Montag, 8. Dezember 2008

0812-08 / 9/11 ein weiterer Beweis über die CFR-Lüge

.







7 Jahre Schweigen zum 9/11 und die WTC-Türme





Bereits kurz nach dem Ereignis des 9/11 entstanden erste Zweifel, die sich in der Folge immer weiter bestätigten und zur Wahrheit wurden.

Längst ist es erwiesen, daß die Bush-Junta der kontrollierten Sprengung der WTC-Türme zugestimmt hatte, daß Dick Cheney, CIA und der Mossad an der Sprengung beteiligt waren, daß diesbezüglich eine Absprache zwischen George W. Bush und L. Silversteen bestand - daß die gesamte US-Junta - und dazu gehört nahezu der gesamte CFR - an der geplanten Ermordung der Insassen im WTC schuldig sind.

Damit das Inferno im WTC auch ja "erfolgreich" Schrecken und Grauen verbreitet, quasi als "Rechtfertigung" des von Bush seit langer Hand geplanten Krieges gegen den "Terrorismus", den die Bush-Junta selbst aufgebaut und finanziert hatte aber daran noch größer verdienen sollte, wurde noch "zusätzlich ein bißchen eingeheizt" - mit einer Rakete, damit es "schöner brennt".

Der Einschlag der Rakete ist auf dem Video in den erstsen Sekunden des Videos zu sehen.






Ich werde nicht viel an Kommentar dazu vermerken.

Der Raketeneinschlag ändert jedoch nichts daran, daß die WTC-Türme in von langer Hand vorbereiteten Sprengungen an der Tragwerksstruktur des WTC mittels Thermat-Sprengladungen kontrolliert gesprengt wurden. Es liegen mehr als ausreichend Beweise vor für die kontrollierte Sprengung vor - bis hin zu in der Uni Toronto nachgewiesenen Verbrennungsrückständen des Sprengstoffs Thermat (einziger, der Stahlstrukturen so schnell durchschneiden kann). Es sind Bücher darüber geschrieben worden, die auf die Vorbereitungen der US-Regierung zur Sprengung verweisen - also werde ich hier keinen Roman verfassen. Beweise müssen nicht zum x-ten Male wiederholt werden. Nur deutsche Dumm-Bürger glauben noch an die offizielle Version, die von den Urhebern der Sprengung selbst verbreitet wurde - und die die deutsche US- und Israel-ergebene Merkel-Junta eifrig weiterverbreiten läßt. Kriminelle, die beabsichtigen Angriffskriege mit Millionen Toten zu planen, nehmen nicht auf 3000 Opfer in Hochhäusern Rücksicht - genau so wenig, wie sie Rücksicht auf die Opfer der Lusitania nahmen, die ihnen die angebliche Rechtfertigung für den Eintritt in den I. Weltkrieg gaben. Menschen sind für diese Verbrecher nur Ungeziefer auf zwei Beinen, die allenfalls nützlich zum Steuer-Zahlen sind. Auch diese deutsche Merkel betrachtet euch als nichts anderes.

Ohne den Glauben an die Existenz der "Terroristen" kann euch der Schäuble auch keine Angst vor "Terroristen" einajgen, kann von euch auch nicht die Aufgabe eurer Freiheit und eurer Persönlichkeitsrechte verlangen. Das alles erfolgt nach Plan - nur der Dumme merkt's nicht.

Nicht nur die US-Regierung, die englische Regierung, die israelische Regierung, sonder auch die Merkel-Junta unterstützt die US-Kapitalverbrecher, wie Bush oder auch die israelische Regierung. Auch wenn der Anschlag BEVOR Merkel Kanzlerin spielen durfte, stattfand - so unterstützt jedoch dieses Merkel diese Kapitalverbrecher und macht sich damit mitschuldig in gleichem Maße.

Dieses Merkel wurde über den CFR (Council on Foreign Relations) als Kanzler-Marionette eingesetzt, unterstützt durch die gekauften Medien, und sie verbreitet noch immer die Lüge und den Kapitalverbrecher Bush zu schützen - und jetzt auch noch die Deutschen auf wenigstens ein Jahrhundert zu Zins-Sklaven dieser gleichen Kapitalverbrecher zu machen.

