortswechsel von Ihnen überwacht - egal ob mit dem Auto, mit dem Zug (durch Kameras auf Bahnhöfen) oder mit dem Flugzeug (durch Kameras auf den Flughäfen). Sie dürfen NUR NOCH dorthin, wofür sie laut Behörde auch zugelassen sind !!! Mit der Vielzahl an fliegenden (=fahrenden Kontrollen) wird Ihnen dann die Weiterfahrt untersagt.



Unbedingt anzusehender Film, der veranschaulicht, was es bedeutet, RFID-Chips zu tragen - gleichgültig ob heute noch im Ausweis (ID-Karte) oder künftig implantiert unter der Haut !!!

Der Film: http://www.archive.org/download/AufNummersicher/AufNummersicher.avi


NACHDEM Sie diesen Film gesehen haben, stellen Sie sich bitte vor, sie hätten solch einen Chip bereits implantiert bekommen, sähen sich eine Internet-Seite (wie z.B. diese hier) an, und wegen System kritischer Information dürften Sie anschließend nicht mehr die Firma betreten, bei der Sie gearbeitet hatten - oder beim Versuch einzukaufen ertönt die Meldung, daß Ihnen der Zugriff auf Ihr Konto verwehrt wird - Sie dürfen nichts mehr einkaufen. Und beim Versuch, das Land zu verlassen, bleibt die automatische Tür auf dem Flughafen für Sie gesperrt.



(c) 2009 Copyright Politik-Global Rumpelstilz 2009-01-03


.

Kommentare:

moloko hat gesagt…

Das ist aus dem Film:

"Auf Nummer sicher"

Sollte sich jeder mal angucken xD

Trailer: http://www.aufnummersicher-derfilm.de/

Kompletter Film: http://www.archive.org/download/AufNummersicher/AufNummersicher.avi

Auch als DVD-Version hier: http://www.archive.org/details/AufNummersicher

freethinker hat gesagt…

Sage ich doch: "Null Toleranz gegenüber der DOPPELNULL aus Deutschland!"

Das die das überhaupt geschafft hat auszusprechen!

Anonym hat gesagt…

---
NULL Toleranz gegenüber der Merkel
und der aktuellen Regierungs-Junta
---

Für jegliche "BRD"-Personalie ab 1990 -ohne Ausnahme- gilt uneingeschränkt:


Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die u.v.a.
1.
die Bevölkerung vorsätzlich nicht von der ganz erheblichen Tatsache in Kenntnis setzten, dass die USA mit Wirkung zum 18.07.1990 dem besatzungsrechtlichen Mittel "BRD" die territoriale und rechtliche Geltung, sowie sämtlichen "BRD"-Vasallen (die heute im Zuge der Blendwirkung immer noch für Politiker gehalten werden !!!) jegliche Handlungsbefugnis entzogen(!!!), sowie


Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die u.v.a.
2.
vorsätzlich die Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates unterdrückten, stattdessen aber in Mokau darum bettelten ("BRD"-Völkerrechtsverbrecher Kohl und Genscher im April 1990), dass ein Gorbatschow (der -im Zuge der Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates- bereits die Rückgabe des unter pol. und russ. Verwaltung stehenden Deutschen Staatsterritoriums vorbereiten liess) auf keinem Fall Deutsches Staatsterritorium zurückgegen solle, so dass die territoriale Souveränität des Deutschen Staates weiterhin verhindert wird(!!!), sowie


Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die u.v.a.
3.
1990 eine verfassungsgebene Nationalversammlung des Deutschen Volkes verhinderten, sowie


Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die u.v.a.
4.
die bestehende und weiterhin gültige Verfassung des Deutschen Staates vom 11.08.1919 unterdrücken, sowie


Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die u.v.a.
5.
den Abschluss eines Friedensvertrages zwischem dem Deutschen Staat und den anderen ca. 60-Kriegsteilnehmern verhinderten, so dass der zweite Weltkrieg bis heute definitv andauert und seit 1945 lediglich eine Waffenruhe vorherrscht, so dass diese Wafferuhe seitens der v.g. Kriegsgegner -ohne grosse rechtliche Hürden- jederzeit wieder durch Kriegshandlungen ersetzt werden kann, so dass das Deutsche Volk seit 1945 in permaneter Lebensgefahr schwebt(!!! !!! !!!), sowie


Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die u.v.a.
6.
das besatzungsrechtliche Mittel "BRD" (gegenüber der verblendeten Bevölkerung) vorsätzlich fortgesetzt tagtäglich zum Deutschen Staat verklären(!!!), sowie


Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die u.v.a.
7.
sich (gegenüber der verblendeten Bevölkerung) vorsätzlich fortgesetzt tagtäglich im Zuge des Hochverrats und zur Sicherung der eigenen Pfründe, sowie zur Befriedigung ihrer krankhaften Machtgeilheit zynischerweise noch als Vertreter des Deutschen Staates ausgeben, zur Aufrechtserhaltung ihres Lügengebildes
laufend Scheinwahlen abhalten lassen, "BRD"-Parteien-SchmierenTheater veranstalten, usw.(!!!), sowie


