Montag, 19. Januar 2009

0901-21 / Medien in Deutschland - eine Schande !

.






Gehirnwäsche in Deutschland - eine Daueraufgabe

so wie sie bei den Westalliierten
empfunden wird




Charakterloses Gesocks, gleichgültig ob nun beim Spiegel:

Doppelclick auf das Bild zeigt den Text im lesbaren Format


Dabei werden als Meinungsbilder über Vladimir Putin Vodka-besoffene Deutsche aus dem Siegerland und der norddeutschen Küste herangezogen. Wenn Spiegel-Journalismus jetzt SOWEIT ABGESUNKGEN ist, dann muß ich mich ja geradezu schämen, vor 2001 für dieses Schmierenblatt einmal ein Titelthema recherchiert und verfaßt zu haben. Eine Schande, wie offensichtlich der Bertelsmann-Verlag heute Propaganda betreibt ... und vor allen Dingen WIE PRIMITIV !

Der Bertelsmann-Spiegel kann sich nur damit trösten, daß sich längst die "Journalisten" anderer Schmierenblätter nicht minder prostituieren.

Alle anderen angeblich seriösen Blätter, die Frankfurter Allgemeine (FAZ) mit Schirrmacher, der den übelsten Ruf genießt, die Zeit, Joffe der ebenso regelmäßig bei den Bilderbergern dabei ist, die Welt (gibt es etwas übleres, als den Springer-Konzern mit seiner devot "Hintern in die Höhe, bereit für das enculé par les juifs et les amerloques", ja sogar eine "taz" ist längst gleichgeschaltet über die Grünen ... WOHER sollen denn 'Bundesbürger' noch wahrheitsgemäße Informationen beziehen, wenn es nicht das Internet gäbe? Vergessen wir sofort 'Focus' - als Heft verstopft er nur den Locus und ist lediglich dicker als die 'BILD'-"Zeitung", aber im Niveau unterscheiden sich beide kaum. All diese Organe der "Presse" verbreiten nur noch Gehirnwäsche, dienen den Interessen des zionistischen anglo-amerikanischen Finanz- und Macht-Kartells und den Freimaurern.

Nachdem die USA die Ukraine dazu gebracht hatten, die Transit-Gaspipeline zu blockieren und so Westeuropa vom Erdgas abzuschneiden berichtet der Spiegel völlig verlogen und unwahrheitsgemäß:

Auszug aus dem Spiegel:

01/16/2009

OPERA BALL SCANDAL

Dresden Medal of Honor for Ex-KGB Agent Putin

By Steffen Winter in Dresden

It's a big night for Russian Prime Minister Putin. The former KGB officer will return to his old Dresden haunt for the Semper Opera Ball. There, the man who just turned off natural gas supplies to half of Europe will receive a medal of honor -- handed to him by a man with a communist past of his own.

The medal is of unsurpassed beauty. Handmade by a Dresden jeweller, the decoration is formed of solid 18 carat gold and white gold.

It is a stunning replica of the "Heilige Georg zu Pferde," a work featured in the city's famous Grünes Gewolbe, or Green Vault, the exquisite Baroque collection of August the Strong, who died in 1733. And it is a special symbol: St. George symbolizes the victory of good over evil. The ornament has also been engraved with a seminal line: "Adverso Flumine," or "against the current."

The motto seems more applicable to those handing out the medal than to its recipient. The award, after all, is to be pinned to the breast of Russian Prime Minister Vladimir Putin in Dresden's Semper Opera House on Friday night, a man who has just cut off natural gas supplies to half of Europe. It is hard to imagine such an event taking place anywhere other than in Saxony. By bestowing the honor, the state is apparently creating just what it needs to make people take its annual Opera Ball seriously: a scandal-rich event.

"It is cynical and scandalous," says Werner Schulz, a former Green Party member of German parliament who currently heads a government-funded organization devoted to the examination and reappraisal of the Communist dictatorship in East Germany. (Gekürzt da nur Auszug)


Mit anderen Worten, der Spiegel, wie auch die gesamte Presse in Deutschland hat den Auftrag, das Bild eines "bösen Putin", der angeblich das Gas abgedreht haben soll, in den Köpfen der Deutschen zu verankern, die eigenständiges Denken niemals gelernt haben.

Gazprom hatte das Gas abgedreht, als die Gasmengen nicht vollständig im Westen eintrafen, sondern sich auf dem langen Weg durch ukrainische Pipelines in ukrainische Reservoirs "verirrt" hatte. Dies wurde jedoch in den Westmedien verschwiegen. Ferner wurde in den Westmedien auch nicht darauf hingewiesen, daß die in den Westen wollende Ukraine für das entnommene Gas nicht zahlen wollte. Wie kann man in der "Berichterstattung" nur so blind sein. Genau genommen stellt dies jedoch EINE EINHEIT dar. Auf der einen Seite blockiert die Ukraine unter dem US-Vasallen Juschtschenko die Durchleitung des Gases durch die Ukraine, verwehrt somit auftragsgemäß der Russischen Föderation die Einnahmen aus dem Gasgeschäft mit EU-Ländern (Schaden über 1,5 Milliarden Dollar) und auf der anderen Seite wird gegen Russland auf Teufel komm raus gehetzt. Dies alles ist eine in US-Thinktanks geplante Aktion, wie sie von George Soros im Namen Rothschilds seit 2006 permanent gefordert wird - einfach weil Russland sich nicht dem zionistischen anglo-amerikanischen Finanz- und Macht-Kartell unterwirft.

Gleichzeitig heißt es in der "BRD", daß die Bankenkrise überraschend kam und nun der deutsche Steuerzahler für die Fehlspekulationen der Banken aufkommen müsse. Zuvor wurde jedoch für gutes Geld in den Banken dieses Geld für dubiose Papiere (CDS) waggonweise in die Tresore derer abtransportiert, die diese dubiosen Papiere geschaffen hatten. Wer, wenn nicht diese Finanzelite profitierte denn von diesen Waggonladungen? Welche Medien haben denn den Weg des Geldes verfolgt? Nachdem diese Medien der Finanzelite gehören, schweigen sich die Medien darüber aus. Es findet nur noch der Wettlauf zum End-Game statt, zur weltweiten Diktatur einer winzigen Elite, die über nahezu alle Vermögenswerte der Welt verfügt.