Wann kommt dieses Merkel endlich weg ? Auf die eine oder andere Art.



(c) 2008 Copyright Politik-Global Rumpelstilz 2008-12-08


.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mich wundert, dass deine Seite nicht schon längst vom BND geschlossen wurde. Den Tatbestand Volksverhetzung dürftest du auf alle Fälle schon erfüllt haben. Leider finden sich zu JEDEM Thema irgendwelche leichtgläubigen Trottel, die sich dann vielleicht sogar abzocken lassen. Irgendwer muss ja deinen Server in Russland finanzieren, damit du weiter Bullshit verbreiten kannst.

Anonym hat gesagt…

Zu Anonym 8:40 : Gib Du doch mal an woher Du Deine Infos beziehst und was Du dafür bezahlst, z.B. GEZ um nur eins zu nennen ?
Ich jedenfalls will mir meine freie Meinung selbst bilden, bin diesbezüglich sicher kein Trottel
und schätze die Freiheit dieses für mich wertvollen Portals sehr. Wertvoll weil im Rückblick sehr Vieles verifizierbar war.
Du musst es ja nicht anklicken und
darfst weiterhin in Deinem Glauben bleiben Deine Informationsquellen berichten
umfassend und korrekt. Und Dich als kein Trottel fühlen - nur gesteh das den Dauerlesern dieses
Blogs auch zu.

Morgen! sag Frank,berlint hat gesagt…

zu08uhr40:

Du hörst Dich fast so an,wie einer,der es nicht fassen kann,daß
seine "heile" Welt ganz dunkle,dreckige Löcher hat!
Und was für Grosse!
Oder bist Du wieder so ein Auftrags-
schmierfink aus der bnd-zentrale?

Rumpel,Du mußt gut im Kurs liegen
liegen,denn das sattsam bekannte Gegeifere der Systemheulsusen hat doch sehr zugenommen!

Nebenbei bemerkt sehe ich dieses Video mit dem Raketeneinschlag zum
ersten Mal.
Echt der Hammer!!

Aber jetzt werden all`die kleinen Systemlinge was von "Fälschung" daher palavern!
Aber,aber Freunde...
Ihr "wißt" doch,daß es keine Verschwörungen gibt (!) Ich muss doch sehr bitten!

Und was Dich,werten Schreiber von 8uhr40 betrifft,bezahl mal ruhig weiter Deine GEZ-Premie fürs zionistisch verseuchte Lügenfernsehn und wenn die nächsten Deutschen gegen diese Lügereien aufstehn,dann vergiß nicht,wie ein kleiner Bengel sich auf die Strasse zu schmeissen und
"Nazis raus" zu plärren!
Was anderes haben Du und Deinesgleichen einfach nicht gelernt.Es beweist nur,WIE SEHR
Du selbst schon als Systemsklave degeneriert bist.
Und erzähle mir nicht,das Du eigenständig denken kannst!!!

Ich habe solche Typen wie Dich oft und oft erlebeen müssen...

Die Gesetze der Physik wirst Du ja kennen - wenn ein Körper versucht einen anderen Körper zu verdrängen,gibts Gegendruck!

So! Und nun renne zu Deinen bnd-Vorgesetzten und plärr Dich aus!

-------------------

Rumpel,mein Guter nur soviel...

Und weiter gehts!

Overkill hat gesagt…

@ Anonym, 08 Uhr 40
Pst, nicht weiter sagen: dem russischen FSB gehören die Seiten, die Rumpelstilz betreut. Und wir deutschen Trottel müssen ja auf Trab gehalten werden, Du weißt schon: Panem et circenses - Brot und Spiele. Was früher geklappt hat, klappt auch heute in angepaßter/verfremdeter Variation!
Wo doch die NWO-Angstmache nur eine andere Spielart von RD-Hoffnung, UFO-Glauben und Endzeit-Untergang ist. Eh, warum ist Dein Beitrag immer noch - dem entgegen - freigeschaltet, wo Du doch die Wahrheit total enttarnt hast???

(Bei Wikipedia jedenfalls, auf der WTC-Verschwörungstheorie-Seite, wärest Du mit Deiner Wahrheit innerhalb von weniger als drei Minuten gelöscht, totsicher. Mach mal tagsüber, nachts um 02 Uhr oder morgens um 07 Uhr ne Probe...)


