Mittwoch, 3. Dezember 2008

0812-04 / Die Banker selbst sind wohl saniert

.







Banker* müßte man sein !

Denn wer das System verstanden hat,

der hat auch "seine Schäfchen im Trockenen".

Aber die US-Banken werden vom Malstrom erfaßt !!!




* unter dem Begriff "Banker" sind selbstverständlich Ausdrücke, wie Betrüger, Zocker, und ähnlicher menschlicher Abschaum zu verstehen, die sich auf betrügerische Art und Weise das Geld der Sparer angeeignet haben - oder leichtsinnigst verzockt haben - denn es war ja nicht deren Geld. Hat aber der Banker das Geld nicht dazu benutzt, sich selbst zu sanieren, dann hat er dem Sparer wertlose Anlagen verkauft ... und dafür entsprechende Provisionen kassiert. Also hat er den Sparer doch über den Tisch gezogen.

Der Sparer, der sich irgendwelche "günstigen Investments" aufschwatzen ließ, hatte mit den Früchten seiner Arbeit bezahlt. Wenn der Banker "NUR" das Geld verzockt hat, dann ist das Geld des Sparers jetzt in der Tasche der Reichsten der Erde. Darum werden in den USA Waffen verkauft - die einzige Branche, die in den USA noch floriert.

Aber urteilt selbst:


Übersetzung folgt

December 2, 2008


U.S. FALLING APART! "HUNDREDS OF BANKS"



APPLY FOR FEDERAL HELP




The march toward complete financial collapse of the USA is accelerating out of control. According to the US Treasury, "hundreds of banks" have asked for emergency help from the government.

To help you understand the frightening implications of this, consider the following:

Since the "financial crisis" began in September, The Treasury Department has injected $150 billion in capital by buying preferred shares in 52 institutions. 52 banks, $150 billion.

Todays news that "hundreds of banks" are now in danger of failing caught my attention, so I contacted my sources inside the Treasury and I almost fell over when they told me: "Five hundred twenty additional banks are failing; ten times the number of banks that have already been bailed out."

Do the math: If 52 banks needed $150 billion, 520 banks could translate into one point five TRILLION.

That isn't the worst of it. The chart below (click image to enlarge) shows that our nation has already committed EIGHT POINT FIVE TRILLION to the financial mess and of that, they've already disbursed THREE POINT TWO TRILLION.

[NB Politik-Global: Anklicken der Grafik vergrößert diese zur Leserlichkeit ! ]


Ask yourself this simple question: Where are they getting this money? The simple answer: They're printing it.

Let's not forget that the money listed above is ON TOP OF the ten trillion dollars the government already owes from past deficit spending!

Do the math again:
$1.5 Trillion needed for another 520 failing banks
$8.5 Trillion committed to more financial bailouts
$10 Trillion in national debt from years of deficit spending.
__________
$20 TRILLION dollars in total (so far)

Let me put this in better perspective for you. $20 Trillion dollars divided up among each of our 300 million citizens amounts to sixty-six-thousand, six-hundred sixty-six dollars ($66,666.) for every man, woman and child! Wow. That's like a satanic number!

Need further perspective? If you took a loan for the $66,666 at one percent (1%) interest per year for ten (10) years, you would need to pay $584.06 per month for you, your wife/husband and each one of your children! For my family (Me, Wife, one son) that would be 1752.08 per month for ten years!!

You're a smart person. I know you're smart because you read this blog! As a smart person ask yourself: How long is it going to be before the rest of the world says to themselves "The USA is totally bankrupt, they can't even hope to repay all the money they've borrowed, the US dollar isn't worth the paper its printed on because they printed so much of it, we're not going to accept it as money anymore."

I'll tell you how long it will be: The end of February or early March 2009. Best case? Late June, 2009. That's it.

At this point I think it is worth reminding all of you that in December 2007 and January, 2008, I warned everyone via my radio show and web site that "September is going to see major financial upheaval." I told everyone when and why. It happened exactly as I warned. So I hope you heed my warning about total financial collapse early next year.

That's when the shit is really gonna hit the fan and this nation will fall into complete, total, economic collapse. A collapse brought about by our own federal government spending us into oblivion.

Why do you think they re-deployed an active duty Army Combat Brigade with 4700 troops and support personnel from Iraq back here to the USA? Why do you think the Pentagon announced yesterday they are going to increase the number of combat troops inside the US from its present 4700 up to 20,000? They KNOW the shit's gonna hit the fan.