Die Medien-Berichterstattung über den Gaza-Streifen

Das arme und geschundene Israel, deren Bürger fortlaufend Opfer der bösen radikal-islamistischen Hamas werden, muß sich völlig "gerechtfertigt" gegen den Terror aus Palästina wehren. So lautet zumindest die Gehirnwäsche der Medien. Ganz vergessen wird dabei, daß die israelische Siedlungspolitik fortlaufend Landbesetzungen und Landenteignungen bei den Palästinensern vornimmt. Daß die Palästinenser aus ihrem angestammten Land vertrieben wurden, daß Israel die Palästinenser in Ghettos hält, daß Israel die Versorgung des Gaza-Streifens mit Lebensmitteln, Medikamenten und Energie abschneidet. Die Hamas ist nicht eine die Macht usurpiert habende Partei im Gaza-Streifen - sie ist eine von der Mehrheit der Bewohner gewählte Partei ... nur sie paßt Israel nicht. Und vom Gaza-Streifen gehen in Garagen gebastelte Kassam-Raketen (etwas größere Feuerwerkskörper, die nur geringen Schaden anrichten - und höchst selten ein Gebäude treffen und noch seltener Todesopfer fordern) meist auf freien Feld und Wiesen nieder. Hin und wieder - aber selten - treffen sogar die Kassam-Raketen auch mal ein Haus. Und dann geht das Gejammere los:
Mejn schejnes Haus mit dem schejnen Dach und dem schejnen Putz und der schejn gedeckte Tisch is jetzt voller Glasscherben aus dem Fenster. Und der arme Mann, mit seinen so schlimmen Verletzungen an zwej Fingern der linken Hand und einem Finger an der rechten Hand - das ist alles so schlimm. Wenn nur nicht die radikal-islamistischen Terroristen den ganzen Frieden stören würden. So in etwa liest sich das in den deutschen Medien.

Also heißt es in den deutschen Medien, daß Israel sich gegen diese brutalen Angriffe der fast immer ein Ziel verfehlenden in Garagen zusammengebastelten Raketen einen Gegenangriff Israels erfordern - mit andauernden Luftangriffen, mit einer Boden-Invasion, mit über 1400 Todesopfern unter der palästinensischen Bevölkerung, wovon 1/3 Frauen und Kinder sind, mit Tausenden an SCHWER Verletzten unzähligen zerstörten Gebäuden. Dies alles weist auf eine eigenartig tendenziöse Berichterstattung hin, derart tendenziös, daß sogar auch in diesem Fall von Gehirnwäsche gesprochen werden kann.


Im Gaza-Streifen geht es nicht um einen durch Fensterscheibensplitter durcheinander gebrachten gedeckten Tisch - im Gazastreifen, nicht nur, daß es nichts gibt, was es zu Essen geben sollte, es gibt keine gedeckten Tische, weil die Häuser, wo ein gedeckter Tisch stehen sollte, zerbombt und zerschossen wurden, und es gibt auch kaum noch Menschen, die an dem gedeckten Tisch Platz nehmen könnten - sie sind entweder tot oder liegen im Krankenhaus, falls sie dort noch einen Platz finden. und wer überlebt hat, hat ganz sicher andere Sorgen.

Eine derartige Gewalt-Orgie seitens der Israeli galt noch nicht einmal den Kassam-Raketen, denn in den letzten vier Monaten vor dem israelischen Angriff hielt sich die Hamas weitestgehnd an den vier Monate gehaltenen Waffenstillstand. Selten, daß einmal jemand noch eine Kassam-rakete abgefeuert hätte.
Es ging eben nicht um Kassam-Raketen - sondern es ging ganz einfach um das Erdgas, das sich im Küstenbereich des Gaza-Streifens befindet. Gas, das Israel haben möchte, ohne die legitime Regierung des Gaza-Streifens am Gaza-Streifen-eigenen Erdgas teilhaben zu lassen. Die Verträge mit Britsh-Gas belegen die WAHREN Hintergründe für den von langer Hand geplanten Angriff Israels auf den Gaza-Streifen und seine Bevölkerung.

Aber was weiß der durchschnittliche Bundesbürger davon? Doch mit Sicherheit nichts! Er hört von der radikal-islamistischen HAMAS. Er hört überhaupt zuviel von irgendwelchen sogenannten Terroristen, die gerade immer wieder in das Gedächtnis der Bürger gerufen werden, wenn es um eine Verschärfung der Gesetze im Inland und gegen die eigenen Bürger geht. Es soll eben zielgerichtet Angst geschürt werden. Mit angst läßt sich eine Bevölkerung hervorragend steuern, manipulieren.




















































mmm
i. Redaktion

Kommentare:

Garmoshka hat gesagt…

was kan ich dazu sagen ? die welt ist eine bühne... und die nwo schreibt das drehbuch wie es ihnen passt ich hoffe das die menschen hierzulande verstehen das ewtas am system nicht stimmt wie entschuldigt bitte dumm kan man sein das euch nicht auffält ! das alle deutschen medien die gleiche meinungs haltung haben den gleichen scheiss aus amiland diktiert bekommen und es darstellen als ob nur die nachrichten die warheit sagen als ob es so sein muss es gibt keien freie presse ! es gab sie nie und wird sie sollange der status quo herscht nicht geben das gleiche hab ich auch schon bei schall und rauch geschrieben die medien haben eine führer rolle übernommen und geben den takt an ist es den nicht offensichtlich ? das alles mundgerecht so wie es gerade dem deutschen passt serveiert wird und die rechte der bürger immer kranker beschnitten werden natürlich im kampf gegen einen imagineären feind den der bnd bka cia fbi mossad usw stellt ab und zu noch mit ein paar inszinierten anschlägen um die bevölkerung in angst zu versetzt um dan ihre lössung anzubieten und niemand beschwert sich niemand ! wie wo warum auch ? wir habens hier ja gut und es gibt arbeit ? welche arbeit es sind genau diese nachrichten agenturen die euch anlügen und sagen wir haben so und soviele arbeitslose ! und tatsachen das zb die menschen die schon längst nicht mehr an dieses schwachsinige system glauben arbeitsamt leihfirma´s usw... gar nicht mehr dazu gezählt werden alle die ab 2009 von bekannten mamas und papas finanziert werden zählt man nicht mehr als arbeitslose sowas sagt man nur ganz schnell und kurz damits ja keiner versteht wie gestern die quellen angaben von den schein wahlen und der damnit verbunden hypnose... schaltet mal den drecks kasten ab un ihr werdet wieder anfangen selbst zu denken ! die nachrichten bekommt ihr sowiso durch arbeits kolegen freunde bekannte mit und liest stat dessen einen artikel oder sonstwas im netz
die amerikaner sind die befreier *idiots* die sind erst ganz am ende in den krieg gegen hitler gezogen nachdem die russen schon gegen deutschland alles und mehr geschickt hatten wer hat den überhaupt hitler so weit gebracht !
RICHTIG DIE GROSS BANKEN der amis finanzierten hitler ig faben und wie sie alle heisen ohne die währe der opel blitz nicht mal nach östereich gekommen

über eine schande darf man nicht reden es ist eine blamage und eine demütigung ! der spezies mensch kein mensch darf so verarscht werden ! unsere ganze geschichte ist verarschung ein halbes jahrhundert wurdet ihr verarscht ! und irgend welche reichen familien 500 stück bestimmen wie die geschichts bücher gedruckt werden...

