Sonntag, 18. Januar 2009

0901-20 / Ende des von den USA angezettelten Gasstreits?

.







Mit vereinten Mitteln hatte Rothschild

und sein Büttel George Soros bereits 2006

einen GASKRIEG gegen Russland gefordert







Moskau und

Kiew einigen

sich auf neuen

Preis: Gasstreit

scheint beendet

12:56 | 18/ 01/ 2009

MOSKAU, 18. Januar (RIA Novosti). Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin und seine ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko haben bei stundenlangen Verhandlungen in Moskau eine Einigung im Gasstreit erzielt. Russisches Gas soll demnächst wieder nach Westen fließen.

Man habe vereinbart, dass die Ukraine in diesem Jahr einen Nachlass von 20 Prozent vom europäischen Preis bekommen werde, sagte Putin nach den Gesprächen, die in der Nacht zum Sonntag endeten. Zugleich werde die Ukraine die Gebühren für den Transit des russischen Gases nach Europa unverändert lassen.

Timoschenko versicherte ihrerseits, die Gasblockade würde aufgehoben, sobald die entsprechenden Verträge unterzeichnet werden. Der russische Gaslieferant Gazprom und der ukrainische Gasversorger Naftogas seien beauftragt worden, die Vertragsmodalitäten zu vereinbaren.

Der Vereinbarung zufolge soll die Ukraine 2009 russisches Gas zu einem europäischen Marktpreis abzüglich 20 Prozent kaufen. Im ersten Quartal zahlen die osteuropäischen Staaten 470 US-Dollar für 1000 Kubikmeter russischen Gases. 2008 hatte der Preis für die Ukraine bei nur 179,5 Dollar gelegen. Laut Putin werden Russland und die Ukraine ab 1. Januar 2010 zu einer europäischen Preisbildung übergehen.

Gazprom und Naftogas feilen bereits am endgültigen Gasvertrag, der eine Aufhebung der ukrainischen Transitblockade möglichen machen soll. Das sagte Gazprom-Sprecher Sergej Kuprijanow dem Fernsehsender Rossija mit. Der Vertrag solle in der nächsten Zeit unterzeichnet werden.

Der Gaskonflikt zwischen beiden Staaten dauerte seit Dezember 2008 an. Gazprom drehte am 1. Januar der Ukraine den Gashahn zu, weil Kiew die Gasschulden für 2008 nicht beglichen und eine Preiserhöhung für 2009 abgelehnt hatte. Seine europäischen Kunden, die russisches Gas im Transit durch die Ukraine bezogen, belieferte Gazprom weiter im vollen Umfang.

Auch die Ukraine behauptete zunächst, den Gastransit ohne Einschränkung zu gewährleisten. Doch in Polen, Rumänien und Bulgarien und dann auch in vielen weiteren europäischen Staaten kam immer weniger russisches Gas an als vertraglich zugesichert. Gazprom warf der Ukraine vor, das Transitgas unbefugt zu entwenden.

Am 7. Januar stellte Russland die Gaslieferungen an Europa über die Ukraine ein, nachdem klar geworden war, dass das Transitland das für Europa bestimmte Erdgas komplett für sich abzweigt. Als Bedingung für die Wiederaufnahme der Lieferungen forderte Moskau eine internationale Überwachungskontrolle über den Transit, um der Ukraine den Diebstahl unmöglich zu machen. Seit der Jahreswende hat die Ukraine nach Angaben von Gazprom 86 Millionen Kubikmeter Gas für "technische Zwecke" entwendet.

Am 10. Januar unterzeichneten die EU und Russland ein Abkommen über den Einsatz internationaler Beobachter auf dem russischen sowie auf dem ukrainischen Territorium.

Am 13. Januar drehte Russland den Gashahn wieder auf. Doch das Gas kam nicht in Europa an. Der ukrainische Gasversorger Naftogas gestand ein, den Gastransit zu blockieren. Grund dafür seien "nicht hinnehmbare Bedingungen für den Transit, die Gazprom aufgezwungen hat", sagte ein Sprecher des ukrainischen Staatsunternehmens. Später hieß es aus Kiew, die Transitblockade würde nur dann aufgehoben, wenn Russland täglich 21 Millionen Kubikmeter Gas "zu technischen Zwecken" gratis an die Ukraine liefere. Moskau lehnte dies ab.

Am gestrigen Samstag wurde auf Anregung des russischen Staatschefs Dmitri Medwedew eine internationale Gaskonferenz nach Moskau einberufen, um Voraussetzungen für eine Aufhebung der ukrainischen Gastransitblockade zu schaffen. Das Krisentreffen, an dem neben Spitzenpolitikern aus Russland und der Ukraine auch EU-Vertreter teilgenommen hatten, ging ohne greifbares Ergebnis zu Ende.



Ein Bestandteil des Rothschild-Soros-Planes war auch, das Gipfeltreffen über den Boykott der Ukraine, dem Westen noch Gas zukommen zu lassen, durch einen Gegen-Gipfel im devoten Vasallen-Polen jegliche Absprachen zu boykottieren. Es sei hier daran erinnert, daß sich Polen auch gegen die North-Stream Gaspipeline unter Umgehung polnischen Territoriums heftigst wehrte. Dadurch versuchte ein EU-Land einem anderen EU-Land Soros-treu eine Unabhängigkeit in der Gasbelieferung zu sabotieren.




Kaczynski will

mit alternativem

Treffen in Kiew

Gas-Gipfel in

Moskau

torpedieren

22:50 | 15/ 01/ 2009

WARSCHAU, 15. Januar (RIA Novosti). Polen versucht, einen alternativen Gas-Gipfel in der ukrainischen Hauptstadt Kiew zu organisieren.

Nach polnischen Medienberichten vom Donnerstag soll ein Treffen der Staats- und Regierungschefs von Ländern, die russisches Gas kaufen, an diesem Freitag stattfinden. Gegenwärtig halte sich in Kiew bereits der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski auf, der mit Vertretern der ukrainischen Führung den russisch-ukrainischen Gaskonflikt erörtert habe. Am Freitag werde in Kiew auch der polnische Präsident Lech Kaczynski zu einem Besuch erwartet. Die Präsidentenkanzlei bestätigte, dass eine Sondermaschine für den Flug in die Ukraine bereit stehe.

Örtliche Beobachter sind der Ansicht, dass Kaczynski mit seiner Initiative versuchen will, den zum 17. Januar von der russischen Führung nach Moskau einberufenen Gas-Gipfel zu torpedieren. Am Donnerstag appellierten Kaczynski und der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko an ihren litauischen Amtskollegen Valdas Adamkus, Kiew im Gaskonflikt mit Russland aktiv zu unterstützen. In einem Telefonat baten Juschtschenko und Kaczynski den litauischen Staatschef auch, eine Unterstützung für die Position der Ukraine in EU-Ländern durchzusetzen.

Am vergangenen Mittwoch hatte Juschtschenko bereits zu einem eintägigen Arbeitsbesuch in Warschau geweilt und mit Kaczynski verhandelt. "Der Gas-Konflikt, der jetzt Europa erfasst hat, resultiert aus der Politik Russlands", sagte der durch seine Russland-feindliche Position bekannte polnische Staatschef.



Der Gas-Streit resultiert aus der Forderung von George Soros, der nichts anderes ist, als das Sprachrohr der Rothschilds. Russland ist für das zionistische anglo-amerikanische Finanz- und Macht-Kartell noch immer der tiefe Dorn im Fleisch auf dem Weg zur absoluten Weltmacht.

Dabei sind die USA auch nur ein Erfüllungsorgan, der Handlanger-Soldat für die Interessen des Committee 300 aus England. Es ist völlig unbedeutend, was die Figur Kaczynski sagt oder nicht sagt, man sagt auch: "Der Hund bellt, aber die Karawane zieht weiter."

Wichtiger in diesem Zusammenhang ist, daß das deutsche Merkel sich den Forderungen von E.ON-Ruhrgas und BASF-Wintershall gebeugt hat:



Nord Stream bleibe für

Deutschland aktuell - Merkel


20:35 | 16/ 01/ 2009

BERLIN, 16. Januar (RIA Novosti). Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Interesse der Bundesregierung am Bau der

Ostsee-Pipeline Nord Stream bekräftigt.

Daran habe sich nichts geändert: Deutschland wolle dieses Projekt konsequent realisieren, sagte Merkel am Freitag auf einer Pressekonferenz in Berlin, die sie gemeinsam mit ihrem russischen Amtskollegen Wladimir Putin gab. Aber man wolle mit Sicherheit nicht auf die neue Pipeline warten, bis Europa wieder Gas bekomme, sagte sie.

Putin betonte, dass die neue Pipeline gegen kein Transitland gerichtet sei. Damit sollten zusätzliche Gaslieferungen ermöglicht werden. Aber im Licht der Krise bestehe großer Bedarf.

Über die Ostsee-Pipeline sollen ab 2010/2011 jährlich 27,5 Milliarden Kubikmeter von russischem Gas direkt nach Deutschland fließen. Nach dem Bau eines zweiten Stranges soll die Durchsatzkapazität der Leitung auf 55 Milliarden Kubikmeter verdoppelt werden.

Die Lösung des aktuellen Problems war nur eine mit vielen Klimmzügen erreichte Parade gegen das Gesocks von Untermenschen des Typs Zionisten, Anglos und Amerikanos der Pilgrims-Society. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben !

Ein nächster Gas-Krieg oder Öl-Krieg steht bevor. Diese kranken Verbrecher wie Rothschild, Soros, Oppenheimer, Lazar, der englische Adel und die Kriminellen des CFR aus den USA haben nicht aufgegeben.

Zum Gas-Krieg - und auch Öl-Krieg mittels Gehilfinnen wie das Merkel, das Kischilow mit der Sunimex als jüdische Rattenbande protegiert um ihnen ungerechtfertigte Profite zu bescheren, das alles ist nur eine Vorstufe und ein Teil des Finanz-Krieges, der sich auch im Bankenbereich abspielt.

Es ist das End-Game durch Ungeziefer auf zwei Beinen.

Politik-Global erlaubt sich lediglich mit Worten zu benennen, was hoffentlich Staaten mittels bewaffneter Gegenwehr vollenden. PG befindet sich fernab von wirklich geheimen Informationen - daher ist es PG auch nicht möglich über reine auf Kenntnis von Indizien erfolgende Spekulation hinaus einen Zeitpunkt zu benennen, WANN "es losgeht".

Eigenartig jedoch, daß sich diese Spekulationen mit diversen Voraussagen sogenannter "Seher" früherer Zeiten decken. Wenn also eine Lunte an einer Explosivladung brennt und der Rest der Zündschnur nur noch kurz ist, dann wäre es BuBüdelhaft anzunehmen, die Party ginge weiter.

Es bleibt nur ein Besinnen darauf, wo Deutsche noch Freunde haben - aber diese Freunde sind garantiert weder Israeli noch Engländer und auch nicht dieses blöde amerikanische Volk, das in seiner Primitivität kaum übertreffbar ist und wie Psychopathen nach diesem Ohhh Herrjeh Bama kreischt, der genau so den gleichen Kriminellen dient, wie Bush oder Clinton oder Reagen oder ... vor ihm.

Ach - eine Prognose wolltet ihr ? Na, da habt ihr sie: zwischen März und Mai geht es den Bach hinunter - und die "heiße Zeit" kommt danach.