8.
Null Toleranz gegenüber "BRD"-Völkerrechtsverbrechern, die (Anm.: damit sich jeder Bürger endlich dieser Tatsache bewusst ist: seit 18.07.1990 ohne jegliche Handlungsbefugnis sind !!!) im Zuge des täglichen -rechtswidrigen- Wirkens, u.v.a.
8.1.
in allen Lebens- und Rechtsbereichen der Bürger -auch noch völlig unverhohlen- einen immer höherern Grad der Willkür anweisen und umsetzten, was schon für sich allein das nach Aussen hin sichtbare Zeichen ist, dass eine "BRD"-Rechtsordung für sämtliche "BRD"-Einrichtungen im Rahmen des täglichen Wirkens definitiv keinerlei Bestand mehr hat und nur noch als Placebo gegenüber dem immer noch verblendeten Bürger dient(!!!), sowie die
8.2.
die Bevölkerung in allen Lebens- und Rechrsbereichen immer mehr gezielt entrechten,
8.3.
der Bevölkerung immer mehr totalitäre Strukturen aufzwingen, sowie
8.4.
die Bevölkerung immer mehr gezielt verelenden, sowie
8.5.
die Bevölkerung auf immer vielfältigere Art und Weise morden, sei es durch gezielte Behandlungsunterlassungen im Gesundheitsweisen, durch Nahrungsvergiftung, oder direkre Morde !!! !!! !!!


9.
Für sämtliche "BRD"-Völkerrechtsverbrecher ab "BRD"-Minister aufwärts, kann es -aus den v.g. Gründen- nur die Todesstrafe geben !!!
Dies wird ein Kriegsgericht in allen Fällen auch rechtsfehlerfrei feststellen können !!!
9.1.
Im Zuge eines Gnadenaktes können diese Todesurteile dann in (Anm.: keine Zeitstrafe, sondern wortwörtlich) lebenlängliche Lager- bzw. Zuchthausstrafe umgewandelt werden !!! !!! !!!

10.
Wer von der Bevölkerung die unter 1-8.x dargelegten Tatsachen und die v.g. Notwendigkeit nicht verstanden hat, signalisiert damit, dass er bereits zu intensiv an den Folgen der seit 1945 auf Deutschen Staatsterritoruim einsetzenden Gehirnwäsche leidet.

Anonym hat gesagt…

Achtung, mit der Bitte um Prüfung:

Wem gehört Deutschland?
Der Dachverband aller Finanzämter ist die BRD Finanzagentur GmbH (bzw. BRD GmbH). Haftungssumme rund 25.500 Euro! Die Gesellschaft wurde am 29.08.1990 im Handelsregister Berlin (HRB 40774 AG Charlottenburg) erstmals eingetragen und zog am 19.09.2000 nach Frankfurt a.M. (HRB 51411) >>>Registerauszüge 1 - 2 - 3 in pdf / Unbedingt sehenswert .


Links zu den Registereinträgen:

Zu1: http://www.scharlatanprodukte.de/pdf/brdgmbh_historia.pdf
Zu 2: http://www.scharlatanprodukte.de/pdf/brdgmbh_chronologie.pdf
Zu 3: http://www.scharlatanprodukte.de/pdf/brdgmbh_aktuell.pdf

Auch eine sehenswerte Seite: Die Firma BRD

http://www.der-runde-tisch-berlin.info/firmabrdgmbh.htm

Zur Tiefergehenden Beschäftigung des Themas schlussendlich hier nun die “offizielle” Anschrift dieser Agentur hier:

Hier ein Auszug der Daten:
Firma:
Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
Lurgiallee 5
60439 Frankfurt am Main
E-Mail: info@deutsche-finanzagentur.de
Internet: www.deutsche-finanzagentur.de
Telefon: 069 951140
Telefax: 069 94114116
Gemeinde: Frankfurt am Main
Handelsregisternummer: B 51411
Eintragsdatum: 18.01.2001
Kapital: 25.564,59 EUR
Sitz lt. Register: Frankfurt 18.01.2001
Anmeldedatum: 14.02.2001
Rechtsform: GmbH
Größenklasse: 6
Gegenwärtig eingetragener Geschäftsführer: Gerd Ehlers, seit 20.12.2005

Wem gehört Deutschland? Eine sehenswerte Reportage mit einer aussergewöhnlichen Brisanz, wurde öffentlich ausgestrahlt, danach beschlagnahmt und alle Mitwirkenden entlassen:

http://video.google.de/videoplay?docid=8415351670267173334

Da wir schon mal ein wenig im Dreck wühlen noch eins drauf Lobbysten in den Bundesministerien:

http://video.google.de/videoplay?docid=-6990668082480621255


Bildet Euch einfach eure ganz eigene Meinung zu diesen Sachverhalten, prüft und hinterfragt sie.

MfG

Anonym hat gesagt…

Nachtrag: der Vollständigkeitshalber hier die vollständigen links zu den Registereinträgen:
Zu1:

http://www.scharlatanprodukte.de
/pdf/brdgmbh_historia.pdf

Zu 2:

http://www.scharlatanprodukte.de
/pdf/brdgmbh_chronologie.pdf

Zu 3:

http://www.scharlatanprodukte.
de/pdf/brdgmbh_aktuell.pdf

Anonym hat gesagt…

Wenn man diese Zahlen sieht, dann könnte einem schon fast schwindlig werden:

http://www.deutsche-finanzagentur.de/cln_110/nn_108770/DE/Finanzagentur/Archiv/Schuldenstand/StandSchuld2001-2010/2008-06-30,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/2008-06-30.pdf

Frank,Berlin hat gesagt…

zum Merkelvideo:

Eben! Man muss nicht diskutieren,sondern machen.
Treffender hätte die das nicht aus-
drücken können.

