Samstag, 11. Oktober 2008

0810-18 / H.A.A.R.P. - eine Wetter- und Klima-Waffe des SDI

.




H A A R P eine Waffe zur Veränderung des Klimas,

der Umwelt, zur Verursachung von Erdbeben, usw.




Bericht folgt am Sa / So (nach Übersetzung).

z.B.:
TARGETED INDIVIDUAL and a member of THE WORLDWIDE CAMPAIGN AGAINST TORTURE AND ABUSE USING DIRECTED ENERGY AND NEUROLOGICAL WEAPONS

DIRECTED ENERGY & NEUROLOGICAL WEAPONS VICTIMS' ORGANISATIONS & FURTHER INFORMATION

FREEDOM FROM COVERT HARASSMENT AND SURVEILLANCE


Statt nur stupide zu übersetzen, habe ich - Teil 9 - von "Der Rote Faden der Weltpolitik" begonnen - einfach weil das in den heutigen Tagen mit dem ausgewählten Thema für viele ganz sicher wesentlich informativer und interessanter ist. Die Chemtrails kennt jeder, daß das Mind-Control durch ein HAARP-Modifizieren der Schumann-Frequenzen erfolgt, merkt jeder - zumindest spürt jeder die Auswirkungen davon - aber das Thema läuft uns nicht weg , und HAARP ist nächste Woche immer noch aktuell.

Außerdem springe ich nicht sooo schnell auf unbestätigte, brandheiße Nachrichten an, so sehr steckt mir immer noch die Ente, auf die ich damals reingefallen bin: mit Laura Bush in den Knochen. Aber der Ratio wahrer Nachrichten verbesert sich - fast 300 Artikel und nur 1 Ente.

Hört also auf, Kommentare sachfremd unter andere Artikel zu jubeln - oder gründet einfach eure Plauderecke oder tauscht eure ICQs aus.


Rumpelstilz

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

moin...

@ rumpel

dein politik-blog business hat natuerlich keine zukunft, da die leute, die hier lesen, spaestestens in einem halben jahr keinen cent mehr haben, den sie dir spenden koennten.. sorry..

das einzigste zunkunfts-business ist eigenes land mit haus, wasser und food..

ich wiederhole mich, ich weiss..
aber..
die lage spitzt sich zu.. der finanzcrash geht weiter..
demnaechst wird der handel an den boersen fuer einige tage ausgesetzt.. wenn sie wieder oeffnen, ist z.b. der dax gleich mal um weitere 2.000 punkte in keller maschiert.. und gold gleich mal verdoppelt..
dann gibs nur noch 100 euro pro person pro woche von der bank ausgezahlt.. usw. usf.

und ihr unterhaltet euch hier ueber die ukraine.. irgendein mata hari der nen "friedenspreis" bekommen hat und sonstwas fuer ein belangloses zeug..

anstatt endlich auf zu wachen, und seine ganze energie darauf zu richten, wie man in dem naechsten halben jahr den absprung aus diesem system schafft.. denn es wird seeeeehhhrrr grausam werden..

und das gelingt nicht, indem man den halben tag vorm pc haengt und phrasen drischt, bzw. wie das karnickel vor der schlange hockt und genau analysiert, wie der tsunami, den man auf sich zukommen sieht, einen ueberrollt..
da helfen auch keine 5kg reis oder 50kg kartoffeln im keller..

hier noch was aus unserem schoenen nachbarland..


http://orf.at/ticker/304770.html


wem wollte der denn in die suppe spucken.. dass man ihn gleich verunfallt, bzw. entsorgt hat..??

*besorgt den kopf schuettel*



huber sepp



.

Anonym hat gesagt…

@Huber Sepp

So Du Held, und wie soll das bitte jeder schaffen eigenes Land, ein Haus, eigene Stromversorgung etc. innerhalb kürzester Zeit auf die Beine zu stellen?

Und wer hier hohle Phrasen dricht ist ja die Frage? Was hat der Unfall von Haider mit den Auswirkungen der Finanzkrise zu tun? So ein wenig Paranioa ist ja schon und gut, aber soviel Dummheit in so wenig Text ist schon beängstigent.