(c) 2009 Copyright Politik-Global Rumpelstilz 2009-01-18



.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Jeder, der die Pyramide der ILLUMINATEN kennt!!!

Und JEDER, dem "DER RAT DER 13" etwas sagt...
DER kann hier von einem lesen der ein DRUIDE DER ROTHSCHILDS war..

Es ist alles sehr interessant was sich zwischen WEST und OST abspielt, es ist interessant das die Macher dieses Theaters eine neue Weltordnung anstreben..

ABER eine Frage WAS NÜTZT DENEN DIE HERRSCHAFT ÜBER DIE GANZE WELT--WENN SIE DOCH SCHADEN AN IHRER SEELE NEHMEN???

http://www.kt70.com/~jamesjpn/articles/john_todd_and_the_illuminati.htm#quotes

Overkill hat gesagt…

Mein Vor-Kommentator hat es soeben treffend vorgestellt. John Todd ist tatsächlich hörenswert, ich habe mir dessen mehrere mp-3-Beiträge heruntergeladen und angehört.
Todd scheint NICHT aufzuschneiden oder Müll zu erzählen, es deckt sich alles stringent mit den Aufdeckungen über Illuminati, okkulte Umtriebe und Macht-Besessenheit aus diverser, von einander unabhängiger Quell-Lage.
U.a. aus der historischen Schrift des Ex-Freimaurers Konrad Lerich in dessen vor Jahrzehnten bereits im Leipziger Hammer-Verlag des Theodor Fritsch publizierten Aufklärungsschrift: „Die Geheimnisse der Freimaurerei und ihre vollständige Aufdeckung”; heute meist antiquarisch noch in Restexemplaren oder als Fotokopien vorhanden (habe einen Satz davon).


Wieso Rothschild dem Merkel erlaubt, die Nordstream-Pipeline durch die Ostsee und an Polen und anderen Neidern vorbei unter Rothschild-Agent Schröders Gazprom-Fuchtel bis 2011 in Betrieb zu nehmen, ist mir noch nicht klar. Ob es sich dabei letztlich doch um eine nebensächliche „Petitesse” handelt, weil bis dahin vielleicht ganz andere „Claims” in der Politik abgesteckt bzw. „bereits realisiert” worden sein sollen???
(Gruß an Madeleine Albrechts Ausplappern der geplanten Bevölkerungsplanung zu Gunsten von „unsere Leut'” und deren Restplätze für die nötigen Schabbes-Gojim, die an für Menschen noch kommenden Sabbaten noch gebraucht werden, um die Schabbatt-Kerze anzuzünden und die Mahlzeiten zu bereiten, weil einem „Gläubigen” derartige „Arbeit” verboten ist.)

Anonym hat gesagt…

Aufgrund des hier eingebrachten Themas zur Rechtssituation dieser pseudo-brd im Verhältnis zum einwandfreien und legitimen Rechtsnachfolger das zweifellos das Deutschen Reich ist, kann ich auch noch etwas beitragen , vorerst aber möchte ich Euch auf eine Person aufmerksam machen, und zwar zur Person Franz von Stein. Es lässt sich nicht viel über Ihm an Informationen im Netz finden, Wikipedia hält sich auch mehr als bedeckt über diese Person, man könnte fast meinen der ganze Name wäre frei erfunden. Also F. v. Stein ist Buchautor, und war ein enger Weggefährte von Jan v. Helsing, durch die vielen kritischen Buchpuplikationen der Autoren standen sie recht bald im Fadenkreuz der Brd-Behörden und waren damit auch Repressalien ausgesetzt, was dazu führte das diese Autoren jetzt im Ausland leben.
1996 erschien das Werk "Buch 3 - Der Dritte Weltkrieg", in welchem Jan mit seinem Freund Franz von Stein über einhundert Seher aufführte, die nicht nur
die letzten beiden Weltkriege treffsicher vorausgesagt hatten, sondern auch den
inzwischen angebrochenen Dritten Weltkrieg. Dieses Buch prophezeite bereits
damals schon den Anschlag auf das World Trade Center (Seite 300), das Attentat
auf Zoran Djindjics (S. 131), den neuen Irak-Krieg, die deutsche Wirtschaftskrise
als auch das Schicksal derer, die in seinen ersten beiden Büchern als "Illuminati"
beschrieben werden - die dunklen Weltherrscher. Der Staatschutz versuchte dieses Buch 3 zu verhindern, als es noch gar nicht veröffentlicht war.

http://www.beepworld.de/members24/neuschwabenmann02/index.htm
http://f2.webmart.de/f.cfm?id=3066116&r=threadview&t=2982470
http://www.pilt.de/der-dritte-weltkrieg-buch-jan-van-helsing-buch-318.html

Das „Buch 3“ ist übrigens kostenlos als Pdf-Datei hier zu beziehen:
http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/Jan
%20Van%20Helsing%20Der%20
Dritte%20
Weltkrieg%20Buch%203.Pdf

Eben dieser besagte F. v. Stein soll diese E-mail ende Dezember veröffentlicht haben:

----- Original Message -----
From: "Franz von Stein" franzvonstein yahoo.com.
To: franzvonstein yahoo.com
Sent: Wednesday, December 31, 2008 3:55 PM
Subject: what might Happen (was geschehen könnte)
Hi All !:
bitte weiter leiten:

Auszug: Im Mai 2009 soll laut Schweizer Geheimdienst das Deutsche Reich wieder voll in Kraft treten.....das könnte ja die Konsequenz der folgenden Infos sein...übrigens: wer unser "Buch3" schon 1995 gelesen hat, oder die überarbeitete Version "Der 3. Weltkrieg" , der konnte sich schon vor 14 Jahren darauf einstellen: weltweites Chaos erzeugen, auf allen Ebenen des Lebens und aus der Asche dann die One World- Order,- Religion, -Währung,
etc, entstehen lassen......

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: d....gmx.net
Gesendet: Dienstag, 30. Dezember 2008 23:51
An: franzvonstein
Betreff: what might happen
Lieber Fr.v.Stein,

Hörte unlängst folgendes, angebl.aus dem Dunstkreis der jetzigen
BRD-Regierung, daß man sich von Regierungsseite u. Exekutive auf
bügerkriegsähnliche Zustände in 2009 einstellt, natürlich nicht im Sinne der
Abhilfe der Mängel und Mißstände, sondern mit Kontrolle, Überwachung und
Repression, bereits jetzt sollen Gefangenen-Lager für 12.000 Bürger
vorbereitet sein, usw.
Man hofft, dies sei eine Ente, na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Die Ereignisse beschleunigen sich. Trotzdem, oder gerade deswegen:
Frohes und friedliches Neues Jahr 2009, wir werden es brauchen, s.u.
JDsSs

Quelle:
http://wwj.jimdo.com/das-deutsche-reich/

Ob diese Meldung der Originalität entspricht kann ich nicht verifizieren, doch würde sich diese Aussage mit dem decken was meine Vorschreiber zum Thema BRD angeführt haben.

Anbei noch interessante Werke, die sich inhaltlich auch mit diesem Thema auseinandersetzen:

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/
Deutsche%20Wiedervereinigung
%20Das%20Komplott.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/
Der%20Zweite%20Weltkrieg%
20ist%20noch%20nicht%20vorbei.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/
Der_Krieg_der_Freimauer_
gegen_Deutschland_2.pdf

Http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/
Die.verbotene.Wahrheit.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/
DIE_JAHRHUNDERTLUEGE_-_V4.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/
Geheimpolitik-Wege%20zum%20Untergang%20.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert
/RECHTLICHE_HINWEISE_FUER_
STAATSBUERGER_V4.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/
Wahrheit-f-r-Deutschland
---Udo-Walendy.pdf
http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/Robin
%20de%20Ruiter%20-%20Die%2013%20satanischen%20Blutlinien_warez.
g4.to.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/Uwe%20Topper%20-%20Kalendersprung%20-%
20Falsche%20Geschichtsschreibung
%20bestimmt%20die%20Zukunft.pdf

http://strenggeheim.no-ip.biz/eBooks/unsortiert/Zionnazi_
Zensur%20in%20der%20BRD.pdf

MfG

Anonym hat gesagt…

Ist dir eigentlich mal aufgefallen, Rumpelstilz, das es bei den Kommentaren nach den ersten 2 oder 3 fast immer um etwas anderes geht, als im Artikel?Mein Vorgänger hier bringt nun schon wieder (wie immer!!!) die Rechtssituation ins Spiel, ganz viele werden sich darauf melden, irgendjemand findet Frank (wahrscheinlich zu recht) doof,nachdem der ein paar Judenwitze abgeladen hat und schon fliegen hier wieder die (braunen) Fetzen! Nervt dich das nicht manchmal?
Ich glaube, die meißten verirren sich hierher, weil sie einfach mal schön anonym ihren Senf abladen können, der anderswo nicht völlig ungefiltert durchgelassen wird! Z. B. auch bei Freeman, der zensiert auch, und meiner Meinung sind die Kommentare dort meißt gehaltvoller und themenbezogen. Hier jedoch lädt fast jeder immer wieder den selben Mist ab!
Denk mal drüber nach, ob eine gewisse Filterung nicht doch Sinn machen würde!
Klar, einen Großteil an "Lesern" verlierst du (ganz sicher! auch wenn die jetzt alle aufheulen), aber zumindest würde sich mal die dumme Sreu vom Weizen trennen!

Overkill hat gesagt…

@ Anonym von 16 Uhr 12
Da kannste „einen d'rauf lassen”, daß „unser” Rumpelstilz sich darüber auch schon des öfteren Gedanken gemacht haben wird.
Aber wie bei vielem, gilt es auch hierbei eine - juristisch formuliert! - „Rechtsgüterabwägung” (Fallunterscheidung) zu machen, nämlich dahingegehend, ob man „auch zensiert”, wie so viele - ich meine sogar: ALLZUVIELE - oder ob man relativ freizügig ist und wie Rumpelstilz nur grobe Verbalinjurien und primitive Beleidigigungen rauslöscht, die nun gar nicht in einen Politik-Blog reingehören sollten (guter Geschmack bzw. „Volksempfinden”!).

Auch hier sollte, Rumpelstilz scheint es ähnlich zu sehen, im Zweifel gelten:
In dubio pro reo =
Im Zweifel zugunsten der (auch mal ein wenig weiter und breiter gefaßten) Wahrheit, weil sie doch sonst überall so unterdrückt bzw. system-immanent „vergewaltigt” wird, „hierzulande” bei und von „uns're Leut'”.

Anonym hat gesagt…

Was ist den das?
Kaczynski, ein Mensch???

Anonym hat gesagt…

Das Problem ist nur, daß sich spätestens nach 10 Kommentaren alles nur noch im Kreis dreht und die Kommentarliste mit denen der vorangegangenen Tage beliebig austauschen kann.
Ist immer dasselbe: Die selben Leute schreiben wieder mal über die Rechtslage der BRD, Frank erzählt von seiner Psychiatrieerfahrung, Vaterlandsliebe und den Lügen seit 45, gespickt mit blöden Witzen und du, Overkill, spielst den Moderator! Der ein oder andere Kritiker mischt sich auch noch ein, alle anderen möchten den dann am liebsten verprügeln und schon ham wa de selbe Suppe wie jedet ma!
Und ich meine, daß sich so mancher vielleicht doch mal etwas gehaltvollers und zum Thema gehörendes aus den Fingern saugen würde, wenn er wüßte, daß nicht so ohne weiteres jedes blöde Geschreibsel hier auftauchen würde.
Sein wir doch ehrlich: Wenn ein Artikel, der zwar angekündigt, aber noch gar nicht geschrieben wurde, schon 20 oder 30 Kommentare hervorruft, dann gehts den "Lesern" nicht ums Thema des Artikels, sondern nur um ihre (z. T. ziemlich depperte) Selbstdarstellung! Und das passiert hier ständig!