When the economy fails -- and it will -- they are terrified about what We The People might do.
They are afraid we might (rightfully) blame the government for wrecking our nation and that we might take retribution upon them by force.

It's good they're afraid. They ought to be.

I have compiled a compete list of the home addresses of every member of the House of Representatives, every member of the U.S. Senate, all nine Justices on the Supreme Court and a slew of other federal Judges in the various Circuit Courts of Appeal and District Courts.

I have the home addresses of all the members of the Federal Reserve Board of Governors and every key person at every regional federal reserve bank.

When the shit hits the fan, I am going to publish those addresses so the folks out here in the real world who have suddenly found they've lost everything, can pay a visit to those responsible for it!

Oh, and in case you folks in law enforcement think you can grab me up and throw me into some dungeon to prevent the release of that info. . . . . . I've already distributed CD's with the info to quite a number of people whom I trust. They, in turn are making copies and sending those to people they trust.

The CD's were sent with instructions to IMMEDIATELY disseminate that info as soon as they hear I have been grabbed.

So there is no way at all the government can prevent "being held accountable."

I am also presently researching the home addresses of all the Bankers and other financial hot shots involved in stocks, bonds, money markets, mutual funds and the like. Their home addresses are going out too!

When the whole system collapses, it won't just be government types that get paid a visit; it will be the financial hot shots too.

There's going to be retribution for the destruction of our financial system and our country. Nothing can prevent that retribution -- except if they find some way to stop the financial catastrophe they have caused. I wish them luck.

Kommentare:

Overkill hat gesagt…

Da war doch ein namhafter Bolschewist, finanziert von der Wall-Straße in Neu York, auch Neu Jerusalem in Einwanderer-Kreisen (z.B. von Feivel, dem Mauswanderer) so genannt, der einst den sinnigen Spruch getätigt und überliefert hat:

„Besser als eine Bank zu überfallen,
ist es, eine Bank zu gründen!”


(Dieselben Finanziers haben natürlich beim Ukraino-Holocaust der Bolschewisten unter Khasar Kaganowitsch, der Millionen Ukrainer gezielt und geplant hat verhungern lassen, weggeschaut und ihrem Zögling auch später alle, auch finanzielle, Unterstützung zugedeihen lassen, die angefordert wurde. „Partner in Leadership” bis zum Paradigmen-Wechsel 1991/2001.

kettenraucher hat gesagt…

Ich kann micht glücklich schätzen und wollt´ gar frohlocken, dass ich ein sehr aussagekräftiges Stimmungsbarometer entdeckt habe, nennt sich google trends.
Wenn man dort nach Amero sucht, dann bekommt man das:
Google-Trend:Amero
An diesem wundervollen Peak ganz hinten erkennt man sehr schön, wie schnell sich Informationen in diesem Netz verbreiten.

Wenn man diesem Instrument Glauben schenken darf, dann hast du, mein guter Rumpelstilz, viele Verehrer in Jakarta???!!! :-) (Wie gesagt, wenn man diesem Instrument Glauben schenken darf)



Die Amerikaner sind am Ende, da ist nichts mehr daran zu ändern.
Auch wir werden mit ihnen untergehen, da ist nichts mehr daran zu ändern.

Ich betrachte die nächsten Jahre jedoch als Geburtwehen. Reine Ansichtssache.

Anonym hat gesagt…

uhhh da chiffriert jmd ;D
aber ich teile deine Ansicht

Overkill hat gesagt…

@ Kettenraucher

Die Torpark-IP-Adressenumlenkung arbeitet gern mit exotischen Adressen, die dem danach Suchenden dann angezeigt werden, damit die wirkliche Adresse, nämlich irgendwo in München oder Wien oder Zürich, nicht rückverfolgbar (electronic tracing) ist. Daher ist bei manchen „heissen” Adressen gern Jakarta, Waggaduggu in Obervolta oder ähnlich exotischen Adressierungen das Bingo angesagt!

Es soll sogar ganz Vorsichtige geben, pst - nicht weitersagen, die sitzen im Internet-Cafe um die Ecke und haben zusätzlich die Torpark-IP-Verschleierungssoftware via ihrem USB-Stick „zwischengeschaltet”. Okay, ab hier fangen dann die Tricks der „Electronic Warfare” an, die nicht publizierbar sind, um nicht vorzeitig „verbrannt” zu werden ...