So Leute wie Du glauben auch Sie hätten ein Forum verdient um Ihre Weltuntergangsgeschichten zu verbreiten.

Bleibt mal alle vernüftig und ein wenig cooler! Auch wenn die Situation nicht gerade rosig ist.

Overkill hat gesagt…

Nachdem nun 's Jörgl (Haider) verunfallt wurde, mit seiner dicken blechgepolsterten Limousine mit Airbags und Dreipunkt-Sicherheitsgurt, dazu passenderweise allein im Auto und bestimmt nicht schneller als die Polizei erlaubt, kann das inzestuöse Felix-Austria-Establishment in aller Ruhe und UNGESTÖRT kommenden Krisen in's Auge sehen.

Wie hatte Conny Adenauer beim Abgang von Bundeskanzler Ludwig Erhardt („Wohlstand für Alle”) gesagt: „Endlich is einer wech.”

Wie damals, so empfinden sicher viele heute. Aber dennoch - große (lt. AFP wörtlich:) „Bestürzung” in österreichischer Politik. - Wie war das doch ähnlich, als die zerplatzte Leiche vom verunfallt wordenen Ex-Vize-Kanzler Jürgen Möllemann gleichentags noch nicht erkaltet war - der Bundestag mit allen Figuren stand in Bonn geschlossen auf und verübte eine Trauerminute zum Gedächtnis. Wenigstens keine Krokodilstränen!
(Mölle hatte zuvor öffentlich!!! verkündet, er wolle eine neue VIERTE Partei gründen - diese Schnapsidee hat man ihm gründlich „gegroundet”. In den System-Zeitungen habe ich zu dieser Parteineugründung durch Mölle nur einmal einen Artikel ein paar Tage vor dessen „Ableben” lesen können, danach nie wieder -komisch!)

alfred hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=OYtor_MPJ3E&feature=related

Das war wohl ein Grund...

Anonym hat gesagt…

Und das ganze mitten in Kärnten... wo ein 50 km/h Geschwindigkeitslimit vorgeschrieben ist,und das soll einen Phaeton so zerstören, selbst wennn er 70 oder 80 km/h unterwegs gewesen wäre würde die Fahrgastzelle einer Oberklasse Limousine nie so aussehen!

Zur Info:
http://www.volkswagen.at/modelle/phaeton/highlights/technik_sicherheit/

Anonym hat gesagt…

Wegen des hohen Grades der Aktualität und auch weil aus den dort geschilderten Sachverhalten die Probleme der Gegenwart (zumindestens bei uns) resultieren, sei hier nochmals auf den Link

http://nwo-fighter.info/downloads/pdf/Hill,%20Ralf
%20Uwe%20-%20Das%20
Deutschland%20Protokoll.pdf

hingewiesen, wo sich jetzt (endlich) Jeder das Deutschland-Protokoll einfach von einer WebSite herunterladen kann (statt mühevolle P2P-Aktionen) !!!


Dieser Hinweis erfolgt auch deswegen, weil Andere und auch ich selbst erstaunlicherweise festgestellt haben, dass ein doch recht hoher Anteil der Personen, denen dieses pdf zugänglich gemacht wurde, es (schon allein von seiner Aufmachung her) sofort anfingen komplett zu lesen und anschliessend sehr erstaunt waren !!!

Viele von diesen Lesern haben (endlich !!!) angefangen zu begreifen, in was für Lügen sie bisher gehalten wurden !!!
Viele dieser aufwachenden Leser fangen nun auch an sich weiter zu informieren !!!

Die Konsequenz wird (und muss) sein, dass diese Leser nicht mehr bereit sind, sich von "BRD"-Vertretern weiter belügen, verarmen, zu entrechten und tyrannisieren zu lassen !!!
Ganz insbesondere, wenn die Leser begriffen haben (und es vor allem auch so leben), dass "BRD"-Vertretern jegliche rechtliche Grundlage dazu fehlt und deren Übergriffe rechtlich den gleichen Status haben, als wenn der Bürger von einen Strassenräuber belästigt wird !!! !!! !!!