Anonym hat gesagt…

Wer ist Merkel, so frage ich?
Ist es ein kybernetisches System oder was ist das?
Wie kann das Merkel dort sein, wo es ist?

Anonym hat gesagt…

Ein Satz zu Anonym @16.12

Eigentlich kann ich keinen anderen „Heuler“ hier ausmachen als Dich, ist Dir nichtmal selbst aufgefallen, Dass Du mit deinen sinnfreien Beitrag Dich selber ins lächerliche führst? Also, in deinem eigenen Interesse, bleibe Bitte bei dem Thema und höre auf gehaltlose Sachen auszulagern, von dem hier wirklich niemand in geringster Weise profitieren kann.
Da die Probleme und Gefahren interdisziplinär angelegt sind mit denen wir es zur Zeit zu tun haben, kommt im Kontext ein grösseres Bild heraus, als Du es Dir momentan augenscheinlich noch gar nicht vorstellen kannst, gerade deswegen helfen auch themenübergreifende Beiträge das Gesamtbild zu komplettieren und zu veranschaulichen.
Und im übrigen, wenn der Autor dieses Blogs es für nötig erachtet, dann wird er sicherlich gänzlich themenfremde Beiträge in geeignetere sachbezogene Foren verschieben, ich denke aber dazu bedarf er in keinster Weise deine „Ratschläge“ wie er in dieser Hinsicht zu handeln und zu verfahren hat.
Nun streng Dich endlich mal an Dich hier sachlich einzubringen oder lasse es bleiben, aber verschone diesen Blog mit inhaltslosen Worthülsen, wie Du ja schon selber erkannt hast, auf die Spreu können wir getrost hier verzichten.

Nun zum Thema. Die seit Wochen bestehende Lieferblockade seitens der Ukraine deuten wirklich auf eine Aktion lanciert von langer Hand hin. Die von den USA eingesetzten Marionetten Julija Tymoschenko und Andrijowytsch Juschtschenko halten sich treu an der von der zionistischen ausgearbeiteten Agenda um Russland maßgeblich wirtschaftlich zu schädigen, und darüber hinaus Russland als zuverlässigen Handelspartner in seinem Ansehen gerade in der europäischen Welt zu demontieren. Die „Berichterstattungen“ in den Bundesdeutschen Medien der letzten Wochen haben gezeigt, das nach Kräften versucht wurde ein negativ-Bild zu forcieren, mit dem Ziel eine Anti-russische Stimmung aufzubauen.

Wieder einmal schält sich durch diese Taktierungen ein untrügliches Bild heraus das klar erkennen lässt, das alle die nicht unter der Kontrolle des zionistischen Machtbereichs fallende Staaten und Wirtschaften mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpft werden.

Als Beispiel wäre zu erwähnen was am 08.08.2008, am Tage der Eröffnung der olympischen Spiele, im Kaukasus vor sich gegangen ist. Micheil Saakaschwili von Gnaden Usraels eingesetzt, hat in einer an Brutalität und Härte beispiellosen militärischen Aktion versucht, diese Agenda zur Schwächung Russlands voranzutreiben. Nur durch das bewahren souveränen handelns seitens des Kreml hat sich dieser Konflikt nicht ausweiten können und somit wurde schlimmeres verhindert. Doch sollte uns auch dieser Vorfall vor Augen führen, zu was diese zionistischer Kriegshetzer bereit sind in die Waagschale zu werfen, um ihren Machtbereich weiter auszubauen.
Zur Auffrischung dazu eine sehenswerte Dokumentation:
"Der Krieg vom 08.08.08. Die Kunst des Verrats" ist einer der ersten Dokumentarfilme im Internet. Das ist der aufrichtigste Film über dem Krieg, der am Tag der Eröffnung der Olympischen Spiele in Peking begann und dem 66 russische Friedensstifter sowie Hunderte von ossetischen Zivilisten zum Opfer gefallen sind.

http://www.vimeo.com/2554202

MfG

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

Mal abgesehen davon, daß du einen Riesenschwachsinn schreibst:

WAS HAT DAS MIT DEM GASSTREIT ZU TUN??? DAS IST NÄMLICH DAS THEMA HIER !!! !!! !!!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

Also ganz ehrlich gesagt mir reichts jetzt mit diesen sich wiederholenden das Forum füllenden meiner Meinung nach irrsinnigen Annahmen über geltende Reichsgrenzen, Schildern etc.

Vorläufig werde ich die Kommentare nicht mehr anklicken,
es sei denn Rumpelstilz bringt im
Hauptblog einen verständlichen Artikel über die Relevanz dieser Reichsgeschichte.

Frank aus Berlin hat gesagt…

Zunächst gratuliere ich den Russen zu dieser super Leistung,den Gasvertrag so hingekriget zu haben.

Juschtschenko konnte nicht anders,
als in die offene Hand der Russen einschlagen,da er ja auch weiß,das das westeuropäische Publikum sich
längstens aus nicht-westlichen Medien informiert;und die berichten naturgemäß die Wahrheit.

Merkel meints also,das es ihr nicht
schnell genug gehen kann,das gas in der brd zu haben;Ergo: die inoffizielle Forderung das die Pipelind doch durch polnisches
Staatsgebiet führen soll.(oder muss)
Damit erschliesst sich jedem,das die nicht gewillt ist,ihre Kügenpolitik aufzugeben und die Freundlichkeit der Russen ganz frech auszunutzen!

Ich denke,dass sich Medwejew ebenso wenig zur Weißglut bringen lässt (um dann nach Merkels Kalkül etwas "unüberlegtes" zu tun)

Wie sich Amadinedchad ebensowenig
durch israels provokatorischen Völkermord zur Weißglut bringen lässt.Im Gegenteil!

Es sind die letzten Zuckungen des Westens,der einer übergrossen
Anti-amerikanischen weltweiten
Streitmacht gegenüber steht!

Die russische Militärtechnik ist den Amerikanern um Lichtjahre voraus und es wäre völlig unsinnig o f f e n gegen Russland und seinen Freunden überall auf der Welt vorzugehn!

Es hat Handfeste Gründe,wenn man in Rußland Putin als "den Deutschen" bezeichnet!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

Die von den Medien verschwiegenen Hintergründe:

Wer regiert eigentlich in Deutschland?

Der Israeli Sergei Kischilov besitzt das Monopol über die BRD-Politik.

I S R A E L - die israelische Highrock Properties !!!

Der heutige Gashandel wird immer noch über RosUkrEnergo (RUE) betrieben, massgeblicher Gesellschafter der in Zug, (Kanton Zug / Schweiz) ansässigen Gesellschaft ist Dmitrij FIRTASCH. Die RUE ist von der Ukraine aus verlangter Zwischenhändler zwischen der ukrainischen NAFTO-GAZ und der russischen GAZPROM. ( Frage: Welcher Schweizer weiss dies schon? tst )

Wie korrupt das Merkel ist, seht ihr am besten HIER:

Die Berliner Vasallen der Israellobby bestanden von Anfang an darauf, für die russischen Öllieferungen weitaus mehr als nur den Weltmarktpreis für Öl zu bezahlen. Warum?

Weil sie der Israellobby zuliebe einen jüdischen Zwischenhändler mit Mil-liarden zustopfen wollen oder müssen.

Deshalb verlangte die BRD vom Kreml, die gewaltigen russischen Öllieferungen an die BRD müssten über eine Firma namens Sunimex laufen. Die Sunimex Handels GmbH ist eine in Hamburg eingetra-gene Firma mit einem Geschäftsführer namens Sergei Kischilov.

Die Firma beschäftigt fünf Mitarbeiter, ist aber für 20 bis 25 Prozent des deutschen Ölbedarfs zuständig, der aus Russland kommt.

Der letzte vorgelegte Jahresabschluss von Sunimex stammt nicht aus dem Jahr 2007, sondern aus dem Jahr 2002. Damals betrug der Umsatz 3,1 Mrd. Euro, der Jahresüberschuss 2,9 Mill. Euro. Die Mitarbeiterzahl lag, wie heute auch, bei fünf. Es handelt sich sozusagen um eine israelische Briefkastenfirma.

Sergei Kischilov, daran dürfte niemand zweifeln, besitzt neben seinem russischen Pass auch noch einen israelischen Pass. Die Lobby möchte nach der Entmachtung der jüdischen Ölbarone in Russland zumindest einen Fuss in der Türe zum russischen Öl haben. Doch warnte Präsident Vladimir Putin Frau Merkel schon seit geraumer Zeit, dass Lukoil die Öllieferungen stoppen könnte, wenn die BRD weiterhin von Russland verlange, das Öl über die Lobby-Grösse Sergei Kischilov abzurechnen.

"'Wir brauchen keinen Zwischenhändler', hatte bereits im vergangenen Jahr Lukoil-Vorstands-vorsitzender Vagit Alekperow gesagt." (Welt, 21.2.2008, S.11)

Frau Merkel beharrte dennoch darauf, den Ölimport über Kischilov abzurechnen, weil dies schliess-lich einer "guten Sache" diene - der Israellobby. Dann kam, was angekündigt wurde, Russland setzte seine Lukoil-Lieferungen vollkommen aus:

"Seit Anfang Februar 2008 sind die Erdöllieferungen durch die Druschba-Pipeline, die über Weissrussland und Polen nach Deutschland führt, eingestellt." (Welt, 21.2.2008, S. 11)

Warum die BRD von Russland verlangt, etliche Milliarden Euro mehr für die Öllieferungen bezahlen zu dürfen, nur um einen so genannten "Zwischenhändler" zustopfen zu können, scheint die "klugen" Eliten in der BRD zu erstaunen:

"Unklar bleibt, warum Sunimex eine solche Machtstellung hat. ... Sowohl die deutschen Raffineriebetreiber als auch der Deutsche Mineralölwirtschaftsverband und der Aus-senhandelsverband für Mineralöl und Energie konnten aber am Mittwoch keinen Grund dafür nennen, warum Sunimex quasi ein Monopol auf das Öl aus der Druschba-Pipeline hat." (handelsblatt.com, 20.2.2008)

Ist es nicht pervers, Sunimex als Monopolisten für Öl zu bezeichnen?

Kischilov hätte dann ein Monopol, wenn er das Öl besitzen würde und entscheiden könnte, ob er lie-fert oder nicht. Aber der Eigentümer des Öls ist gleichzeitig monopolistischer Lieferant, Russlands Lukoil. Und Russland verlangte sogar von der BRD, Kischilov als Zwischenhändler auszuschalten. Der Israeli Sergei Kischilov besitzt also kein Öl-Monopol, sondern ein Monopol über die BRD-Politik.