Allgemeiner Hinweis,
ich versichere, daß ich VOR 2001 bereits aus einer Information der Stadt New York wußte, daß alle!!! höheren Gebäude in Manhattan und anderswo in New York schon bei deren Projektierung und Erstellung eine von den Architekten bereits zu realisierende Anlegung von Sprengschächten für einen späteren einfachen, gefahrlosen Abriß des betreffenden Hochbaus vorgeschrieben bekommen haben.
Lange, lange Zeit bereits vor der WTC-Erstellung! in den siebziger Jahren schon.

Diese sogenannten „Sprengschächte”, in der BRd gab es diese Vorschrift für Straßen und Brücken vor allem im Grenzbereich zu den Warschauer Pakt-Staaten hin, habe ich in der BRd selber zu meiner Dienstzeit in der Bundeswehr gesehen. Eigene Wallmeistereien mit 24-Stunden bereitstehenden Sprengmeistern bei den gegen Einbruch eigens gesicherten Sprengstoff-Depots (meist in rückwärtigen Wäldern an der Zonengrenze angelegt!) waren dafür verantwortlich, binnen Stunden per LKW den Sprengstoff z.B. u.a. in die Schlüsselstraßen in den Harz zu verbringen und dort in die Sprengschächte zu „verdämmen”, damit die Brücken und Straßen dort jederzeit unpassierbar gesprengt werden konnten. Ich selber habe das an einer Brücke des zur ersten Verteidigungslinie befohlenen Elbe-Seitenkanals zur SBZ hin verifiziert und u.a. die Spezial-Panzer-Sperren dort, Artillerie-Beschuß-Sichere Stahl-Stehlen (unlösbar im Boden tief verankerbar) gesehen. Die Sprengschächte (ohne Füllung!) ebenfalls, es waren spezial-verschraubbare Kavernen, als Gulli-Deckel auf den ersten Blick „abgetarnt”. Heute sind die Dinger alle weitgehend abgebaut; nur an ALLEN Autobahnbrücken und sonstigen wichtigen Brücken sind HEUTE NOCH diese Spreng-Kavernen, für einen kommenden, schnellen!!! und kostensparenden „warmen Abriss” noch vorhanden. Wie praktisch.

frank,berlin hat gesagt…

zu 10uhr 59:

Na,das haste amtlich!
Keiner mag mich und ich bin sogar
darauf angewiesen mich mit Leuten zu unterhalten,die so arm sind,das die sich nicht mal einen Namen zulegen können.

Ich applaudiere Dir,oh fremder weitgereister zu Deiner kollossalen
Einschätzung meiner Person!

Mach immer so weiter,mein kleines
Scheisserchen! Nur Mut! Toi!Toi!Toi!
Du schaffst es auch noch...
(fragt sich nur was)

----------------------

So,und für die anderen bitte dieses hier zur Beäugung:

http://german.irib.ir/index.php?option=com_content&view=article&id=18037:weltweite-proteste-gegen-verhalten-des-zionistischen-regimes&catid=13:kommentare&Itemid=11

Anonym hat gesagt…

@Frankie: --> mein kleines Scheisserchen --> Ein "normales" Gespräch mit dir zu führen ist wirklich schwierig. Wenn, dann gibt es deinerseits nur Beleidigungen oder derbe Sprache. So kann man deinen Charakter schon in etwa einschätzen. Zumindest bildungsmäßig dürftest du weit unten liegen.

Rumpelstilz hat gesagt…

@ Overkill
--------------

Danke für das Kompliment FSB - denn bei Mossad, MI-6 oder CIA hätte ich es als Beleidigung aufgefaßt.

Leider (oder Gott sei Dank) habe ich keinen Arbeitgeber - ("leider", denn sonst hätte ich Einnahmen; so aber ging alles aus dem Geldtopf, den ich im Ausland durch Arbeit gefüllt hatte. "Gott sei Dank", denn so habe ich niemandem zu gehorchen - außer meinem eigenen Gewissen).