Zur weiteren Info vergesst auch nicht Euch über die Link-Kette unter

http://politikglobal.blogspot.com/
2008/07/0807-32-tschs-ad-grundrechte-in.html
(5. Kommentar vom 22. Juli 2008 05:59)

zu informieren !!! !!! !!!

Speichert alle Infos...wegen Zensur & Sabotage !!!

Gebt aber auch alle Infos weiter !!!
Nur wer aufgeklärt ist, kann sich wehren und wird nicht weiter zum Spielball fremder Interessen !!!

Anonym hat gesagt…

ja und wie in einigen Blogs gejubelt wird das ein Rechtspopulist endlich weg ist.

Vor lauter Nazis sehen selbst intellektuelle Leute nicht mehr,dass hier nur der Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben wurde.

Na da hat ja Haarp seine Wirkung nicht verfehlt.

Seraphine

Anonym hat gesagt…

OT gehört zwar nicht hierher aber ..

http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/artikel/hyperinflation-d.html

auch das restliche Archiv, eine Fundgrube

Anonym hat gesagt…

@ letzten anonym:

ist doch teilweise doch nichts weiter als Nachkriegs-Nazipropaganda.

Frank aus Berlin hat gesagt…

In der Hoffnung etwas detailliertere Schilderungen zum
Unfall von Jörg Haider zu bekommen,
hatte ich bis jetzt die Presse unseres Nachbarlandes gewälzt.

Meine vorläufige Analyse:

Da fährt also ein Mensch auf gerader Strecke ganz allein die Strasse runter,überholt ein vor ihm fahrendes Fahrzeug und nachdem
dieser Vorgang beendet ist,kommt Jörg Haiders Auto mal so eben von der Strasse ab,knallt gegen eine
Mauer,oder meinetwegen gegen einen Stahlträger (auch das habe ich heute schon gelesen)..so und jetzt kommts...

fliegt 36 Meter HOCH und knapp 150
Meter lang die Strasse runter,überschlägt sich drei,vier,fünf mal und kommt dann auf den Reifen auf und - steht (!)

SO!!! Meine lieben Hochgradfreimaurer,da ich ja gerade den Namen "Ewald Stadler"
bei "YOUTUBE" eingegeben hatte und
mich über Haiders Freimaurerhintergrund informiert hatte,will ich jetzt nur noch,das Ihr mir eine Frage beantwortet!

Ist er Euch nun zu heiß geworden?
So kurz vor seinem Amtsantritt als Bundeskanzler?
Habt Ihr etwa um Eure Pfründe gezittert,oder ging Euch der Arsch auf Grundeis,weil er ja dann die Möglichkeiten gehabt hätte die österreichische Bundespolitik etwa gegen Euch auszurichten?

Und vor allem,wie hätte das auch auf die Bevölkerung der brd
gewirkt,wenn die jetzt auf einmal gesehen hätte,das d o c h noch so unendlich viel möglich ist...

Mit anderen Worten,solange er in seiner Kärnener Heimat Politik gemacht hat,war er ja noch einigermassen für euch zu ertragen,aber als Bundeskanzler(!?)

Wem wollt Ihr das blos erzählen???

Und selbstverständlich saß er alleine im Auto,damit ein eventueller Beifahrer nicht doch noch überlebt hätte.(Ich habe mir die Unfallbilder sehr genau angesehn...)
Sagt mal,geht Euch sosehr der Arsch,das ihr jetzt nur noch mit Mord und Totschlag "argumentieren" könnt?
Ich kann mir nicht helfen,aber
nach allem,was ich jetzt weiß,
STINKT DAS HIER NACH AUFTRAGSMORD,DER EURE HANDSCHRIFT TRÄGT!!!

Ich erinnere hier in diesem Zusammenhang an den Earl-Warren-Report,na ihr wißt schon...
Ihr wisst schon,was ich meine,wenn ich vom Kennedyprozess spreche,bei dem viele,viele Zeugen garnicht erst zum Prozess erschienen sind,
alldieweil die nämlich alle,alle
vorher einen tödlichen Unfall mit dem Auto hatten!