Quelle: http://newsgroups.derkeiler.com/Archive/De/de.talk.tagesgeschehen/2008-02/msg03539.html

<<<<<< O >>>>>>

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Obama hat gesagt…

My fellow citizens,

on tuesday I will take the oath of office for President of the United States of America.
Together we can deal with the challenges of our time.
I ask you to join my team to make this world a better place.

Yes, we can!

Rumpelstilz hat gesagt…

Ich hoffe, daß es all den Strolchen jetzt klar ist - sie werden unweigerlich GELÖSCHT.

Wenn ich nochmal einen "Kommentar" mit dem Mist sehe, der von ehemaligen Reichsgrenzen faselt - dann werde ich nicht nur LÖSCHEN - sondern mich um die IP bemühen um Maßnahmen zu ergreifen.

Wenn sich heimliche NAZIs einbilden, sie müßten PG hijacken und PG in ihre Spielwiese dementer ewig-Gestriger verwandeln - so werden diese künftig KEIN öffentliches Forum mehr haben.

Die ewig Gestrigen werden, solange PG noch das Blog-Format hat, künftig RIGOROS gelöscht werden. Zum Glück endet die Zeit des 'nicht registrierten' Zuganges.

Der eigene Server wird all den Lesern, die an sachlichen Informationen interessiert sind, eine Erleichterung darstellen - frei von ewigem Geplärre der ewig Gestrigen.

Ob ein Ort Zgorselecz oder Görlitz heißt und was auf einem Ortsschild steht, hat keine Bedeutung, wenn Menschen sich verstehen.

Das Thema hier lautet jedoch: der von den USA provozierte Energie-Krieg. Wer das nicht begriffen hat, den reihe ich unter ANALPHABETEN ein.

Von Analphabeten lasse ich mir PG nicht in eine Irrenanstalt verwandeln.

Anonym hat gesagt…

Der Blog der gelöschten Kommentare. Bringt Frankie endlich zum Psychiater.

Anonym hat gesagt…

Danke Rumpelstilz fürs aufräumen. Das ermöglicht wieder Diskussionen, wo so mancher Blogger hier immer schon was eingebracht hat. DANKE!

Anonym hat gesagt…

@ anonym 00.29

http://www.swissinfo.ch/ger/startseite/Erdgas_als_diplomatische_Mission.html?siteSect=105&sid=8865477&cKey=1205873767000&ty=st

die schweiz bezieht viel gas vom iran, wenn du mehr weisst ich bin neugierig.

Anonym hat gesagt…

Find ich gut, Rumpel! Kann jedes deiner Worte unterschreiben! Hoffentlich hats nun jeder verstanden!

Anonym hat gesagt…

Endlich! nur noch Beiträge zum Thema, endlich kein ichbinfrankausberlin, endlich kein Ossiwessigesülz mehr, endlich Ruhe.

Für die Themen die kommen nächste Woche. Das werden viele sein.

Danke Rumpelstilz, und wir lesen mit!

Anonym hat gesagt…

ich möcht mal rumpelstilz ein grosses dankeschön ausrichten. erstens für seine unermüdliche arbeit, zweitens nochmals dafür, und drittens, dass er uns diese menschen wird fern halten, die nur irritation und ablenkung vom thema im sinn haben.

grosses dankeschön an rumpelstilz, und ich werd auch leser deines online-magazins sein.

Rumpelstilz hat gesagt…

Es gab schon wieder Schmierfinke !
Sie werden unweigerlich gelöscht - jedesmal!
Mit der künftigen Registrierung wird es leicht sein, diese Schmierfinke auszuschließen.

Dieses Gesocks hat einen Sprung in der Schüssel - bei jedem Thema immer wieder das Gleiche zu wiederholen. Im Gegensatz zu ihnen haben denkende Menschen etwas mit EINEM Mal verstanden und brauchen nicht jedesmal mit Reichsdeutsch zugeplärrt zuwerden. So etwas wird zur Beleidigung des Intellekts.

Anonym hat gesagt…

hmm bin nicht deutsch. und ich weiss nicht warum die deutschen sich immer für das wichtigste halten. ich find nur den blog ok, die news. und ich will hier auch keine freundschaften schliessen. ihr habt ja wirklich ein problem.

Anonym hat gesagt…

Über RosUkrEnergo wurde nur in kurzer Form, quasi als Randbericht in den CH-Medien berichtet. Der Grund, dass eine Firma im Kt. Zug ansässig ist, ist ebenfalls klar.
Im Kt.Zug besteht das Holding-Prinzip, etwa als (reine juristische AG)Verwaltungsgesellschaft (sogenannte Briefkastenfirma) oder einer Tochtergesellschaft. Diese geniessen enorme steuerliche Begünstigungen im Vergleich zu den übrigen Kantonen (Steuerwettbewerb). Hier finden sich dann auch viele dubiose Firmen. Es sei nur Marc Rich, Rohstoffhändler, erwähnt, den die Amis ausgeliefert haben möchten. Der gleiche Rich hat auch bei Madoff Millionen verloren.
Bei Kriminellen ist es wie bei Idiomen: sie lauten überall gleich nur die Sprachregion ist anders!

Anonym hat gesagt…

mal wieder sehr schöne wortwahl UND den nagel auf den kopf getroffen. gefällt mir. aber bitte "jüdisch" durch "zionistisch" ersetzen, siehe auch alles schall u rauch von gestern, denn die zionisten verstecken sich nur feige hinter den juden

Rumpelstilz hat gesagt…

Natürlich lasse ich das Wort "jüdisch" stehen - wohl wissend, daß es eine Provokation ist, die eben die Juden dazu anhalten soll, sich gegen das Gesocks der Zionisten nachhaltiger zu wehren, offen und öffentlich gegen die Zionisten vorzugehen.

In Deutschland traut sich kein BuBüdel mehr, gegen das Zionisten-Gesocks vorzugehen - vor lauter Angst, als Antisemit zu gelten.

Wer weiß denn schon über die Khasaren Bescheid?

Also schreibe ich weiterhin so, daß Juden sich künftig verstärkt gegen Zionisten wehren, denn wer möchte schon mit diesem Lumpenpack in einen Topf geworfen werden? Es sind schließlich die Zionisten, die bei jeder Gelegenheit den Antisemitismus-Vorwurf aus dem Hut ziehen. Also müssen die Zionisten auch von den Juden als Ungeziefer auf zwei Beinen ge-outet werden.

Solange wir aber selbst differenzieren, setzen sich wir Nicht-Juden dem Vorwurf des Antisemitismus aus.

Also steckt hinter der Art des Schreibens Absicht !

Anonym hat gesagt…

danke rumpel, hätt trotzdem gern deine meinung zu project bluebeam gehört^^

josé

Anonym hat gesagt…

ich weis über die Khasaren bescheid, dass waren elite krieger. söldner, ohne moral, die sich an alles und jeden verkauften, keinen höheren motiven dienten, als geld, gold und macht.

erbarmungslos schlachteten sie jeden man und jedes kind auf babarischste art ab. das einzige was am leben gelassen wurde waren frauen, aber auch nur deshalb, um sie zu vergewaltigen, und den unendlichen fluß an benötigter 'menschenmasse' -für ihre kriege- aufrecht zu erhalten.

blutrünstige bestien waren dass.

nun letztendlich kam es so, dass man sie für ihre verbrechen ezahlen lassen wollte, und sie wurden zur 'fahndung' ausgesetzt.

der einzige ausweg, der sich ihnen bot, war zum judentum zu konvertieren, allerdings nicht aus eigener überzeugung, sondern nur aus politischen gründen, um der bestrafung zu entgehen, denn die juden standen unter schutz.

Letztendlich bilden sie einen harten kern im zionismus, was auch erklärt, warum sie eben so antisemitisch handeln, und ihnen die juden, ihre 'brüder' am A vorbei gehn.

so, das hab ich im groben noch in erinnerung, hab da mal n buch gelsen, schon lange her.

aber es gibt von Jordan maxwell darüber einige interviews, auch auf youtube soweit ich weis, müsst mal schaun... wenn ich mich recht entsinne hat maxwell auch den preis für seine aufklärung bezahlt, nämlcih sein leben.

stimmt das so rumpe`?öÖ

ps: ich bin echt scharf auf deine meinung zu project bluebeam...

wenn das hier nicht reinpasst gib mir doch bitte eine andere möglichkeit dich zu diesem thema zu befragen.

gruß josé

Joe hat gesagt…

Dass der Zionismus khasarische Wurzeln hat Rumpelstilz irgendwo auch schon beschrieben. Was mir bisher noch nicht klar ist wie der Bezug dazu zum britischem Königshaus und den dazugehörigen Adelshäusern besteht.

Anonym hat gesagt…

da kann dir wolfgang eggert weiterhelfen

http://www.nuoviso.tv/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=38&Itemid=58

das interview ganz unten.,

er hat noch viel ausführlichere ausführungen, aber dieses interview gibt einen überblick über die gesamtsituation.

sehr empfehlenswert.

hoffe das hilft dir

josé

Anonym hat gesagt…

Timoschenko verspricht EU zehn Jahre Ruhe (Gesamtzusammenfassung 22. Uhr
MOSKAU, 19. Januar (RIA Novosti). Russland und die Ukraine haben endlich einen Transitvertrag unterzeichnet. Der Kreml ordnete an, die Gaslieferungen wieder aufzunehmen, die Ukraine versprach die Durchleitung nach Europa.

„Heute ist wirklich ein historischer Moment: zehn Jahre Ruhe und berechenbare Gasversorgung Europas und der Ukraine“, sagte die ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko am Montagabend in Moskau.

Ihr russischer Amtskollege Wladimir Putin erklärte, zwei grundlegende Gasverträge seien unterzeichnet worden. Der erste davon beinhalte die Gastransite aus Russland durch die Ukraine nach Europa, der zweite regele das Gasgeschäft zwischen Russland und der Ukraine. Die Laufzeit der beiden Verträge betrage zehn Jahre.

Die Konditionen dieser Gas-Vereinbarung waren bereits am Wochenende bekannt gegeben worden: Die Ukraine bekomme das russische Erdgas künftig zu europäischen Marktpreisen (jetzt beträgt dieser Preis etwa 450 US-Dollar je 1000 Kubikmeter). Für das laufende Jahr gebe es aber noch einen Nachlass von 20 Prozent - dafür lasse die Ukraine die Gebühren für die Durchleitung von russischem Gas nach Europa vorerst unverändert. Laut Timoschenko beträgt diese Transitgebühr 1,7 Dollar für 1000 Kubikmeter pro 100 Kilometer.

Putin erklärte weiter, dass Russland und die Ukraine in ihrem Gasgeschäft künftig auf Zwischenhändler verzichten. In den letzten Jahren hatte die Schweizer Firma RosUkrEnergo diese Funktionen übernommen: Sie kaufte Erdgas in Zentralasien und beim russischen Energieriesen Gazprom und verkaufte es dem ukrainischen Konzern Naftogaz weiter.

Gleich nach der Unterzeichung des Transitvertrages am Montagabend ist Gazprom beauftragt worden, die Gaslieferungen in die Ukraine wieder aufzunehmen, sagte Putin.

Der russische Konzern treffe all die erforderlichen Maßnahmen, um die europäischen Lieferaufträge zu erfüllen, so Putin. Es sei zu bedauern, dass es zu dieser Krise gekommen sei. Das sei aber nicht Russlands Schuld gewesen, betonte Russlands Ministerpräsident.