eine schande das der achso kluge deutsche bürger nicht bemerkt ! das jede nachrichten agentur das gleiche nach plappert HALLO ? Das muss doch auffalen wo bleibt den das kritische hinterfragen ? ja die deutschen so wie es im ausweis steht sind dem MEDIEN FÜHRER ! verfallen und keiner versteht was sache ist dumme talk shows halbkritische sendungen... nichts und niemand der sich trauen würde das system zu verfluchen und als satans werk der nwo bilderberger und wie sie alle heissen darzustellen "ES" das medien tier mus ja seine familie ernähren und tun als ob nichts währe ! die paar die man noch als jornalist bezeichnen kan gibt es gar nicht mehr der macher dieser propaganda wird bestrafft werden

immer stärker wächst der wiederstand gegen diese propaganda maschinerie die menschen die heute als verückte verschwörungs theortiker abgestempelt werden bekommen später granit statuen und denkmähler... leute wie rumpelstilz und andere die nicht die augen schliessen und auf gutt wetter hoffen das wird mit harp sowiso beinflusst da könnt ihr lange warten ... ich bilde mir eine meinung aus verschidenen unabhängigen quellen die dan ein mossaik ergeben es ist sau hässlich ! wen man mal versteht hinter die kulissen zu blicken...

Overkill hat gesagt…

Ich kenne z.B. „unseren” Helmut Markwort, derzeitig als Chefredaktor beim „Lokus” fungieren dürfend (in wessen Auftrag!), noch von früher, aus seiner Zeit, als er bei einem renommierten, familiär-bieder auftretendem „Frauenmagazin” der Ebene „Yellow Press” (also vergleichbar mit den im Friseur-Lesezirkel feilgebotenen „Bella”, „Der Förster im Silberwald” und dergleichen Postillen mehr) den obersten Zampano spielte.
Schon damals trat er anmaßend und überheblich auf und seine Physiognomie war ähnlich aufgequollen und sympathisch, wie auch seine Stimme „rüberkam”.
Daß auch er zu den Juden gehört, habe ich erst später mitbekommen, als ich für „Religionsfragen” sensibel geworden bin.
Auf jeden Fall gilt auch in dieser Branche:
Man kennt sich, (be-)fördert sich gegenseitig und ist mit allen anderen beliebig austauschbar!

Manche Täter „morden” nicht mit der „Knarre” in der Hand für Geld und/oder Macht, sondern mit einem angespitzten „Federkiel”, und zwar die Auffassungsgabe und jegliches intellektuelle „Potential” in ihrer jeweiligen „Zielgruppe” auf die sie als „Hitman” angesetzt sind.

Technoman hat gesagt…

was ist denn an diesem spiegel beitrag so schlimm, nur wegen dem titel: Putin und der Wodka, sind halt schlagzeilen, wer das video gesehen hat, weiss dass es nur um die grüne woche geht und die russen trinken halt gerne wodka, das ist doch nix negatives...

Rumpelstilz hat gesagt…

@ Zieharmonika / Гармошка
______________________________

Was dazu zu sagen ist ?

Eben deshalb existiert Politik-Global!

Da der Mensch leider zu sehr aus Gewohnheit handelt - ich nehme hier ein mir bekanntes CDU-Mitglied als Beispiel, DENKEN fällt schwer - zu schwer, er hatte immer USA gewählt - pardon CDU gewählt - hält sich für 'gebildet' und liest die BILD-"Zeitung", macht also Schafen und Lemmingen ernsthaft Konkurrenz und ist NICHT in der Lage Fakten zu betrachten.

Es wird jedoch in den kommenden Monaten schwerer werden, im Internet den wenigen Interessierten an wahren Informationen noch ein Gegengewicht zur Gehirnwäsche-Presse zu bieten. Google war mit den Blogs noch ein kostengünstiges Medium - Informationen kosteten NUR Zeit, die normale Arbeit einschränkte.

In Zukunft wird sich im Internet einiges ändern. Die Paragraphen 89a, 89b und 91 des StGB belohnen freie Meinungsäußerung künftig mit Haft von nicht unter 6 Monaten bis zu 10 Jahren. Etwas ähnliches gab es in Deutschland ja schon einmal. Wer FREI schreiben will, Wahrheit (die dann als Volksverhetzung gilt) verbreiten will, dem bleibt nur die Möglichkeit, vom Ausland aus zu schreiben, sich eines eigenen Servers zu bedienen - zzgl. Administration, Wartung, Programmierung . . . kurz zu wachsen oder von der Bildfläche zu verschwinden. Also DIKTATUR TOTAL.

Natürlich ist alles vom zaaFMK gesteuert, alle Parteien sagen und tun das Gleiche und die Medien "verkaufen" diese "Politik" einheitlich und bundesweit gleich.

Wer dumm und ohne zu denken bleiben will, läßt sich auch weiter sein Gehirn von Parteien und Medien waschen, marschiert alle 4 Jahre wie ein Lemming an die (Wahl-)Urnen, so als sei es die eigene Urne (nach Einäscherung).

Danke Garmoschka, für den Beitrag. Dem stimme ich zu 100 % zu !!!

Besatzerfeind hat gesagt…

Wer Informationen abseits der Mainstream-Propaganda sucht, wird im Netz schon mit ein bisschen Geschick fündig. Das hält das System auch locker aus, denn es sind zu wenige, die neben der Herde stehen und staunen, wie reibungslos der Strom in eine Richtung fließt. Alle Aktivisten, auch du Rumpel, haben dabei die gleichen Probleme, sie sind angreifbar, finanziell, technisch oder auch juristisch. Jeder hat irgendwo seinen wunden Punkt. Die Bloggerszene ist zudem gut unterwanderbar, es tummeln sich massenhaft Störer und Trolle, dumme wie schlaue, im Informationsbrei. Momentan ganz hoch im Kurs: Wahrheitsstreuer, zwei aufklarende Schippen Wahrheit und drei Schippen weitere Lügen und fertig ist wieder ein neuer "Desinformations-Blog".

Anonym hat gesagt…

Desinformation ist eine Möglichkeit. Mit ihrer Gehirnwäsche hat das zaaFMK jedenfalls Erfolg. Beispiel: Gespräch mit einem nahen Verwandten. Ich fragte wegen Gaza. Sein Kommentar: Palästinenser sind selber schuld. Dann meinte ich wegen Hyperinflation, die entstünde doch wegen Gelddruckens. Er: Wenn der Obama damit vielleicht mal anfängt, dann könnte sowas vielleicht passieren. Hmpfr. Ich: Israel will in die EU. Er: Ja, klar, warum nicht. ...

Anonym hat gesagt…

Sorry, ich meinte, mit der Gehirnwäsche hat das zaaKMF AUCH Erfolg. Mit Desinformationen auch. Siehe UFOs oder Chemtrails.