Wozu das Volk über die Euroeinführung befragen?

Nee! Machen!

Wozu die Bevölkerung über den ungebremsten Zustrom fremder Menschen befragen?

Nee! Machen!

Wozu über Waffenlieferungen nach Israel abstimmen lassen?

Nee! Machen!

Wozu Harz4 abschaffen,weil diese
Almosen wirklich nur zum Überleben reichen?

Nee! Auf stur schalten und (weiter)
m a c h e n !

Ich könnte,wie viele andere
Menschen hier auch endlos weiter
aufzählen!

Das Wichtigste hat mein Vorredder schon vorweg genommen,wofür ich ihm herzlich danke!

Nee,solln auch mal die anderen rann.
Mir fällt da zum beispiel auf,wie sich der Westen über die Stasiüberwachung damals das maul zerrissen hatte....NUN,JA...

Schinken hat gesagt…

Den Film "Auf Nummer sicher" sollte sich echt mal jeder angeguckt haben, der ist echt gut, zeigt auch viel über den RFID chip und den heranwachsenden Überwachungsstaat. Hätte nicht gedacht das so ein Film im Fernsehen gezeigt werden darf. Aber wenn man sich an die Mind Control Methode "Reverse Programing" erinnert machts eigentlich Sinn.

Naja aber ich weiß auch garnicht wieso man sich immer über "das Merkel" aufregt. Es ist doch ganz egal welcher Marionette zum vorschein kommt, es wird immer das durchgesetzt was die Geheimorganisationen wollen, egal wer jetzt grad Kanzler ist.

Anonym hat gesagt…

Brd...

http://vimeo.com/2659076

Anonym hat gesagt…

Nachdem die "OMF-BRdvD" (Organisation der modalität einer Fremdherrschaft - Bundesrepublik des vereinigten Deutschland)
im April 2006 willkürlich mehr als 480 Gesetze aufgelöst, geändert und gestrichen hat (unter anderem den Anspruch auf Arbeitslosengeld und den Geltungsbereich der Richter), hat die amerikanische Aussenministerin Condoleeza Rice wieder das Kriegsrecht in Deutschland verhängt, um klarzustellen das die "OMF-BRdvD" NICHT Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist und wir nach wie vor unter BESATZUNGSRECHT stehen und nichts zu melden haben.

Die sogenannte BRD hat keinen Friedensvertrag und keine Verfassung, weil sie auch kein Staat ist, sondern nach wie vor Besatzungszone. Die meisten deutschen Bürger halten das Grundgesetz gleichwertig mit der Verfassung oder für die Verfassung selber und glauben an eine Wiedervereinigung Deutschlands. Das ist definitiv falsch. Das ist nur die Spitze des Eisberges. Es sind knallharte Fakten, die mit noch so hartnäckigem Leugnen nicht vom Tisch zu kriegen sind.

Völkerrechtsbericht, für das deutsche Volk, nach Dr. jur. Hans Werner Bracht (Auszug): "So ist in der Folge etwa Art. 1 des "Zwei-Plus-Vier-Vertrages" vom 29.09.1990 schon insoweit völkerrechtswidrig und damit nichtig nach Art. 53 der Wiener Vertragskonvention, als er für Gesamtdeutschland auf jeden künftigen Gebietsanspruch verzichtet." Der 2+4 Vertrag wurde nie ratifiziert.
Darüberhinaus wurde das Grundgesetz (welches ebenfalls nicht ratifiziert wurde) am 17.07.1990 gelöscht/aufgehoben. Eine am 17.07.1990 aufgelöste Verwaltungseinheit "BRD" konnte also am 29.09.1990 gar keinen 2+4 Vertrag
unterzeichnen.

Quellen:

http://www.gesundheitsamt.de.ms/

http://www.brd-matrix.de/

Fränkie aus...na,Ihr wißt schon hat gesagt…

Wie sagt der Chefkoch immer so schön?

"Ich hab da mal was für Sie vorbereitet.Wohl bekomms"

http://www.geratop.de/


Diese Hammeradresse hätten wir fast
vergessen.
Einfach leicht nach unten scrollen,
um auch mal "teredo.cl" einen freundlichen,fröhlichen Besuch ab-
zustatten,hähä...

teredo erwähne ich deshalb,weil hier der Link "funktionuckelt".

Anonym hat gesagt…

Gibt es nicht Artikel 20 Absatz 4 GG?

Ignorant hat gesagt…

Was hier zum Status der BRD gesagt wird, ist interessant, aber noch zu wenig konsequent.

Statt sich darüber zu empören, getäuscht worden zu sein, sollte man immer daran denken: Es gibt keine Täuschung ohne Ignoranz.

Also lernen wir daraus und ziehen unsere Schlüsse: Was folgt, wenn wir den Statuten der BRD, die ja offenbar nicht gelten, keine Folge leisten? Wenn wir Regierung und Banken nciht mehr mit unseren Steuergeldern unterstützen und friedlich unser eigenes Leben leben?