Timoschenko versicherte: Sobald das russische Gas in das ukrainische Pipeline-Netz gelange, beginne die Ukraine mit der Durchleitung. Der ukrainische Konzern Naftogaz hatte zuvor mitgeteilt, nach der Wiederaufnahme der russischen Lieferungen brauche er noch einige Stunden, um das Gas an die Europäer weiterzuleiten.

Russland hatte am 8. Januar seine Lieferungen nach Europa unterbrochen. Der Kreml warf der Ukraine vor, das russische Transitgas zu stehlen, und forderte eine internationale Beobachtermission für die Transitüberwachung. Die Ukraine wies alle Vorwürfe zurück. Seitdem wurde umständlich nach einem Kompromiss gesucht.

Anonym hat gesagt…

19. Januar 2009 19:42
---
Timoschenko verspricht EU zehn Jahre Ruhe
---
Eben!
Er versprach sie lediglich!
Berücksichtigt man die Tatsache, dass diese Gas-Sache nur ein Mittel zur Verfolgung bestimmter Ziele gegen Russland ist, entlarvt sich dieses Versprechen bereits jetzt schon als blosse Phrase!
Für die hinter der Verfolgung der v.g. Ziele stehenden Leute, haben -neben u.v.a. Recht und Gesetz- auch Verträge keinerlei Bedeutung !!!
Bei Bedarf werden diese einfach gebrochen !!!

Deswegen ist jedes Jubeln und jegliche Verklärung zu historischen Ereignissen wirklich nicht angebracht !!!

Anonym hat gesagt…

20:02 Uhr

"Timoschenko verspricht EU zehn Jahre Ruhe
---
Eben!
Er versprach sie lediglich!"


Timoschenko, mein Gutster, ist eine Frau!!! Da kann man mal sehen, wie genau du die Artikel liest bzw. wie weit deine Allgemeinbildung reicht! Du bist doch hier nur ein Provokateur und Störenfried! Wenn ich dieses
"v. g." schon sehe, dann kommt mir... na du weißt schon!

Anonym hat gesagt…

also rumpel in dem punkt versteh ich deine zensur nicht... dieses thema interessiert mich, und auch viele andere brennend...

hast schon recht: absolut unpassend zu den meisten themen vor allem wiederholt es sich auch ständig, aber im endeffekt ist es doch eine KERNFRAGE, miut der wir uns auseinandersetzen müssen. denn so oder so muss das korrupte brd regime ein ende finden, und der logische nachfolge is wohl das deutsche reich welches nie wirklich aufgelöst wurde... darüber hinaus ist es doch gerade für russland von enormer bedeutung wieder einen neutralen objektiv denkenden puffer-staat im herz von europa zu installieren.

versteh nicht was daran nazi gewäsch sein soll, und das sag ich,

ICH ALS JOSÉ ;)

ps: georg schramm: schau euch den mal an, wer ihn noch nciht kennt...der typ ist genial... er könnte rumpel höchst persönlich sein :__D, der legt die fakten auf den tisch, und macht unendlich viele krtische andeutungen die mit dem rechten hintergrundwissen in einen ganz anderen licht erscheinen, ICH LIEBEB IHN =)

Anonym hat gesagt…

@19. Januar 2009 20:11

Oh, jetzt hast Du mir es aber gegeben, Du hast mich ja bei was ganz schlimmen ertappt (hähäähhä) !!!

Du wirst mir -auch zur weiteren Belustigung der Leser- jetzt sicher mitteilen können, welchen Unterschied es -hinsichtlich der Aussagen in meinen Kommentar- ausmacht, ob es sich bei der Person Timoschenko nun um einen ER oder eine Sie handelt !!!

Solltest Du diesen Unterschied hier nicht darlegen können, werden die Leser erkennen können, dass Du wirklich den Auftrag hast zu provozieren, auch wenn Du Dich diesbezüglich äussert ungeschickt anstellst und eher doch nur zur Belustigung beiträgst !!!


Hast Du Deinen Auftrag deswegen erhalten, weil ich meine -in den gelöschten Kommentaren gemachten- Ankündigungen wahrmachte ???
Das ich meine Ankündigung wahrmachte (und ggf. weiterhin wahrmachen werde !!!), liegt doch aber eher an der Verlogenheit und Falschheit Eures Haufens und nicht an meiner Person !!!

Auch müsste Eurer Haufen mit der Zeit doch gelernt haben, desto mehr er v.g. Fehlverhalten produziert, desto grösser wird der Widerstand !!!
Das ist so, als wenn Du ein Freuer mit Benzin zu löschen versucht, Du wirst Dich im Verlauf immer mehr verbrennen !!!

Anonym hat gesagt…

Entscheidend ist, daß dich die Artikel und Texte hier überhaupt nicht interessieren!!! Sonst würden dir solche dummen Fehler gar nicht unterlaufen!
Du willst hier nur dein blödes Gelaber abladen, das fast allen hier mittlerweile tierisch auf den Sack geht!
Und da du einfach nicht kapierst, wann es Zeit ist, mal die Klappe zu halten, nenn ich dich noch mal einen Provokateur und Störenfried!
Und das bist du auch!!!

Joe hat gesagt…

@"v. g."
Ich finde zwar das das Thema Deutsches Reich ein überaus wichtiges Thema ist, doch die Art und Weise wie du deine Beiträge schreibst ist nicht nur nicht mehr auszuhalten sondern auch noch beleidigend. Kannst du nicht einfach beim Thema des Artikels bleiben wenn du schon irgend etwas hier reinschreiben musst?

Anonym hat gesagt…

@19. Januar 2009 22:21

---
Entscheidend ist, daß dich die Artikel und Texte hier überhaupt nicht interessieren!!! Sonst würden dir solche dummen Fehler gar nicht unterlaufen!
---
Aha!
Du wirst mir sicher Deine "hellseherischen" Fähigkeiten (besser zu bezeichnen als substanzlose Phrasen) nachvollziehbar darlegen können, oder?

---
Du willst hier nur dein blödes Gelaber abladen, das fast allen hier mittlerweile tierisch auf den Sack geht!
---
Das Du Dich als geistigen Tiefflieger outest, seht Dir selbstverständlich völlig frei.
Das Du aber Andere auch pauschal dazu machst, geht doch aber ein wenig zu weit, oder?

---
Und da du einfach nicht kapierst, wann es Zeit ist, mal die Klappe zu halten, nenn ich dich noch mal einen Provokateur und Störenfried!
Und das bist du auch!!!
---
Doch, doch, ich verstehe Deine Probleme (und Handlungsmotive) schon sehr gut, auch schon länger, als Du denkst !!!

Anonym hat gesagt…

@19. Januar 2009 22:56
---
Ich finde zwar das das Thema Deutsches Reich ein überaus wichtiges Thema ist, doch die Art und Weise wie du deine Beiträge schreibst ist nicht nur nicht mehr auszuhalten sondern auch noch beleidigend. Kannst du nicht einfach beim Thema des Artikels bleiben wenn du schon irgend etwas hier reinschreiben musst?
---
Es wäre schön, wenn auch Du Dich konkretisieren würdest und mitteilst, was Du nicht aushältst.
Auch wäre es schön, wenn Du Deine subjektive Beleidigungsempfindungen darlegen würdest.

Deine hier zu erwartenden Erklärungen, berücksichtigen dabei aber bitte auch das FehlVerhalten einiger Leute hier, sei es durch u.a. substanzlose Kommentare, oder willkürliche Zensur.

Die Sachen, die ich hier schreibe, haben (ggf. im Kern) stets mit dem Thema zu tun.
Wenn Du unter einem extremen ScheuklappenSyndrom, verbunden mit mangelnden Abstraktionsvermögen verfügst, solltest Du was dagegen machen.

Augenscheinlich ist auch, dass man derarte Ergüsse von Dir, bisher bei keinem anderen Kommentar las, obwohl i.d.R. spätestens nach dem dritten Kommentar zu einem (beliebigen) Thema, diese wirklich sehr wenig bis gar nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema zu tun haben.

Anonym hat gesagt…

@19. Januar 2009 22:21
Nachtrag:

Den Lesern sei hier mitgeteilt, dass der Kommentar von @19. Januar 2009 22:21 gleichzeitig auch die Ausdrücklichen Beantwortung meiner unter
@19. Januar 2009 21:27 (vgl. dort 2. Absatz) gestellten Frage darstellt !!!

Mit dieser doch eindrucksvollen Beantwortung wird die Feststellung in meinem v.g. Kommentar nochmals eindrucksvoll unterstrichen !!!

Wir ich Dir bereits schon mitteilte: Du sollst Feuer nicht mit Bezin löschen, wenn Du dabei nicht immer mehr verbrennen willst !!!

Anonym hat gesagt…

ihr depperten deutschen! könnt ihr mal vorwärts gucken und mal was machen für die zukunft als immer zu jammern? mann kotzt mich das an, bei uns andocken wegen kohle, steuergeheimnis und so, aber zuhause heulen wie die kindergärtner.

und immer dieses gestochere mit reichsdings und reichdas, könnt ihr auch mal vergessen, könnt ihr mal neu anfangen?

rollt mal die ärmel nach hinten und TUT WAS!

Anonym hat gesagt…

wat it denn det fürn deppe von 20. Januar 2009 03:00 der jarnichts mehr peilt um wat et jeht und nur jülle schreibt?

Overkill hat gesagt…

@ Anonym von 21 Uhr 50 und Interessierte!
In der Beantwortung des Beitrages vom 19. Januar 2009 20:56 schreibst Du von Deiner Vermutung, daß der Dienst mit der gefälligen (und meiner Ansicht nach sogar SINNIGEN! Sogar Doppelt-Sinnigen!!!) Personifizierung „Rumpelstilz” ganz andere als die propagierten Ziele verfolgen könnte, zumal die Eskapade völlig aus der bisherigen Linienführung der Figur „Rumpelstilz” falle, richtig?

Das würde bedeuten, daß dieser Blog hier praktisch eine „Beruhigungspille” für bereits im Vorfeld durch die bereits durchlittene Re-Education (Um-Erziehung) „geschädigte” Rest-Denkende wäre. Und daß der gerade Dienst tuende Moderator unter dem eingeführten „Firmenzeichen” Rumpelstilz ein anderer - vielleicht nur vertretungsweise! - gewesen ist?

Die Tatsachen könnten somit auf ein weltweit aufgezogenes Polit-Kasperspiel, vielleicht auch sogar mit nicht nur Ex-KGB-Putin sondern auch Iran mittels Ahmadinedschads Israel-Provokations-Theater!, mit wieder mal „verteilten Rollen”, nämlich eben doch das Good Guy/Bad Guy, Guter Polizist/pöser Bulle, (wie früher schon die Variante: US/SU, heute USA/Rußland) hindeuten.

Damit auch die relativ kleine Schar etwas kritischerer Denker gegenüber dem wirklichen EINHEITSMUSTER WELTWEIT, trotz Putin-Schein-Russifizierung, abgelenkt, eingelullt und „ruhiggestellt” werden damit. Wobei der aktuelle vordergründig angezettelte Gasstreit, nach dem Georgien-Theater, auch nur im Grunde ein Ablenkungsmanöver darstellen würde: Ablenkung nämlich von der „de facto”-Gleichschaltung gewisser Interessen insbesondere bezüglich Deutschland und des weiter für nützlich bewerteten und niemals ernstlich global, auch von Putin nicht!, in Frage gestellten „BRd”-Konstruktes.
(Die Mondlande-Lüge der USA wurde ebenfalls noch nicht öffentlich aufgedeckt/bloßgestellt, dafür aber die ISS-„Fraternisierung” ungerührt fortgeführt.)