Ach,ja... Uwe Leichsenring hätte ich fast vergessen!Ihr erinnert Euch?

Ich frage mich aber,warum solche "Unfälle" immer nur Politikern nationaler Parteien passieren??? Hm.

Anonym hat gesagt…

Gut gebrüllt Sepp -

Wir müssen ums Wesentliche kümmern. Nichts glauben, selber rechnen und forschen.

Und VOR allem Mensch bleiben, auch wenn Blinde aus Gier zum Tier werden, auch wenn der blinde Haufen ausflippt - wir wollen helle sein.

Weil jeder irgendwann stirbt und wenig weiss.

Anonym hat gesagt…

Dämmerung
Ein Gitternetz von dicker chemtrails über BW.

Anonym hat gesagt…

moin..

@ anonym 10:21

ohne worte..
"gutmenschen" wie du haben erst ermoeglicht, dass die welt heute so aussieht, wie sie aussieht..
traeum weiter.. *schnarch*


das der haider a la barschel oder moellemann sprichwoertlich aus dem verkehr gezogen wurde, sollte jedem klar sein.. WER da nun genau dahinter steckt, werden wir wohl nie erfahren.. ist auch wurscht..

erschreckend ist nur, fuer wie bloed die massen gehalten werden, und wie offensichtlich man schon teilweise operiert..

noch erschreckender ist, dass mehr als 90% der schafe weiter brav das gras fressen, was man ihnen hin streut..

womit wir ganz schnell schon wieder beim thema "haarp" und "brummton" sind.. und warum die schafherde so brav ihr gras frisst..

aber im grunde ist es vergebene liebesmueh, komplett ferngesteuerten gutmenschen etwas von der wirklichkeit zu berichten, da sie ihren traum einfach weiter traeumen wollen..
man sollte sie dabei nicht stoeren.. *schnarch*


huber sepp



.

Anonym hat gesagt…

Gutmenschen sind voll OK -
Nur Gläubige und Gewalttätige sind das Problem.
Sie sind nicht wahrhaftig, denken nie richtig nach was dabei langfristig herauskommt. Sie wissen nicht mal richtig dass auch sie sterben. Nicht bei Sinnen eben.

Anonym hat gesagt…

Bei Mensch und Natur lebt der Stärkere zum Schaden des Schwächeren.

Es gibt nur einen Ausweg aus der bösen wunden Natur und dem Wahnsinn des Anhaftens aus Unwissen und Gewohnheit –
Das heilige Ziel – alles darunter ist nicht mehr heilig, wund und veränderlich.
„das ist mein letztes Leben, nichts mehr hange ich im Geringsten an“ Buddha

Seine Reden entlarven Glaube, Weihrauch, Gebet und Augenwischerei selbstbegreifbar.
Abhandlung zur Religion von Buddha, „Das Priesternetz“ (Ojee Kirche, gut dass keiner weiss...aus die Maus)
http://www.palikanon.com/digha/d01.htm

Anonym hat gesagt…

Ja wem die Verunfallung von Mölle und andere Sachen die bedenklich erscheinen mehr erfahren will,
http://mai2.eu
mit viel Bild und Videomaterial!!!

Anonym hat gesagt…

ich habe mal son paar Hinweise in einem Blog erwaehnt,ohne meine Sympathien fuer Haider zu bekunden,die ich auch nicht habe.Nur halt die Zweifel an dem Unfallherrgang geaeussert.

OMG wurde ich da angegangen...

Man grub wieder den "Verschwoerungstheoretiker"herraus und meinte noch,dass es ja normal waere so ein Unfall im alkoholisierten Zustand und man solle die Toten ruhen lassen usw.

Klar logisch,Haider gibt sich die Kante,obwohl er doch beim Finanzgipfel am selbigen Tag dabei sein wollte!

Es ist schon mehr als wiederwertig,wie Meinungen ins Laecherliche gezogen werden und wie schnell man in die rechte Ecke gedraengt wird!