Garmoshka hat gesagt…

nichts negatives ? Putin und der Wodka, sind halt schlagzeilen !

richtig !

man will ihn wie jelzin dumm da stehn haben...

und wie rumpelstilz schon beobachtete sind es gezielte nadelstiche auf die russische regierung klein aber feine und das summiert sich

ein man der den schwarzen gürtel in judo hat und sportlich ist so darzustellen ... ist wie man es von dieser presse gewohnt ist hinterhältig und feige

es gibt ja auch wodka mit dem namen putinka ... und jetzt ? idiotismus wird zum volks sport
und ist schick !

Die Paragraphen 89a, 89b und 91 des StGB das ist wirklich eine diktatur... obwohl der rothschild schon längst ins grass gebissen hat die familien hinterm teich streiten noch wie die kleinen kinder und versuchen so ihre aufmerksamkeit zu erhalten kennt man ja von kindern gaza krieg 911 usw. das alles ist deren teufels werk und ich verstehe nicht was die warheit mit volksverhetzung zu tun hat ? und welches volk überhaubt ? ich dachte wir leben in der deutschalnd gmbh das ist doch ein vasallen staat mit einer multikulturellen geselschaft laut lexikon ist ein vasallen staat
"ein Staat, der von einem anderen Staat (»Oberstaat«, zumeist eine Großmacht) abhängig ist und von diesem völkerrechtlich vertreten sowie militärisch geschützt wird. ‒ Ein Staat, der rechtlich zwar souverän ist, aber im Hinblick auf seine außenpolitische Ausrichtung und seine gesellschaftliche Struktur unter dem beherrschenden Einfluss einer Großmacht steht, wird als Satellitenstaat bezeichnet."

gestern erst hab ich bei gallileo mysterie über die lügen märchen des vatikans gehört und was passierte ?

schnapp dir ein snikers und es geht weiter...

@ Overkill hast auch recht wie war das die feder ist stärker als das schwert ... :-)

das ist meine meinung

(ich bin aussiedler/rucksackdeutscher wie auch immer und 22 jahre jung in deutschland lebe ich seit meinem dritten lebensjahr verstehe russisch und englisch russisch lesen hab ich mir selbst beigebracht
und versuche mich in diesem haufen der sich brd nennt zurecht zufinden eine passende sklaven arbeit geschweige den ausbildung finde ich einfach nicht mühe hab ich mir gegeben und wurde von diesem system verarscht und wie ein idiot abgewiesen ach probieren sie es doch nächstes jahr unsere plätze sind alle schon belegt... nächstes jahr das gleiche... dazwischen an diese sklaven leihfirmen gefesselt eine humane/passende ausbildung findet man hier nicht mehr es wimmelt nur so von leihfirmen und zeitarbeit)

im internet zu suchen und suchen ich bin mit diesem medium aufgewachsen und kenne es noch als unzensiertes informations instrument und saugte mir schon als 13 jähriger bücher und anleitungen übers hacken/Phreaking usw.von diversen groups aus übersee nur um zu wissen wie ! heute verstehen die meisten gar nicht das die grosmacht google zensiert wie es ihnen passt wen man dan noch von tolkühnen vögel liest die meinen das google früher oder später der menschheit die augen öffnen wird .... sicher! das beste beispiel ist wen man in google "zensur isreal" eintippt ... und dan die such ergebnisse hits mit yahoo vergleicht über msn und den windows kasper will ich nicht mal reden jeder pc hat eine adresse/nummer die zugeordnet wird da spielt eigentlich auch ein proxy im aussland keine rolle mehr erschwährt aber den spamern usw gezielte werbung usw...
bill-gates der samen farmer denkt schon an die zukunft und bunkert getreide samen.... warum wohl ?

das einzige was ich nicht lernen konnte ist die deutsche rechtschreibung... das ist wie ein fluch auch bei meinen klassen kameraden die aus der GUS kammen war es so... nur sechser in den diktaten aber wie ich in zahlreichen dokus und büchern herausfand ist diese multikulti gewollt und dient einem zweck ! die zertörung der zugehörigkeit zu einem land


Die Neue Welt Ordnung (1996-Deutsch.VHS-RIP)

@ Besatzerfeind

da hast du recht ! ich hab mal gelessen das auf googlevideo pro minute 10 stunden video einströhmen oder sogar noch mehr sie können nicht überall sein aber wohl ein paar die es ernst meinen rauspicken und richtig fertig machen aber sie können uns nicht alle aufhalten und das wissen sie das ist ja noch ein grund für die diese propaganda maschine auszubauen ach sollen sie mir doch noch das letzte nehmen na und meine meinung brechen sie niemals !
dazu hab ich ihre tricks und methoden durchschaut natürlich mit hilfe von anderen aktivisten ! die sich aktiv gegen dieses monstrum in den virtuellen krieg stürzen...
ich lebte damals noch in einer traum welt voller lole und trolle das erwachen gehört wohl zu unserer entwicklung die durch diese kranken idioten gebremst wird

mfg

nen mich wie du willst :) ich verfolge das gleiche ziel einen freien planeten der nicht durch eine minderheit unterdrückt wird!
auch wen es den anschein hat das man frei ist... die freiheit ist etwas anderes nähmlich das recht auf informationen/wissen

Rumpelstilz hat gesagt…

@ 14:40
------------
Bravo !!!
Zitat: "deutsche rechtschreibung... das ist wie ein fluch auch bei meinen klassen kameraden die aus der GUS kammen war es so... nur sechser in den diktaten aber wie ich in zahlreichen dokus und büchern herausfand ist diese multikulti gewollt und dient einem zweck ! die zertörung der zugehörigkeit zu einem land"

Und aus genau diesem Grund habe ich die "neue deutsche" "Rechtschreibung" als diktatorische und Kultur zerstörende Verballhornung der deutschen Sprache stets abgelehnt. Es geht nur darum, ein Deppen-Deutsch einzuführen, eine Divergenz in der Orthographie zwischen Devoten und Renitenten, zwischen jung und alt und plötzlich auf den Unis gilt wieder die alte Rechtschreibung.

Ich finde, das war HERVORRAGEND erkannt.

Übrigens: "Wahre Freiheit ist freie Wahrheit" galt als Leitspruch schon bei der Gründung der Nationalversammlung zu Frankfurt.

=====================================

Es hängt etwas mit den Nachrichten, habe noch andere Dinge zu tun: Server einrichten, Programm wieder im Frontend anpassen, im Backend anpassen, ...

Anonym hat gesagt…

Prof. Dr. Peter Scholl-Latour: “Ich bin in eine Falle gelockt wurden“

Was müssen wir noch alles über uns ergehen lassen, die öffentlichen Lügenmedien testen wirklich die Geduld eines jeden Gerechtigkeits-, und Freiheitsliebenden Menschen bis auf das äusserste!