Man könnte nun meinen: was für ein irres Durcheinander, das ergibt doch keinen erkennbaren Sinn?!

In diesem irren Durcheinander (CHAOS!!!) SOLL ja wohl SICHER auch gar kein erkennbarer Sinn dedektierbar sein, weswegen „man” uns eine ORDO OB CHAO, eine Ordnung aus diesem Chaos, wenn es erst total unerträglich sich steigert, weltweit „andienen”/anbieten wird, zu gegebener Zeit halt! Und wir werden dann alle begeistert zum dargereichten, vorbereiteten globalen END-Lösungskonzept für uns Nutzvieh greifen.


Auf jeden Fall hilft uns, über den hier andiskutierten und einzig im Auge bleiben sollenden Gasstreit hinaus, wenn wir alle die Augen ganz, ganz weit offen behalten und uns nicht im Denken ZUUU themenspezifisch REDUZIEREN lassen! Das bitte ich auch einen seriösen Rumpelstilz, dessen Blog das hier ja sein sollte, zu bedenken.

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Rumpelstilz hat gesagt…

Der wiederum gelöschte Anonym-Schreiber geht mir auf den Wecker. Ich werde ihn auch weiterhin löschen. Er merkt anscheinend nicht, daß er sich zur persona non grata entwickelt hat.

Er hat seine Brille und nur durch die kann er sehen. Ich rate dringend zur Behandlung. Krankenkassen sollen ja wohl auch Kosten der Psychiatrie übernehmen.

------------

@ José
--------
Natürlich ist das Thema "BRD" und Befreiung Deutschlands von der Fremdherrschaft wichtig -
aber nicht in jeden Artikel, selbst wenn andere Themen behandelt werden - wie ein Idiot immer wieder sein Lieblingsdauerthema per copy + paste einstellen und damit jede Diskussion zum vorgegebenen Thema zunichte machen. Soll er doch seinen eigenen Blog betreiben - dort hat er dann Hausrecht.

Auch wenn die Registrierung bei PG erforderlich wird, wird sicher sein Stil auffallen und er gesperrt werden. Das Thema Deutschland ist zu ernst, um mit Provokateuren, die einen Sprung in der Schüssel haben, das zu thematisieren.

Deutschland wird im neuen Format gerade in Bezug auf die Unrechtmäßigkeit der jetzigen "Regierung" einen eigenen Menue-Punkt und ein eigenen Forums-Diskussionsbereich erhalten, aber darin wünsche ich nur Teilnehmer, die sich nicht fortlaufend unter allen Themen immer nur auf ihren Refrain beschränken - so wie Beschränkte und dann noch der Herausgeber beleidigen. Der Typ schreit geradezu nach einer psychiatrischen Behandlung.

Anonym hat gesagt…

Da die Organisation mit der Arbeitsbezeichnung Rumpelstilz offensichtlich auch die Weisung hat, jegliche Kommentare zu löschen, die Deutsche Interessen vertreten, erfolgt hier der willkürlich gelöschte Kommentar nochmal !!!

Wird er wieder gelöscht, erscheint er hier wieder und wieder, auch wird er zusätzlich in den Kommentarbereichen zu neuen Artikeln erscheinen, da es hier um wichtigte und zugleich elementare Deutsche Interessen geht !!!

1. Neusetzung meinens zuvor willkürlich gelöschten Kommentars (Stand: 21012009 - 01:54):


Der ursprängliche -willkärlich gelöschte- Kommetar:
@20. Januar 2009 07:24
Das von Dir aufgeführte pdf stimmt inhaltlich zwar teilweise, es verklärt aber einiges an Begrifflichkeiten und Tatsachen !!!
Auch suggeriert es, dass die -unmittelbar bevorstehende- faktische Aufflösung einer "BRD" (deren rechtliche bereits am 18.07.1990 erfolgte) in die "Gründung" eines neuen "Wirtschaftsunternehmens" fühen müsse, in dem dann sogar noch die alten Personalien -die definitiv nichts anderes als Völkerrechtsverbrecher, Serienstrafttäter und Hochverräter sind- mitwirken könnten !!!

Hier muss es sich seitens der Verfassers offenbar nicht nur um einen schlechten Scherz, sondern auch noch um massiven Realitätsverlust handeln !!!


Ob es einer gewissen Satansbrut und deren Anhänger und Diener nun passt oder nicht:

Ein Staat ist kein Wirtschaftsunternehmen !!!
Die Bevölkerung eines Staates ist keine Ware eines Wirtschaftsunternehmens !!!

Besatzungsrechtliche Mittel -auch noch völkerrechtwidrig im Zuge von Gewalt gegründet- sind weder (ggf. auch nur teil-) identisch, noch (in irgendeiner Form) Nachfolger eines von fremder Gewalt besetzten Staates !!!

Eine Wirtschaftvereinigung (und satanistische Vereinigung) namnes Eu, hat (nicht nur völkerrechtlich) keinerlei staatsrechtliche Kompetenzen, keinerlei Hohheitsbefugnisse, keine Verfassung, kein Paralment !!!
Die v.g. Vereinigung hat den gleichen rechtslichen Status wie Aldi, Lidl, Real, usw., die ebenfalls keine staatsrechtlichen Kompetenzen, keine hohheitlichen Befugnisse, keine Verfassung und kein Parlament haben !!!
Das was eine Eu betreibt, ist die z.Z. wohl grösste Massenverarschung und Lachnummer der Geschichte, sonst nichts !!!



Es kann bezüglich der Klärung der deutschen Frage auch nur eine einzige Lösung geben:
Die volle Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates, so dass dieser wieder die volle Souveränität über sämtliche Inneren und Äussern Angelegenheiten hat. so dass in dessen Inneren keinerlei pestilenzartige Geschwulst mehr vorherrscht, die wie devote Hunde, als Vasallen die Herrschaft fremder Mächte ausführen !!!

Alles andere wird früher oder später Ereignisse hervorbringen, die von der v.g. Satansbrut nicht mehr viel übrig lassen werden !!!




Hinschlich der sumarischen Bewertung von Ereignissen der letzten Wochen, entsteht hier der Eindruck, als sollen die Bürger (Anm.: demnächst sogar in einem leicht wahrheitsbereinigbaren Raum!) subtil dahingehend manipuliert werden, dass demnächst -möglichst ungestört- ein gewisser Fake abgezogen werden kann, der den Fake vom 03.10.1990 noch in den Schatten stellt !!!

Da auch dieser Kommentar -weil er Deutsche Interessen vertritt- mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit von der Gruppe mit der Personifizierung Rumpelstilz gelöscht wird, sei hier empfohlen, sich diesen Kommetar zu kopieren und zu verbreiten !!!

Auch sei allen Bürgern dringend angeraten, sehr aufmerksam auf die kommenden Ereignisse zu achten !!!



Nachtrag:
Man lese sich auch die Ergüsse der e.g. Organisation unter @21. Januar 2009 01:14 genau durch !!!

Der hohe Grad der dort zum Ausdruck gebrachten Unsachlicheit, aber auch jener der wirklich äusserst plumpen Verklärungsbemühnen, zeigen jedem Leser u.v.a. deutlichst auf, dass sie abgelengt, hingehalten, zum Besten gehalten werden sollen und auch noch in die von fremden Interessensgruppen benötigte Richtungen getrieben werden sollen, sowie dass die Kommetareinträge auch zoologischen Studien -und der Leistungskontrolle bezüglich des eigenen Wirkens- dienen !!!

Anonym hat gesagt…

Vorweg sei hier auf die v.g. wiederholt getätigten Beschimpfungen und Beleidigungen seitens der Mitarbeiter des Dienstes mit dem Arbeitsnamen Rumpelstilz verwiesen, die doch offenbar den hohen Grad der Gosse aufzeigen aus sie herkommen !!!
Aber wie heisst das Sprichwort: Eine Eiche stört es nicht, wenn sich eine Sau an ihr scheuert !!!


Achtung, die Leser sollten künftig sehr wachsam sein !!!

Da die bloggbetreibende Gruppe bzw. Dienst (der nach Aussen hin lediglich mit der Personifizierung Rumpelstilz erscheint) laufend Kommentare löscht, vermehrt auch ohne, dass die Leser diese Zensur überhaupt wahrnehmen, die Kommentare -bezüglich eines bevorstehenden Ereignisses- jedoch auf einen möglichen Fake hinweisen (der dem vom 03.10.1990 ähneln soll !!!), was wohl auch das Motiv für die fortgesetzte Zensur ist (und damit gleichzeitg auch jegliche Kritik seitens der v.g. Personifizierung an getätigter Zensur, wie sie System-System-Medien betreiben, als fortlaufenden blanken Hohn erscheinen lassen !!!), erfolgt -wie angekündigt- diese (laufend gelöschte) Kommenentar-Kette jetzt auch auf anderen Seiten, damit die Leser einerseits über den möglichen (bevorstehenden) Fake und anderseits u.a. über die zynische Doppelzünigkeiten der v.g. Personifizierung informiert sind !!!


Wie zynisch und verlogen müssen im v.g. Zusammenhang die in diversen Kommentaren getätigten nachfolgenden Worte der Personifizierung Rumpelstilz wirken:

---
"Wahre Freiheit ist freie Wahrheit" galt als Leitspruch schon bei der Grüdung der Nationalversammlung zu Frankfurt.
---
(unteilbare) Wahre Freiheit ist genau das, was der Dienst Rumpelstilz nur sehr selektiv und auch nur dann will, wenn es den Interessen seiner Organisation entspricht !!!

Das Eintreten für Deutsche Interessen -insbesondere der sehr bald zu erwartende Fake, der den vom 03.10.1990 noch bei weiten in den Schatten stellen wird- gehört definitiv nicht zu dem vom v.g. Dienst "definierten" wahren Freiheiten, wie allein schon die fortlaufende Zensur und das jetzt panikartige Fertigstellen hinsichtlich einer geschlossenen Lesergruppe, wo die Wahrheit immer bequem aussen vor gehalten werden kann, zeigt !!!




Die nachfolgende laufend gelöschte Kommentar-Kette, befand sich als Einzelkommentare ursprünglich unter:
https://www.blogger.com/comment.g?blogID=5754304821656092926&postID=4026602644954007526&page=1

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -wieder ohne, dass der Leser eine getätigte Zensur erkennt- gelöscht wurde (Stand:21.01.2009 - 03Uhr40) und abermals keinerlei (erklärende) eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -wieder ohne, dass der Leser eine getätigte Zensur erkennt- gelöscht wurde (Stand:21.01.2009 - 02Uhr19) und abermals keinerlei (erklärende) eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -diesmal wieder ohne, dass der Leser eine getätigte Zensur erkennt- gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 17Uhr24) und abermals keinerlei (erklärende) eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -diesmal selbst ohne, dass der Leser eine getätigte Zensur erkennt- gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 04Uhr54) und abermals keinerlei (erklärende) eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -und zusätzlicher Verklärung der Leser- gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 04Uhr22) und immer noch keinerlei erklärende eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 03Uhr32) und keinerlei erklärende eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!