Und ... kümmert Euch nicht um den ..... von 08:40 h - er ist das beste Beispiel dafür, nicht frei zu sein. Entweder Auftragsschreiber oder nicht frei in seinen Gedanken. In Berlin sagte man dazu: d.b.d.d.h.k.P.

Anonym hat gesagt…

Für Anonym von 8:40 -
Volksverhetzungsparagraphen bedarf
es nur in Diktaturen, Demokraturen
(wie BRD)aber nicht zu einer ECHTEN
FREIHEITLich demokratischen Grundordnung. Leute wie Du, die diese Freiheit einschränken wollen, würden da vom BND beobachtet werden.

Steven Black hat gesagt…

Wegen 8:40h

Sogar in Österreich bedeutet d-b-d-d-h-k-p dasselbe:
Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen.

Und ich würde auch dafür plädieren, das sogar so ein Schwachkopf von sich auf andere schließen darf...

freethinker hat gesagt…

Die US-Kriegsjunta sprengte den WTC-Komplex, dies muss heute als vielfach abgesicherte Wahrheit anerkannt werden.

Nachdem diese US-Mörderbande, also das Bush-Regime, die eigenen Leute zu Tausenden getötet hatte, ging das Morden erst richtig los.

Und nach den Worten dieser Kriegsverbrecher soll das Morden und Rauben (Diese Unpersonen nennen es scheinheilig "Kampf gegen den Terror" statt "Globales Raubmorden") auch noch Jahrzehnte weitergehen.

Anonym hat gesagt…

Genau, jeder der nicht deiner Meinung ist, ist entweder ein beauftragter Schreiber oder in seinen Gedanken nicht frei.

Unglaublich, wie einfach die Welt doch ist. Und unglaublich wie einfach auch dein Denken ist.. :-)

Rumpelstilz hat gesagt…

13:16 - Schreiber
--------------------

Woanders nennt man Leute wie dich неграмотные, denn über den 9/11 gibt es genügend detailliert recherchierte Bücher. Nur man sollte eben lesen können - und das können неграмотные (Analphabeten) bekanntlich nicht.

Schlimmer jedoch, wenn jemand erst bei der verlogenen Regierung nachfragt, was er zu glauben hat. Denn daß die Merkel-Junta die Bevölkerung nach Strich und Faden belügt, sollte auch dem Naivsten eingegangen sein.

Letzte Variante: Mitglied der Freimaurer zu sein, die man einmal eingeweiht, nicht mehr verlassen darf - oder CDU-Mitglied in 2. Generation.

Dennoch sollte man sich trotz Auftrag allseits informieren und nicht blind den Regierungsanweisungen anschließen - man riskiert sonst eines Tages mit den Verbrechern in einen Topf geworfen zu werden. Mitgegangen, mitgefangen, mitgeh..... !

frank,berlin hat gesagt…

Abwehr zu 11uhr55:

Du beschwerst Dich,das ich "beleidigend" wäre und erliegst doch im selben Atemzuge einer Bewertung gegen mich.

Das zeugt auch nicht gerade von überragenden Menschenkenntnissen!

Aber ich werde Dir mal ein Geheimnis über mich verraten:

Ich bin nur allzu oft Menschen wie Du einer bist,höflich,freundlich
und hilfsbereit gegenüber getreten.

Die Denkweise von Dir und Deinesgleichen war i m m e r die
gleiche:" Was will DER von mir?
Is der schwul,oder warum kriecht der mir sonst wo rein?"

Allein,dass Menschen wie Du dann ausschliesslich DIESE Denkweise hatten/haben,hat mir mit der Zeit ganz klar vor Augen geführt,wie eigentlich I H R (!!) in Euerm ach,
so freiheitlichem Westen miteinander umgegangen seid!

Jeder war des Nächsten erbittertster Feind und jeder,der schon am Boden lag,auf den wurde noch nachträglich eingetreten!

Darauf waren Leute wie Du dann auch noch stolz!
Vermutlich habt Ihr Euch dann auch noch vor den Spiegel gestellt und Euch selber zugeprostet:"Ich darf leben,ich darf sein!"

Und schliesslich habt Ihr das ja auch alle im Fernsehn gesehn,das man sich wehren muss und auf den anderen einschlagen!
Vermittler sind doch nur feige Waschlappen,na habe ich Recht?