In der Ausgabe vom vergangenen Freitag und der nochmaligen Wiederholung am vorgestrigen Sonntag in der Radio-Bremen-Talkshow “3nach9″ mit den Moderatoren Giovanni di Lorenzo und Amelie Fried
wurden wiedereinmal viele Bürger Zeugen, das die bundesdeutschen Medien im Sinne oder besser gesagt im Auftrage des zionistischen Israels arbeiten, mit dem Ziel Israel in eine Opferrolle zu lancieren, und das palästinensische Volk als ultimativen Aggressor der jüngsten Krise darzustellen.

Prof. Dr. Peter Scholl-Latour hat fast alle Länder der Erde gesehen, ist Deutschlands erfolgreichster Sachbuchautor und gilt als die journalistische Instanz schlechthin.

Als Gast in dieser Sendung wurde er unter anderen zur aktuellen kriegspolitischen Lage im Gaza-Streifen befragt, jegliche Israel-kritischen Aussagen seinerseits wurden torpediert und medienwirksam soweit abgeschwächt, das er in eine unsachliche Diskussion getrieben wurde, die jegliche sachliche Auseinandersetzung unmöglich machte, auch fiel die Aussage gegen seine Person das er Araber-freundlich eingenommen und damit befangen wäre.

Wer möchte kann diese Diskussion rekapitulieren:

http://www.radiobremen.de/tv/3nach9/videoplayer/index.php?bid=009242&sendung=2009-01-16

Ab der Minute 19:20 schaltete sich die gebürtige Jüdin Melody Sucharewicz* aktiv zu den Ausführungen des Hr. Scholl-Latour ein, von diesem Zeitpunkt an wurde ein wahre Tatsachenverdrehung losgetreten, an dem sich unter anderen auch die Moderatoren dieser Debatte in Form von doppeldeutigen Fragen maßgeblich beteiligt haben.

(*Melody Sucharewicz (* 1980 in München) ist eine israelische Public-Relations-Managerin deutscher Herkunft. 2006–2007 war sie für den Zeitraum von einem Jahr „Sonderbotschafterin“ Israels.
Einem jüdischen Elternhaus entstammend, wanderte Sucharewicz 1999 nach Israel aus. Ihr Studium der Anthropologie, Soziologie und Management an der Universität Tel Aviv schloss sie mit einer Magisterarbeit in Anthropologie ab.)

Es ist einfach ungeheuerlich und abstosend, inwieweit die Medien kaltblütig und wider besseres Wissen Lügen in die Welt tragen, die Gewalt gegen Frauen und Kinder legitimieren und damit maßgeblich diese Völkerrechtsverbrechen in Nahost schützen und verteidigen.

Die Aussagen wütender Fernsehzuschauer sagen ihren Teil dazu aus:
„...Ich bin gestorben vorm Fernseher gestern Abend, verärgert und beschämt über die beiden Moderatoren...“

„Wenn Menschen wie er nicht öffentlich zu Wort kommen, wird es dunkel...“

„Einer der Intellektuellsten und Wichtigsten Leute in Deutschland wurde in die Rolle eines vorurteilsbeladenen Dummkopfs gedrückt weil er...“

„Selbst ein schneller und wütender Protest-Mail an Radio Bremen hat mich nicht beruhigen können.“

Die ausführlichen Kommentare sind unter der oben genannten Seite einzulesen, was den positiven Schluss zulässt, das noch nicht alle Bürger dieser Republik der Gleichschaltung durch die Massenmedien unterlegen sind.

PS.: anbei noch ein ganz interessanter Link „Alles nur Zufall?“
http://www.huna-vita.de/grafik/PDF-Datein/ZUFALL%20oder%20Vorherbestimmung.pdf

MfG

Anonym hat gesagt…

Nachtrag: vollständigkeitshalber hier noch der Link zu den rezensierten Meinungen der Zuschauer und der allgemeinen Behandlung dieses Themas:
http://www.readers-edition.de/2009/01/17/peter-scholl-latour-leiden-bei-3nach9

Anonym hat gesagt…

offtopic, und ich les nirgends warum das so war: aber in der schweiz waren heut alle nachrichtenmagazine, die grossen, im web nicht erreichbar. von diversen stationen und providern aus. auch gewisse websiten nicht, zum beispiel diese.

Anonym hat gesagt…

Keine Zeitungen abonnieren/kaufen und das Geld lieber für Notvorräte
reservieren. Es ist wirklich nicht einmal das Papier wert, was darauf steht. Aber Redaktoren haben ja nur das zu veröffentlichen was sie von den Eliten erhalten. Besser wäre ja diese NWO'ler, Eliten, Freimaurer u.s.w. würden mit ihrem Namen als Herausgeber sich outen. Dafür sind sie leider zu feige!

Overkill hat gesagt…

Abschließend erinnere ich beim Themen „Medien in Deutschland” noch einmal an die Äußerung des Chefs der New York Times John Swinton von vor über 100 Jahren bereits zur Presseunabhängigkeit, in der absolut alles bis heute und fortdauernd! bereits gesagt ist.

Anonym hat gesagt…

Achtung, die Leser sollten künftig sehr wachsam sein !!!

Da die bloggbetreibende Gruppe bzw. Dienst (der nach Aussen hin lediglich mit der Personifizierung Rumpelstilz erscheint) laufend Kommentare löscht, vermehrt auch ohne, dass die Leser diese Zensur überhaupt wahrnehmen, die Kommentare -bezüglich eines bevorstehenden Ereignisses- jedoch auf einen möglichen Fake hinweisen (der dem vom 03.10.1990 ähneln soll !!!), was wohl auch das Motiv für die fortgesetzte Zensur ist (und damit gleichzeitg auch jegliche Kritik seitens der v.g. Personifizierung an getätigter Zensur, wie sie System-System-Medien betreiben, als fortlaufenden blanken Hohn erscheinen lassen !!!), erfolgt -wie angekündigt- diese (laufend gelöschte) Kommenentar-Kette jetzt auch auf anderen Seiten, damit die Leser einerseits über den möglichen (bevorstehenden) Fake und anderseits u.a. über die zynische Doppelzünigkeiten der v.g. Personifizierung informiert sind !!!


Wie zynisch und verlogen müssen im v.g. Zusammenhang die in diversen Kommentaren getätigten nachfolgenden Worte der Personifizierung Rumpelstilz wirken:

---
"Wahre Freiheit ist freie Wahrheit" galt als Leitspruch schon bei der Grüdung der Nationalversammlung zu Frankfurt.
---
(unteilbare) Wahre Freiheit ist genau das, was der Dienst Rumpelstilz nur sehr selektiv und auch nur dann will, wenn es den Interessen seiner Organisation entspricht !!!