Der -anlässlich vorausgegangener Zensur- ursprüngliche Kommentar:
@RStiltz 19. Januar 2009 00:29 !!! !!! !!!

---
Wenn ich nochmal einen "Kommentar" mit dem Mist sehe, der von ehemaligen Reichsgrenzen faselt - dann werde ich nicht nur LÖSCHEN - sondern mich um die IP bemühen um Maßnahmen zu ergreifen.
---

Aha !!!
Es sieht so aus, als wenn man jetzt mehr zeigt, als man eigentlich wollte, was?

Damit die Leser es besser erkennen:

Die Grenzen des Deutschen Staates sind kein (Anm.: gem. Deinen vergeblichen Verklärungsbemühnen) "Mist", sondern eine völkerrechtliche Tatsache, unbeachtlich ob des Dir passt oder nicht !!!


---
Wenn sich heimliche NAZIs einbilden, sie müßten PG hijacken und PG in ihre Spielwiese dementer ewig-Gestriger verwandeln - so werden diese künftig KEIN öffentliches Forum mehr haben.

Die ewig Gestrigen werden, solange PG noch das Blog-Format hat, künftig RIGOROS gelöscht werden. Zum Glück endet die Zeit des 'nicht registrierten' Zuganges.
---

Anhand dieser v.g. Ergüsse hast Du eindrucksvoll bewiesen, dass Du ebenso plump und substanzlos eine "braune Schublade" bedienst, wie es sonst eigentlich das "BRD"-Regime gegenüber Leuten versucht, die sich für Deutsche Interessen einsetzten (was doch sehr aufschlussreich und zugleich auch entlarvend ist) !!!



---
Ob ein Ort Zgorselecz oder Görlitz heißt und was auf einem Ortsschild steht, hat keine Bedeutung, wenn Menschen sich verstehen.
---

Jeder Leser wird feststellen, wie substanzlos Deine v.g. Phrase ist, wenn es z.B. darum gehen würde, ob Moskau eine russische. oder doch amerikanische Staat ist !!!

Der Leser wird dann nicht von Dir hören, dass das auch egal wär, hauptsache die Menschen verstehen sich !!!
Die Leser würden stattdessen sehr intensiv hören, wie Du die USA als Völkerrechtsverbrecher offenbarst, so wie Du es ja schon oft gemacht hast, nur weil Georgien zu den USA gehören soll, was nach Deiner Doppelzüngigkeit doch auch egal sein müsste, da die Menschen sich mit der Zeit mit Sicherheit verstehen werden !!!



Damit der Leser Dich -im v.g. Zusammenhang besser beurteilen und durchschauen kann, erfolgen hier nochmals -die im Zuge Deiner willkürlichen Zensur- gelöschten Kommentare:



**************************
1. Kommentar-Zensur
**************************
20:35 | 16/ 01/ 2009 - RIA Novosti
---
Nord Stream bleibe für Deutschland aktuell - Merkel
Daran habe sich nichts geändert: Deutschland wolle dieses Projekt konsequent realisieren, sagte Merkel am Freitag auf einer Pressekonferenz in Berlin, die sie gemeinsam mit ihrem russischen Amtskollegen Wladimir Putin gab.
---

Wie können "BRD"-Völkerrechtsverbrecher, "BRD"-Hochverrrärer, "BRD"-Hochstapler und "BRD"-Amtsanmasser Kollegen von Herrn Putin sein ??? ??? ???
Was stimmt hier nicht, mit Herrn Putin ???

Das ein Merkel und alle anderen "BRD"-Vertreter seit 18.07.1990 -u.a. wegen des Entzuges des, eine "BRD" rechtlich und territorial einzig und überhaupt erst definierenden, Geltungsbereichs ("BRD"-Verwahltungsgrenze)- in jeglicher Weise ausdrücklich handlungsunbefugt sind, ist u.v.a. auch in Russland und auch bei RIA Novosti hinreichend bekannt !!!

Im v.g. Zusammenhang ist es weit mehr als nur fragwürdig, wie -laut RIA Novosti vom 16.01.2009- ein Herr Putin ein Amtskollege von ein Merkel sein kann !!!

Hat Herr Putin -so wie ein Mekel und alle anderen "BRD"-Vertreter- ebenfalls keinerlei Handlungsbefugnis, oder soll mit dieser Verklärung von "BRD"-Vertretern ausdrücklich bekundet werden, dass wirtschaftliche Interessen über jegliche Form von Verbrechen und fortgesetzte Missachtung von Gesetz und Recht (u.v.a. auch das Völkerrecht) stehen ???

Jeder Bürger sollte diesbezüglich bei RIA Novosti mal nachfragen, ob es sich bei deren v.g. Behauptung, bzw. deren Verklärung hier um einen schlechten Scherz handelt oder gar um (mindestens) Billigung an Völkerrechtsverbrechen !!!

Die eMail-Adresse der Pressesprecherin von RIA Novosti lautet: e.popova@rian.ru



**************************
2. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 14:43

Es ist gut, dass Du die zahlreichen pdf eingestellt hast, sie sollte sich jeder Bürger auch durchlesen, damit ihm gewisse Hintergründe ein wenig klarer werden !!!
Mache weiter so, mit Deiner Aufklärung und bleibe auch weiterhin wachsam !!!



---
Auszug: Im Mai 2009 soll laut Schweizer Geheimdienst das Deutsche Reich wieder voll in Kraft treten.....
---

Ja, es ist tatsächlich geplant die Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates (endlich) wieder herzustellen (oder doch nur vorzutäuschen?) !!!

Die Frage dabei lautet nur, handlelt es sich -vergleichbar wie 1990- wieder nur um einen Fake (also jetzt aktuell: lediglich die Rückgabe Deutschen Staatsterritorium, jedoch fortbestehende -ggf. besser getarnte- Fremdherrschaft), oder handelt es sich um eine echte Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Detuschen Staates, so dass u.v.a. jegliche Vertreter des "BRD"-Regimes zuvor aus dem Verkehr gezogen werden (u.a. damit diese sich nicht wieder an ihnen nicht zustehende Regierungsmacht klammern können, so wie 1955 und 1990) und wahrlichst ausschliesslich Vertretrer des Deutschen Staates an den kommenden Ereignissen mitwirken !!!


Leider bestehen hinreichende und zahlreiche Verdachtsgründe, dass hier wieder nur eine Verarschung erfolgen soll um eben die Fremdherrschaft weiter führen zu können !!!

Auch die Tatsache, dass u.v.a. die USA, England, Frankreich und Russland ein Merkel (oder jeden anderen Vertreter einer "BRD" seit 18.07.1990) zum Amtskollegen, sowie das ausschliesslich besatzungsrechtliche Mittel namens "BRD" zum Deutschen Staat (bzw. auch nur zu dessen Rechtsnachfolger) verklären, unterstreicht diesen Verdacht ganz erheblich !!!

Im Zusammenhang mit dem möglicherweise zu erwartenden v.g. Fake, sei hier ein anderer Kommentar von mir wiederholt:


================
@ Awilum 17. Januar 2009 17:36

---
Dieser Herr wurde am 15.01.09 ohne Angaben von Gründen und OHNE Haftbefehlt verhaftet.
---

Falsch !!!
Dieser Herr ist von "BRD"-Terroristen entführt worden, die hoffentlich sehr sehr bald nachhaltig zur Rechenschaft gezogen werden, so wie alle "BRD"-Völkerrechtsverbrecher !!!


Das bezüglich eines gewissen Ereignisses (dessen Datum hier aber aus bestimmten Rücksichtnahmen heraus vorerst nicht genannt wird), bereits diverse Vorbereitungen getroffen werden, ist bekannt. Noch nicht hingegen war bekannt, dass die Vorbereitungen u.a. hinsichtlich der Rückgabe Deutschen Staatsterritoriums bereits nach Aussen hin wahrnehmbar betrieben werden.
Wer in Grenznähe wohnt, wird sicher Bilder von den nach Aussen hin sichtbaren Vorbereitungen zur Verfügung stellen können.


---
Darum hat auch Merkel die Klage in Den Haag eingereicht, sie sei Rechtsnachfolger des Dt. Reiches, damit sie an der Macht bleiben kann
---
??? !!!
??? !!!
??? !!!

1.
Dieser Scheingerichtshof ist ohnehin null und nichtig !!!
2.
Die v.g. Scheineinrichtung hat in der Vergangenheit mehrere Klagen wegen Menschenrechtsverletungen in einer "BRD", wegen vorsätzlich fortgesetztes Unterlassen einer Rechtsstaatlichkeit seitens einer "BRD" und auch wegen fehlender Handlungsbefugnis von "BRD"-Vertretern regelmässig abgeschmettert !!!
Die Begründungen seitens der v.g. Scheineinrichtung war im Kern immer, dass es nicht dortige Angelegenheit sei, sich in innerdeutsche Angelegenheit einzumischen !!! !!! !!!
Genau dieser Fall liegt es auch vor !!! !!! !!!
3.
Ein ausschliesslich besatzungsrechtsliches Mittel -gegründet im Zuge alliierter Gewalt auf Deutschen Staatsterritorium- ist definiftiv -entgegen jeglicher kommenden neuen Verklärung und Lügen- kein Staat !!! !!! !!!
Eine "BRD" hat mit dem Deutschen Staat soviel gemeinsam, wie stinkende verwesende Scheisse mit leckerrichenden Honig !!!
4.
Die Tatsache, dass eine (im politischen Sinne) Merkel-Hure bei Scheingerichten (obwohl jegliche "BRD"-Satansbrut seit 18.07.1990 handlungsunbefugt ist !!!) durch Einreichung von Scheinklagen jetzt schon anfängt zu winseln, kann wohl nur als Bewusstsein dahingehend gewertet werden, dass diese Dreckskreatur sehr genau weiss, was u.a. auch ihr demnächst blüht (Anm.: Ich hoffe, dass wenn sie -nachdem sie ihre Lage erkannt hat- panikartig in einen Flieger steigen sollte um an der Ostküste nach Asyl zu winseln, dieser Flieger notfalls auch abgeschossen wird) !!!


---
Und am Tage X sagt Merkel: och, wir sind doch immer schon Deutsches Reich gewesen.
---
Falsch !!!

Am Tag werden alle "BRD"-Völkerechtsverbrecher festgenommen, interniert um dort auf ihre Aburteilung (entweder vor einem Deutschen Gericht, oder gar einem Kriegsgericht) zu warten !!!
Für jegliche "BRD"-Satansbrut ab "BRD"-Minister aufwärts kann dabei nur (wortwörtlich !!!:) eine lebenslange Zuchthausstrafe heraus kommen !!!
Für jegliche "BRD"-Täter unter dieser Stufe, muss eine Straffstafelung festgelegt werden !!!
Ein Henoch Kohn ist ebenfalls sofort zu internieren, noch bevor er zu seinen Freunden an die Ostküste flüchten kann !!!



Die Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit des kommenden Systems wird sich nämlich u.a. auch genau an diesen Punkten messen lassen müssen !!!
Sollten "BRD"-Täter nämlich lediglich durch einen Fassadenwechsel (z.B. wie im Zuge der aus 1990 bekannten Wendehalsigkeit) einfach in neue (alte) Positionen übergehen, hat wirklich nur ein Neuanstrich eines seit 1949 faulen Systems stattgefunden, dass dann ggf. nur einen anderen Namen hat !!!