Ich warte schon auf den "credit" hat gesagt…

Hey Leute! Immer schön wachsam sein! Die Lage spitzt sich langsam zu. Ich schätze mal, in einem halben Jahr werden wir uns diese ruhigen Zeiten zurück wünschen. Ich hab leider keine Hoffnung für einen "guten" Ausgang aus dem noch kommenden Chaos. Wir alle wissen wie panisch die Menschen reagieren. Wir machen ja schon vorher Panik.

Danke Rumpelstilz für deine Mühe.

Achso...Hier ist noch eine Geschenkidee, für alle die meinen, dass der Amero nur ein Hirngespinst ist...

http://amerocurrency.com/buyameros.html

Hal Turner wird den Amero sicherlich auch von dieser Seite haben.

kettenraucher hat gesagt…

Aha, aber gemäß dem Fall, dass die Server in der Kette kompromittiert sind, dann würde man ja gerade dadurch die Aufmerksamkeit afu sich ziehen, oder?


Übrigens ist es in der "Akte Jakarta" sonderbar, dass Österreich (8 Mio Einwohner) VOR Deutschland (80 Mio Einwohner) zu finden ist?! Seid ihr wirklich ein solch feiges Pack geworden, dass ihr euch reihenweise hinter Proxychains versteckt?

Verwendet ihr beiden diesen Torpark etwa auch?

Anonym hat gesagt…

http://www.innova-zivilschutz.com/lebensmittel.htm

3000 eus für ein jahr ist doch nix ;>

ludwig hat gesagt…

auf http://halturnershow.blogspot.com/ wurde gestern eine Nachricht eingestellt die Bilder von gedruckten Amero Geldscheinen zeigt.

Wenn man sich die Bilder von den Scheinen anschaut, fällt ein komischer Klecks am mittleren rechten Rand auf. Schaut euch das mal an und vergleicht den "Klecks" mit den ungefähren Konturen von Kanada, USA und Mexiko zusammengenommen.
Hier könnt ihr ne Weltkarte finden.

Lauter kleine Details, die das Ziel der Pläne für die USA aufzeigen.

Im Osten dagegen wird alles unternommen um Indien und Pakistan in eine Konfrontation zu zwingen und die Region dadurch zu destabilisieren. Ich finds echt bedrohlich die NWOler hetzen hier gerade zwei Atommächte aufeinander.

Ich will mir gar nicht ausmalen, was diese Teufelsbrut für Europa geplant hat.

djdede hat gesagt…

Hiho !
Wollte euch/dir nen bisschen Arbeit ersparen, da ich grad etwas Zeit hatte und diese Seite liebe !

Also hier meine deutsche Übersetzung, kannst ja noch Korrektur lesen. So braucht ihr nichts mehr übersetzen ;)
--------------------------------


U.S. zerfällt ! "Hunderte von Banken"


Hilfe auf Bundesebene bestätigt


Der Weg zum totalen finanziellen Kollaps der USA beschleunigt unaufhaltsam.
Bezüglich der US Schatzkammer haben "Hunderte von Banken" nach Nothilfe von der Regierung gefragt.
Um euch zu helfen diese erschreckende Implikation zu verstehen, stellt euch folgendes vor:

Seitdem die "Finanzkrise" im September begann hat die Schatzkammer eine 150 Milliarden-Dollar Finanzspritze - reines Kapital -
injiziert indem sie bevorzugte Beteiligungen von 52 Instituten gekauft hat. 52 Banken, 150 Milliarde-Dollar.
Die heutige Nachricht, dass "Hunderte von Banken" in Gefahr sind, hat meine Aufmerksamkeit geweckt, weshalb ich meine Quellen
innerhalb der Schatzkammer kontaktiert habe und fast vom Stuhl gekippt bin als sie mir sagten :
"520 zusätzliche Banken versagen; 10 mal die Summe der Banken die bereits gerettet wurden."

Laut Adam Riese:
Wenn 52 Banken 150 Milliarden-Dollar brauchen, könnten 520 Banken übersetzt 1,5 Billionen-Dollar brauchen.
Das ist nicht das größte Übel.

Die Grafik unten ( Anklicken zum Vergrößern ) zeigt, dass unsere Nation ( USA ) bereits 8,5 Billionen-Dollar für den Finanz-Müll
ausgegeben hat und von diesem Geld 3,2 Billionen verausgabt hat.

Stellt euch selbst diese simple Frage: Wohin bekommen sie dieses Geld?
Die simple Antwort: Sie drucken es.

Lasst uns nicht vergessen, dass das Geld, welches oben gelistet ist, über die 10 Billionen hinausgeht, die die Regierung bereits
in der Vergangenheit sich zu Schulden kommen lassen hat.