Was geschieht, wenn wir nicht friedlich bleiben und den Bundestag stürmen? Riskieren wir dann den Bürgerkrieg?

Was geschieht, wenn wir die Russen mittels Friedensvertrag zu einem Bündnis einladen? Riskieren wir dann den Weltkrieg?

Mir fehlt etwas Nüchternheit und unabhängiges Denken hier in der Diskussion.

Anonym hat gesagt…

Hallo Frank,
ich befürchte die Seite teredo.cl scheint stillgelegt worden zu sein.Jedenfalls hat es bei mir leider nicht so richtig hingehauen.(Esta cuenta está temporalmente fuera de servicio)

Banane/Berlin hat gesagt…

Bezüglich zum Anonym von 09.21 Uhr.! Null Toleranz gegenüber der Merkel und der aktuellen Regierungs-Junta,- könnte man bei Aufklärung von Völkerrechtsverbrechen und der jew.Beimessung des zukünftigen Strafmaßes nur abmildern,- ...wenn diese "werten Damen und Herren"sich jetzt noch rechtseitig besinnen und endlich das zionistisch aus Lug und Trug bestehendes Steuerruder herumreißen und endlich die Fahrt zum Wohle des deutschen Volkes und aller friedliebenden Völker unserer gemeisamen Welt,-aufnehmen.!Das heißt:In den Anfängen,-alles dafür zu tun,-das Wir,- das reichsdeutsche Volk-endlich mal in freier Wahl eine gesamtreichsdeutsche Verfassung bekommen um endlich durch freie Wahl einen Friedensvertrag ausgehandelt bekommen.!Eigene Währung ohne Zins und Zinseszins,eigene Zollunion in Verbindung mit Russland,China,den Iran und allen anderen Staaten,-deren Regierungen zum wirklichem Wohle ihrer Volksgemeinschaften tätig sind,-wo die Ausbeutung des Menschen durch dem Menschen und die Versklavung dessen,-der Vergangenheit angehören.!Danach muß eine freie Wahl zur Instanzsetzung einer nicht negativ vorbelasteten -dem Frieden dienenden Reichsregierung erfolgen,-wo derlei Grundübel wie von Anonym o.g.aufgezeigt,-auch der Vergangenheit angehören.!Ich habe nichts gegen ein Europa,-aber...wenn schon ein Europa,-dann ein Europa :Vereinigter National-souverän-gleichberechtigter-Vaterländer.!Vaterländer..,deren Regierungen sich um ihr Volk und deren Wohl sich bemühen und,- im Verbund mit anderen Völkern,-für den Erhalt des Weltfriedens kämpfen,- und Rechenschaftspflichtig gegenüber ihren eigenen Wählern sind.!

Frank,Berlin hat gesagt…

zu16:16,

Hallo,liebe/r Schreiber/in

Ja das habe ich schon mitgekriegt,
das teredo nun also schon wieder
gekillt wurde,hm...

Wart mal,ich such gleich noch ein paar andere,kann aber ein wenig dauern.

Anonym hat gesagt…

Wie wärs damit

http://odem.org/informationsfreiheit/forum-view_8553-8553.html

Anonym hat gesagt…

Hallo Frank,
ich bin schon gespannt was Du noch so für Infos an das Licht der Wahrheit beförderst ;-)

Zwischenzeitlich kann ich noch mit diesen Infos zu dem Thema BRD-Konstrukt aufwarten:

http://weimar1919.de/
http://friedensvertrag.info/cont/cms/front_content.php
http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=168


Zwar steht jetzt die folgende Empfehlung nicht im direkten Kontext zur Thematik, jedoch finde ich eine Erwähnung dazu beachtenswert, weil ohne diese installierten Instrumente dieser BRD der Lissabon-Vertrag kaum durchzusetzen wäre.

Hallo Frank,
ich bin schon gespannt was Du noch so für Infos an das Licht der Wahrheit beförderst ;-)

Zwischenzeitlich kann ich noch mit diesen Infos zu dem Thema BRD-Konstrukt aufwarten:

http://weimar1919.de/
http://friedensvertrag.info/cont/cms/front_content.php
http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=168


Zwar steht jetzt die folgende Empfehlung nicht im direkten Kontext zur Thematik, jedoch finde ich eine Erwähnung dazu beachtenswert, weil ohne diese installierten Instrumente dieser BRD der Lissabon-Vertrag kaum durchzusetzen wäre.

Hallo Frank,
ich bin schon gespannt was Du noch so für Infos an das Licht der Wahrheit beförderst ;-)

Zwischenzeitlich kann ich noch mit diesen Infos zu dem Thema BRD-Konstrukt aufwarten:

http://weimar1919.de/

http://friedensvertrag.
info/cont/cms/front_content.php

http://www.lutzschaefer.
com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=168


Zwar steht jetzt die folgende Empfehlung nicht im direkten Kontext zur Thematik, jedoch finde ich eine Erwähnung dazu beachtenswert, weil ohne diese installierten Instrumente dieser BRD der Lissabon-Vertrag kaum durchzusetzen wäre.