Noch schlimmer sieht es aus, wenn eine "BRD" wieder einmal für souverän "erklärt" und schon wieder zum Deutschen Staat verklärt werden soll, so wie man es im Zuge frecher und zynischer Lügen ja bereits schon 1949, 1955 und 1990 versuchte !!!

Sollten derarte Missereignisse (wie hier zuvor dargelegt, selbst nur teilweise) eintreten, wird Jeder den dahinterstehenden Fake unmissverständlich als solches erkennen !!! !!! !!!


Gegen eine saubere Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates -verbunden u.v.a. mit den unabdingbar erforderlichen v.g. Massnahmen gegen "BRD"-Völkerrechtsverbrecher, bzw. "BRD"-Hochverräter, bzw. "BRD"-Serienstrafttäter, bzw. "BRD"-Hochstabler und "BRD"-Amtsanmasser- ist selbstverständlich nicht einzuwenden, ganz im Gegenteil !!! Ich stelle mir jetzt schon den riesengrossen Freudentaumel (der die Wachsamkeit nicht tangieren wird) vor !!!

Es wird dann endlich eine neue Seite im Geschichtsbuch nicht nur für Deutschland, sondern auch für alle europäische Staaten und insbesondere auch für Russland aufgeschlagen, welches dann nicht mehr alleine als Fels in der zionistischen Brandung stehen muss !!!


Leider bestehen aber auch durchaus berechtige Gründe zu der Annahme, dass am Tag x ein nur ein ähnlicher Fake stattfindet wie bereits schon 1990 !!! !!! !!!
Es werden zwar Teile des Staatsgebiets zurückgegeben, das interne Machtsystem wird ggf. auch etwas anders aussehen, aber die Fremdherrschaft bleibt -so wie beim Fake von 1990- weiterbestehen !!!

Wenn sowas geschehen sollte, dann .....
================



**************************
3. Kommentar-Zensur
**************************
Achtung !!! !!! !!!
Nachtrag bezüglich deutschsprachige Ortsschilder auf -nur noch ganz kurzer Zeit unter polnischer Verwaltung stehenden- Deutschen Staatsgebiet !!!

Ein Bekannter hat heute früh mit einer Bekannten aus Posen telefoniert.
Diese hatte ihm berichtet, dass dort heute alle Ortschilder in polnischer Sprache verschwunden sind und ausnahmslos durch deutschsprachige Beschilderung ersetzt worden sind !!!
Ausserhalb Posens bestehen z.Z. noch Ortschlider, die vor einiger Zeit lediglich deutschsprachig ergänzt worden sind, die jedoch ebenfalls ersetzt werden sollen !!!

Laut weiterer Angabe der v.g. Bekannten, habe die polnische Bevölkerung sich wegen der deutschsprachigen Beschilderung empört, sogar einen Herrn Putin beschimpft und ihn vorgeworfen mit den Deutschen gemeinsame Sache zu machen (Anm.: hähähähähähähä !!!) !!!
Das polnische Staatsfernsehen, hat die aufgebrachte Bevölkerung insofern beruhigt (Anm.: desinformiert !!!), dass es sich hierbei lediglich um ein Zeichen der nachbarschaftlichen Freundschaft handeln solle (Anm.: es hätte die Bevölkerung lieber von der Tatsache in Kenntnis setzen sollen, dass sie sich seit 1945 auf Deutschen Staatsterritorium befindet) !!!

Weiter hat die v.g. Bekannte berichtet, dass das polnische Staatsfernsehen -wiederholt- zu Lebensmittelbevorratung der Bevölkerug auffrief !!!
Die Bekannte berichtete meinen Bekannten, dass an ihrer Örtlichkeit viele sogar Vorräte haben, die teilweise für ein ganzes Jahr reichen sollen !!!



**************************
4. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:38

Nur ein Schwachkopf mit eng anliegenden Scheuklappen, kann eine derart dumme Frage stellen !!! !!! !!!
Hättest Du Dich nicht derart geoutet, würde ich -da ich dann angenommen hätte, dass meine Antwort nicht vergebens wär- Dir diese Frage glatt beantwortet, so dass auch Du versehtst, dass viele Sachen (auch wenn man es u.U. nicht auf den ersten Blick erkennt) zusammen hängen !!!



**************************
5. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:38
---
Mal abgesehen davon, daß du einen Riesenschwachsinn schreibst:
---

Oh, da hat mein Reader tatsächlich eben einen Teil Deines Ergusses unterschlagen.

Da Dein v.g. Erguss sich (Anm.: für derarte Klientel hier erwartungsgemäss) sich lediglich in substanzlosen Phrasen erschöft, hast Du Dich ja gleich 2x geoutet !!!
Sowas aber auch!
Schreibst Du in eigenen Auftrag oder auf Weisung Dritter?



**************************
6. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:53
@18. Januar 2009 21:37
@18. Januar 2009 21:46

Wie heisst doch das Sprichwort so schön:
Ein Erguss eines Auftragsschreibers kommt selten allen !!!

Der nächste Bitte !!!



**************************
7. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:53

Noch ein Auftragsschreiber, der sich sogar noch als Scherzkeks ausgibt
Du müssest doch aber genau wie die Anderen auch wissen, dass der Vorteil der Kommentare selbsr dann noch gelesen wird, wenn Du hier auffüllenden Müll schreibst.



**************************
8. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 23:04
@18. Januar 2009 23:06

Wenn die Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates wiederhergestellt ist -ohne das der unter @18. Januar 2009 20:26 darglegte, zu befürchtende Fake eintritt-, haben u.v.a. auch diese Mißstände ein für alle mal ein Ende !!!

Auch Geschäfte mit Russland laufen dann gradlinieg, ohne irgendwelche Zionssparbüchsen zu füllen !!!

Auch eine "BRD"-Staatsverschuldung -welche ausschliesslich die Privatsache deren Verursacher ist- geht dem Deutschen Staat nichts an !!!



**************************
9. Kommentar-Zensur
**************************
---
Über die Ostsee-Pipeline sollen ab 2010/2011 jährlich 27,5 Milliarden Kubikmeter von russischem Gas direkt nach Deutschland fließen. Nach dem Bau eines zweiten Stranges soll die Durchsatzkapazität der Leitung auf 55 Milliarden Kubikmeter verdoppelt werden.
---
Tja, wenn man den territorialen Wiederherstellungszeitpunkt -statt auf den 31.12.1937- auf den 28.07.1914 setzt, kann eine russische Gaspipeline -ohne Umwege- direkt auf Deutsches Staatsterritorium verlaufen !!!
Auch deren Fertigstellung wäre viel früher !!!

__Ende der Aufführung der zensierten Kommentare_____


Die Zensur der v.g. Kommentare verstärkt abermals den Versdacht, dass die kommenden Ereignisse -vergleichbar mit 1990- abermals ein Fake und eine Lüge sein sollen !!!

Dir RStilz sei hier mitgeteilt, dass wenn Du diesen Kommentar löschen solltest, ich ihn immer wieder setzten werde.
Da er hier gespeichert ist, kostet das Neusetzten jedesmal zwei Sekunden. Auch werde ich ihn in jeden neuen Kommentarblock setzen, damit die Leute u.v.a. Deine Doppelzüngigkeit erkennen.


Wenn Du aus einem ganz bestimmten Grund nicht möchtest (ich erwähne hier jetzt nichts weiter), dass ich diesen Kommentar weiter setzte, teile es mir bitte -mit nachvollziehbarer Begründung- per eMail mit.

Anonym hat gesagt…

Achtung !!!
Der Leser sollte endlich aus seinem Traum erwachen und die Realitäten erkennen !!!

Oh, die offenbar nicht nur mit schweren Karakterfehlern behafteten Mitarbeiter des Dienstes, der sich gegenüber den Lesern (zu dessen plumper Tarnung) als Personifizierung Rumpelstiltz ausgeben, werden jetzt -je dichter gewisse Ereignisse rücken- wohl immer nervöser !!!

Deswegen löschen sie jetzt wohl auch Kommentare, die nicht den demnächst offenbar geplanten Fake zum Gegenstand haben (der den vom 03.10.1990 noch bei weiten übertreffen wird und höchstwahrscheinlich einer "BRD" (Anm.: einem Völkerrechtsverbrechen von Anfang an !!!) schon wieder eine "Souveränität" verleihen soll !!!) wahllos !!!


Wegen der WillkürZensur also auch hier die Kommentarwiederholung:

@Overkill 20. Januar 2009 14:49

Du sorgrt -bezüglich Deiner Person- doch immer wieder für Erstaunen.
Auch erstaunt, wie viele Tatsachen Du niedergeschrieben hast, ohne diese doch direkt als solches erscheinen zu lassen.
Auch Deine Relativierungen und Vergleiche sind u.a. auch beachtlich.
Ich frage mich -da ich alle gesetzten Kommentare immer aufhebe- wer ist die hinter Overkill stehende (doch sehr interessant wirkende und vielfältig auftretende) Person wirklich?

Zu bemängeln an Deinem Kommentar ist insbesondere:
Die Tatsache, dass auch ein Putin durch sein Wirken eine "BRD" fortlaufend zum Staat verklärt (und deren Vertreter zu Volksvertretern verklärt) mit der Mond-Sache zu vergleichen, ist - schon allein bei Vergleich der jeweiligen Tragweite und den Folgen- nicht vergleichbar und vor allem (nicht einmal nur eine Nanosekunde lang) auch keinerlei Rechtfertigung für das fortgesetzte Fehlverhalten in Bezug auf eine "BRD" !!!

Den hinter Deinem Kommerntar stehenden pychologischen Aspket, kommentiere ich hier jetzt nicht.

Anonym hat gesagt…

Gas strömt wieder, dafür ist die Ukraine PLEITE

http://www.welt.de/finanzen/article3057815/Der-Ukraine-droht-nun-der-Staatsbankrott.html

Overkill hat gesagt…

@ Anonym von 05 Uhr 32
Du hast einen gelöschten Kommentar, offensichtlich auch zu meinem Beitrag kurz davor, wiedereingestellt, richtig?
(Den hatte ich übrigens wg. Abwesenheit zwischenzeitlich NICHT gelesen!)

Du, ernsthaft, ich kapier Deine unten nochmal aufgeführte Original-Bemängelung nicht. Erklär es mir, bitte, damit ich auch Deine Haltung dazu nachvollziehen - und mich künftig diesbezüglich vielleicht „bessern” kann. Bis dahin sehe ich eben doch einen engen Bezug zu Putins „dröhnendem Schweigen” und NICHT-Aufklären der US-Mondlandelüge, der US-/SU-Geschichtsfälschungslüge, IMT-Lüge, usw.

Zu bemängeln an Deinem Kommentar ist insbesondere:
Die Tatsache, dass auch ein Putin durch sein Wirken eine „BRD” fortlaufend zum Staat verklärt (und deren Vertreter zu Volksvertretern verklärt) mit der Mond-Sache zu vergleichen, ist - schon allein bei Vergleich der jeweiligen Tragweite und den Folgen- nicht vergleichbar und vor allem (nicht einmal nur eine Nanosekunde lang) auch keinerlei Rechtfertigung für das fortgesetzte Fehlverhalten in Bezug auf eine „BRD”!!!