WIE OFT (und ich kann es nicht mehr zählen)bin ich Euch entgegen gekommen,wollte mit Euch sprechen
über was auch immer.

Eure Reaktion:"Ach da kommt ja wieder die Schwuchtel."

Zu mehr wart Ihr einfach nicht in der Lage!
Euer (von Euch so oft vielbeschworener Intellekt) gab nicht m e h r her!

Und jetzt steht Ihr da und könnt es einfach nicht fassen,das ich dann (wenn auch etwas verhaltener)
mit gleicher Münze zurück zahle??

Ihr seid doch die Urheber dieser meiner Reaktionsweisen,oder glaubst Du ernsthaft,das es mir Spass machen würde,andere Mensachen
zu "beleidigen"?

IHR wart diejenigen,die bei selbst der dämlichsten Comedyshows abgefeiert habt!!!

Ihr wart diejenigen,die über das Missgeschick von Menschen nur Spott übrig hattet,anstatt einander hilfreich zur Seite zu stehn!

Weil,wie gesagt,Ihr habt das doch auch alle im Fernsehn,bei RTL gesehn = eurem persönlichem Verhaltensvorgeber!

Schliesslich galt es ja "cool" zu sein und n i c h t menschlich!

Denn das hätte ja den Zersetzungsprozess unseres Volkes
nicht so schnell in Gang gesetzt!

Hauptsache,Leute wie Du waren immer
"cool and straight and up to date"

Gewiß,vielleicht wäre ich mit der Zeit genau so geworden,weil "man ja eh nichts ändern kann"

Das hat man Euch über Jahrzehnte vermittelt! Dieses Gefühl nur ne kleine Nummer zu sein und da müssen Leute wie Du wieder raus.
(aus dem Gefühl der unzulänglichkeit)

Erkläre mir mal Deine Geburt!

Da sind also tausende von Samenfäden und wollen alle via Embryo geboren werden und D u hast es geschafft!

Fällt Dir was auf?

Lies Dir nochmal durch,was Du vorhin geschrieben hast.

Mir kam Dein Schreiben von vorhin eben s o vor,wie ich es weiter oberhalb ausführte.
Oder anders formuliert:jemand der lebt unt atmet und sich seines eigenen Lebens völlig bewust ist,
geriert sich hier als jemand,der auf andere einschlagen muss,anderen
unterstellt,das sie alle Trottel wären und nur er alleine hat den Stein der Weisen gefunden.

Gib doch einfach zu,das Du wie Viele andere auch einfach nur mit Furcht in die Zukunft sieht.

Damit hättest Du wirklich Plus gemacht,weil Du das erstmal vor Dir selber eingestehst.

Wenn dann jemand darüber lachen sollte,dann entferne ihn am besten gleich aus Deinem Leben.
Denn auf solche Leute war noch nie Verlass.
Das werden auch die ersten sein,denen es zu aller erst dreckig geht,weil die ja alle "cool" sein müssen.
Bitte,von mir aus!

Die sitzen eben alle in ihrem kleinen Gefängnis ihrer stark eingeengten Sichweisen und würden es nicht wagen,mal über den Tellerrand ihrer Erziehung zu blicken.
Nein! Es wird immer schön auf andere gehört! D i e "wissen" ja auch ganz genau,wie sich der andere
sich fühlt,was für Träume er hat
und was für Wünsche für sein Leben.

Ich habe dies Art von Menschen damals allesamt am Gründlisten bei
"Prentzlkomm" kennen gelernt,wo
es an der Tagesordnung ist,das sich einer hinter dem anderen versteckt!
Huii,da kann ich Dir ein zärtlich`
Lied´lein singen!

Zum Schluss:

Anstatt anderen zu unterstellen,das die alle meschugge sind (weil die dieses Lügenmsystem gründlichst kennen gelernt haben) mach`es Dir doch ganz einfach:

Du kannst gut englisch?

Du hast das Album von Pink Floyd
"A momentary lapse of reason" ?