Das Eintreten für Deutsche Interessen -insbesondere der sehr bald zu erwartende Fake, der den vom 03.10.1990 noch bei weiten in den Schatten stellen wird- gehört definitiv nicht zu dem vom v.g. Dienst "definierten" wahren Freiheiten, wie allein schon die fortlaufende Zensur und das jetzt panikartige Fertigstellen hinsichtlich einer geschlossenen Lesergruppe, wo die Wahrheit immer bequem aussen vor gehalten werden kann, zeigt !!!




Die nachfolgende laufend gelöschte Kommentar-Kette, befand sich als Einzelkommentare ursprünglich unter:
https://www.blogger.com/comment.g?blogID=5754304821656092926&postID=4026602644954007526&page=1


Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -wieder ohne, dass der Leser eine getätigte Zensur erkennt- gelöscht wurde (Stand:21.01.2009 - 02Uhr19) und abermals keinerlei (erklärende) eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!


Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -diesmal wieder ohne, dass der Leser eine getätigte Zensur erkennt- gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 17Uhr24) und abermals keinerlei (erklärende) eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -diesmal selbst ohne, dass der Leser eine getätigte Zensur erkennt- gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 04Uhr54) und abermals keinerlei (erklärende) eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur -und zusätzlicher Verklärung der Leser- gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 04Uhr22) und immer noch keinerlei erklärende eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!

Da dieser Kommentar schon wieder in Folge willkürlicher Zensur gelöscht wurde (Stand:19.01.2009 - 03Uhr32) und keinerlei erklärende eMail einging wird -wie angekündigt- dieser Kommentar jetzt erneut gesetzt !!!


Der -anlässlich vorausgegangener Zensur- ursprüngliche Kommentar:
@RStiltz 19. Januar 2009 00:29 !!! !!! !!!

---
Wenn ich nochmal einen "Kommentar" mit dem Mist sehe, der von ehemaligen Reichsgrenzen faselt - dann werde ich nicht nur LÖSCHEN - sondern mich um die IP bemühen um Maßnahmen zu ergreifen.
---

Aha !!!
Es sieht so aus, als wenn man jetzt mehr zeigt, als man eigentlich wollte, was?

Damit die Leser es besser erkennen:

Die Grenzen des Deutschen Staates sind kein (Anm.: gem. Deinen vergeblichen Verklärungsbemühnen) "Mist", sondern eine völkerrechtliche Tatsache, unbeachtlich ob des Dir passt oder nicht !!!


---
Wenn sich heimliche NAZIs einbilden, sie müßten PG hijacken und PG in ihre Spielwiese dementer ewig-Gestriger verwandeln - so werden diese künftig KEIN öffentliches Forum mehr haben.

Die ewig Gestrigen werden, solange PG noch das Blog-Format hat, künftig RIGOROS gelöscht werden. Zum Glück endet die Zeit des 'nicht registrierten' Zuganges.
---

Anhand dieser v.g. Ergüsse hast Du eindrucksvoll bewiesen, dass Du ebenso plump und substanzlos eine "braune Schublade" bedienst, wie es sonst eigentlich das "BRD"-Regime gegenüber Leuten versucht, die sich für Deutsche Interessen einsetzten (was doch sehr aufschlussreich und zugleich auch entlarvend ist) !!!



---
Ob ein Ort Zgorselecz oder Görlitz heißt und was auf einem Ortsschild steht, hat keine Bedeutung, wenn Menschen sich verstehen.
---

Jeder Leser wird feststellen, wie substanzlos Deine v.g. Phrase ist, wenn es z.B. darum gehen würde, ob Moskau eine russische. oder doch amerikanische Staat ist !!!

Der Leser wird dann nicht von Dir hören, dass das auch egal wär, hauptsache die Menschen verstehen sich !!!
Die Leser würden stattdessen sehr intensiv hören, wie Du die USA als Völkerrechtsverbrecher offenbarst, so wie Du es ja schon oft gemacht hast, nur weil Georgien zu den USA gehören soll, was nach Deiner Doppelzüngigkeit doch auch egal sein müsste, da die Menschen sich mit der Zeit mit Sicherheit verstehen werden !!!



Damit der Leser Dich -im v.g. Zusammenhang besser beurteilen und durchschauen kann, erfolgen hier nochmals -die im Zuge Deiner willkürlichen Zensur- gelöschten Kommentare:



**************************
1. Kommentar-Zensur
**************************
20:35 | 16/ 01/ 2009 - RIA Novosti
---
Nord Stream bleibe für Deutschland aktuell - Merkel
Daran habe sich nichts geändert: Deutschland wolle dieses Projekt konsequent realisieren, sagte Merkel am Freitag auf einer Pressekonferenz in Berlin, die sie gemeinsam mit ihrem russischen Amtskollegen Wladimir Putin gab.
---

Wie können "BRD"-Völkerrechtsverbrecher, "BRD"-Hochverrrärer, "BRD"-Hochstapler und "BRD"-Amtsanmasser Kollegen von Herrn Putin sein ??? ??? ???
Was stimmt hier nicht, mit Herrn Putin ???

Das ein Merkel und alle anderen "BRD"-Vertreter seit 18.07.1990 -u.a. wegen des Entzuges des, eine "BRD" rechtlich und territorial einzig und überhaupt erst definierenden, Geltungsbereichs ("BRD"-Verwahltungsgrenze)- in jeglicher Weise ausdrücklich handlungsunbefugt sind, ist u.v.a. auch in Russland und auch bei RIA Novosti hinreichend bekannt !!!

Im v.g. Zusammenhang ist es weit mehr als nur fragwürdig, wie -laut RIA Novosti vom 16.01.2009- ein Herr Putin ein Amtskollege von ein Merkel sein kann !!!

Hat Herr Putin -so wie ein Mekel und alle anderen "BRD"-Vertreter- ebenfalls keinerlei Handlungsbefugnis, oder soll mit dieser Verklärung von "BRD"-Vertretern ausdrücklich bekundet werden, dass wirtschaftliche Interessen über jegliche Form von Verbrechen und fortgesetzte Missachtung von Gesetz und Recht (u.v.a. auch das Völkerrecht) stehen ???

Jeder Bürger sollte diesbezüglich bei RIA Novosti mal nachfragen, ob es sich bei deren v.g. Behauptung, bzw. deren Verklärung hier um einen schlechten Scherz handelt oder gar um (mindestens) Billigung an Völkerrechtsverbrechen !!!

Die eMail-Adresse der Pressesprecherin von RIA Novosti lautet: e.popova@rian.ru



**************************
2. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 14:43

Es ist gut, dass Du die zahlreichen pdf eingestellt hast, sie sollte sich jeder Bürger auch durchlesen, damit ihm gewisse Hintergründe ein wenig klarer werden !!!
Mache weiter so, mit Deiner Aufklärung und bleibe auch weiterhin wachsam !!!