Und wieder nach Adam Riese:
1,5 Billionen für weitere 520 verkorkste Banken
8,5 Billionen hervorgerufen durch mehr finanzielle Hilfen
10 Billionen die die Regierung bereits in der Vergangenheit sich zu Schulden kommen lassen hat
__________
20 Billionen ( bis jetzt )


Lasst mich das in eine bessere perspektive für euch stellen. 20 Billionen-Dollar auf 300 Millionen Staatsbürger aufgeteilt ergibt
66666 Dollar für jede/n/s Mann, Frau und Kind! Wow, das ist wie eine satanistische Nummer.

Brauchen Sie weitere perspektiven ? Würde man ein Darlehen über 66666 Dollar aufnehmen mit 1% Zinsen pro Jahr und einer Laufzeit
von 10 Jahren, müsste man 584,06 Dollar pro Monat für sich, seine/n Frau/Mann und für jedes Kind bezahlen!
Meine Familie ( Ich, Frau, ein Sohn ) würden somit 1752,08 Dollar pro Monat bezahlen müssen für die Laufzeit von 10 Jahren !!!

Du bist eine schlaue Person. Ich weiß, dass du Grips hast weil du diesen Blog liest! Als schlaue Persönlichkeit frag dich selbst:
Wie lange wird es dauern bis der Rest der Welt zu sich selbst sagt "Die USA sind total bankrott, sie können nichtmals hoffen
all das Geld, das sie sich geliehen haben zurück zu zahlen. Der US Dollar ist weniger Wert als das Papier auf dem er gedruckt ist
weil sie so viel davon gedruckt haben. Wir werden es nicht länger als Geld akzeptieren."

Ich werde euch sagen wie lange es dauern wird: Ende Februar oder Anfang März 2009. Im "besten" Fall Ende Juni 2009. Das wars.
An diesem Punkt ist es nicht minderwertig euch darauf hinzuweisen, dass ich all die Dinge schon im Dezember 2007 und Januar 2008
aufgeführt habe und jeden über meine Radio Show und Website gewarnt habe, dass der "September einen bedeutenden Umsturz mit sich bringen wird."
Ich sagte jedem wann und warum. Es es ist genau so passiert wie ich es vorrausgesagt habe und warnte. Also hoffe ich, dass ihr meiner Warnung
über den totalen Finanzkollaps Anfang nächsten Jahres, Beachtung schenkt.
Das wird der Zeitpunkt sein wenn alles den Bach runter geht und die Nation in einen kompletten, totalen und ökonomischen Kollaps fallen wird.
Ein Kollaps der uns durch unsere eigene Bundes-Regierung ( USA ) wiederfährt und uns vergessen hat.

Warum denkt ihr haben sie eine aktive Armee der Kampf-Brigade mit 4700 Soldaten und Support-Personal von Irak zurück zu uns nach Hause geholt ?
Warum denkt ihr wohl hat das Pentagon erst gestern bekannt gegeben, dass sie die Zahl der Truppen im Inland ( USA ) von den derzeitigen 4700
Soldaten auf 20000 aufstocken will ?
Sie WISSEN, dass bald alles den Bach runter geht.

Wenn die Wirtschaft versagt - und sie wird - geraten sie in Panik bei dem Gedanken was Wir, das Volk, alles tun könnten.
Sie haben angst, dass wir die Regierung für die Zerstörung unserer Nation verantwortlich machen könnten und das wir Vergeltung an ihnen
durch unsere Kraft ausüben könnten.
Es ist gut, dass sie angst haben. Sie sollten ängstlich sein.
Ich habe eine komplette Liste mit Privatadressen von allen Mitgliedern des Repräsentantenhauses, des US Senats, alle 9 Richter aus dem obersten
Gerichtshof und ein paar von den Bundesrichtern aus diversen Kreisgerichten nach Auftreten und Distrikten zusammengestellt.
Ich habe die private Adresse von allen Chefs der Federal Reserve Banken und jede Schlüsselperson aus den regionalen zweigstellen der Bank.
Wenn alles den Bach runter geht werde Ich diese Liste für die Öffentlichkeit publizieren damit alle Leute, vor allem die, die noch nicht "wach"
geworden sind, den netten Herren einen Besuch abstatten können und direkt bei den Verantwortlichen landen.