Na fein! Dann höre Dir mal das Schlußlied an:

On the turning away

Mach Dir diesen einen Satz zur Faustregel Deines weitenen Lebens:

"Dont accept that whats happening"
"Akzeptiere nie,was passiert ist)

Mach´s gut.c

Anonym hat gesagt…

Passende Musik

Moin Rumpelstilz, bei allen Respekt für Deine Seite, aber das Video ist "Geil". Die Herabstützenden schlagen quasi zum Rythmus (von Enja?) auf. Das mit der angeblichen Rakete hätte ich gerne gesehen, oder waren das die Menschen, die vor Verzeifelung unten eingeschlagen sind? Du hast die Freiheit auch solche Videos auf das wesentliche zu kürzen; besser wäre das. Ich habe abgebrochen !!!
Viele Grüße ... ein häufiger Leser!

Anonym hat gesagt…

Die "Rakete" hat eindeutig Fluegel und ist ein Flugzeug !!!

Wer sich die Muehe macht, diese Sequenz Bild-fuer-Bild anzuschauen bzw. einfach nur im Browser im richtigen Moment auf Pause drueckt, wird den Moment erwischen wo die Fluegel nicht durch die schlechte Filmqualitaet in Artefakte 'entschwunden' ist.

Leute: Aufklaerung was an 9/11 passiert ist will wohl jeder und es ist offensichtlich, dass entsprechende Regierungsstellen nicht die erwuenschte Koorporation bieten... aber hoert auf diese schwachsinningen Filmchen zu schicken, die alle beweisen sollen, dass etwas stinkt.

Dieses Filmchen hier muss man nicht einmal genauer untersuchen um festzustellen, dass es nicht mit der gemachten Referenz auf eine Rakete nichts zu tun hat.

Hoert bitte auf, Scheisse rauchen.
Das macht nur paranoid.

Anonym hat gesagt…

@RU
Warum hörte man über die Rakete und Zeugen nicht mal ein Wispern ?

Warum wird das Video nicht gelöscht wie bei echt brisanten Wahrheiten ?
Hat somit was von Ufologie.
Es wäre ja der ultimative Bild+Spiegelgläubige, dass hier tatsächlich was oberfaul war.
Oder will man damit Aufklärer und Stänkerer im Vorfeld lächerlich machen?
-derungläubige-

Anonym hat gesagt…

Kann das Video leider nicht anschauen da meine Internetverbindung zu langsam ist. Wie kann man denn You Toube videos herunterladen zum Abspeichern ?
Habe Win98 und auch Vista Rechner, aber kein XP. Bei Vista ist Win-mediaplayer dabei.
Wenn es mal auf Festplatte ist könnte ich das Video auch anschauen.

redlope hat gesagt…

@18:27
z.b Hiermit kann man youtubies saugen:
http://www.2video.de/
http://standard.videohamster.livebuster.com/
http://keepvid.com/

Im übrigen weiß ich nicht, ob das nicht übler disinfo-fake ist... (befasse mich seit einigen Jahren intensiv mit 9/11 und halte es auch für einen Inside Job!)

freethinker hat gesagt…

@anonym vom
8.Dezember2008um08:40

Provokativer geht es wohl nicht mehr.

Eigentlich sollte man solche Leute einfach unbeachtet lassen.

Nur soviel: Dieser Blog verdient unbedingt beachtet zu werden, da er sich mit der Realität in der Welt beschäftigt. Das du die Wahrheit ablehnst empfehle ich dir weiterhin die Märchen-Medien und deren Propagandalügen zu konsumieren!

Deine "Volksverhetzung" findet hier nicht statt. Da musst du einmal in den Staatsmedien von ARD und ZDF nach fanden.

Anonym hat gesagt…

@ Rumpel

Der Film ist scheiße und zeigt rein gar nix.

Dieses unsägliche Machwerk ist ein rührseliges, tränentriefendes Hollywoodmelodram mit passender musikalischer Untermalung.

Propagandadreck.



Das "Making of 9/11" gibt es hier (diesmal nicht von Goldwein-Mayer & Co.)