---
Auszug: Im Mai 2009 soll laut Schweizer Geheimdienst das Deutsche Reich wieder voll in Kraft treten.....
---

Ja, es ist tatsächlich geplant die Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates (endlich) wieder herzustellen (oder doch nur vorzutäuschen?) !!!

Die Frage dabei lautet nur, handlelt es sich -vergleichbar wie 1990- wieder nur um einen Fake (also jetzt aktuell: lediglich die Rückgabe Deutschen Staatsterritorium, jedoch fortbestehende -ggf. besser getarnte- Fremdherrschaft), oder handelt es sich um eine echte Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Detuschen Staates, so dass u.v.a. jegliche Vertreter des "BRD"-Regimes zuvor aus dem Verkehr gezogen werden (u.a. damit diese sich nicht wieder an ihnen nicht zustehende Regierungsmacht klammern können, so wie 1955 und 1990) und wahrlichst ausschliesslich Vertretrer des Deutschen Staates an den kommenden Ereignissen mitwirken !!!


Leider bestehen hinreichende und zahlreiche Verdachtsgründe, dass hier wieder nur eine Verarschung erfolgen soll um eben die Fremdherrschaft weiter führen zu können !!!

Auch die Tatsache, dass u.v.a. die USA, England, Frankreich und Russland ein Merkel (oder jeden anderen Vertreter einer "BRD" seit 18.07.1990) zum Amtskollegen, sowie das ausschliesslich besatzungsrechtliche Mittel namens "BRD" zum Deutschen Staat (bzw. auch nur zu dessen Rechtsnachfolger) verklären, unterstreicht diesen Verdacht ganz erheblich !!!

Im Zusammenhang mit dem möglicherweise zu erwartenden v.g. Fake, sei hier ein anderer Kommentar von mir wiederholt:


================
@ Awilum 17. Januar 2009 17:36

---
Dieser Herr wurde am 15.01.09 ohne Angaben von Gründen und OHNE Haftbefehlt verhaftet.
---

Falsch !!!
Dieser Herr ist von "BRD"-Terroristen entführt worden, die hoffentlich sehr sehr bald nachhaltig zur Rechenschaft gezogen werden, so wie alle "BRD"-Völkerrechtsverbrecher !!!


Das bezüglich eines gewissen Ereignisses (dessen Datum hier aber aus bestimmten Rücksichtnahmen heraus vorerst nicht genannt wird), bereits diverse Vorbereitungen getroffen werden, ist bekannt. Noch nicht hingegen war bekannt, dass die Vorbereitungen u.a. hinsichtlich der Rückgabe Deutschen Staatsterritoriums bereits nach Aussen hin wahrnehmbar betrieben werden.
Wer in Grenznähe wohnt, wird sicher Bilder von den nach Aussen hin sichtbaren Vorbereitungen zur Verfügung stellen können.


---
Darum hat auch Merkel die Klage in Den Haag eingereicht, sie sei Rechtsnachfolger des Dt. Reiches, damit sie an der Macht bleiben kann
---
??? !!!
??? !!!
??? !!!

1.
Dieser Scheingerichtshof ist ohnehin null und nichtig !!!
2.
Die v.g. Scheineinrichtung hat in der Vergangenheit mehrere Klagen wegen Menschenrechtsverletungen in einer "BRD", wegen vorsätzlich fortgesetztes Unterlassen einer Rechtsstaatlichkeit seitens einer "BRD" und auch wegen fehlender Handlungsbefugnis von "BRD"-Vertretern regelmässig abgeschmettert !!!
Die Begründungen seitens der v.g. Scheineinrichtung war im Kern immer, dass es nicht dortige Angelegenheit sei, sich in innerdeutsche Angelegenheit einzumischen !!! !!! !!!
Genau dieser Fall liegt es auch vor !!! !!! !!!
3.
Ein ausschliesslich besatzungsrechtsliches Mittel -gegründet im Zuge alliierter Gewalt auf Deutschen Staatsterritorium- ist definiftiv -entgegen jeglicher kommenden neuen Verklärung und Lügen- kein Staat !!! !!! !!!
Eine "BRD" hat mit dem Deutschen Staat soviel gemeinsam, wie stinkende verwesende Scheisse mit leckerrichenden Honig !!!
4.
Die Tatsache, dass eine (im politischen Sinne) Merkel-Hure bei Scheingerichten (obwohl jegliche "BRD"-Satansbrut seit 18.07.1990 handlungsunbefugt ist !!!) durch Einreichung von Scheinklagen jetzt schon anfängt zu winseln, kann wohl nur als Bewusstsein dahingehend gewertet werden, dass diese Dreckskreatur sehr genau weiss, was u.a. auch ihr demnächst blüht (Anm.: Ich hoffe, dass wenn sie -nachdem sie ihre Lage erkannt hat- panikartig in einen Flieger steigen sollte um an der Ostküste nach Asyl zu winseln, dieser Flieger notfalls auch abgeschossen wird) !!!


---
Und am Tage X sagt Merkel: och, wir sind doch immer schon Deutsches Reich gewesen.
---
Falsch !!!

Am Tag werden alle "BRD"-Völkerechtsverbrecher festgenommen, interniert um dort auf ihre Aburteilung (entweder vor einem Deutschen Gericht, oder gar einem Kriegsgericht) zu warten !!!
Für jegliche "BRD"-Satansbrut ab "BRD"-Minister aufwärts kann dabei nur (wortwörtlich !!!:) eine lebenslange Zuchthausstrafe heraus kommen !!!
Für jegliche "BRD"-Täter unter dieser Stufe, muss eine Straffstafelung festgelegt werden !!!
Ein Henoch Kohn ist ebenfalls sofort zu internieren, noch bevor er zu seinen Freunden an die Ostküste flüchten kann !!!



Die Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit des kommenden Systems wird sich nämlich u.a. auch genau an diesen Punkten messen lassen müssen !!!
Sollten "BRD"-Täter nämlich lediglich durch einen Fassadenwechsel (z.B. wie im Zuge der aus 1990 bekannten Wendehalsigkeit) einfach in neue (alte) Positionen übergehen, hat wirklich nur ein Neuanstrich eines seit 1949 faulen Systems stattgefunden, dass dann ggf. nur einen anderen Namen hat !!!

Noch schlimmer sieht es aus, wenn eine "BRD" wieder einmal für souverän "erklärt" und schon wieder zum Deutschen Staat verklärt werden soll, so wie man es im Zuge frecher und zynischer Lügen ja bereits schon 1949, 1955 und 1990 versuchte !!!

Sollten derarte Missereignisse (wie hier zuvor dargelegt, selbst nur teilweise) eintreten, wird Jeder den dahinterstehenden Fake unmissverständlich als solches erkennen !!! !!! !!!