Oh und für den Fall, dass dass ich per Gesetz oder sonst wie in ein Gefängnis gesperrt werde um den freien Datenfluss der Adressen zu verhindern...
habe ich etliche Kopien gemacht und sie an Leute denen ich vertrauen kann verteilt. Im Gegenzug haben diese wiederrum Kopien erstellt und diese
an Leute verteilt denen sie vertrauen. Die CD's wurden mit der Anweisung übergeben, die Daten SOFORT zu publizieren, für den Fall, dass ich weg-
gesperrt werden sollte. Also besteht keine reale Möglichkeit, dass die Regierung die Publizierung der Daten verhindern kann.
Ich versuche im Moment die privaten Adressen von allen Bankiers, usw. die involviert sind in Börse, Rente, Geldmärkte, Investmentfonds
und dergleichen. Deren Adressen werden auch noch weitergegeben sobald sie auf meinem Tisch liegen.

Wenn das ganze System kollabiert, werden nicht nur Regierungstypen einen Besuch bekommen sondern auch die großen Geldverteiler,Bankiers, usw..
Es wird große vergeltung für die Zerstörung des Finanz-Systems und unseres Landes geben. Nichts kann diese Vergeltung aufhalten - ausser
wenn sie einen Weg finden die Finanzkrise zu stoppen die sie selbst verursacht haben.
Ich wünsche ihnen viel Glück.

Gepostet von HalTurnerShow.com am 02.12.2008 um 17:55:00

Overkill hat gesagt…

Sammelt schon jemand die Bonzen-Privat-Adressen IN der BRd?

Ich jedenfalls könnte die Privat-Adresse von Heinrich Kissingers Duz-Freund Rütgers (NICHT Rüttgers Club, der Sekt!) beisteuern. Da steht aber manchentags eine größere Nobel-Privat-Limousine der Sicherungsgruppe, bestückt mit neutralem Kennzeichen, einer Mus-Spritze/kurz, aus dem Hause Heckler, in der Beifahrertür-Plaste-Abdeckung sowie mit zwei freundlichen jungen Männern auf den Vordersitzen, seitlich davor. Ich mein' ja nur.
(Man sollte bei einem eventuell erforderlich werdenden Hausbesuch zum Aufräumen IN Deutschland doch die Frau und die Kinder nicht an den praktischerweise gleich danebenstehenden Laternenpfahl zu einer Befragung bitten, in der Nacht der langen, eh, „Befragungen”.) Wo Herr Fischer, Duz-Freund seiner Kollegin Madelaine, wohnt, weiß ich leider nicht; es wird doch nicht etwa das Frankfurter Westend inzwischen sein, wo er einst versehentlich vom Glaubensgenossen Bubis ein Mietshaus besetzt und verwohnt hatte?

unergründlich hat gesagt…

Overkill,erst kurz nach zehne,wir kriegen das schon hin!!!

Deutschland lebt!!!nur so viel!!!

alex hat gesagt…

überall hatte man Hyperinflation gehört 2008-2009 extrem inflation ,

nun sagen die ersten ja 20% inflation USA 2010-2011 oder 2012 soll es erst schlimm werden , aha ?!?

Usa sollen 3-5% offziell haben inoffziel sind es 15-20%

also wenn sie 20% sagen wird wohl 60-100% :-)

dann heißt es 60jahre zyklus jedes zinssystem hält 60jahre, damals haben die römer alle 60jahren alle schulden erlassen..

so 1945 war kriegsende die meisten staaten haben sich ab da verschuldet, BRD entstand erst 23.5.1949 also 2009 das ende ?

Duch die Reformen sollen wir nun in BRD wenig abkriegen die Krise , ROFL
die Reformen haben nur veramrung gebracht, Leistungen wurden gekürzt , mehr Steuern verlangt, der Haushalt ist saniert , die Bevölkerung arm.

Durch die Krise wird der haushalt um die Ohren fliegen , wenn plötzlich 50-80% arbeitslos sind.

Japan hat 15jahre lang die Welt mit ihren 0% Zinsen überflutet , nun überflutet die ganze Welt, jeder Zinsschritt wird erst nach 6Monate sichtbar , also ab März,Mai wird alles Viel Teuerer werden, aber anderseits, keine investionen mehr , keine Kredite, eigetlich ist das System ausgetrocknet.

USA hat es erwischt danach China es sollen 200.000 Firmen pleite sein , über 20millionen arbeitslose, und das ist Billigland, Deutschland mit seinen Hochen Löhnen , und teueren Exporten , gute Nacht sag ich nur .

Nur weil die Löhne in BRD die letzten 18jahre nicht gewachsen sind und in der EU 10-40% gestiegen sind, können wir mit den Mithalten , das ist unser Vorteil.

so amen ^^