Dr. Karl A. Schachtschneider hält einen sehr sehenswerten Vortrag zum Thema EU-Verfassung, nebst den herannahenden Folgen dieser Ermächtigungsdiktatur. (insgesamt ist dieser Vortag in 10 Teile gegliedert)

Hier der Link hierzu:

http://de.youtube.com/watch?v
=g_kB6ejDlq8

Ob die Deutschen die neue EU-Verfassung, die faktisch das Grundgesetz abschafft, haben wollen oder nicht, das werden sie natürlich wieder einmal nicht gefragt. Die Details des Lissabonner Vertrages sind so erschreckend, daß der renommierte Staatsrechtler Prof. Schachtschneider davon spricht, daß sich Deutschland auf dem Weg in eine Brüsseler Diktatur befindet. Er sieht den Tatbestand des Widerstandes erfüllt, den das Grundgesetz gegen jeden garantiert und zur Pflicht macht, der das Grundgesetz abschaffen will. Und genau das beabsichtigen Bundestag und Bundesregierung – und nur die Iren haben Europa vor dem EU-Totalitarismus erst einmal bewahrt.
Unter der EU-Variante des „Kampfes gegen den Terror“ wird durch den Lissabonner Vertrag durch die Hintertüre sogar die Todesstrafe wieder eingeführt. Und bei „Aufstand“ und „Aufruhr“ gilt das Tötungsverbot nicht mehr. Im Klartext: Nach den Bestimmungen des Vertrages von Lissabon wäre ein Schießbefehl gegen die Leipziger Montagsdemonstranten in der damaligen DDR erlaubt, ja sogar Pflicht gewesen. Was die Sowjets 1989 nicht taten, die EU macht’s künftig bei ähnlichen Ereignissen möglich.

Prof. Schachtschneider, der auch die Verfassungsklage gegen Lissabon namens des CSU-MdB Peter Gauweiler vertritt, nimmt eine schonungslose Analyse der EU-Pläne vor.

Weitergehend empfiehlt sich auch dieses Interview mit dem
Hochkommissar für Menschenrechte M. Selim Sürmeli, darin wird überdeutlich, was die eigentlichen Intentionen dieses Konstrukts BRD sind, frei nach der Handlungsabfolge Kriegsrecht geht vor Menschenrecht.
Herr Sürmeli leitet zu dem den Zentralrat Europäischer Bürger (ZEB)
www.zeb-org.de . Der ZEB betreibt auch die Internetseiten www.brd-matrix.de

Hier der Link:
http://www.secret.tv/player_
popup.php?id=3353680&movieid=3353851

MfG

Anonym hat gesagt…

nachtrag
irgendwie ist das jetzt alles doppelt im text erschienen, ich bitte um entschuldigung

moloko hat gesagt…

BRD GmbH hat das sogar öffentlich, dass sie eine GmbH sind

[url]http://www.deutsche-finanzagentur.de/cln_117/nn_102870/DE/Service/Impressum/impressum__node.html[/url]

Die "Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH" ist ein Ende 2000 gegründetes Unternehmen des Bundes mit Sitz in Frankfurt/Main. Alleiniger Gesellschafter ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium der Finanzen.

Die "Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH" ist bei ihren Geld- und Kapitalmarktgeschäften nur und ausschließlich im Namen und für Rechnung der Bundesrepublik Deutschland oder ihrer Sondervermögen tätig.

Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH
Lurgiallee 5
D-60295 Frankfurt/Main

Telefon: +49 69 - 25 616 - 0
Telefax: +49 69 - 25 616 - 14 76

E-Mail: info@deutsche-finanzagentur.de

Vertretungsberechtigte:
Dr. Carl Heinz Daube (Geschäftsführer)
Dr. Carsten Lehr (Geschäftsführer)

moloko hat gesagt…

Missing: Edit Funktion

http://www.deutsche-finanzagentur.de/cln_117/nn_102870/DE/Service/Impressum/impressum__node.html

no comment hat gesagt…

Moderne Sklaverei

ignoranz hat folgen

Israel startet Bodenoffensive

Anonym hat gesagt…

Na so was...!!

Jetzt steht doch tatsächlich die BRD-GmbH mit knapp 1.600.000.000.000,-Euro in der Kreide.

Ich bin zwar kein Anwalt, aber wenn ich mich recht erinnere, dann würden andere Unternehmer mit der gleichen Gesellschaftsform und Bilanz schon lange im Knast sitzen.

Aber wir sollten das alles nicht so eng sehen, denn im Grunde genommen ist das ja nur der sichtbare Teil des deutschen Leichentuches.

Wenn in ganz wenigen Jahren die geburtenstarken Jahrgänge aus dem öffentlichen Dienst ausscheiden und ihre Pensionsansprüche anmelden, dann wird der Zähler auf der Schuldenuhr um 2,2 Billionen erhöht und dann könnt ihr dort lesen: 4.700.000.000.000,-Euro - denn der alte Stand von 1,6 Billionen ist ja in der Zwischenzeit mittels Zinsenticker und Neuverschuldung ein wenig aufgehübscht worden.

Wir wollen dabei auch wohlwollend übersehen, dass die BRD bereits 2008 in der Kerditwürdigkeit heruntergestuft wurde und weit höhere Zinsen und Prämien zur Kreditausfallversicherung zu zahlen hat.

Sollten jedoch zwischenzeitlich Sparer, Banken, Industrien und Konjunkturprogramme die Frechheit besitzen, die geliebte Kanzlerin beim Wort zu nehmen und alle Stabilitäts- und Haftungszusagen anzuzapfen - oder gar der liebe Peer Steinbrück noch ein paar hundert Milliarden auf Pump brauchen - dann müsste man die Schuldenuhr um zwei Digits erweitern, denn die Ziffer von 6.600.000.000.000,-Euro wird sich im Sekundentakt um 36.000,-Euro erhöhen....