Naja,dann solln sie halt ihre"Jubelparties"abhalten.Kann mir dann aber ein leichtes Schmunzeln nicht verkneifen,wenn es dann doch Schlimmer kommt und einige "Federn"in Entenhausen lassen muessen!

Schade das ich dann die Gesichter nicht sehen kann.

Es ist halt traurig,wie manipulierbar doch noch so Einige sind.

Funktioniert doch gut,dass gegeneinander aufgehetze!


LG Seraphine

Anonym hat gesagt…

Danke Anonym 09:35,fuer den Link und ja genauso wie ich es erlebt habe,kommt dies mit diesem Absatz zum Ausdruck:

Sich um seltsame Todesfälle zu kümmern, ist übrigens überaus undemokratisch und zeugt von niedriger rechter Gesinnung, wenn es sich bei den Toten nicht um Linke handelt. Oder morbide posthume Solidarisierung eines verwirrten Geistes. Jedenfalls paßt sowas vielleicht zu MAI - aber nicht in die hübschen Schubladen.

LG Seraphine

Anonym hat gesagt…

Seit Freitag sind die Chemtrails unerträglich, so massiver Einsatz habe ich in der Schweiz noch selten erlebt.

Anonym hat gesagt…

Bei www.lutzschaefer.com unter Wissenswertes 114 sind Bilder und erste Analysen zum Haiderunfall.
Lesenswert!!!

Anonym hat gesagt…

wer aus der Schweiz den Willen und die notwendige Energie hat wirklich etwas zu tun gegen: chemtrails (die sind zurzeit extrem!) und sich für die Rechte der Bürger und für die Natur einsetzen möchte: bitte melden!! wir finden solche Blogs gut und wichtige doch sind wir angewiesen auf Menschen die nicht nur in Blogs reden, sondern draussen etwas bewegen wollen
martigue@gmx.net
Christian

Anonym hat gesagt…

hhmmm...

wenn ich mich heut zum sonntagnachmittag ein wenig durch die diversen blogs und foren klicke, muss ich fest stellen, dass hier absolut tote hose ist.. :-(

hast mein ratschlag befolgt rumpel und kuemmerst dich um die wichtigen dinge dieser welt..? recht so..
denn so wird das tatsaechlich nix mit deiner selbstaendigkeit, ueber spendengelder irgendwas zu finanzieren..

wer soll hier noch rein schauen..?
hier gibs nix aktuelles zu erfahren..
mach zu den laden..!!

morgen wird euch eure "regierung" ein paar neuigkeiten in bezug auf euer geld mitteilen..
besser heut noch zum automten gehen..


gute nacht


huber sepp


.

Rumpelstilz hat gesagt…

Armer huper sepp,

worüber ärgerst du dich denn so???

Auf den Trip, morgen seien die Sparguthaben nur noch ein Drittel wert, weil entwertet werden würde ... halte ich für Panikmache.

Auch wenn die "Bundesregierung" nur eine Scheinregierung ist, so kann sie es sich dennoch nicht erlauben, den Sparern 2/3 wegzunehmen - es sei denn, sie beabsichtigt, daß sich die Sparer vom verbliebenen Drittel lauter Kalaschnikows kaufen. Mit dem 2/3 weg und 1/3 verbleibt ist wohl eher die bevorstehende Preiserhöhung gemeint, denn DIE KOMMT !!!


Die Merkel ist zwar doof - aber sooo doof nun auch wieder nicht.

Daß die Börsen schließen - ist möglich. Aber das nur für die Zeit der Organisation der Garantien, die letztendlich alle Bürger bezahlen werden.

Also huber sepp, achte lieber darauf, daß nicht ein paar unzufriedene Schwarze mit ihrer Machete aus dem Bush kommen und bush-meat aus dir machen, denn wenn die Hunger haben ...

Wäre doch schade, auf deine bissigen Kommentare verzichten zu müssen - so oder so - wenn nur noch Registrierte schreiben können und alles lesen dürfen. Dein Pessimismus in Ehren, aber 7 Cent pro Tag - oder wo immer die Inflation die Preise hintreibt, wird vielen das Lesen weiterhin wert sein.

.