Gegen eine saubere Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates -verbunden u.v.a. mit den unabdingbar erforderlichen v.g. Massnahmen gegen "BRD"-Völkerrechtsverbrecher, bzw. "BRD"-Hochverräter, bzw. "BRD"-Serienstrafttäter, bzw. "BRD"-Hochstabler und "BRD"-Amtsanmasser- ist selbstverständlich nicht einzuwenden, ganz im Gegenteil !!! Ich stelle mir jetzt schon den riesengrossen Freudentaumel (der die Wachsamkeit nicht tangieren wird) vor !!!

Es wird dann endlich eine neue Seite im Geschichtsbuch nicht nur für Deutschland, sondern auch für alle europäische Staaten und insbesondere auch für Russland aufgeschlagen, welches dann nicht mehr alleine als Fels in der zionistischen Brandung stehen muss !!!


Leider bestehen aber auch durchaus berechtige Gründe zu der Annahme, dass am Tag x ein nur ein ähnlicher Fake stattfindet wie bereits schon 1990 !!! !!! !!!
Es werden zwar Teile des Staatsgebiets zurückgegeben, das interne Machtsystem wird ggf. auch etwas anders aussehen, aber die Fremdherrschaft bleibt -so wie beim Fake von 1990- weiterbestehen !!!

Wenn sowas geschehen sollte, dann .....
================



**************************
3. Kommentar-Zensur
**************************
Achtung !!! !!! !!!
Nachtrag bezüglich deutschsprachige Ortsschilder auf -nur noch ganz kurzer Zeit unter polnischer Verwaltung stehenden- Deutschen Staatsgebiet !!!

Ein Bekannter hat heute früh mit einer Bekannten aus Posen telefoniert.
Diese hatte ihm berichtet, dass dort heute alle Ortschilder in polnischer Sprache verschwunden sind und ausnahmslos durch deutschsprachige Beschilderung ersetzt worden sind !!!
Ausserhalb Posens bestehen z.Z. noch Ortschlider, die vor einiger Zeit lediglich deutschsprachig ergänzt worden sind, die jedoch ebenfalls ersetzt werden sollen !!!

Laut weiterer Angabe der v.g. Bekannten, habe die polnische Bevölkerung sich wegen der deutschsprachigen Beschilderung empört, sogar einen Herrn Putin beschimpft und ihn vorgeworfen mit den Deutschen gemeinsame Sache zu machen (Anm.: hähähähähähähä !!!) !!!
Das polnische Staatsfernsehen, hat die aufgebrachte Bevölkerung insofern beruhigt (Anm.: desinformiert !!!), dass es sich hierbei lediglich um ein Zeichen der nachbarschaftlichen Freundschaft handeln solle (Anm.: es hätte die Bevölkerung lieber von der Tatsache in Kenntnis setzen sollen, dass sie sich seit 1945 auf Deutschen Staatsterritorium befindet) !!!

Weiter hat die v.g. Bekannte berichtet, dass das polnische Staatsfernsehen -wiederholt- zu Lebensmittelbevorratung der Bevölkerug auffrief !!!
Die Bekannte berichtete meinen Bekannten, dass an ihrer Örtlichkeit viele sogar Vorräte haben, die teilweise für ein ganzes Jahr reichen sollen !!!



**************************
4. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:38

Nur ein Schwachkopf mit eng anliegenden Scheuklappen, kann eine derart dumme Frage stellen !!! !!! !!!
Hättest Du Dich nicht derart geoutet, würde ich -da ich dann angenommen hätte, dass meine Antwort nicht vergebens wär- Dir diese Frage glatt beantwortet, so dass auch Du versehtst, dass viele Sachen (auch wenn man es u.U. nicht auf den ersten Blick erkennt) zusammen hängen !!!



**************************
5. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:38
---
Mal abgesehen davon, daß du einen Riesenschwachsinn schreibst:
---

Oh, da hat mein Reader tatsächlich eben einen Teil Deines Ergusses unterschlagen.

Da Dein v.g. Erguss sich (Anm.: für derarte Klientel hier erwartungsgemäss) sich lediglich in substanzlosen Phrasen erschöft, hast Du Dich ja gleich 2x geoutet !!!
Sowas aber auch!
Schreibst Du in eigenen Auftrag oder auf Weisung Dritter?



**************************
6. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:53
@18. Januar 2009 21:37
@18. Januar 2009 21:46

Wie heisst doch das Sprichwort so schön:
Ein Erguss eines Auftragsschreibers kommt selten allen !!!

Der nächste Bitte !!!



**************************
7. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 20:53

Noch ein Auftragsschreiber, der sich sogar noch als Scherzkeks ausgibt
Du müssest doch aber genau wie die Anderen auch wissen, dass der Vorteil der Kommentare selbsr dann noch gelesen wird, wenn Du hier auffüllenden Müll schreibst.



**************************
8. Kommentar-Zensur
**************************
@18. Januar 2009 23:04
@18. Januar 2009 23:06

Wenn die Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates wiederhergestellt ist -ohne das der unter @18. Januar 2009 20:26 darglegte, zu befürchtende Fake eintritt-, haben u.v.a. auch diese Mißstände ein für alle mal ein Ende !!!

Auch Geschäfte mit Russland laufen dann gradlinieg, ohne irgendwelche Zionssparbüchsen zu füllen !!!

Auch eine "BRD"-Staatsverschuldung -welche ausschliesslich die Privatsache deren Verursacher ist- geht dem Deutschen Staat nichts an !!!



**************************
9. Kommentar-Zensur
**************************
---
Über die Ostsee-Pipeline sollen ab 2010/2011 jährlich 27,5 Milliarden Kubikmeter von russischem Gas direkt nach Deutschland fließen. Nach dem Bau eines zweiten Stranges soll die Durchsatzkapazität der Leitung auf 55 Milliarden Kubikmeter verdoppelt werden.
---
Tja, wenn man den territorialen Wiederherstellungszeitpunkt -statt auf den 31.12.1937- auf den 28.07.1914 setzt, kann eine russische Gaspipeline -ohne Umwege- direkt auf Deutsches Staatsterritorium verlaufen !!!
Auch deren Fertigstellung wäre viel früher !!!

__Ende der Aufführung der zensierten Kommentare_____


Die Zensur der v.g. Kommentare verstärkt abermals den Versdacht, dass die kommenden Ereignisse -vergleichbar mit 1990- abermals ein Fake und eine Lüge sein sollen !!!

Dir RStilz sei hier mitgeteilt, dass wenn Du diesen Kommentar löschen solltest, ich ihn immer wieder setzten werde.
Da er hier gespeichert ist, kostet das Neusetzten jedesmal zwei Sekunden. Auch werde ich ihn in jeden neuen Kommentarblock setzen, damit die Leute u.v.a. Deine Doppelzüngigkeit erkennen.


Wenn Du aus einem ganz bestimmten Grund nicht möchtest (ich erwähne hier jetzt nichts weiter), dass ich diesen Kommentar weiter setzte, teile es mir bitte -mit nachvollziehbarer Begründung- per eMail mit.