9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 1
http://www.youtube.com/watch?v=3tyQeSop2gU

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 2
http://www.youtube.com/watch?v=M7cgqG5m7IA&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 3
http://www.youtube.com/watch?v=EFBd5Ihl4Mo&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 4
http://www.youtube.com/watch?v=ugUe5x9PtZ8&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 5
http://www.youtube.com/watch?v=fF_tVb_pTuk&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 6
http://www.youtube.com/watch?v=mdfExwbi458&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 7
http://www.youtube.com/watch?v=7SiD11umtU0&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 8
http://www.youtube.com/watch?v=quZ-7HnIIPc&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 9
http://www.youtube.com/watch?v=4zHLvcVzKKg&feature=related

9/11 September Clues Complete (AUG.2008) Part 10
http://www.youtube.com/watch?v=iHM78sXqHjo&feature=related



911 Missing Links (P:1/12)
http://www.youtube.com/watch?v=E5USWjXixpQ

http://www.911missinglinks.com/




@ 08:40
Du erinnerst mich an die Leute, die regelmäßig zum 11. September im Telepolis-Forum aufgetaucht sind. Sie kamen zwei, drei Wochen vor dem 11.9. wie die Ratten aus dem kanal und verschwanden nach einem Monat wieder. Im Jahr darauf dasselbe Procedere. Das ging so bis 2006. Ich hatte es mal mit "moSSad macht Meinung" kommentiert. Fanden sie gar nicht lustig.
Im übrigen wurde Flori 2004 reeducated, vulgo über's Faß gelegt und ordentich durchgenudelt. Seitdem ist er auf Parteilinie.

@ Rumpel
Schreib doch mal, es waren keine sechs Melonen. Wirst sehen wie schnell die Jaffa-Affen auf den Bäumen sind und mit Apfelsinen schmeißen. Wenn das Callcenter in Tel Aviv in den Orbit geht, dann hast du es geschafft.

Pitti hat gesagt…

Hallo @ All,

na klar war das mit dem WTC eine false Flag Aktion. Nun verstehe ich aber die Raketenvariante nicht. Das ist ein Fake. Schaut euch mal die Größenverhältnisse an....
Die ist ja fast so groß wie eine Saturn V Rakete. Sowas wird nur von Spinnern o d e r anderen Leuten in Umlauf gebracht, welche die Zweifler der offiziellen Variante diskreditieren wollen. Also ich würde das Video der Glaubwürdigkeit wegen löschen....
Und na klaro tummeln sich hier auch "Trolle", sowohl die Amateur-Trolle. wie auch die Professionellen.

Overkill hat gesagt…

@ Steven Black
Bei uns in Hintertupfingen hat man noch eine Ergänzung zu deiner und Rumpels Abkürzung:
„u. k. M.” (und keine Medizin!)

@ Pitti
Nach Deinem Kommentar und minutiöser Super-Zeitlupenstudie, immer wieder in die examinierende Endlosschleife gelegt, neige ich ebenfalls zu Deiner Sicht über diese „Rakete”. Sie ist von den Proportionen her völlig verzerrt und eine echte „Missile” ist nicht so schlank und lang dabei zugleich. Außerdem waren das Gebäude und einige andere Faktoren nicht korrekt dargestellt, bzw. verfremdet und mit „Artefakten” versetzt (Ich meine selbstredend nur den Bereich der ominösen „Sekunde 18” davon!)

Für mich ist das eine intelligente Masche, um unsereinen auf die Rolle zu nehmen sowie vorzuführen - und die Leichtgläubigkeit damit zu demonstrieren bzw. lächerlich zu machen. Wieso kommt das Ding erst jetzt!!! Für mich klar ein „Versuchsballon” (Gruß zum Farmer MacBrazel in New Mexico 1947 mit den Trümmerresten eines angeblich gefundenen Wetter-Ballons!) der Profi-Fotoshop-Manipulateure, die sich einen Ast über uns ablachen wollen!

Steven Black hat gesagt…

Ja, wenn man sich das Video genau ansieht, merkt man auch das hier arg "herumgepixelt" worden ist..ich denke, was man hier sieht, ist der Einschlag des zweiten Flugzeugs.

Anonym hat gesagt…

Das die Neocons das WTC gemeuchelt haben ist ja ausser Frage, aber diese Rakete soll dort eingeschlagen sein?
Das WTC hatte Aussenmasse von 63x63 Metern.
Danach wäre diese Rakete ja mindestens genauso lang.
Länger als fast alle Interkontinentalraketen.
Sieht nach `nem fake aus, leider