.....ja, wenn die BRD dann noch besteht und im internationalen Ranking wenigsten ein "A" behalten hat.

Sollen also die Muselmanen den Israelis gewogen bleiben und den Israelfreund Deuschland an einem Stück lassen, dann kann man, gemäss meinen bescheidenen Rechenkünsten, Ende 2013 die gesamte BRD für 1,-Euro an einen Verrückten verschenken, weil selbst 50 Millionen Arbeitnehmer, mit einem Steuersatz von 99%, die Schuldenuhr nicht mehr anhalten könnten.

Einstein würde bei diesen astronomischen Zahlen einfach das Unendlich-Zeichen setzen, tot umfallen und sterben.

Aber auch das wäre nicht so schlimm, denn die heutigen deutschen Gutmenschen sind einfach unkaputtbar, oder?

:-))

Frank,Berlin hat gesagt…

Freune! Ick danke Euch für dieset vertrauen,det Ihr in mich setzt!

Ehrlich,ick bin jerührt,wie Appelmus,würklich!

Übrigens,mein lieber Rumpel ist es tatsache,das die Amigangster tatsächlich tausende G.I.s gegen die EIGENE Bevölkerung einsetzen werden. Näheres folgt morgen,bin etwas müde und wollte jetzt mal n bissel schnorcheln...

Also,Freunde nur soviel:

RUMPEL SCHREIBT DIE WAHRHEIT

Das heißt: K E I N E Panik,sondern kühler Kopf ist gefragt.
Aber det schaffen wir,wa ej?

33 ° hat gesagt…

Jackowski: Ein Etat, der zweimal nachgebessert wird. Die erste Erschütterung findet im Übergang vom Januar zum Februar statt, und dann erfahren wir, wie diese Krise ausschauen wird.

Frage: Und wie wird sie aussehen?

Jackowski: Die schwere Krise findet hauptsächlich zwischen Januar und März statt – in Form von vielen Entlassungen, Stillstand in zahlreichen Branchen, die Wirtschaft gerät ins Stocken. Zwischen Januar und März werden die Polen die Krise kennenlernen.

ach ja die israel krise wird sich auch ausweiten zu größerem konflikt

Anonym hat gesagt…

@Schinken:
Du fragst Dich, warum der Film im Fernsehen lief.
Jede Umsetzung bestimmter Ziele bedarf einer Menge an Energie. Einer der Tricks ist, die Kraft für die Umsetzung aus der Gegenkraft zu beziehen. Das heißt, je mehr Leute sich dagegen sträuben, um so eher wird das gewünschte Ziel erreicht.
Also: Nicht RE-Agieren, sondern AGIEREN.

Anonym hat gesagt…

Also Aktion ist m.E. dringend
geboten und zwar auf der Straße Flagge zeigen gegen die Massaker im Gaza und gegen die oberste Marionettenferkel hier. Bitte sendet links wo es Demos gibt !

Anonym hat gesagt…

bei jeder OP die unter die haut geht, und das tut wohl jede, wird ein chip eingepflanzt. bei jedem scheissknochenbruch, bei jedem dies und das.

aber es gibt auch methoden die unwirksam zu machen. auch schon zu lesen im web, wenn man NICHT googelt.

Anonym hat gesagt…

zum glück haben wir dich frankie. der wächter des kühlschranks und den anderen 3 chipstüten.

Anonym hat gesagt…

Neujahrsansprache für 2009
http://friedensvertrag.info/cont/cms/upload/video/Ansprache2009web2.wmv

Anonym hat gesagt…

Vortrag von Hr. Görlitz zur Rechtslage in Deutschland
http://vimeo.com/2659076

Anonym hat gesagt…

Vertreter wirtschaftlicher Interessensgruppen in ''BRD''-Minesterien sind Garant dafür, dass ein ''BRD''-Regime definitiv nicht die Interessen der Bürger vertritt !!!
http://video.google.de/videoplay?docid=-6990668082480621255

Anonym hat gesagt…

Die Plünderlandverschwörung - Fall Rohwedder, Aufbau Ost, pp
http://www.rsv.daten-web.de/Germanien/Treuhand_Rohwedder.mp3

Anonym hat gesagt…

Die Plünderlandverschwörung - Die Hintergründe der Deutschen Geschichte
http://www.rsv.daten-web.de/Germanien/Trailer-Pluenderland.mp3

Anonym hat gesagt…

ARD-Report über die Wiedervereinigungslüge - Kohl-Lügen bezüglich Bodenenteignungen !!!
http://rsv.daten-web.de/Treuhand.html

Guten Morgen!,sagt Fränkie aus Berlin hat gesagt…

zu4:49

Also die Chipstüten schenke ich Dir. Mit dem Zeug versaut man sich doch nur die Figur...

"Tu mal lieber die Möhrchen aus dem
Glas probiern"
(Helge Schneider)

moloko hat gesagt…

Passend dazu.

http://www.youtube.com/watch?v=gPPqJY0w6GE

Anonym hat gesagt…

Was soll das Geheule – mit etwas Geschichtskenntnis wird schnell klar, dass der Staat immer schon die Bürger beschissen, hinters Licht und auf die Schlachtbank geführt hat.
Das ist der Sinn des Feudalismus, bei dem Gier und Übermut mit den Untertanen zum lustigen Siel gehört. Keiner hat hier die Macht noch eine Lösung.

Wer das alles nicht will geht besser in ein buddhistisches Kloster und flieht die böse Natur, die Hölle der Daseinsleidensrunden.

Anonym hat gesagt…

Wenn ich Gaza betrachte, ist eine Tasse Blut für unsere liebe Kriegsunterstützerin Frau Merkel an die Kriegsverbrecher in Israel zu wenig. Man sollte eher daran denken ihr einen Tanklastzug zu schicken.

Anonym hat gesagt…

In israelischen Panzern steckt deutsche Technik und im Mittelmeer schwimmen in deutschen Werften gebaute U-Boote.
Diese schweren Kampfpanzer des Typs Merkava sind auch Rückgrat der aktuellen Bodenoffensive der israelischen Armee im Südlibanon. Nach Angaben des Rüstungsexperten Otfried Nassauer sind Kanone, Getriebe und Motoren nahezu identisch mit denen des deutschen «Leopard 2»-Panzers. Das Getriebe werde von der Augsburger Renk AG geliefert, die Motoren von MTU Friedrichshafen entwickelt und bei einem US-Unternehmen in Lizenz zusammengebaut und nach Israel verschickt."Made in Germany" steht häufiger im Innenleben der Waffen als auf der Außenhaut. Ob die Kanonenrohre des «Merkava» direkt von der Düsseldorfer Rüstungsschmiede Rheinmetall oder über US-Lizenzproduktion nach Israel gelangten, sei unbekannt.
Nassauer leitet das Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit (BITS).

Finanziell lukrativ sind für Israel auch U-Boote, die mit deutschen Steuergeldern finanziert werden. Drei Boote der «Delfin»-Klasse erhielt Israel zwischen 1998 und 2000. Besonders brisant ist die unbestätigte Vermutung von Experten, dass Israel die Boote umgerüstet haben könnte, um Atomwaffen abfeuern zu können.

Dennoch genehmigte Rot-Grün unter Kanzler Gerhard Schröder (SPD) kurz vor dem Machtwechsel in Berlin den Export von zwei weiteren U- Booten. Diese kosten zusammen rund eine Milliarde Euro, davon trägt der Steuerzahler bis zu 330 Millionen Euro. Das Werftenkonsortium ThyssenKrupp Marine Systems soll den Vertrag mit Israel inzwischen unterschrieben haben.
Regierungskreisen zufolge besitzt Israel nun auch einen «Dingo». Der Bundessicherheitsrat soll im Juni der Lieferung des gepanzerten Kampffahrzeugs zu Testzwecken zugestimmt haben. Zuvor hatte Israel sich vergeblich bemüht, direkt oder über den Umweg USA rund 100 Fahrzeuge zu erhalten. Der wendige, minengeschützte «Dingo 2», der bis zu acht Soldaten transportiert, gilt für Einsätze in den Palästinensergebieten als bestens geeignet.

Quelle:
http://www.netzeitung.de
/spezial/nahost/430988.html

Zitat:
„Bei den politischen Gesprächen ging es unter anderem um das iranische Atomprogramm und einen eventuellen Militärschlag Israels, deutsche Waffenlieferungen an Israel sowie um die politische Situation in Israel vor dem Hintergrund des anhaltenden Raketenbeschusses aus dem Gazastreifen auf den Süden des Landes.“
Quelle:
http://www.zentralratdjuden.
de/de/article/1552.html

In anbetracht der nicht mehr weg zuleugnenden Tatsache, das diese Bundesregierung mit Hilfe der deutschen Rüstungswirtschaft maßgeblich den Staat Israel militärisch mit Hochgerüstet hat, das jetzt aktuell diese Waffen einsetzt, um einen Genozid am palästinensischen Volke zu vollziehen, und weiter hinaus in dieser Durchführung an brutalität und Hass seines Gleichen sucht.

Gerade und deswegen ist diese menschenverachtende und an Zynismus kaum mehr zu überbietende Politik der pseudo-deutschen Bundesregierung anzuklagen und einem gerechten Urteil zuzuführen. die Faktenlage ist erdrückend und unumkehrbar.

Empfohlene weiterführende Literatur:

http://www.ippnw.de/commonFiles/pdfs/Atomwaffen/Druckversion_
Ruestungslieferungen.pdf

http://www.bits.de/public/articles/parlament15-05.htm

kassel.de/fb5/frieden/themen/export/baf.html

MfG

Anonym hat gesagt…

@4. Januar 2009 13:44

Wie hast Du es geschafft mit einem derart hohen Schaden bis heute zu überleben ???

Schulmediziner hat gesagt…

"bei jeder OP die unter die haut geht, und das tut wohl jede, wird ein chip eingepflanzt. bei jedem scheissknochenbruch, bei jedem dies und das."

Das ist absolut dummes Zeug, was du redest!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Rumpelstilz hat gesagt…

@ 4. Januar 2009 20:35
-------------------------------

Der Link steht jetzt unter Artikel 0901-03, nämlich dort wo er hingehört. Daher habe ich ihn HIER gelöscht und er befindet sich jetzt auf der HAUPTSEITE von 0901-03 somit ist http://sabbah.blip.tv/#1642223
nicht verschwunden, sondern steht nur dort, wo er hingehört.

Auch ich bin der Meinung, daß dies zu einer wahrheitsgemäßen Aufklärung unserer durch das pro-jüdische TV desinformierten Bevölkerung gehört.


@ Schulmediziner und ALLE
--------------------------------

Ich gebe hier Schulmediziner recht. Es werden nicht Chips bei allen Operationen implantiert.

Es werden Chips in einigen Kliniken und auch nicht in allen Fällen implantiert.

Da es jedoch in einigen Fällen dennoch geschieht, hatte ich vor einigen Wochen bei einer OP (wie üblich) eine Vollnarkose abgelehnt. Egal was - ich sehe IMMER zu - und schaue allen an der OP Beteiligten natürlich auf die Finger.

Anonym hat gesagt…

erstens danke für den link aufnummersicher, gestern reingezogen und war erstaunt das sowas schon gezeigt wurde.

Das nächste fällt mir zum Maut ein, genau diese Schwarze Kasten über die du geschrieben hast.

Ich kann mich noch an diese Zeit mich errinner, wo das Thema publik war und wo diese Kästen aufgeklärt wurden.
Ich hab es damals so verstanden, das die Dinger mit Radiowellen funktionieren, wo ein Empfänger jedem LKW eingebaut werden soll und diese Kästen beim vorbeifahren Signale aussenden und die Empfänger in den LKW sie registrieren und zurück antworten. Vielleicht hab ich damals falsch zugehört.
Ich war mal auf einem Lehrgang dieser wurde von einem ehemaligen Polizisten durchgeführt.
Er kam irgendwie auf das Thema und plötzlich sagte er das in den Dingern Kameras eingebaut sind die den Verkehr genau Filmen. Da ist mir die Fresse erstmals bis zum Boden gefallen. Ich hab den nochmals Gefragt Sind sie Sicher das es Kameras sind und es kam keine Antwort, als ob er merkte, das er was Falsches gesagt hat. Es kam keine Antwort mehr und wir haben das Thema vergessen.
Jetzt sehe ich bei dir die Infos.
Ich bin die A5 früher gefahren ist die die Zwischen Friedberg und Frankfurt wird die A5 mit stationären Kameras kontroliert und diese Maut Dinger stehen da auch. Also machen die Doppelt diese Kontrolle oder wie, einmal Lokal und einmal Bundesweit?
Also willkommen im Kontrolstaat hoch 2.

Rumpel 80% deiner Sachen sind richtig Informativ, beim Rest irrst du dich auch manchmal aber das geht jedem so. Also mach es weiter mit den Themen.

Zapata hat gesagt…

es begann eines nachts als die ersten riots die gesetze brachen.
ein bürgermeister lag tot in seinem bett.
der kanzler hing an einem strang.
zwei tage lang gab es noch die lügende presse,
bis ein bombenhagel studios und verlage zerfetzten.
radiopiraten enterten den funk.
das schwache wurde stark

una guerra civil por la region autonoma.
tierra y libertad.
una guerra civil por la region autonoma.
tierra y libertad.

es herrscht bürgerkrieg – anarchopower legt sich über große flächen.
brandschatzender mob und plündernd waltet pöbel und gesocks.
die politische polizei hat die kontrolle total verloren.
ein stein, ein wille, ein wurf, eine wunde des am boden liegenden blutenden cops.

una guerra civil por la region autonoma.
tierra y libertad.
una guerra civil por la region autonoma.
tierra y libertad.

Schäuble hat gesagt…

"Schäuble erklärt den Überwachungsstaat!" - die Untertitel sind einfach nur geil... ROFL

http://www.youtube.com/watch?v=Q5F2H28VGOM&feature=related

Alex Jones hat gesagt…

Alex Jones' Endgame ist neue Munition für den Infokrieg. Der Film enthüllt die langfristigen Pläne der Elite, was sie wirklich ist und weshalb das künftige Schicksal der Menscheit sich noch zu unseren Lebzeiten entscheiden könnte. Endgame ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung in der Geschichte und zeigt, warum die Herrscher der Welt absolut besessen davon sind, die Menschheit zu kontrollieren, zu dominieren und zu versklaven, warum sie Macht um der Macht willen ausüben, immer weiter in Richtung einer gnadenlosen Weltregierung zentralisieren und wie letztlich ihre "Endlösung" der globalen Bevölkerungsreduktion aussieht.

pseudonyn hat gesagt…

könnte nicht mal einer von euch mit genug kohle und freizeit nach georgia fahren und diese blöden steine mit thermit wegschmelzen?!
ja genau, thermit, das bei den sarah-connor-chronicles, mit dem die immer die terminatoren-cyborgs kaputtmachen... höhö

> nun ja bis auf die zahl von einer halbe milliarden menschen (was viel zu wenig ist allein schon wg. bio-diversität) sind die inschriften ja ganz sinnvoll.
achja, diese ganzen menschen sollten natürlich schon satt, zufrieden und wohlerzogen sein.

egal, macht die blöden steine da kaputt!

tar hat gesagt…

woher stammt die zahl von rothschilds vermögen in höhe von 400 billionen?